RPG-PAGE: Resonace


 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 16  Weiter
AutorNachricht
Fuchi
Lord
Lord


Anzahl der Beiträge : 2373
Anmeldedatum : 03.02.09

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   21.06.16 16:48

Als sich Sam und Kuro auf den Weg machten,um zwischen ihnen und den Verfolgern Abstand zu gewinnen beobachtete sie der Kerl von gerade eben noch etwas eher er beide aus den Augen verlor.

"Hauptmann! Was sollen wir tun? Diese riesige Feuerwand verspert uns den weg,und wir dürfen die zwei nicht wider verlieren!"

Der Hauptmann lachte erheitert
"Hahah! die beiden werden es uns nicht einfach machen... Doch früher oder Später werde ich euch beide erlegen, Männer Aufteilen! Durchkämmt die Stadt nach ihnen!"

Der Hauptman und seine Männer Teilten sich auf und Durchkämmten die Stadt.

Sam strich sich überskinn
"Ich will wissen wieso sie uns verfolgen,ich hasse Stalker! Und wieso so ein aufgebot an Soldaten? Wir sind lediglich Kopfgeldjäger und oder auch Langfinger... Was wollen also die von uns?"

Sam blieb kurz stehen und überlegte kurz, als sie sich dann an Kuro wante
"Ich denke wir Sollten uns eine Kneipe suchen! Diese Stadt hatt sicher eine Schurken oder Diebes Gilde! Ich will infos und zwar viele!"

Sam und Kuro hielten nach einer Kneipe ausschau die auf die Typischen merkmale einer solchen Gilde hinwisen,sie würden auch bald fündig werden...

Sam Merkte schnell wie voll die Stadt mit diesen Soldaten die sie jagten war,sie Versuchte nicht aufzufallen und so gut es ging in den Menschen und Beaskin massen unterzugehen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer


Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   22.06.16 23:41

Kuro folte Sam und bemerkte, wie der Kerl sie noch beobachtete und dann trotzdem verschwand.
"Ich weiß nicht, warum sie uns verfolgen...hast du irgendwas ausgefressen?", fragte er und girinste etwas, während sie liefen. "Ich weiß...warum sie so hinter uns her sind, ist schon fast erschreckend...", meinte er und nickte.
"Kneipe klingt gut...", sagte er und bewegte sich und Sam mit seiner Magie durch die Schatten, so gut es ging.

Es dauerte nicht lange, da waren sie schon vor der Kneipe und Kuro wartete, dass SAm die tür öffnete, damit er ebenfalls eintreten konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   22.06.16 23:59

Tatsächlich schienen die beiden ihren Verfolgern entkommen zu sein. An der Kneipe angeckommen öffnete Sam vorsichtig die Tüt...

Niemand schaute zu ihnen,die meisten waren in ihre Kartenspiele vertieft oder in anderen gaunereien.
Es roch stark nach Alkehol,Tabak,Schwarzpulver und Blut...

Sam mischte sich unter die Leute,sie versuchte jemanden ausfindig zu machen... Es dauerte nicht alzulange bis ihr ein Kerl auffiel der seine beine auf dem Tisch liegen hatte und eine Flasche Rum in der hand hatte...

Sam setzte sich zu ihm,der Kerl schuate zu ihr rüber
"Wat kann ike für dich tun Mädel? schaust nicht gerade nach jemand aus der hier Stammkunde is. Also spuck aus Mädel wat gibbet?"

Sam überlegte nicht lange und warf einen Kleinen Beutel mit Gold auf den Tisch
"Du hast recht,ich brauche infos und du scheinst der richtige zu sein... Du hast sicher diese Truppe von Soldaten gesehen die seit kurzem hier ist oder? Wär sind sie und wär ist ihr Hauptmann..."

Der kerl nahm einen kreftigen Schluck aus seiner Rumflasche und schaute dann zu Sam
"Mädel... Ich weiß wieso du fragst,ich habe dich und deinen Hunde Freund dort drüben beobachtet seit ihr in meiner Stadt seit. Gestatten Anführer der Diebes Gilde Lom!"

Lom nahm noch einen Schluck als er die Flache absetzte
"Also diese Soldaten sind die Tribalus,um genauzusein die Tribalus I,ike weiß zwar nicht wieso er euch Jagt aber ich weiß das er dich tot sehen will Mädel! hier schau selber"

Lom legte Sam einen Steckbrief vor Sie... Darauf stand " Gesucht Tot oder Lebendig für das entehren der Tribalus"

"Ich will jarnicht wissen was du verbrochen haben solst klene,aber nach eurem auftretten und was ich so gehört habe in den Gaßen,klingt das un glaubwürdig... Oi gastov noch ne Flasche du Fish!"

Lom fing eine Rumflasche die ihm der barkeeper zu warf als er zu Sam schaute
"Pack det Jeld weider ein! ich will lediglich nen Jefallen hörste? Du kannst sicher jut Schlösser öffnen,ich broch dich und denen freund da für nen Bruch... Aber erst nachdem ihr die Sache mit dem Triboon jeklärt habt!"

Sam willigte ein... Den nun abzulehnen wäre Unhäffölich nachdem sie die Infos hatte wofür sie und Kuro geckommen waren
"Nagut Lom wir machen das,doch muss ich wissen wo sich die Tribalus aufhalten, ihren Kleinen stützpunkt der Stadt. ich möchte jede Info von denen die ich haben kann"

Lom grinzte breit als er zwei typen heran winkte,er flüsterte ihnen etwas zu bevor sie wieder verschwanden
"Also abjemacht! Nutzt diese Kneipe als Unterschlupf solange ihr wollt, Wilckommen anbord!"

Sam schaute etwas verdutzt,sie hatte nicht vor an Board zu kommen... doch es halz nichts wenn Sam und Kuro ihre Reise vortsetzen wollten mussten sie sich um die Tribalus einheit kümmern...

Etwas niedergeschlagen seufste Sam und lehte sich zurück...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   23.06.16 12:27

Kuro war Sam gefolgt, nachdem er sich umgesehen hatte. "Hm...", knurrte er, während er zum größeren Kerl sah, welcher die Beine auf dem Tisch hatt und sprang auf das Ecksofa neben Sam, während er den Kerl musterte.

"Pass auf, wen du Hund nennst...'Kumpel'...", meinte Kuro zu ihm, während er leicht knurrte, sich dann jedoch zurücklehnte und seine Bestkinform annahm. Da sie eh niemand beachtete, würde es nicht sonderlich auffallen. Ohnehin wusste der Kerl bestimt vonseinen Fähigkeiten.

"Hm...", meinte er und bestellte etwas zu Futtern und wartete, während er zuhörte. "Lom. Wer sind die Tribalus überhaupt?", fragte er und sah auf den Steckbrief. "Wir haben nicht mal 'ne Ahnung, was die sind, geschweige denn, warum sie was von uns wollen...", meinte Kuro und beobachtete die Kerle, welche zu Lom gingen, ehe er sein Futter anrührte und ruhig aß. Fleisch konnte er locker ohne Besteck auseinandernehmen. Sein 'Besteck' hatte er immer dabei. viele kleine 'Dolche' in seinem Maul und an seinen Pfoten scharfe Klauen.

"Was ist mit dem Einbruch? Wo soll's hingehen?", fragte Kuro und sah ruhig aus. "Zur Not kann ich auch alleine Einbrechen, während Sam sich um die Tribalus kümmert...", sagte er und verschlang weiterhin sein gebratenes Fleisch. Mit Curry-sauce schmeckte es wirklich besser als ohne.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   23.06.16 13:22

Lom mussterte Kuro wärend dieser mit ihm sprach
"Kuro von dir wolle die jarnischt,die wollen nur wat von dem Mädel. Und deine idde jefällt mir Kumpel! aber da muss sich die jute ja alleine mit den Tribalus anlegen"

Lom nahm einen shclug und setzte dann fort
"Die Tribalus kerlchen sind eine Spezial einsatz Söldnertruppe die dem Oberhaupt der Kirche unterstehn, Ich habe zwei meiner Besten Männer beauftragt mehr infos für euch zu sammeln. Sobald Sam davpn Überzeugt ist genug informationen zu haben kann sie sich ihrer Verfolger entlädigen"

Sam hörte Lom genau zu als dieser sich an sie wante
"Mädel das ist ein Job den dir die Diebes Gilde anvertraut daher steht dir die gesamte Gilde zur verfügung,ich rede von voräten wie Rauchbkomben und solche spielzeuge! Und dazu will ich die Tribalus aus der Stadt haben,die machen einen das Leben echt Schwär"

Sam Überlegte als sie sichs elbst auch etwas zu Essen bestellte. Lom Wante sich nun Kuro zu
"Der Bruch ist in sonem Alten Tempel weit hinter der Stadt,son par Kultistische narren haben sich da eingenistet. Aber ich will die Artefackte aus dem Tempel. Und die janoven haben einige eingänge iuns innere Mit Türen und Fallen jespickt. Keiner meiner Männer ist momentan in der Lage dort einzusteigen... Doch ihr könntet das schaffen,und macht euch kene gedanken um euer gepäck in der Gaststätte das habe ich holen lassen! Ich saggte ja dies ist meien Stadt"

Lom lachte zimlich slebsbewusst und sicher als Sam ihm eine Liste in die Handdrückte,darauf standen dinge die ihr als Nützlich erschienen, Lom schaute etwas skeptisch
"is dat alles was du brauchst Mädel? Wenn dem so sit ist das einfach, Bist wohl grade knapp an ausrüstung wie? Naja beckommste Mädel"

Lom unterhielt sich noch eine Weile,bis Sam von den zweien abgeholt wurde die Lom vorher hergeordert hatte,kurz darauf kammen weitere zwei diebe aus der Gilde zu Kuro
"Herr Kuro? Meister Lom hatt uns beauftragt uch zur seite zu stehen,und ihnen be ihrem Auftrag so gut zu helfen wie wir können,es ist uns eine freude mit ihnen zu arbeiten"

Es schien so als würden sich Sam und Kuro ein weilchen trennen müssen... Das war Sam auch ganz recht es war nemlich so das die Tribalus nur hinter Sam herwaren. Und sie wollte Kuro nicht mit hineinziehen...

Lange dachte sie nach,wieso die Trbibalus hinter ihr her seien...
~Ich frage mich ob es was mit meienr Vergangenheit vpr Kuro zutun hatt... ich kann mich an nichts davor erinern aber wieso? Und ich hatte noch niemals mit den Tribalus zutun gehabt... Habe ihnen niemals etwas geklaut oder jemanden von ihnen getötet... Bestimmt wirt es was mit meiner vergangenheit zutun haben...~

Einer der beiden Diebe legte Sam einen bericht vor... Die beiden Diebe hatten alles aus den Arschieven über den Hauptmann zussamen gesucht,und reaschaschiert, doch auch dort fand Sam nichts was darauf auskunft gab wieso Der Hauptman sie tot sehen will,nur das Sam ausgelöscht werden muss da sie eine Gefahr dastelle. Aber nur für den Hauptmann...

Sam überlegte eine weile doch fand keine antwort,aber sie wusste wann der Hauptman wo sein würde,die beiden Diebe hatten gut reaschaschiert und den Kerl schon eine weile beobachtet so konnten sie eine art Tägliche rotine bei ihm endecken. Diese sollte ihm Bald zum verhängniss werden.

"Also Der Hauptmann ist jeden abend ab kurz vor Mitternacht alleine in seinem Zimmer,durch euren bericht ist er dort alleine und raucht teure Ziggaren und trinkt teuren Wein... Da werden wir zu schlagen! Das ist der einzige Moment in dem er ganz alleine ist..."

Sam war sich unsicher wie sie es machen sollte,sollte sie einfach in den Raum schleichen und ihn versuchen zu töten?

"Ich habe einen Plan! Einer von euch schleicht sich Mittags in seinen Raum,um diese uhrzeit ist dort keiner! ihr werdet dann beuteubungsmittel in seinen Wein tun! Ihr sagtet ja die zu Trinkende Flasche steht immer auf dem Kleinen Tisch neben dem Sessel,und dann kurz nach dem er genug getrunken hatt gehe ich rein!"


Die beiden Diebe willigten ein und verschwanden um ein geignittes Beteubungsmiittel anzurühren... Sam schaute derzeit aus dem Fenster
"Egal wieso du mich tot sehen willst,ich werde schneller sein! und nach dem Berichtne wirt es besser für alle sein wenn es euch Tribunales nicht mehr gibt... Angebliche kämpfer fürs heiligelicht... Das ich nicht lache! Rauben,Morden und vergewaltigen das tut ihr... Ihr wiederdmich an!"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   23.06.16 23:06

Kuro sah zu Lom und nickte. "Ich weiß. Aber...Sam ist kein kleines Kind mehr...ich weiß, dass sie auch ohne mich stark ist...aber ganz alleine wird sie ja eh nicht gehen...hoffe ich.", sagte der Wolf und nahm nach dem Essen wieder seine Wildform an.
Er hörte weiterhin zu, wie er über die Tribalus sprach. Kirche. Dafür hatte er wirklich nie viel übrig gehabt. Leute, die Paranoid an ihre Gottesvorstellung glaubten. Aber die weiße Schlange in den Ruinen war ebenfalls als 'Gott' angesehen gewesen.`..ehe sich die jungen gegen ihre 'Götter' wandten.

"Kult oder Kirche...ist doch eh das Selbe...", meinte Kuro, welcher wie immer recht pessimistisch klang. "Gut...wenn wir die da vertreiben sollen...brauche ich höchstens ein...nein...zwei gute Leute. Geschlecht ist egal, solange sie ihre Arbeit gut machen und Befehle entgegen nehmen können...", meinte der Wolf und grinste leicht. "Ich werde aufpassen, dass keiner von ihnen drauf geht, keine Sorge...", versicherte er und sah zu Lom.

Als Sam mit den beiden Kerlen von vorher gin, hatte sich der Wolf es sich auf der couch gemütlich gemacht. "Viel Glück, Sam.", meinte er und bemerkte die beiden, welche ihm unterteilt wurden.

"Ah...verstehe.", meinte er und nickte. "Erstens...hört auf, mich zu Siezen...ich bin kaum älter als ihr beiden. Zweitens: Kuro. Einfach nur Kuro.", meinte er und sah die beiden an, während seine blauen Augen die beiden fixierten. "Wir sollten erst mal auf ein Zimmer gehen. Danach werde ich euch das besser erklären können. Geht voraus, ich kenn mich hier nicht so aus.", meinte der Wolf, während er von der Couch sprang. Im Stehen auf allen Vieren ging er beiden fast schon bis zur Brust. Kuro war wahrlich ein großer Wolf...! Und zudem sah er auch noch erschreckend aus.




Einer der beiden Diebe bei Sam sah sie ruhig and und überlegte. "Fräulein Sam, es könnte sein, dass er nicht immer die Flasche nimmt, welche dort steht. Er ist erst seit ein paar Tagen hier. Wir werden trotzdem unser bestes versuchen.", meinte er und verbeugte sich kurz, ehe er seinem Kollegen folgt.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   23.06.16 23:36

Einer der Beiden die Kuro unterteilt waren verneigte sich
"Wie ihr Wünscht Kuro! folgt mir ich geleite euch in euer Zimmer,Es ist diereckt neben dem von Frolein Sam"

Die beiden Diebe gingen voran und geleiteten Kuro in sein Planungs Zimmer,der Eine Dieb rollte ine art Karte auf dem Tisch aus. Darauf erkannte man den genauen Umriss der Kirche mit allen ein und Ausgängen und eine schätzung wieviele Kultisten darin seien.

Zum teil sagte der Plan auch aus wo sich die Kultisten befanden,diese Diebe schienen wie Ninjas zu arbeiten.. Jedenfalls wussten beide was sie taten
"Kuro! Ihr habt das Kommando hier,wir werden jeden ihrer Befehle ausführen,solange er für uns Machbar ist und nicht gegen unseren Kodex verstöst! Also nehmt euch zeit und sagt uns dann was wir tun sollen"

Beide Diebe verneigten sich kurz.

Sam studierte derweil die Karte die ihre beiden Diebe ihr gaben
"Ich denke dieser Plan wirt der beste sein,denn ich will mich nicht Halz über Kopf mit einem Hauptmann anlegen... Daher das Gift,und daazu hätte ich gerne Rauchbomben fals etwas schiefgeht das ich abhauen kann... Was ich nicht hoffe und natürlich die Ausrüstung von meiner Liste"

Sam studierte kurz die Karte weiter als sie sich an einen der beiden wante
"Sagt mir wann ist das Gift fertig,und wann ist die Ausrüstung bereit? Ich will sobald wie möglich zu schlagen!"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   24.06.16 0:59

"Ah...direkt neben ihrem, hm?", fragte er und folgte ihnen in's Zimmer, ehe er seine Beastform annahm und sich auf einen der Stühle setzte. In dieser Form überragte er die beiden nun gänzlich.

"Verstehe..'ne Kirche...super...", meinte er und sah sich die Blaupausen ruhig an. "Gut...wir wissen nicht, wie viele Kultisten sich in der Kirche verstecken...und auch nicht wo sie sind. Aber keine Sorge...ich kann reinkommen und die Tore öffnen. Ist nicht allzu schwer...", meinte er und grinste leicht.

"Gut. Ich brauche eure Fähigkeiten, was Kampf und Heilung, sowie Magie angeht. Morgen Früh, wenn's geht, in einer kurzen Liste. Danach werden wir mal kucken...Vorraussichtlich werden wir in der Nacht zuschlagen. Morgen.", meinte er und nahm seine Wolfsform an. "Morgen haben wir Neumond...das heißt wir werden nicht gut gesehen werden. das kommt uns sehr gelegen...", meinte er und sah beide an.

"Ich will nicht, dass ihr beide draufgeht. Falls es also zu Gefährlich wird, zieht euch zurück...sagt euer Kodex etwas gegen sogenannte 'unehrenhafte Kampftechniken'? Falls nicht, würde ich darauf zurückgreifen. Falls ihr Werkzeuge braucht, beschafft sie euch. Ihr wisst am besten, was ihr braucht.", sagte er und sah ruhig aus. Seine blauen Augen ruhten auf den beiden.

"Alles weitere besprechen wir morgen...der Tag heute war mehr als stressig und ich brauch etwas Ruhe...wir sehen uns morgen...gegen Zehn Uhr in diesem Zimmer hier.", sagte Kuro und drehte sich um, während er auf's Bett sprang. "Trinkt nicht zu viel...wenn ihr morgen 'nen Kater habt, werd ich alleine los. Und sagt ruhig du zu mir...ich bin nicht besser als ihr...Eure Namen könnt ihr mir morgen früh sagen.", sagte Kuro leicht grinsend und wartete, dass beide heraus gingen.




Sams Diebe - zumindest einer der beiden - stoppte kurz. "Fräulein Sam, wir werden bescheid geben, wenn wir Fertig sind. Rohk mackt sich an die Mischung des Giftes...mein Name ist Lynx. Falls ihr noch mehr braucht, gebt Bescheid.", meinte die Katzenbeastkin. Das Gesicht war verdeckt, wie auch ein Großteil des Körpers. Der andere Dieb, Rohk, hatte nach einem Echsen-Bestkin ausgesehen, schien jedoch ebenfalls wendig zu sein.

"Was die Ausrüstung angeht...sie ist morgen früh bereit.", sagte die Katze und klang erheitert. "Mit Verlaub...ich werde mich dann ebenfalls zurückziehen."

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment


Zuletzt von BlancaTsukiai am 24.06.16 13:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   24.06.16 1:13

Der angesprochene Dieb kratzte sich am Kinn
"Unser Kodex im Schnelldurchlauf besagt nur keine Unbeteiligten zu schaden,und voralem kein großer schaden an Umgebungen oder beute gut... Lom wirt zimlich böse wenn der Beute was fehlt. Kuro ihr werdet morgen eine Liste mit den Fähigkeiten beckommen,nur seit nicht zu sehr überascht was meine Patnerin so an Künsten beherscht ihr werdet den Geruch sicher lieben"

er verneigte sich und verschwand danach aus dem Zimmer.


Sam schaute zu den Beiden
"Gut dann kann es Morgen los gehen,ich bitte euch zwei falls etwas schiefgeht die Wachen nur zu beschäftigen,tötet sie aber unter keinen Umständen... Der zorn der Kirche wirt so shcon sehr hoch wenn wir ihren Hauptmann ermorden,mehr aufmerksamkeit ist gut für keinen von uns,und wir sollten uns Morgen früh noch einmal treffen ich möchte mir eure Kampftechnicken ansehen,ich möchte das wir drei die Illusion eines Ninjas werden... Glaubt mir das wirt die mehr verfolgen als der Tot haha!"

Sam beeilte sich ins Bett zu kommen,es schoen ein anstrengernder tag zu werden... Nicht nur Köfperlich auch Mental für die kleine Sam... Sie ahnt nicht welche Kluft sich auftuhen wirt,den ihre vergangenheit die sie nicht kennt verfolgt sie mehr als sie zu ahnen scheint...


Am negsten morgen warteten die Beiden Diebe das Kuro ihnen einlass gewärte,ihre Technicken hatten sie auf einer etwas altmodischen Schriftrolle nieder geschrieben. Die Diebin roch nach verschiedenen Alkehol und gewürzen,doch alles recht angenehm.

An ihrem Rücken und Görtel konnte man viele Flaschen erkennen,was wohl in ihnen ist?

Sam wartete auf einem Hinter Hof auf Lynx und Rohk,Sam hatte das Gefühl das heute etwas in der luft lag. Eine art böse vorahnung überkamm sie wie ein leichter schmerz am Hinterkopf der nicht lockerlassen zu sein scheinte...

Sam war etwas abwesend als Lynx und Rohk eintraffen,sie schien vertraumt...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   24.06.16 12:27

Am nächsten Morgen war Kuro recht früh aufgewacht, hatte gegessen und sich vorbereitet, ehe er gegen Zehn Uhr wieder in sein Zimmer kam und wartete.
Als die beiden auftauchten, nickte er und lächelte.
"Ah...Eure Fähigkeiten sind sehr interessant. Gut...damit lässt sich was anfangen, glaube ich.", sagte er und nickte, während er zu ihnen sah. "Wir werden erst einmal kucken, wie wir am Besten in die Kirche kommen werden...sobald es dunkel wird, werden wir zuschlagen..."

Er öffnete das Fenster mit einem Wassertentakel. "Ah...ja...Magie ist mein Forté. ", sagte er und ging nach draußen. "Folgt mit. Auf zur Kirche. Ich hoffe ihr habt was gegessen und auch was dabei.", meinte der Wolf und begann, übre die Dächer zu laufen. Halt hatte er so oder so - und zur Not würde seine Magie ihn wieder hochbringen.

Als sie in die Nähe der Kirche kamen, warteten sie an den Seiten in einem der verfallenen Häuser. "Beobachten wir mal...", meint er und wartete ruhig. Wie ein Wildtier, welches seine Beute beobchtete, lag er ruhig da und sah nach draußen. Seine Ruhe färbte auf die beiden ab.



Lynx und Rohk waren sehr bald schon bei Sam und hatten sowohl eine dünne, aber stabile Lederrüstung dabei, als auch die Werkzeuge, welche sie verlangt hatte.
"Alles in Ordnung?", fragte Rohk, welcher eine tiefe, bassige Stimme besaß. Er war scheinbar nicht der förmlichste. "Dein Kopf. Ist etwas?", fragte er und erst jetzt viel Sam auf, dass sein akkzent etwas sehr markantes hatte.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   24.06.16 12:38

Sam schaute zu Rohk
"Mir geht es soweit gut,nur gibt es da ein Problem. Ums kurz zu machen ich kann mich an einen teil meiner Kindheit nicht errinern... Als ob da nichts wäre was vor Kuro passiert ist,dazu habe ich das gefühl als hätte ich mir vor ewigkeiten mal den kopf an der stelle angeschlagen"

Sam stoppte kurz und sammelte ihre Gedanken und ordnete diese
"Also zeigt mir eure Art zu kämpfen,ich möchte di illusion beim feind erzeugen das sie von einem feind angegriffen wurden erzeugen... Villeicht gehen diese Kirchenheinies dann von einem Demonen aus oder ähnliches. Ich will vermeiden das man eure Gilde oder mich verdächtigt"

Sam nahm entgegen was Rohk ihr brachte und schaute den beiden dann zu als sie ihr die kampfkünste der Diebe zeigten.

Als beide Diebe Kuro die Schriftrolle übergaben fing die etwas kräftigere Bärenbeaskin anzu sprechen
"Mein Name ist Zun meh Fah! und das hier ist brahusk. Ich komme aus einem weit entfernten land wo man mit breu udn nebeln kämpft. Auch wenn man nicht Magie begabt ist kann man so verbündete heilen und gegner schwächen"

Brahusk nickte und stimmte Zun zu bevor sie aufbrachen,beide konnten über die Dächer mit Kuro mithalten und blieben dich bei ihm...

in den verfallenen Hausern legten sich beide mit Kuro auf die Lauer,beide haten ferngläser dabei und beobachteten alles rund um die Kirche genau,jedenfalls das was sie sehen konnten.
Zun notierte alles was sie sah recht schnell auf einem Papier

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   24.06.16 23:14

"Partielle Amnesie...ausgelöst durch Trauma.", meinte Rohk, während seine tiefe Stimme raunte. "Oder durch einen Schlag, Fäulein Sam.", ergänzte Lynx und überlegte kurz.

"Unser Kampfstil ist nicht unser...wir...sind kopierende Kämpfer. Unser Stil kann sich beliebig ändern...und gerade jetzt haben wir Euren Stil angenommen, Fräulein Sam.", meinte Lynx und deutete auf ihre beiden Schwerter. "Sobald ihr eure Rüstung angelegt habt, werden an unserer Hüfte eure Waffen erscheinen. Solange Eure Rüstung nicht zu starken Schaden abbekommt, wird die Illusion aufrecht bleiben.", meinte die weibliche Beastkin und schin amüsiert.

"Das ist der Effekt meiner Fähigkeit...meine Rasse alleine hat diese Geburtsfähigkeit...", sagte sie und verbeugte sich kurz.
"Das Gift ist in der Flasche...die Zeit bis zur Wirkung ist etwas länger...gegen Abend sollte das Ziel geschwächt sein...geruchloses und geschmackloses Gift.", erklärte Rohk, während die Zeit verstrich.

-------

Kuro wartete noch immer, während der Tag verstrich. Schon bald war es Nacht und Kuro sah die beiden Ruhig an. "Es ist soweit...ich werde reingehen und euch die Tür öffnen...Zun, du kannst anschließend einen guten Nebel verteilen, während Brahusk -!", sagte Kuro, eher er sich umhörte.

"Was?", fragte er und sah nach oben. Über der Stadt kreiste ein Drache. Kuro hatte diesen Umriss schon einmal gesehen. "Brahusk, du kannst Zun Rückendeckung geben, richtig? Sobald das Tor offen ist, stürmen wir die Kultristen...springt nur nicht vor mir herum, sonst treffe ich versehentlich euch.", meinte der Wolf und grisnte leicht.

"Ist 'ne Ehre, mit euch zusammenzuarbeiten.", meinte Kuro und bewegte sich aus seiner Deckung, ehe er durch die äußere Mauer des 'Kirchenzauns' seinen Morast-Zauber wirkte, durch welchen die drei bis zum Eingang der Kirche kamen. Kuro hatte sich jedoch seine Wasser-Tentakeln zur Hilfe genommen und sich an der Seite hinaufgezogen, ehe er einen weiteren Morast an ein Fenster wirkte um durch dieses zu gleiten, als wäre es Luft. Drinnen angekommen, verschlug es ihm kurz den Atem.

Es roch konzentriert nach Blut. Er konzentrierte sich und kletterte herunter, ehe er eine Wache am Tor in den Schatten erlegte und sicherstellte, dass diese Wache nie wieder würde wachen können. Kurz darauf öffnete er eine kleine Tür nach draußen. Der Anfang war getan. Sie waren drin.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   24.06.16 23:55

Sam strich sich übers Kinn
"An das älteste an das ich mich errinern kann ist das Kuro mich mit genommen hatt... Davor ist alles wie in Nebel gehüllt..."

Sam schien leicht hidergeschlagen zu sein, bis Lynx von ihrer Fähigkeit zu sprechen begann...
"Ahhh! interessant somit halten wir eine Illosion aufrecht gut gut... wir sollten uns auf den Weg machen und das Gift in die Flasche kippen,den nicht mehr lange und alle der Tribalus sind auf streife,daher sollten wir schnell machen!"

Sam legte die Rüstung an und ging mit den beiden über die Dächer zu dem Stützpunkt der Tribalus,wie angenommen war niemand da der sie afuhalten würde.

Sie schlichen sich hinein,Sam begutachtete die Räume um sich diese einzuprägen,wärend dessen preparierten Lynx und Rohk die Flasche und versuchten alles hagenau so zu lassen wie es war bevor sie den Raum Betraten...

Sie verliesen den Stützpunkt und legten sich auf einem Dach in der nähe auf die lauer,von dort konnten sie ins Zimmer des Hauptmannes sehen. Doch auch von dort nur begrenst einblick in desen Raum.


Sam konnte von ihrem Posten aus sehen das jemand in den Raum ging,es war genau die beschriebene zeit, Sam konnte erkennen das jemand aus der Preparierten flasche trank,sie wie Lynx und Rohk machten sich bereit reinzugehen
"MH?! was ist das für ein Geruch? hier liegt etwas in der Luft... hui zimlich stark der geruch... riecht ihr das?"

Sam vernahm einen strengen geruch eines anderen beaskins,doch machte sich auf ihre Position um reinzugehen....

------

"Wir sind Diereckt hinter dir Kuro! wir werden dir Rückendeckung geben..."
Brahunsk und Zun bemerkten Kuros was,doch sagten nichts und schauten nach oben,sie sahen den Drachen doch blieben ruhig.

Beide Blieben dicht an Kuro und folgten ihm weiter ins Innere...
Zun Legte ine Kleine Flasche auf den Boden und Öffnete diese
"Nicht einatmen! ist schwächungs nebel,nehmt das falls ihr was abbeckommt!"
Zun verteilte an Brahusk und Kuro kleine kapseln,diese würden den nebel in ihren Lungen neutralisieren...

Brahusk Zog seine Dolche und war bereit anzugreifen, Zun war eben sobereit mit ihren Schlagringen...

Aus dem Inneren der Kirche konnte man hören wie die Kultisten sprachen aber nur unverständliches...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 0:21

Lynx und Rohk machten sich ebenfalls bereit, während sie Sam folgen. "Ja.", sagten beide, als ihre Stimme die von Sam war. Auch ihre Haltung und das aussehen ihrer Waffen und rüstung war komplett identisch. Sam kam sich vor, als würde sie mit zwei spiegelbildern zusammenarbeiten.

Als sie im Raum waren, gaben sie das Gift in die Falsche. Es ging sehr schnell und sie fassten auch nichts weiter im Raum an.

Sie beobachteten, wie jemand in den Raum ging und aus der Flasche trank. Lynx und Rohk machten sich ebenfalls bereit, als auch sie den seltsamen Geruch bemerkten...zumindest Lynx. "Geruch?", fragte Rohk, welcher noch immer Sams Stimme hatte. Er schien keinen Geruchssinn zu haben. Lynx hingegen legte eine Pfote vor den Teil ihrer Rüstung hob, an dem wohl ihre Nase wäre. "Puh...stinkt ja bestialisch...Der Wind trägt heute seltsame Gerüche mit sich...", meinte sie und stöhnte leicht.
"Über uns fliegt etwas...", meinte Rohk, doch seine Augen waren nicht die besten auf solche entfernung, daher konnte er es nicht deuten.

Als Sam das Zeichen gab, gingen ie rein...!

------

Kuro hatte sich eine Wassermaske vor sein Maul gesetzt. Er konnte zumindest dadurch atmen. Dennoch hatte Zun ihm wohl eine Kapsel in seine Tasche an seinem Körper gesteckt. "Danke...", flüsterte er, während er voranging. Die Kultisten, welche an der Seite der Kirche liefen, wurden von den dreien schnell beseitigt. Ihr Ziel lag nicht darin, sie leben zu lassen.

Als sie weiter in die Kirche eingedrungen waren, wurde der Blutgeruch stärker. "Dort...", meinte Kuro und deutete auf die größere Gruppe von Kultisten vor ihnen. Sie schienen etwas heruafbeschwören zu wollen...und sie waren nicht wenige.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 0:53

Nachdem Sam sich sicher war das das Gift nun wirken würde schlich sie sich in den Raum,sie sah jemanden im Bett liegen.

Sam ging leise an das Bett heran und zog Kitsutaski aus seiner Scheide,Sam drehte die Klinge nach unten packte den Griff mit beiden Händen und zielte zwischen die Rippen des im Bett liegenden...

Kurz bevor sie zu stach stoppte sie kurz und nahm eins der Kissen,welches Sam zeitgleich mit dem Stich auf den Kopf des Opfers presste...

Sam stoppte erst als sie auf etwas Hartes mit der Klinge sties,nach der Tiefe ihres Stiches war sie sicher das sie aufs Genick getroffen hatte... Kurz darauf färbte sich die Bettdecke rot...
Als Sam Kitsutaski in die Scheide steckte und danach die Bettdecke anhob um sicher zusein den Richtigen erwischt zu haben schrakc sie zurück...

"WAS?! Das kann ncith sein! das ist ein Jungermann in meinem alter..."

Sam bemerkte jemanden der hinter ihr stand,als sie sich umdrehte beckam sie einen Schlag ins Gesicht der sie an die negste Wand Schmetterte
"Du hast gerade meinen Vorkoster getötet! meinst du wirklich das ich einfach so meinen Wein Trinke? HAHAH nichts anderes hatte ich von einem Reudigen Mischling wie dir erwartet! Nun kann ich entlich diesesn Schantfleck in meinem Leben beseitigen... Ich wünschte mir nur ich hätte dich damals schon erwischt! na egal jetzt kann ich das wetmachen! Stirb!!!"

Sam schlug sich beim Aufprall an der Wand den Hinter Kopf an... Ihre sicht verschwimmte...
Ambiente:
 

Sie stand in der Mitte eines hausflures,hinter ihr eine Treppe....
"Pappa was amchst du da mit Mama? Lass das du tust ihr weh! Weeeh seit du Hauptmann bist bist du so ein Türan!!!"


Der Junge Hauptman ging auf sie zu,vor schreck machte die kleine Sam einen Schrit nach hinten...
Sie verlor den halt und purzelte die Treppe rückwärts hinunter.
Klein Sam schlug sich merhmals den Kopf,fiehl in einen Kartong und Rutschte so aus dem Ergeschoßfenster was am ende der Treppe war in eine  Heuwagen der darauf hin los fuhr...


Als Sam wieder zusich kamm hatte der Hauptmann sie am Kragen hochgehoben
"Papa du mieses Schwein! Du hast Mama umgebracht WEGEN DEINEM BESCHISSENEN RUF?! GAHHR!!!"

Sam nahm alle kraft zussamen und haute ihren Kopf ins Gesicht des Hauptmannes,bevor er sie vor shcmerz los lies warf er sie gegen die negste Wand
"AHHR!!! du mieser Köter meine nase!!! grrrr!!!"

Der Hauptmann torkelte etwas vor Schmerz umher... Sam kreuchte am Boden... Doch knurrte sie vor Wut und schlug ihre Faust auf den Boden
"ICH WERDE DICH UMBRINGEN!!!"

Sam stimme klang weinerlich aber doch wütend und knurrend... Es hörte sich beinahe nach einem Tollwütigen Hund an...
------
Wärenddessen in der Kultisten versuchten Kirche

Die Bärenbeskin stuppste Kuro auf die Schulter
"Kuro... Hört du das im Nebenzimmer? Das klingt so als seie noch jemand hier eingebrochen!"

Im nebenzimmer hörte man Regale und Gläser herunter fallen gefolgt von einer Stimme
"Ich habe dich Gewarnt Mensch! jetzt beckomsmt du die Rechnung!"

Die Stimme klang sehr dominant und leicht donnernt... Kurz darauf hörte man eine recht leise und sanfte Stimme...
"Schwesterchen übertreibst du nicht etwas? Du zerbrichst den Mann noch das Gesicht..."

Kurz darauf hörte man einen Mann schreien
"Ahhh!! bitte lass mich Leben! Bitte wir werden niewieder versuchen sie unserem Gott zu opfern.. HIlf mir doch jemand!!! Diese gehörnte frau bringt mich um!!!"

Es sollte nicht lange dauern bis jemand diese unüberhöhrbare Gereuschkulisse aus dem Nebenraum hört...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 12:21

Als Sam aufwachte, konnte sie die Geräusche von Klingen wahrnehmen, Schwerter, welche auf andere Schwerter prallten. Es klang, als würden zwei weitere Sams draußen kämpfen. "Wir können sie aufhalten...", meinte eine der beiden 'Sams', während ein beben durch die Gemächer ging. Es klang, als wäre draußen etwas großes gelandet. Sogleich barst eine Scheibe.

"...Sinnloses Kämpfen. Ruhig bleiben...", meinte eine tiefe Stimme von draußen, während das Glas der Fenster außerhalb zersprang. "Was zum-?!", meinten Lynx und Rohk, während sie wie angewurzelt stehen blieben.

Während die Schritte einer Person draußen lauter wurden, verstummten die Kampfgeräusche gänzlich, nur die Schwerter waren zu Boden gefallen. "Hm... -$%&§&$- macht ihnen Angst...", erklang nur eine Stimme, während die Tür sich plözlich öffnete und eine großgewachsene Gestalt in der Tür stand, während ein beißender Geruch in den Raum trat. Den Namen hatte man nicht verstanden.

Außerhalb, bei den Fenstern, konnten Sam und ihr Vater ein großes Auge erkennen. Groß im vergleich zur größe des Fensters zumindest, während ein leises Knurren erklang.

"Nase? Schade...Hatte gehofft Nase eine Lektion zu erteilen...", erklang die tiefe Stimme. Ein Stinktier-Beastkin stand vor den beiden, während er eine altertümliche Kleidung trug, wie sie sonst nur die Mönche trugen. Er war nicht von hier, das konnte man leicht erkennen.
Er sah beide an und bemerkte, dass die Füchsin etwas wild schien. Er wartete zunächst.

------

Kuro sah sich um, während er seine Rute leicht bewegte. "Ja...ich hör's...Scheint, als wäre noch jemand hier...", meinte der Wolf und seufzte. "Die anderen laufen schon hin...jetzt sollten wir uns um die restlichen kümmen...und den großen da...", meinte der Wolf, während ein Koloss aus Blut langsam Gestalt annahm und eine feste Gestalt formte.

Ein Dämon aus Blut, doch er sah stabiler aus, als es den dreien Recht war. "Vorsicht!", rief Kuro, als der Dämon sie erblickt hatte und mit seiner Pranke auf sie zuhielt. Kuro nutzte seine Wassertentakeln um seine beiden Begleiter in Sicherheit zu stoßen, war selbst jedoch nicht schnell genug und wurde gegen eine Wand geschlagen, ehe er langsam sein Bewusstsein verlor. "Ungh...", stöhnte er und seine Sicht wurde schwarz.

Start at 0:30:
 

...

Er war noch ein junger Wolf gewesen, als er durch die Wälder tappste. Langsam schnüffelte er in der Luft und sah sich um. "Mh...?", fragte sich selbst und hatte die Spur seiner Beute aufgeommen. Er legte sich auf die Lauer und schlich sich immer langsamer heran, ehe er zuschlug. Während er seine Mahlzeit - eine kleine Maus - verspeiste, war er schon recht stolz auf seine erlegte Beute. Er war schließlich ein Wolf! Und da er das erste mal selbst gejagt hatte, war er umso stolzer gewesen.

Er wusch sich an einem kleinen Fluss sein kleines Mäulchen und auch seine Pfoten, ehe er sich bei der nun toten Maus entschuldigte. "Tut mir leid...aber wir müssen alle Fressen...danke für die Mahlzeit.", hatte er gesagt. Die Natur zu respektieren war für ihn das Wichtigste.

Es dauerte nicht lange, als ihm ein sonderbarer Geruch in seine Nase stieg. "Hm...?", fragte er und folgte dem Geruch, ehe er eine Person am Waldrand liegen sah, bedeckt von etwas Stroh und Blut.

"Mensch...!", sagte Kuro und sprang zurück. Hätte er sich nicht vorher an einem Baum erleichtert, so wäre das wohl gerade ungewollt passiert. Menschen. Sie waren gefährlich und sehr oft Böse. Sie töteten zum spaß und -

"Fuchs...?", korrigierte er sich unsicher, als er den Geruch eines Fuchse vermischt mit dem des Menschen wahrnahm. Soetwas hatte er auch noch nicht erlebt. Seine Eltern waren zwar ein Männlicher Beastkin und ein weiblicher Wildwolf, doch beide konnten sprechen. Seine Mutter war Magiebegabt gewesen, während sein Vater eher mit physischen Hilfsmitteln kämpfte. Aber keiner der beiden hatte so nach einem Menschen ausgesehen wie das Wesen vor ihm.

Vorsichtig näherte er sich und zitterte leicht. Sowohl aufregung, als auch Angst vor dem Bewusstlosen 'Ding' vor ihm saßen in seinem Körper. "V-Versuch...nicht mich zu Täuschen...! I-Ich...Ich habe keine Angst!", sagte er zu dem bewusstlosen Wesen um sich selbst Mut zu machen, während er das Blut an ihrem Kopf bemerkte. 'Sie ist verletzt...ich...muss ihr helfen...sonst stirbt sie...', dachte er und sofort stoppte sein Zittern. Seine Pflichtbewusstheit, jemanden zu retten, war stärker als seine Angst vor dem Menschenwesen.

Flammen sammelten sich um seinen Körper und gingen dann auf den Hinterkopf, die Arme und die Beine des weiblichen Fuchs-Menschen-Wesens über.
Die Flammen brannten nicht, sondern heilten die Wunden des kleinen Dings.

Als er bemerkte, dass die Wunden verheilt waren, erloschen die Flammen, während er eine Regung des Wesens bemerkte und sofort zitternd zurück sprang, stolperte und gegen einen Baum knallte. "Au...", murrte er mit kleinen Tränen in den Augen und sah zu dem Menschenwesen, welches sich langsam Rührte. Erst jetzt bemerkte er, dass dieses kleine Wesen so wie er noch ein 'Welpe' war.

"D-Du...b-brauchst keine Angst...z-zu haben...!", meinte der schwarze Wolf leicht zitternd, während er aufstand. "Mein Name ist Kuro...und...deiner...?", fragte er.

...

Der schwarze Wolf erwachte aus seinem kurzen Traum, ehe er vor Schmerzen ausatmete. "Au...", murrte er, während er seine Tränen unterdrückte und stand kurz darauf auf, während sein Körper in Flammen gehüllt war. Er hatte ein Knurren an sich, welches tiefer und böser klang als zuvor, während die hellen Flammen plötzlich in schwarze Flammen umschlugen und auf den Blutdämon zuschossen und sich auf das Wesen legten.

"Grrr...!", knurrte Kuro wild und konzentrierte seine Kräfte auf die Flammen, welche den Gegner zwar nicht verbrennen ließen, jedoch ihm seine Lebenskraft raubten. "Jetzt...macht das Ding einen Kopf kürzer...! Seine Kraft wird gerade von meinen Schattenflammen gezogen...!", rief Kuro und bewegte sich mit hilfe seiner Wassertentakeln, während er die Flammen aufrecht erhielt.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 12:59

Sam rafte sich auf ihre knie,es sah so aus als würde ein Wildestier auf allen vieren stehen.
Von Sam ging ein Roter Flammenähnlicher Impuls aus...

Als Sam den Kopf hebte,sah man ihre Geflätschtenzähne und die weit geöffneten Augen.
Kurz drauf sties Sam ein fürchterliches brüllen aus was durch den Raum halte
"Ich werde dich zerfleischen du Schwein! D>u wirst dafür bezahlen was du Mama anngetan hast!!!"

Sam sprang auf ihre Hinterbeine und machte dann einen Satz auf ihren Vater zu, als ihre Augen anfingen grün zu leuchten. Genau wie ihre Feuste
"Meine Feuste sind der Sturm!!!"

Sam landete vor ihrem vater und lies einen Orkan an Feusten die mit Windmagie verstärkt waren. Man hörte wie die Rüstung von Sams Vater nachgieb... Der letzte schlag bevörderte den Ritter aus dem fenster...

Sam drehte sich Knurrend zu dem Unbekannten Biestkin um
"Gehörst du großer auch zu ihm? Ich habe die schnautze SO GESTRIChEN VOLL!!!"

SAm schien in Rage zu sein und knurrte den Beaskin vor ihn an drehte sich dann aber weg... Als sie aus dem Fenster sah konnte Sam sehen das der Hauptmann umgeben von seinen männern war...
"JA ZIEH RUHIG DEN SCHWANZ EIN!!! DU FEIGLING!!! negstes mal bringe ich dich um"

Sam zertrümmmerte aus wut den Hölzernen Fensterrahmen
"GRRR!!! ich hasse ihn so sehr!!!"
Sams atem war unruhig und man merkte eine ferige aura um sie herum...
------

Als die Kultisten dem Raum inspizieren wollten flog die Tür des Raumes brennend aus den Angeln...
als Kuro zu boden ging Lenkten Brahusk und Zun den Dämon ab damit er Kuro nicht angreifen würde...

In der zwischen zeit betraten die Kultisten den Raum aus dem die schreie kammen,doch ihre schreie gesselten sich zu dem Schrei des anderen... Ihre schreie klangen grausam... Man konnte auch Feuer aus dem Raum warnehmen. Kurz darauf kamm etwas Durch diese Flammen.


Ein wesen das einem Drachne sehr ähnlich war doch aber menshclich ein Drakin halt...
"Scheint so als seie ich zu spät,die Kultisten haben ihren Dunklen schoßhung ja schon beschworen!"

Der große Dämon hatte keine probleme damit die beiden Diebe in die negste wand zu krachen... Dieser gegner schien für die beiden zu hoch...
Als der Drakin den Raum betrat drehte der Dämon sich zu diesem um...

Es scheint so als sehe der Dämon diese frau als die gröste bedrohung an...
Die Drakin drehte sich zu Kuro
"Hay Wolf alles ok bei dir?"
Bevor die Drakin auch nur auf die Antwort des Wolf warten konnte griff der Dämon sie an...

Dies nutzte die Drakin um den Dämon ein stück wegzu locken von dem Wolf und den Dieben...
Genau wie bestellt rannte die Begleiterin der Drakin aus dem Raum zu den wolf hinüber und heilte diese"Hier damit sollte es wieder gehen,und jetzt hilf ihr bitte... Slebst für sie ist dieser Dämon kein leichter gegener"

Das Mädchen lächelte den wolf freundlich an,doch sie bemerkte bald die diebe die K.O. einige meter von Kuro weglagen und versuchte zu ihnen zu kommen.

Die Drakin weichte den Prankenhieben des Dämons aus und Zog dann ihr Schwert...
Das Schwärt muss für Kuro eine Seltsame Aura austrahlen...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 13:57

Der Stinktierkin mischte sich nicht in den Kampf der beiden ein, hatte jedoch seine Arme verschränkt. Er wusste seit der Sätze, die die Fuchsdame gesagt hatte, dass das eine familiäre Angelegenheit war.

Erst als Sam sich zu ihm umdrehte, öffnete er seine Augen und sah recht ruhig aus. "Nein. Rahe is kein Feind.", meinte er und sah sie ruhig an, während sie sich wegdrehte.

Als sie aus dem Fesnter sah, ging er langsam ebenfalls auf eines der Fenster zu und sah nach draußen. "Lässt Füchsin Hauptmann enkommen?", fragte Rahe und sah nach unten, ehe er zu der Füchsin sah.

Draußen konnte Sam jedoch auch Felsen wahrnehmen, welche aus dem Boden schossen und einige der Soldaten aufspießten. "Felan...nicht weiter kämpfen. Füchsin hat gesagt nächstes Mal...Respektieren.", sagte der Stinktier-Beastkin und sah zur Füchsin. "Zu erst muss Füchsin sich beruhigen. Zu lange Wild und Selbst ist verloren...", sagte er, während ihn eine stinkige Wolke umgab, doch auch um ihn blieb - konzentriert, jedoch eher eine Art 'Aura'. Würde Sam ihn angreifen wollen, wäre sie recht schnell durch den konzentrierten Gestank ausgeknockt.


------


Kuro bemerkte, wie seine beiden Gefährten KO, jedoch außer lebensgefahr - wenn auch mit Verletzungen - hinter ihm lagen und knurrte umso mehr. Er sah zur Drakin und nickte. "Ja...ich bin in Ordnung...danke, Echs-Drachin?", meinte er und sah die Dame neben sich. "Meine Wunden habe ich schon versorgt...trotzdem danke.", meinte er und sah zu seinen Gefährten. "Wenn du ihnen helfen kannst, werd' ich deine Freundin unterstützen.", meinte der Wolf und zog sich mit seinen Wassertentakeln nach oben.

"Hey, Drachin...Feuer scheint dein Element zu sein...richtig?", fragte er und seine sonst so blauen Augen leuchteten grünlich. "Ich geb dir eine gute Vorlage...Das dürfte dir gefallen...", meinte er und knurrte, während Nori bemerkte, wie um sie herum - und um die Dämonenkreatur - der Kräfte des Windes zunahmen.

"Oh, Wind, welcher der Odem des Himmels ist...Gib dem Feuer leben, aufdass es wie Öl brennen bleibt...!", sprach er die Worte, während der Blutdämon nun von einer dunklen, schemenhaften Windquelle umgeben war, die Noris Flammen umso stärker würden wachsen lassen.

"Schattenwind...!", brüllte der Wolf, seine Magie stark auf die Wirkung und Aufrechterhaltung dieses Zaubers konzentrierend, während er sich mit seinen Wassertentakeln um das Dämonenwesen bewegte und so auswich.

So viel Magie zur selben Zeit zu wirken - das war etwas, was selbst die Drachen nicht beherrschten. Es war etwas, was reinen Magiern zur Verfügung stand, da sie sich immer weiter in ihrer Magie spezialisierten. Und da Kuro keine Waffen trug, stand ihm diese Fähigkeit offen.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 14:20

Ambeinte:
 

Die Drachkin Nori schaute zu dem Wolf hinüber
"ohh! du gefällst mir Wolf! Nadan geben wir ihm mal eine gute ladung! geschmiedet durch das Reinste Feuer... Biss des Drachen!!!"

Die Drachkin Hob ihren Metalischenarm hoch... Es sammelte sich eine Riesige menge Feuer um eben diesen Arm,die Flammen Bildeteten einen Drachenkopf der ein eigen Leben zu haben schien...

Die Drachkin schmetterte ihren Brennendenarm in den Dämon hinein,dieser fing nun an wie eine Menshclichefackel zu Brennen
"Wolf nun gib ihm den rest! Der Dämon hatt noch zuviel kraft als das ich ihm das Herz herausreisen kann"

Es gab nur einen Weg einen Dämon ein für alle mal auszuschalten,mann musste das Kristalartige Herz heraus reisen,dieser Kirstal war auch gleichzeitig das Gefängiss der Dämonsichenseele.

In der Zeit wo der Wolf und die Drachkin gegen den Dämon kämpften kümmerte sich die begleiterin der Drachkin um die beiden Diebe und kümmerte sich um desen Wunden mit ihrer Wasser Magie...
-----------

Sam stand am Fenster... Ihre Wut loderte immer noch,aber sie umschloss das kleine Medaliong das an ihrem Halz hing mit ihrer Hand...
Sam konnte sich errinern das diese kette von ihrer Mutter war..

Langsam beruhigte sich die Füchsin
"Ihr habt recht Rahe... Pausenlose Wut bringt mich nicht weiter. Wir sollten aber von hier verschwinden ihr seht doch auch das siech die Templer dort unten Sammeln gegen soviele haben wir keine Changes... Und auserdem hatt sich der Hauptman schon aus dem Staub gemacht"

Genau wie Sam sagte hatte der Hauptmann sich schon auf und davon gemacht,Sam konnte ihn zwar nicht töten aber ihm klar machen wie gefährlich sie sein kann. Sam drehte sich zu Rahe
"Euer name ist also Rahe? eure Duftnote ist sehr makant wie wärs wenn wir uns von hier zurückziehen... Die Templer da unten scheinen nicht mit uns Tee Trinken zu wollen. bevor ichs vergesse nent mich Sam!"

Sam sprang aufs fensterbret und wartete auf Rahe,sie kannte den beaskin zwar nicht aber sie war sich sicher das er auf ihrer Seite stand.

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 15:19

Kuro grinste. "Dein Stil ist sehr interessant...eine Drachin wie dich habe ich noch nie gesehen...aber es gefällt mir.", meinte der Wolf, während er seine Magie konzentrierte. Der Dämon verbrannte sehr schnell, während um sein Herz noch eine schützende Schicht blieb, die den Kristall schützte. "Fließend wie ein Fluss...rasend wie ein Strom...Wasserblitz!", wirkte Kuro kleine blitzartige projektile, welche jedoch aus Wasser bestanden und sich auf das Herz des Dämons zubewegten. Während sie sich an den Herzkokon klammerten, brach dieser durch die Wasser-Kraft auf. wurde heißes zu schnell abgekühlt, berstete es.

"Drachin! Jetzt! Greif den Kristall und zieh ihn heraus...!", rief Kuro und ließ weitere Wasser-Blitze das Herz aufbrechen. Nori würden nicht mehr als ein paar Sekunden bleiben, doch diese Würden reichen um den Kristall zu ergreifen. "Zerstöre nicht den Kristall...bitte!", rief Kuro, während er in Richtung Boden fiel und sich mit seinen Wassertentakeln langsam an den Säulen in der Kirche heruntergleiten ließ und in Richtung der Drachin eilte, während der Dämon verschwand. Sein Interesse lag im reinen Kristall, welchen die Kultisten genutzt hatten. Er hoffte, dass die Drachin ihn nicht zerstören würde.


-----------

Rahe sah zu Sam und bemerkte, dass sie sich beruhigte, ehe er nickte. "Pausenlose Wut lässt den Geist verfliegen...Wildheit darf nicht siegen.", sagte der Stinktierkin und nickte. Der Hauptmann war schon fort, während seine unterstellten Ritter auf Erdstalagmiten aufgespießt waren.

"Rahe ist Rahe. Rahes Geruch ist zur Verteidigung. Rahe wusste nicht ob Sam angreifen würde.", sagte er und lächelte leicht. "Falls ja...wäre Sams Nase nun leicht gebrochen...", meinte der Stinktierkin, während seine Gestankwolke sich verflüchtigte. Seine Windmagie war um einiges Besser geworden.

"Rahe ist nicht alleine...Sam war nicht alleine. Springen wir zusammen...", meinte Rahe und sprang aus dem Fenster, wie auch Sam. Beide taten dies zur Selben Zeit, als unter ihnen ein großer, schuppiger Rücken auftauchte. Eine schwarze Drachengestalt, welche Sam bedrohlich ansah, dann jedoch den Kopf drehte, als beide auf dem Rücken landeten. Ein tiefes, vibrierendes Knurren erklang vom Drachen aus.

"Danke, Felan.", sagte Rahe und Sam konnte auf seinem Rücken eine kleine 'Wand' aus Schuppe wahrnehmen, an welcher ihre beiden Kumpanen saßen. Sie waren leicht verwundet, sosnt jedoch in Ordnung. Als sie ihre Helme abnahmen, konnte Sam das Erste mal ihre Gesichter sehen.


Rohk war ein Echsen-Beastkin, wecher giftgrüne Schuppen besaß, während Lynx ein ein Luchs war, was man an ihren Augen und Ohren wahrnehmen konnte. Zudem hatten beide eine leicht gelbliche Aura um sich herum. Als Sam näher kommen wollte, merkte sie, warum. Es stank nach Stinktier - und der Geruch erregte schon auf entfernung Übelkeit.

"Heh...Ah...Ja...tut Rahe leid...aber...war die einzige Möglichkeit...die Feinde auszuschalten...", meinte der Stinktierkin und lachte leicht. "Meine...Nase...brennt immer noch...", sagte Lynx, während Rohk lachte. "Ist...schön, ich zu sein...", meinte er belustigt, da er selbst keinen Geruchssinn hatte. "Felan...wir sollten zur Gilde zurück."

"KHA-RA!", ertönte es in den Köpfen der anwesenden, während sie zusammenzuckten - nur Rahe schien die Ruhe selbst zu sein. 'Ja, Bruder.', hatte der Drache in seiner Sprache geantwortet. Er hatte scheinbar seinen Spaß, sich wie ein mächtiger Drache zu verhalten. Zumindest gaben sie ihm so genügend Respekt.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 15:36

Nori zog den Kristall mit einem kreftigen Ruck aus dem Dämon,dieser zerfliel danach zu Staub und Ashe...
"Diesen Kristal zerstören? Ich? Da müsste ich schon meine Feuerelentar Drachen macht spielen lassen... Und darauf hab ich keine lust,zudem ist das hier ein mächtiges Artefakt"

Das Feuer um ihren metalarm verschwand mit einem Drachen Brüllen und der kristal lag unbeschädigt in ihrem Metalarm
"Ich bin mir nur nicht sicher Ob ich euch den geben soll,ich meine ein solch Mächtiges Artefackt in händen von Menschen ist sehr gefährlich... HAY LISSY LASS DAS!!!"

Kuro bemerkte wie die Gefährtin der Drachkin hinter ihr stand
"OCH MANNO!!! der Beaskin hier scheint sehr interessant ich wollte ihn doch nur mal näher betrachten! Nagut"

Etwas beleidigt ging die Kleine zu der Drachkin
"Bevor ichs vergesse cih bin Nori und das ist meine kleine Schwester Lissy. Da bin ich ja gerade rechtzeitig unangemeldet reingeplatzt bin aber ich muss auch sagen deine hilfe war mehr als nur Nützlich. Aber wie ist dein Name Wolf?"

Brahusk und Zun machten sich nichts aus der Konversation der drei und fingen an die Artefakte und das Gold einzustecken... Schienen beide nicht gerne zu Reden.


-----
Sam sprang mit Rahe zussamen nahc unten, Sam war sichtlich froh das Lynx und Rohk in ordnung waren
"Tut mir leidt der Hauptman ist entckommen... In meinem Zorn hab ich ihn aus dem fenster geworfen... Aber ich denke die Tribalus werden nicht mehr so shcnell hier herkommen... Den er wirt seinem vorgesetzten sicher nichts hiervon ertzählen wollen das weiß ich genau..."

Sams ohren knickten ein und sie sah zimlich enteuscht von sich aus...
Sam würde nicht mehr viel sagen wollen,was sie heute erfahren hatt wühlte sie sehr auf und eigentlich wollte sie nur alleine sein....

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 16:13

"Euch braucht nichts leid zu tun, Fräulein Sam. Aber wir hatten uns verplant...wir wussten nicht, dass der Typ einen Vorkoster hatte...und sie hatten damit gerechnet, dass wir angreifen würden.", sagte Lynx und seufzte.
"Mein Gift hat gewirkt...auf den Falschen...", seufzte Rohk, während er zur Seite etwas ausspuckte. Sam konnte sehen, wie ein Stein von diesem 'etwas' ein Loch hereingebrannt gekam.

Rahe hatte sich ebenfalls gesetzt und ruhig zugehört. "Wichtig ist, dass alle Leben. Rahe hatte nicht gedacht, dass andere das Leben vom Hauptmann wollen...Ah,wir sind da.", meinte Rahe, während der Drache landete. Sie waren wieder vor der Diebesgilde, wie es schien. Jedoch waren sie weit vor Kuro, Lissy und Nori dort.

Als sie abgestiegen waren, schrumpfte der Drache auf circa acht Meter länge zurück. Vorher hatte er wohl das Fünffache an Größe gehabt.

-----

Kuro sah auf den Kristall und nickte. "Ja...ich würde diesen Kristall gerne haben...seine Beschaffenheit würde mir helfen...ich habe bereits drei.", meinte Kuro und bemerkte die Dame hinter sich, während er seine Rute leicht anhob. "Ah?", fragte er und lachte etwas. "Wenn du so viel interesse an mir hast...kein Problem - solange du vorsichtig bist...", meinte der Wolf zu Lissy, während er aus seiner Tasche drei kleine Kristalle, mit ähnlicher Beschaffenheit wie der in Noris Klaue, in einem dunklen Wasser-Orb hielt.

"Daher würde ich gerne den da auch haben - wenn du dich davon trennen kannst, Nori.", meinte er und lachte etwas. "Ihr beiden habt den anderen der Gilde schon bescheid gegeben, oder?", fragte Kuro seine zwei Gefährten und lächelte. "Sehr gute Arbeit übrigens. Ich...überlasse euch den Rest.", meinte Kuro, während er seine Kristalle wieder wegstecke und seine Beastform annahm.


"Mein Name ist Kuro. Ich bin ein...Wildwolf und ein Beastkin.", meinte er und verbeugte sich kurz, ehe er seine Wildform wieder annahm und beiden gleichzeitig einen Wassertentakel entgegenstreckte. "Schön euch kennenzulernen. Und Danke für die Hilfe.", sagte er und grinste etwas. "Wir sollten schon einmal zur Gildee zurück gehen. Wir können ja währenddessen reden.", meinte er und ging mit den beiden aus der Kirche. Seine Arbeit hier war getan. Der Rest war der Diebesgilde überlassen.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 16:50

Sam sagte nicht mehr als Mh... Bei der Gilde angeckommen
"Ich werde etwas Spazieren gehen... Lynx Rohk bitte gebt ihr bericht ab,ich werde bald nachkommen"

Die Füchsin nutzte die zeit alleine zum nachdenken...

------
Nori schaute die Kristale an die Kuro schon in besitz hatte
"Mh ansich kann ich dir den Kristal geben,nur ich will das du weist was für eine zerstörerische kraft du mit ihnen freisetzen kannst,in den Falschen Händen und dunkler Magie kann man das Tor zu der Dämonenwelt öffnen und den Dunklen Fürsten beschwören... Und das wäre das Ende von der Welt wie wir sie kennen"

Nori warf den Kristal Kuro zu
"Aber dazu fehlen noch eine Menge anderer Kristalle und ein Ritual was nur an einer Sonnenfisterniss volfürt werden kann..Aber das kann auch alles ein Märchen sein wir wissen ja alle wie akurat alte Bücher sind..."

Lissy untersuchte vorsichtig wärend Nori udn Kuro sprachen Kuros Fell und machte sich Notizen,ab und an hielt sie ein kleines Gäret an Kuro
"Keine angst ich bin Vorsichtig,und keine angst vor dem Gerät es misst nur deine Elementar Energie wie Seelenstärke...Du bsit Höchst interessant!!! ich habe noch nie so einen BEaskin gesehen!!! OHHH!!! diese Messungen FASZINIEREND!!!"

Lissy schien in einer anderen Welt zu sein als Nori und Kuro...
"Und da ist sie wieder voll in ihrem Element... sei froh das sie bei dir so vorsichtig ist... Bei mir war sie viel energischer... Naja ich war eigentlich nur zufellig hier... Die Kultisten hatten sich Lissy einfach geshcnappt als wir Voräte einkauften,und da bin ich halt hinterher und habe dann euch getroffen..."

Nori steckte sich ihre Pfeife mit einem Fingerschnipp an
"Dieser Kontinent ist sehr interessant! ich meine hier start mich niemand an... Als halber Mensch und Drache...Und meine Magie funktioniert hier anders als Zuhause,und erst eure Waffen... Ihr shcmiedet hier ganz anders vorallem ohne Seelen"

Nori sties rauch aus ihrem Mund,wärend Lissy ihre untersuchungen abgeschlossen hatte
"Das liegt auch daran das die leute hier so leben wie wirs drüben sollten... Ich habe hier nicht eine Elementarlose Zone gesehen! das zeugt davon das die Leute hier die Magie und Natur respektieren... Wobei ich glaube das deine feuermagie hier Mächtiger und weniger erschöpfend für dich ist Schwesterchen... Aber du kannst eh den Ganzen Tag feuer speien Elementar Drache des Feuers odr hab ich Unrecht?"

Die drei waren fast an ihrem Ziel,Nori seufste
"Lissy musst du das unbendingt Kuro auf die Nase binden... Ich meine muss jeder wissen das ich der Elementar Drache des Feuers bin... ich verstehe ja das du das toll findest was deine Schwester ist aber bitte ertzähl das nicht so..."

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 19:05

Rahe ware ebenfalls in sein Zimmer gegangen, nachdem er sich von Sam verabschiedet hatte und hatte sich dort hingelegt. Er war wie immer ziemlich müde gewesen.

------

Kuro fang den Kristall mit einer seiner dunklen Wasserblasen auf und lächelte. "Danke.", meinte er, während er den Kristall verstaute.
"Am Ende der Welt hätte ich erst Interesse, wenn meine Freundin sterben würde...vielleicht würde ich dann auch versuchen, einen Weg zu finden, sie wiederzubeleben...aber ich würde es mir nicht verzeihen können...schließlich ist es meine Aufgabe, sie so gut es geht zu schützen.", sagte der Wolf, während er sich kurz an eine want Positionierte und sein `Bein hob, ehe er sich völlig ungeniert daran erleichterte. "Haaah...", seufzte er erleichtert und folgte den beiden wieder.

"Die Gerätschaften die du hast sind sehr interessant, Lissy. Du misst...damit Seelenenergie und...Elementar-Energie?", fragte er und lächelte etwas.
"Ihr beide seid schon ein Lustiges päärchen...eure Geschichte hier ist ja fast wie die, die sich auf dem Kontinent Kratha ereignet hat...wo eine Prinzessin entführt wurde und dann wiedergebracht wurde. Stand mal einen Tag in der Zeitung...wer weiß, ob da was dran ist...", meinte er und wusste gar nicht, wie sehr er damit richtig lag bei den beiden.

"Ihr kommt von Kratha? Wusste ich nich, sorry. Unsere Schmiede hier in Teruan hier haben ziemlich andere Techniken, nehm ich an...du solltest das Schwert meiner Freundin sehen...Man kann es mit Elementarmagie aufladen - und dasmit jedem beliebigen Element.", meinte er und grinste.

"Elementardrache des Feuers? Elementlose Zone?", fragte er und sah beide verwirrt an. "Könntet ihr mir das vielleicht drinnen mehr erklären? Ich dachte du wärst ein ganz normaler Drachenkin...", sagte er und bog um die Ecke zur Gilde, ehe er sofort zurücksprang und seine Wassertentakeln zur verteidigung um sich hatte. Er hatte gerade in das Auge eine doch ziemlich großen Drachen geblickt.

"Keine Sorge, kleiner Wolf...du stehst nicht auf meiner Speisekarte.", meinte der Drache, während er zu Nori und Lissy sah, dann jedoch seine Augen schloss. "Rahe ist schon drin...und schläft.", meinte der Drache zu den beiden, während Kuro sich beruhigte.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 21:35

Nori und Lissy lachte als Felan den guten Kuro erschreckten
"Ahhaha... gut dich zu sehen Felan,ich und Lissy werden noch etwas Essen dann werden wir auch zu bett gehen wir haben morgen noch viel vor"

Nori und Lissy setzten sich an einen Tisch mit Kuro,Nori bestellte für sich und ihre Schwester
"Also ich bin die nachvolgerin des Elementar Drachen Ravurs... Er war die Seele in meinem alten Schwert,er opferte eben diese Seele um seine letzte nachfahrin zu Schützen. Seit dem bin ich halb mensch halb Drache,davor hatte ich lediglich Drachenblut in mir"

Lissy hörte gespannt zu und erklärte Kuro elementarneutrale zonen
"Elementarneutrale Zonen sind leicht erkärt,durch den Missbrauch von elementen oder der ausbeutung bestimmter Zonen lassen in diesem Gebiet die Elemente verschwinden... Solche Zonen gibt er bei euch nicht da ihr anders mit Magie und Natur umgeht.. Und wir sind die aus dem was du gelesen hast"

Nori Rauchte weiter ihre Pfeife und hörte Lissy zu,sie erklärte immer sehr gut wenn es um Elemente und Beaskin geht...
"Und in meinem Schwert ist die Seele des ehemaligen Dämonenkönigs Shizu... Unsere Waffen drüben werden Beeseelt dadurch erreichen sie bei einer Starken Seel wie eines Starken Dämons oder Drachen fast eine unzerstörbarkeit,und die Waffe deiner Freundin klingt sehr interessant! Ich denke ich werde euere Art zu Schmieden mit freuden Erlernen. Wenn du noch fragen hast ich und meine kleine Schwester können dir eine menge über Elemente,Beaskin und eben Waffen wie Rüstungen erklären"

Nori und Lissy begannen zu essen und hörten Kuro gespannt zu falls er etwas fragen würde...
-------

Sam spazierte in der zeit durch die dunklen gassen... Immer noch unsicher was sie denken sollte
"Es ist seltsam... Ich hätte nie gedacht das meine Mutetr tot sei und mein Vater ein Idotoscher Pladain...Hilft doch alles nichts"

Sam Grummelte,wprde sich aber bald auf den rückweg machen

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   25.06.16 22:57

Koro sah den Drachen noch immer argwöhnisch an, während er den beiden nach drinnen folgte und nickte. "Ja...wir werden morgen auch wieder los...lange sollten wir hier nicht bleiben. Wenn sie unsere Spur erst einmal haben...", meinte Kuro und seufzte.

Er fraß ebenfalls etwas, jedoch in seiner Wildform. "Verstehe...also bist du der Nachfolger eines...scheinbar recht großen Drachens?", fragte Kuro und lächelte, als er die Geschichte der beiden hörte.

"Ah? Also wart ihr es doch? Die Geschichte wirkte etwas seltsam...aber wahrscheinlich nur, weil nicht alles überliefert wurde...viele glauben immer noch, dass euer Kontinent voller Barbaren ist...aber das Selbe gilt doch auch hier, nur will das niemand wahrhaben...Die Menschen hier behandeln die Natur respektvoll, aber nicht die Wesen. Ich verachte das.", sagte er, während er sein Essen beendete.

"Elementneutrale Zonen sind also...Gebiete, in welchen die Elemente sich nicht mehr zeigen...das ist nicht gut...", meinte der Wolf und sah etwas deprimiert aus. "Ihr...schmiedet mit Seelen, eh...?", fragte er und hörte ruhig zu, während sie redeten.

"Über Elemente weiß ich bestens bescheid und Beastkin bin ich selbst auch. Meine Waffen und Rüstungen sind Magie...daher hätte ich zu diesen Themen keine großen Fragen. Was mich jedoch interessiert...", meinte er und sah beide ruhig an. "Was macht ihr auf diesem Kontinent? Es ist nicht üblich, dass Leute über den Kontinent kommen...", sagte er und würde sich nicht mit einem 'Öh... geheim' zu frieden geben.


-------

Spoiler:
 

Als Sam durch die Gassen ging, hörte sie eine Stimme einer älteren Person. "Was sagst du da über Paladine, junge Dame?", fragte der ältere Mann und kam langsam auf sie zu. "Idiotische Paladine? Nein, Das gibt es nicht...es gibt nur Paladine, welche vom richtigen Weg abkommen.", sagte der alte Mann mit wackeliger Stimme. Als Sam in seine Augen sah, konnte sie sehen, wie aus ihnen das Licht längst entwichen war. Der blinde Mann deutete jedoch auf Sam, als könnt er sie immer noch sehen.

"Du hast ein helles Licht in dir, junge Dame...bitte...ich möchte dir etwas geben...", sagte er und lächelte sanft, während er in seiner Tasche herumkramte. "Lass dein Licht nicht verderben, junge Dame. Ein Licht wie deines gibt es nur selten. Das Licht einer Wahren Paladinin. Die Soldaten, die hier in dieser Stadt waren...ihr Licht war lange erloschen. Vor allem ihr Anführer hatte einst ein Licht besessen...doch wann es erstickte kann ich nicht sagen...", erklärte der alte Mann und überreichte Sam ein Buch, welches schwarz war, jedoch ein weißes Symbol auf der Mitte hatte. Es war kein Kreuz, sondern ein Plus ( + ).

"Du kannst ein freies Leben führen...wie es auch einige andere freie Paladine tun. Du bist nur für dich selbst verantwortlich. Aber bitte verachte Paladine nicht...ich selbst war auch einer, bis ich zu alt dafür wurde.", sagte der Alte und lächelte leicht. "Es ist bei dir besser aufgehoben, als bei mir, junge Füchsin. Doch auch falls du kein Paladin werden möchtest...das Buch bietet bestimmt interessant Geschichten.", lachte der Alte, während Sam kurz das Buch betrachtete - doch als sie zurück sah, war der alte Mann verschwunden.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   26.06.16 11:47

Nori und Lissy schauten sich an,aber kurz darauf schuate Nori zu Kuro
"Das ist eine lange Geschichte.. Aber ich versuche es Kurz zu machen"

Nori sties rauch aus ihrer Pfeife und setzte dann fort,Nori ertzählte Kuro von dem anfang der Reise mit Zahdi. Vorallem von den Zwergen die ihr einen neuen Arm gaben,die vielen Abende am Lagerfeuer mit ihrem großen Beaskin Bruder... Wie sie Felan trafen und wie sie schließlich Lissy retteten... Es war wie sie sagte eine lange geschichte...

"Und nachdem wir unseren namen Wrym wieder reingewaschen hatten,haben wir angefangen umherzu reisen. Und Ürgentwann sind wir hier gelandet. Lissy siehst du ja das sie mehr am Forchen interessiert ist und ich bin da um auf sie aufzupassen... Naja und wie ich den Kristal vorhin erwähnte suchen wir bestimmte Artefakte... Die alten Artefakte der Drachen,sie sind zu mächtig als das man es zulassen könnte das sie in ürgentwesen händen landen"

Nori lehnte sich entspannt zurück und trank von ihrem Tee,sie hatte in kurzer zeit ziemlich viel ertzählt...

----
Sam drehte sich erschrocken um als sie den alten bemerkte... Sam hatte ihn davor weder gehört noch wargenommen...
"Ich sagte das ... Das spielt keine Rolle mehr so etwas kann nciht mein Vater sein..."

Danach verblieb Sam stumm und hörte dem Alten zu als er ihr einiges ertzählte.. Sam nahm das Buch entgegen,in ihren Augen machte sich ein strahlen breit... Fats so wie damals als Kuro ihr den Roman des Heiligen Rotters schenkte...

Tief im Inneren wusste Sam die Wahrheit... Als sie sich als Kind vornahm so zu sein wie der Heilige Ritter... Doch die Schmerzliche Wahreit über ihre vergangenheit lies sie wanken... Doch letzt entlich ist es ein Buch wie damals das Sam wieder den alten Mut gibt...
"Danke für dieses schöne buch... Hay wo seit ihr hin?"

Als Sam nach oben schaute war der Alte man genauso verschwunden wie er geckommen war...
etwas verwiert ging Sam richtung Gaststätte... Dabei shclug sie das Buch auf und begann zu staunen
~Hätte nie gedacht das ein Paladinbuch so aussehen würde,viele geschichten dazu dann kampfteshcnicken... Woah aber ich denke der Alte hatt gut mit daran geschrieben... ich meine wär verwendet sonst zwei arten von tinten?..~

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...   

Nach oben Nach unten
 
PART 2 - Der Weiße Fuchs und der Schwarze Wolf...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 16  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Aaron Igashi [fertig]
» Schwarze Magie - V - VOODOO
» Freund ist plötzlich weg und weiß nicht ob er mich liebt???
» Pokémon der Film 14: Schwarz - Victini und Reshiram/Weiß - Victini und Zekrom
» ~Wolfsfight~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-PAGE: Resonace :: RPGS-
Gehe zu: