RPG-PAGE: Resonace


 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 PART 3 - Alte Geschichten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer


Anzahl der Beiträge : 1113
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   08.08.16 19:40

Als die drei da so ruhig saßen, kam aus ein paar kleinen Schatten eine Art 'Staub', welcher aussah wie Partikel, welche sich zusammensetzten und an ihnen formte sich der Kopf eine großen Wolfes, wie auch der Körper, welcher heraus trat.

"Mhm...", meinte er und knurrte leicht. "Ich bin immer da, meine Lieben~ Wann immer ihr mich braucht...und wenn ich in der Nähe bin.", meinte Kuro und grinste etwas, während er zu ihnen trat und Lynn mit seinem großen Kopf alleine fast zu erdrücken schien. "So lange nicht gesehen, oder, meine kleine Wölfin~?", fragte er und leckte ihr über's Gesicht, während er langsam von ihr abließ und eine Pfote hob.

"Hey! Ich bin Kuro - der Vater von Lynn.", meinte er und lächelte, während er sich von Numi verbeugte. Er war noch immer in seiner Wildform und würde das wohla uch bleiben. "Wie ist es euch ergangen, mh?", fragte er und setzte sich zu ihnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord


Anzahl der Beiträge : 2276
Anmeldedatum : 03.02.09

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   08.08.16 21:07

"WHOA?! Vater nciht so stürmisch!.. Ja ich hab dich auch sehr vermisst!"

Lynn ringte nach Luft als ihr Vater sie mit seiner Liebe erdrückte,und schnappte nachdem kuro von ihr ablies nach Luft
"negstes mal nciht so stürmisch... ich hatte vergessen das du opa Roko in sachen größe in nichts nachstehts...ja es ist jetzt Vier jahre her vater"


Numi verbeugte sich ehe sie sich mit ihrem namen Numi tatsui vorstellte und sich wieder hinsetzte. Sam streichelte Kuro über den Kopf und kraulte ihn hinter den Ohren
"naa mein großer wie war dein Auftrag? Schon fertig wie,Lynn und Numi haben mir geholfen.Dadurch sind wir zugut wie fertig"


lynn drängte sich frech und eiskalt dazwischen
"Vater wann zeigst du mir Wasser magie?! Du hast es mir damals versprochen das du es mir beibringen willst! ich habe seit dem gewartet und es abgelehnt es von jemand anderem zu lernen!"


lynn plusterte ihre Wangen auf und hatte einen beileidigten und shcmollenden Blick aufgelegt,sie hatte in der tat selbst Lom abgelehnt beim versuch ihr Wasser Magie beizubringen...


Numi lachte und fand dieses Familienbild amüsant
"hach das ist shcön herrin so glücklich zu sehen,ihr seit eine richtige familie wie sie im Buche steht so herlich mit anzusehen"


Lynn schaute verlegen weg,es war ihr etwas peinlich...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   08.08.16 21:50

"Klar, schließlich ist Roko ja mein Vater!", meinte Kuro und lachte. Als Sam ihm über den Kopf und die Ohren streichelte, wedelte er fröhlich mit seiner Rute. "Ja, alles erledigt, meine Kleine.", meinte Kuro und lächelte, während er aus seiner Tasche ein paar Dinge nahm und sie an Sam weitergab. "Das zumindest kann ich dir jetzt geben.", meinte er und lächelte.

Er sah zu Lynn und dann nach oben in den Himmel. Der Mond war voll und rund. "Hm...du willst über Wassermagie lernen, mh? Ich glaube...heute wäre eine gute Nacht dafür.", meinte er und sah sie ruhig an. "Wenn du schon von niemand anderem gelernt hast, sie einzusetzen.", meinte er und nickte, während er ihr über das Gesicht leckte - seine Zunge war groß genug um sie komplett zu erwischen. "Können wir beide uns für eine Weile entfernen?", fragte er und beide machten sich auf den Weg.

---

In der Nähe eines Flusses kamen die Beiden zum Stehen. "Für das Element Wasser...brauchst du die richtige Einstellung, Lynn. Wenn du deine bisherigen Elemente bescheiben würdest...wie würdest du Erde beschreiben? Und wie würdest du Wind beschreiben?", fragte er und wartete ruhig. "Ich meine nicht, wie sie aussehen, sondern...wie sie sich anfühlen."

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   08.08.16 21:57

Numi nickte
"Geht nur Herrin ich warte hier! Bei eurem vater seit ihr in guten Händen,da brauche ich mir keine sorgen machen"

Numi verbeugte sich und seltzte sich danach wieder zu Sam,die beiden würden wohl etwas reden wärend lynn und Kuro einige Zeit wegwaren.
Sam nickte auch
"Ich wette wenn ihr wieder kommt kann lynn mit wasser umgehen!"


---

Lynn folgte ihrem Vatter und blieb einige kleine Meter von ihm entfernt am Fluss stehen und lauchste seinen worten...


Lynn ging kurz insich und dachte über die Worte nach...
"Erde fühlt sich für mich wie die Basis von allem an,doch fühlt sie sich an wie eine alles zerschmetternde Faust... Wind fühlt sich für mich an wie eine Alles zershcneidende Klinge"


Lynn ging noch einmal insich...
"Doch bei Wasser bin ich mir noch nicht sicher... Wenn ich es jetzt beschreiben müsste würde ich keine passende antwort finden!"

Lynn öffnete langsam ihre Augen und ihr Blick viel auf den Fluss...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   09.08.16 13:41

"Erde fühlt sich aber auch unflexibel und starr an, richtig? Aber Erde kann auch weiß sein - wie zum Beispiel Sand.", meinte Kuro und nutzte seine Magie um einen Brocken Erde in die luft zu heben, ehe er genug Druck aufbaute um sie in Staub zu verwandeln.

"Und Wind ist nicht nur eine Klinge. Wind kann eine tragende Kraft sein, wie die Erde.", meinte Kuro und sprang in die Luft, während unter seinen Pfoten ein paar Windböen entstanden, auf denen er sogar stehen konnte. "Wenn du die Elemente nutzen möchtest, musst du noch flexibeler werden...aber das kommt mit der Zeit, meine Kleine.", meinte er und lächelte, während er landete und sein hinterbein in Richtung des Flusses hob - und sich erst einmal mit einem 'Haah~' erleichterte.

"Wasser und auch jede andere Flüssigkeit hingegen ist keine Einheit an sich, denn es besteht aus vielen kleinen Teilen. Deswegen mischen sie sich auch - wie du sehen kannst.", lachte er und senkte sein Bein wieder. "Und es fließt, ähnlich wie der Wind, doch hat eine Form, wie die Erde, ist jedoch nicht fest.", meinte er und schüttelte sich etwas.

"Dieser Fluss fließt in eine Richtung - aber nur, weil es nicht ein Wasser-Stück ist, sondern viele viele Kleine. Das heißt, wenn du es kontrollieren willst, kannst du nicht einen 'Klumpen' Wasser nehmen, sondern musst das Wasser mit genügend Spannung Kontrollieren - aber nicht zu viel, da es sonst bersted...stell es dir vor, wie einen Wasserballon.", erlärte der Wolf und stieg in den kleinen Fluss.

"Komm mit in's Wasser. schließe deine Augen und konzentriere dich auf das, was du fühlst.", sagte der Wolf und schloss ebenfalls seine Augen. "Kannst du hören, wie es fließt, spüren, wie es dich umfließt?", fragte er und beide standen etwas im Wasser das Flusses. Und wirklich, Lynn konnte merken, wie das Wasser ihre Beine umspülte, aber auch, wie kleine Tropfen immer wieder an ihr Bein zu springen schienen. Etwas so bewusst wahrzunehmen, was sie frühe für selbstverständlich gehalten hatte, gab ihr neue Einblicke.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   09.08.16 13:53

Lynn hörte ihrem vater aufmerksamzu und verinerlichte seine Wort gut,als Kuro ins Wasser ging folgte sie ihm und schloss ihre Augen als si im Wasser stand.

Lynn konnte den Wasser wie einen strom fühlen der Floss,aber es war nicht nur ein Wasserteppich den sie spürte. Sondern sie spürte es wie viele kleine Fäden die ein ganzes ergaben auch wenn es sich Flexiebel verhielt und um ihre Beine herum Floss.
"Wie du es beschrieben hattest! Ich kann es fühlen viele kleine die einen Strom zussamen ergeben können!"


Lynn hob vorsichtig mit Magischer Kontrolle etwas von dem Wasser an und formte es vorsichtig. fast so wie vorhin mit dem Sprachstein...
"Selbst die kleine Menge die ich forme... Selbst dort ind iesem kleinen Ball fliest es weiter! Wasser ist anders als Erde und Wind... Jedenfalls fühlt es sich für mich sehr fremd an. Doch ich kann damit Arbeiten! Es formen nach meinem Willen mit Gefühl"


Lynn lies ihren kleinen Wasserball zu einer Schlange werden und es zurück fliesen,ganz langsam aber mit viel Gefühl.




Weit entfernt auf einem Baum sas jene Füchsin die auch schon die Abreise aus der Hauptstadt beobachtet hatte.Doch sie war weit genug weg um von keinem der beiden wahrgenommen zu werden
"Du lernst schnell kleine Lynn!Hoch interessant... Es ist ein Jammer das es das Schicksal nicht gut mit dir meint,doch es ist das erste mal das mich das Schicksl eines Einzelnen Sterblichen so mitnimmt. Doch eventuel hast du das Talent dein Schicksal umzuschreiben wie in Raruas!Viel glück meine kleine Ritterin!"

Sie nahm einen kfäftigen zug aus ihrer Pfeife und beobachtete die Lehrstunde mit großem interesse weiter...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   09.08.16 14:04

Kuro nickte und öffnete seine Augen wieder, während Lynn sich langsam an der Konrolle des Wassers versuchte. "Genau. Wasser fließt immer...und die Form kannst du flexibel bestimmen.", meinte er und nahm das Wasser seiner Tochter mit seiner eigenen Magie über, während er lächelte. "Du kannst sogar Angriffe mit Wasser auf dich abwehren, indem du es zurücknimmst.", meinte Kuro und lächelte. "Denke immer daran...es fließt. Das heißt...wenn jemand dich direkt angreift...", erklärte Kuro, während das Wasser auf ihn zuschnellte.

"Lass es um dich herum fließen.", reklärte er und ließ das Wasser um sich herumgleiten, ehe er es zu Lynn zurück 'warf'. "Versuch es mal. Mit etwas Übung kannst du das sehr schnell kontrollieren.", meinte Kuro und lächelte.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   09.08.16 14:15

Für Lynn fühlte es sich langsam an als würden Sie und Kuro mit einem Ball fangen spielen
"So langsam beckomme ich den Griff raus,mann wehrt es ab indem mann dem Fluss des Wassers eine andere Richtung weist!"

Lynn lies das Wasser umsich herum fliesen,sie gab dem Wasser eine schlängliche Form. Das machte es für sie momentan einfacher. Sie warf es zu Kuro zurück und wartete darauf es wieder anzu nehmen...


Langsam aber sicher nahm sie etwas mehr Wasser und versuchte mehr des Elemntes zu bündeln und zu kontrollieren. Lynn wurde immer sicherer mit dem Umgang des Wassers
"Ich denke ich habe es nun!So ist also das Element Wasser!So flexiebel! und soviel potential"


Lynn übte noch einige Zeit lännger mit dem Wasser aber schon jetzt machte es einen stabilen eindruck.



Aus der ferne lächelte die Füchsin warm wärend sie an ihrer Pfeife zog
"Interessant schon jetzt weist der verlauf eine veränderung auf,doch ich werde sicher gehen müssen"
Die füchsin zeichnete mit ihrem Preifenmundstück etwas in die Luft was kurz darufhien aufleuchtete und dann verschwand sie mit dem leuchten...




Lynn lächelte und spielte etwas mit dem Wasser rum,sie jonglierte kleine Bälle aus Wasser
"Und Vater wie mache ich mich mit deinem Element? Es macht echt spaß damit zu spielen"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   09.08.16 18:12

Kuro nickte und sah Lynn ruhig an, während er seine Ohren spitzte. 'Mir war als hätte ich etwas gehört...Jenra...hast du was gehört?', dachte Kuro, während er das Wasser zurück zu Lynn gleiten ließ. 'Verstehe...gut...dann brauche ich mir keine Gedanken machen.', dachte Kuro und sah zu Lynn, welche immer sicherer mit dem Wasser wurde.

"Wasser-Kontrolle beizubringen ist vor allem bei Vollmond sehr einfach. Du machst dich aber auch sehr gut. Wasser richtet sich stark nach dem Mond. Wenn du es so wie jetzt kontrollieren möchtest.", meinte Kuro und sah sie ruhig an. "Bei Neumond wird deine Kraft mit Wsser umzugehen nicht gut gelingen.", sagte Kuro, während sich ein Schatten über sein Gesicht legte.

"Bei Vollmond allerdings wachsen die Fähigkeiten, mit Wasser umzugehen.", meinte der Wolf und bewegte seinen Kopf im Kreis, während das Gras um sie herum an Farbe und Konsistenz verlor. "Wasser ist in uns allen...in jeder Pflanze, in jedem Lebewesen...und auch in der Luft.", erklärte Kuro und ließ das Wasser zurückgleiten.

"Erschreck dich nicht, Lynn.", sagte Kuro und hob seine Pfote, während Lynn bemerkte, dass ihr Körper sich von alleine bewegte. Ihre Arme bewegten sich ohne, dass sie es wollte nach oben - und sie schien zu schweben, während ihr ganzer Körper anfing, zu schmerzen. "Wenn du bei Vollmond versuchst, Wasser zu benutzen...kannst du jeden in die Knie zwingen, indem du das BLUT kontrollierst...", sagte Kuro dunkel und senkte Lynn und seine Pfote wieder in's Wasser.

"Zu allen anderen Mondphasen kannst du es nicht benutzen...aber ich bitte dich um eines.", sagte der Wolf, während er ruhiger aussah, nicht mehr so bedrohlich wie vorher. "Beherrsche das Blut von anderen niemals leichtsinnig...und nicht zum Spaß. Nutze es nur, wenn du keinen anderen ausweg hast...", meinte der Wolf und lächelte. "Aber ich weiß, dass du deine Kräfte nicht missbrauchen wirst, meine Liebe.", sagte er und sah Lynn warm an.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   09.08.16 18:22

Lynn hatte einen ängstlichen Blick als Kuro ihren Arm kontrollierte,und verzog ihr Gesicht etwas
"E-Erstaunlich... Ich hätte nie gedacht das so etwas möglich ist.. autschis..."

Lynn lauchte den Worten Kuros aufmerksam und prägte sich alles gut ein
"Du kannst auf mich zählen Vater,immerhin bin ich ein Ritter. ich danke die vielmalz für deine Lehrstunde! Ich werde diese neuen Kräfte mit Respeckt einsätzen du hast mein Wort"

Lynn verbeugte sich höfflich vor ihrem Vater,hatte aber dann ein hinterhältiges lächeln...
Lynn versuchte heimlich Kuro mit einem Wassertentakel anzustupsen...


Langsam formte sich hinter Kuro ein kleiner Tentakel der ihm auf die schulter tipte und vor dem verschwinden winkte
"hahah tut mir leid ich konnte nicht wiederstehen! Hast du mir noch mehr zu Lehren? ich möchte Numi nur ungerne lange warten lassen... Sicher wartet sie bis wir zurück sind"


und in der tat Numi würde auf die rückehr ihrer Herrin warten... Dazu wirt Lynn heute einen seltsamen Traum haben.

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   09.08.16 22:40

Kuro lächelte und nickte. "Alles ist möglich, wenn du die Möglichkeiten zulässt.", meinte er und bemerkte den Wassertentakel, ließ ihn aber trotzdem auf seine Schulter tippen. "Hehe...Ich könnte dich auch anstoßen...aber dann würdest du in Wasser geduscht sein~", meinte Kuro und lachte. Er nickte und sah zu Lynn. "Gut. Dann...wäre das erst einmal alles.", meinte der wolf und lächelte ruhig, während sie zusammen zurück gingen.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   09.08.16 23:18

lynn lachte warm
"Ich denke ich benötige heute keine Dusche,also dann lass uns zurück gehen. Und danke für alles!"


Lynn ging gemütlich mit Kuro zurück zum Dorf,auf dem Weg unterhielten sie sich noch ein wenig,An der Tür zur Gaststätte wartete Numi. Als sie beide erblickte verbeugte sie sich
"Wilckommen zurück Herrin! Und ein Wilckommen zurück an euch Kuro. Lady Samantha ist bereits zu Bett geangen!"

Lynn lächelte und sagte Numi das sie nicht extra auf sie hätte warten müssen. Numi öffnete beiden die Tür und ging dann als Letzte hinein.

Numi hatte bereits ein Zimmer für sich und lynn gebucht und wartete oben auf ihre Herrin.Ehe Lynn ihr folgte winkte sie Kuro zu
"Gute nacht vater,ich hoffe wir sehen uns Morgen noch einmal bevor ich weiter Reise"




Lynn verschwand dann in ihrem Zimmer,Numi hate sich bereits in ihr Bett gelegt und wartete mit dem licht ausschalten bis Lynn sich in ihres legte...
"Angenehme Nachtruhe Herrin!"


Lynn lächelte und wünschte ihrer freundin eine Ebenso angenehme Nachruhe...
Beide schliefen schnell ein,Lynn schlief seit tagen tief und Fest...



Einige Stunden Später bemerkte Lynn eine warme Briese,die sie aufwecken zu schien...
Ambiente:
 


Als Lynn ihre Augen öffnete bemerkte sie das sie nicht mehr in ihrem Zimmer lag,sie war an einen baum angelehnt... Einen Kirschblütenbaum. Es war eine angenehme Warme temperatur auf dieser Wiese.

Die Kirschblüten segelten im Wind,und es roch angenehm nach Sommer,Lynn stand auf und sah sich ruhig um
"Das muss ein traum sein oder?Schön hier!"
Lynn lächelte fröhlich als sie eine Stimme vernahm...


"~Wir leben unser Leben. Auch wenn wir oft denken, wir wären alleine, so geben wir doch einen Teil von uns ab. An unsere Freunde, Famile und selbst an Unbekannte. Was die Zukunft für uns bereit hält, kann ich nicht sagen. Doch ich möchte, dass wir in Frieden leben können. Zusammen...~ Ah! ich liebe ihre memoaren! Eine sterbliche die entlich verstanden hatt! Oh Lynn du bist entlich geckommen?"

Lynn hörte danach wie ein Buch zugeschlagen wurde,und ihr Blick viel nach rechts von ihr..
Die Unbekannte?!:
 

Lynn schaute auf eine Füchsin mit Goldenem Pelz,die gerade ein Buch mit einem Sehr teurem Einband zur seite legte
"Wär bist du? Und was ist das für ein ort?"

Die Füchsin lächelte Warm und winkte Lynn zu sich
"Komm Lynn setz dich zu mir.Ich werde dir alles erklären..naja einiges vieles wirst du sicher nicht verstehen"


Lynn ging zu ihr und setzte sich zu der Unbekannten
"Woher kennst du meinen Namen? Und ich möchte nicht unhöfflich erscheinen aber wo bin ich hier und vorallem wär bidt du?"


Die Unbekannte Lächelte warm zu Lynn und zog an ihrer Pfeife
"Du bsit hier in meiner kleinen Welt,man könnte auch sagen meine kleine Zuflucht! An diesem ort steht die Zeit beinahe still. Hier findet man die geschichte deiner Welt."


lynn hörte aufmerksam zu,wärend die Unbekannte Rauch austies und fortsetzte
"Du braucht keine angst vor mir haben,oder vor diesem Ort. Mein Name das wirt schwierig,Sterbliche wie du können ihn nicht aussprechen es ist eine Tinlage die ihr nicht könnt... Aber einen versuch ist es werd! ----***----.... Und hast du was gehört Lynn?"


Als die Unbekannte wohl ihren namen nannte konnte lynn nur sehen das sich ihr Mund bewegte aber kein Ton heraus kam...
"Nein leider war es wie du sagtest ich habe ihn nicht einmal gehört... Muss wohl auch eine Tonfrquenz sein die sterbliche nicht hören... Warte bist du etwa!"


Die Unbekannte kicherte freundlich und nickte
"Richtig eine der Gottheiten von denen du in den Ruienen soviel gelesen hast!Wenn ich mich vorstellen darf ich bin Hüterin von Geschichte und Zeitverlauf! nen mich doch einfach Kirchie... ich weiß es klingt nicht gut aber wenigstens kannst du das hören und aussprechen!"


Lynn lächelte warm,Kirschie passte ürgentwie der Rauch aus ihrer pfeife roch nach Kirchen
"Und du liegst eigentlich immer noch in deinem Bett,ich habe lediglich deine Seele ein Tor geöffnet.Ich beobachte dich schon dein Ganzes Leben!neben der Dame die die memoaren schrieb welche ich gerne Lese bist du eine sehr interessante Wölfin du hast viel Potential ich wollte shcon immer einmal mit dir reden"


Kirschie stoppte um noch etwas an ihrer pfeife zu ziehen ehe sie weiter sprach
"Nur leider meint es das Schicksal nicht gut mit dir...Ich darf dir nichts genaues sagen. Weil ich sonst eine Katastrophe beschwören könnnte. Aber Soviel kann ich dir sagen! In der negsten Stadt dort wo deine Arbeit dich hinfürt bitte vertrau auf dein Bauch gefühl sobalt etwas seltsam wirt und du das Gefühl hast etwas seie sehr Merkwürdig nimm die beine in die Hand! Und ich weiß du hast eine menge fragen aber ich kann die verbindung nicht lange halten,daher Lade ich dich persönlich zu mir ein! Wann? Wenn du meine Stimme wieder hörst weist du das es soweit ist! Pass auf dich auf meine Süße!"





Lynn wachte durch Sonnenstrahlen in ihrem Gesicht auf... lynn sprang im bett auf und schaute sich um... Sie war wieder im bett... lynn rieb sich die Augen
"Mhhh... Sachade ich hatte wirklich viele fragen an Kirschie... Nur was soll ich mit ihren Worten anfangen? Und wieso zur Hölle beobachtet sie mich shcon solange... und ihr Süße klang so schmalzig..."


lynn bemerkte eine kleine Fuchspuppe neben ihr im bett,diese hatte eine Typische gold/gelbe Fuchs farbe... dazu hatte sie einen Kirschblüten anstecker am Ohr...
"Ich habe das wirklich nicht nur getreumt! Ich war in ihrem heiligtum...An dem ort wo die Zeit beinahe Stillsteht und die gesamte geschichte dieser Welt nieder geschrieben ist..."


Es klopfte an der Tür und numi betrat den Raum,sie hatte ein Tablet mit früstück bei sich..

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   09.08.16 23:59

"Mhm. Wir sehen uns bestimmt morgen, meine Kleine...", meinte Kuro und gab Lynn einen Kuss bevor sie schlafen ging. Der Wolf nickte Numi zu und lächelte, während er sich selbst auch zur Ruhe begab.

---

An einem anderen Ort in dieser Nacht war es nicht so still. Cyros stöhnte und hielt sich seinen Arm. "Glaub mir...das wirst du bald noch bereuen...wenn du mich weiterhin versuchst anzugreifen", zischte er, während er seinen Arm langsam wieder bewegen konnte. Ein junger, mit zwei Skalpellen bewaffneter junger Wolfskin hatte ihn mit ein paar gezielten angriffen kurzzeitig seine Nerven verändert gehabt - doch dank seiner Regenerationsfähigkeit war Cyros nicht lange genug gelähmt gewesen. Der Wolf hingegen hatte einen angebranten Kittel und auch sein weißes Fell qualmte etwas.

"Hm...das ist schlecht...gut, ich geb auf.", meinte der Wolfskin und steckte seine zwei Skalpelle weg. "Eh? Du glaubst, dass ich dich einfach so gehen lasse?", fragte der Echskin und der Wolf lächelte. "Naja...wir haben wohl beide den Falschen. Ich dachte du würdest mit diesen Gaunern zusammenarbeiten - und du wohl das gleiche.", meinte der Wolf und deutete auf eine Grüppe von Assassinen, welche von den beiden KO-geschlagen auf einigen Heuballen lagen. "Was auch immer...", meinte Cyros und sah zum Wolf. "Wenn du schon mal da bist...und wir auf der selben Seite sind...", begann Cyros und die beiden kamen in's Gespräch...

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment


Zuletzt von BlancaTsukiai am 10.08.16 0:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   10.08.16 0:15

Numi setzte das Tablett neben lynn ab und musterte sie..
"Herrin ihr set aus als Hättet ihr einen geist gesehen! Was ist passiert? habt ihr schlächte treume gehabt?"


Lynn schüttelte den Kopf als sie das Fuchpüppchen in die Hand nahm,bei näherem betrachten trug die Puppe auch ähnliche kleidung zu Kirschie.
Lynn nahm der kleinen Puppe die kirschblütensoange ab und steckte sie in ihr har. genau neben der Löwen ähnlichen...
"Schlächt getreumt habe ich nicht... Aber es ist schwär zu erkläre..Ich war an einem Besonderen Ort... Ein ort der mir mehr geborgenheit und sicherheit gab als ein ort bevor... Ich will dahin zurück! An den ort wo zeit beinahe stillsteht und die Geschichte unserer Welt nieder geschrieben steht... Du glaubst mir sicher nicht..."



Numi lächelte und schenkte Lynn Tee ein
"Doch ich glaube euch sehr wohl Herrin! Nicht nur ihr kennt die geschichte der Alten... immerhin bin ich ein Dämon und lebe beinahe schon genauso lange wie der Dämonen König... Ich habe diese Götter nie getroffen aber ich glaube an sie.Aber das ihr an sie glaubt verwundert mich"


Lynn streichelte ihre neuern Puppe über den Kopf
"Es stimmt meine einstellung zu Religonen und Göttern ist nachwie vor nicht groß oder gut... Doch diese Gottheiten wollen nicht angebetet werden... Sie wollen nur nicht das was unsere Welt zussamen hält zerstören lassen... Ich kenne die ganze Legende in und auswendig... Naburdi hatte sie nach der Sage erschaffen all jene Gottheiten wie auch die der Zeit und der Geschichte..."


Lynn beeilte sich mit ihrem Früstück und ihrem Wachgang sehr... Sie wusste nicht ob ihre Eltern schon unter wegs waren oder noch warteten.Doch sie wollte sich verabschieden.
Die worte Kirschies Halten noch durch ihren Kopf...



Numi und lynn begaben sich nach unten,dort Wartete Sam an einem Tisch,sie ging die Berichte der anderen Truppen durch,bemerkte aber dann ihre Tochter und Numi
"Guten Morgen meine Wölfin,gut geschlafen? Kuro müsste auch hier ürgentwo sein.Und ich weiß das du gestern erfolg hattest! Du machst mich sehr Stolz!Ich bin froh das du solch ein potential hast! Lass uns doch beim negsten treffen etwas mit holzschwertern kämpfen so wie früher!"


Sam lächelte freundlich ehe sie sich ihren Aufgaben weiter witmete,Numi verbeugte sich
"Herrin ich werde den Wagen vorbereiten! Daher lasst euch bitte zeit mit eurer Familie,es wirt sicher lange zeit dauern bis ihr euch wiederseht"


Numi verlies den Raum wärend sich Lynn zu ihrer Mutter setzte und ihr etwas mit den berichten half.
Denn wenn Lynn eins neben ihrer Magie konnte dann mit Berichten umgehen... Ja papierkram kam vor dem Kämpfen im leben eines Ritters.



Es vergingen einige Minuten aber Sam hatte ihre Berichte so im nu fertig
"Danke Lynn! Du hilfst mir so viel...Ich weiß garnicht wie ich dir das danken soll! Ahh hier nimm die die mochtest du als Kind genauso sehr wie ich!"


Sam übereichte ihrer kleinen lynn einen Beutel mit Erdbär Lutschern,beide mochten diese am liebsten
"Aber mama das kann ich doch nicht annehmen...Ich meine danke! ich liebe sie immer noch sehr!"


Lynn steckte die Lutscher in ihre Tasche und wartete noch etwas auf Kuro ehe sie zu Numi ging um ihre Reise vortzusetzen

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   10.08.16 23:22

Kuro war schon sehr früh wach geworden und hatte sich etwas umgesehen. "Hm...viel ist hier nicht los...", meinte Kuro und ging dann bald zu Lynn zurück, welche sich bald verabschieden musste. "Machs gut, meine Kleine...und...denk immer daran: Alles hat seinen Ursprung.", meinte er und lächelte ruhig, ehe er ihr mit seine riesigen Zunge über das Gesicht leckte.

---

Cyros sah seinen gegenüber fragend an. "Wie bitte...?", fragte er und der Wolf grinste. Beide saßen in der Taverne, in der Cyros auch zu Hause war. "Na, ob du es könntest.", sagte der Wolf und Cyros schüttelte den Kopf. "Ich weiß es nicht...vielleicht...wahrscheinlich nicht.", meinte der Echskin und schloss seine Augen. "Verstehe...", meinte der Wolf und lächelte. "Naja...ich werd dann mal los...man sieht sich bestimmt wieder. Blauer Drache, richtig?", fragte er und Kuro nickte. "Schwarzer Wolf, ja?", fragte Kuro und der weiße Wolf nickte. "Dann solle das geklärt sein...", meinte der Wolf und lächelte, ehe er seine Pfote hob und zur Tür hinaus ging.



"Seltsamer Kerl..", meinte Cyros und lächelte etwas. Der Wirt lächelte ebenfalls, während er seine Gläser abwusch. "Ich hab hier noch nie jemanden außer mir und meinen...'bekannten' gesehen...auch in Raruas nicht.", meinte der Echskin und lächelte. "Naja...danke trotzdem für alles!", meinte Cyros und gab dem Wirt ein paar Goldstücke. Er redete nicht - hatte er noch nie gemacht, aber die beiden verstanden sich dennoch.

"Ach ja...mein Zimmer oben hat diese eine Stelle...genau die selbe hatte sie in Raruas ebenfalls...ich glaube also nicht, dass du sein Bruder bist...sondern immer noch du selbst.", meinte Cyros und lächelte. "Daher...danke für alles, mein Freund. Auch wenn ich nicht weiß, wie du das mit dem Lokal hier machst...schon irgendwie nett...naja...bis morgen dann.", sagte der Echskin, während der Wirt ihn ansah und lächelte, ehe er nickte. Der schwarze Panther wusch weiterhin ab und grinste vor sich hin.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   10.08.16 23:44

Lynn wusch sich die Wolfssabber vom Gesicht und wurde leicht rot
"Danke Vater...Danke für alles ich freue mich euch beide wieder zu treffen! Passt auf euch auf"

Lynn winkte ihren Eltern zum abschied zu,danach ging sie zu Numi und ihrer Kutsche
"Steigt auf Herrin! Unsere Fahrt wirt mindestens einen tag in anspruch nehmen.Dank Lady Samntha kenne ich einen guten Weg"


Lynn lächelte und steig vorne bei Numi mit auf,dann ging es los.Numi hatte ein tempo mit der Kutsche was einem beim mitfahren keine angst machte.



Beide fuhren bis die Sonne unterging,danach machten sie sich ein kleines Lager neben ihrer Kutsche etwas abseits vom Weg.
Die nacht verlief Ruhig,Lynn hatte immer ihr Fuchspüppchen in ihrer Mantel tasche und immer noch ihren Kischblüten anhänger im Har...


Am negsten Tag kamen sie in der Nachtbar Haupstadt an,schon weit vorher bemerkten sie das hier nur Nacht zu herschen schien
"Ich hatte davon gehört...Doch ich hätte nie gedacht das es hier wirklich immer nacht ist. Herinn wo ist unser Haus?"


Lynn zeigte Numi einen zettel,auf dem Stand genau wo ihr Haus war... Es war im gehobenereren Viertel.Da es zu ihrer Tarnung passen musste,ihre Tarnung war eine Adlige Elemntar vorscherin in begleitung ihrer Bedinesteten...


Sie wurden nicht kontrolliert... Was beiden sehr seltsam vorkamm aber sie parkten ihre Kutsche an ihrem Neuen unterschlupf und betraten es darauf hin auch sofort...


Im Inneren des Hauses sah es eher nach einer Bibhelothek und Forcuhungs wie Studienzimmer aus... Im Zweiten stock waren die Betten...

Numi und Lynn verstauten ihr gepäck im Zweiten Stock und sahen sich in ihrem Unterschlupf um,es verfügte über eine Kleine Barriere die es Aussen stehenden schwär machte nach einschalten hineinzu gelangen...


Lynn war von den beiden die einzigste die wirklich wusste wie es funktionierte und ebnutzen konnte.


Numi und Lynn begaben sich für ihr Abend Essen in das nahe gelegene gasthaus und bakamen auch einen Tisch,zu diesme zweit punkt sasen hier verschiedene Leute von Arm,mittelklasse und reich... In raruas würde es getrennt sein..Etwas zu mindest





Als Numi und Lynn gerade ihr bestelltes Essen bekammen betrat ein Rabenbeastkin die Gaststätte... Er hatte Blaue federn die schon bald als Schwarz gelten konnten.Er trug einen langen Mantel und sein rechtes Auge hatte ein monokel und das Linke war mit einer Narbe überzogen und geschlossen...


Kein schaute diesen Raben auch nur an,sie schienen alle angst vor ihm zu haben oder Respeckt.Da Numi und Lynn serweit hinten sasen konnten sie unbemerkt eine Blicke erhaschen...


Die ruhe und Stille der Gaststätte wurde durch das zu Boden gehen einer person gestört...
Einer der Ärmerin besucher bettelte den Raben nach Geld an... er Wurde promt mit einem Schwert nieder gestreckt
"Krah wie kannst du es wagen mich zu berüren abschaum?"


Der bettler wurde mit nur einem hieb in zwei geteilt...

Lynn konnte einen Blick erhaschen der sie die Vier arme des Raben sehen lies wie die dazugehörigen schwerter... Doch niemand wagte es sich etwas zu sagen wegen der Vorfalls...

Es kamen nur reinigungskräfte der Gaststätte um das geschehene zu säubern,Kurz daruf betraten noch einige die Gaststätte sie schienen zu dem raben dazu zu gehören...


Der eine hatte fremdwürdige Kleidung und einen großen Hut..Wie aus einem schlächten Western... Die anderen waren vermumt... Die gesammte trupper verschwand im negsten Stockwerk es war eine geschlossene Runde dort oben...



Lynn und numi schauten sich an
"Wir sollten vorsichtig sein... Wenn der kerl was mit MK zutun hatt haben wir riesen probleme..."


Numi nickte,und passte auf das sie nicht belaucht werden. Im geheimen hatte sieeine kleine Domäne um beide gezogen. Da jeder der anwesenden hier Menshclich oder Beastkin schien würde es keiner bemerken...


Beide sahen zu ihr Essen schnell zu Beenden und nach hause zu gehen...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   11.08.16 0:29

Cyros war auf seinem Zimmer, während er nach draußen sah. Er genoss es, einfach mal nichts zu tun. Seit ein paar wochen, über einen Monat nun schon, war er in dieser Stadt - und dennoch fühlte er sich irgendwie heimisch.

Mittlerweile wusste er, was in dieser Stadt vor sich ging. Er wusste nun auch, was es mit Sonnenruf auf sich hatte.

Als er aus dem Fenster sah, konnte er eine gruppe von seltsamen Leuten ein Lokal betreten sehen. "Ah, Stimmt...hier hat ja keine Schicht ihr eigenes Reich...", meinte der Echskin zu sich selbst und sah weiterhin nach draußen. Der Ausblick hier war gut...er konnte viel sehen.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   11.08.16 1:22

Lynn und Numi beeilten sich nach dem ereigniss in der Gaststätte nach Hause... Lynn bemerkte wie sie jemand beobachtete...

Es war der Kerl mit Hut,er war gerade draußen um seine Ciggarre zu Rauchen...
Kurz vorher hatte er mit seinem neuen Boss gesprochen,er solle die augen aufhalten nach neuankömmlingen die herum schnüffeln.

Doch zu lynns glück hegte er keinen verdacht und rauchte seine Cigarre in Ruhe weiter...


Knapp eine Stunde nachdem Numi und Lynn zuhause angeckommen waren klopfte es an der Tür... Numi schaute durch den Spion an der Tür.Sie konnte zwei Beastkin erkennen in Eisblauen Uniformen.

Numi öffnete vorsichtig die Tür
"Was Wünschen sie zu so später Stunde?"
Der Beastkin zeigte Numi einen Ausweis der ihn Als Ritter auswies,Numi lies beide hinein und behielt beide im Auge...


Der eine Beastkinn zeigte auch Lynn seinen Ausweis
"Lady Lynn wir sind von der Ritter Garnison! Ich bitte sie mit uns mitzuckommen es geht um Ihren Aufenthalt und Arbeit"



Numi und Lynn gingen mit den beiden mit und stiegen in die Kutsche der Ritter
Der Beastkin der sich ausgewisen hatte schaute zu lynn
"Keine angst wir sind geschickt worden um euch abzuholen! Unser hauptmann wünscht euch zu sprechen... Eine art Briefing"


Das HQ der Ritter hier war in einem anderen Stadteil,schwär bewacht und gut gesichert.
Die Ritter führte.n Lynn und Numi in das Zimmer des Hauptmannes...

Die Ritter liesen lynn mit dem Hauptmann und seinem anderen gast alleine...
"Wilckommen Lynn! Setzt euch zu uns,wir haben ein wenig was zu besprechen"

Der Junge neben dem hauptmann kam lynn sehr bekannt vor...
Das bekannte Gesicht:
 

Der Jungemann gab Lynn ein freundliches Winken
"Errinerst du dich noch an mich?Jetzt sag nicht du erinnerst dich nicht mehr... Ich muss mich bei dir entschuldigen ich war damals recht unfreundlich zu dir. Aber vergessen wir das vorersteinmal wir haben dinge zu besprechen"

Er lächelte freundlich und Lynn schaute ihn fragend an
"Ich erinnere mich an dich...Du sagstest in Raruas unsere mütter seien gute Freunde.Du bist Shizus Meister oder? Wo ist er eigentlich?"


Der Junge man lachte freundlich
"Du hast recht Lynn ich bin Shizus Meister.Deine Mutter heißt Samantha und meine heißt Nori und Lissy...Ok das klingt seltsam oder? Es freut mich aber dich richtig kennen zu lernen! ich bin Nassuel Wrym! Mein Name ist genauso seltsam wie meine Eltern...Ich klinge wie einer der Alten Drachen...."


Der Hauptmann unterbrach beide lächelnd
"Es freut mich das ihr euch so gut versteht,doch gibt es gerade wichtiges zu bereden! Lynn ich habe nach euch verlangt da ihr mit Mond-kuss zutun hattet und eine Vorbildliche Ritterin seit.Ihr werdet mit Nassuel zussmen arbeiten umd den Raben fürst zu stoppen.Wir haben keine beweise gegen ihn und unser eingreifen wär unser ende... Daher brauchen wir euch zwei"


Lynn willigte ein und sie wie Nassuel liesen sich in alles einweien,geheime verstecke der Ritter. Kleinere Hauptquartiere der Ritter...Und einiges an Wissen über ihren gemeinsamen Feind... DasBriefing nahm einige Stunden in anspruch bis der Hauptmann ihnen eine Pause gab er musste kurz etwas erledigen.

Nassuel ging auf den Balkong des Büros und holte eine sehr schön verzierte pfeife aus seiner Tasche und entzündete sie mit einem finger schnipp...


Lynn folgte ihm nach draußen
"Ach Lynn ich dachte dur würdest dir die beine vertetten,aber nett von dir mir geselschaft zu leisten! Es tut mir immer noch leid wie ich dich in raruas behandelt habe...Ich hatte nur wichtige aufgaben von meiner Mutter und lempus zu erledigen.Es hatt auch was hiermitt zutun.Daher tut es mir von herzen leid meine gute.Achja Shizu schaut sich gerade in der Stadt um,du weist ja ihn kann ja keiner wirklich sehen"


Nassuel hatte auf Lynn nun einen ganz anderen eindruck gemacht,in raruas dachte sie er seie ein Matcho oder ein Arsch,doch er schien wirklich ein gentleman zusein...
Sie unterhielten sich eine weile und freundeten sich langsam an
"Sagmal Nassuel ich kann mich noch an die ertzählungen meiner Mutter erinnern,was sie mir Über Nori Wrym und Lisbeth Wrym ertzählt hatt.Wie kannst du ihr Sohn sein? Sie sind doch beide freuen..."


Nassuels rote Augen hatten ein Warmes Glimmern als er lächelte und zu lynn schaute
"Ich muss mich gerade zurückhalten um nicht zu lachen,verzeit Lynn! Nichteinmal ich kenne die ganze geschichte.keiner der beiden hatte einen Seiten sprung aber soviel weiß ich sie haben mich Adoptiert mehr weiß ich nicht... Nori hatt immer gesagt du bist ein Wrym das ist was zählt! Und sie hatt recht ob Adoptiert oder nicht Familie bleibt Familie... Ich klinge fast wie Rahe entschuldige"

Immer wenn Nassuel ertzählte hatte er etwas sanftes in der Stimme,auch etwas beruhigendes.Lynn gefiehl es mit Nassuel zu plauschen.Der Hauptmann unterbach aber ihre kleine unterhaltung prupt...
"nehmt diese Unterlagen! Darin ist eine Stadtkarte und untergrundkarte wie parolen damit mann euch in die Hauptquartiere lässt nun Könnt ihr gehen es gab einen zwischen fall in der Schnapsbrennerei... lästige raben anhänger.Passt auf euch auf"




Nassuel und Lynn schauten sich an und waren etwas verwiert... Als Nassuel etwas schnippig gegenüber dem Hauptmann aussagte
"Er ist zwar Lempus jüngerer Bruder aber mann merkt nicht das sie vom selben Blut sind... Er ist so hektisch und stürmisch... nicht so wie Onkel! Immer ruhig und höfflich"


lynn lachte leicht,Nassuel lästerte zwar gerade etwas aber es hatte nichts böses ansich. Er klang eher als wolle er mehr ertzählen und lustig sein
"Nassuel? Komsmt du noch mit zu mir? ich meine damit du weist wo mein unterschlupf ist und ich dir einen der Schlüssel geben kann.Wir sind ja jetzt ein Team"


Nassuel nickte und lächelte,beide shclossen sich mit Numi zussamen und gingen zu Lynns unterschlups...


Nassuel Wrym war also Noris Sohn.Seine Augen waren rot hatte er wohl auch Drachenblut?
Und was amchte er soweit von zuhause entfernt?

Wär war dieser lempus? lynn kontne sich noch an die geschichten von ihrer Mutter errinern.An Nori,Lissy und Rahe wie Shizu aber von lempus hatte sie noch nie gehört.




Lynn,Nassuel und Numi kamen durch die Kutsche der Ritter zurück nachhause ind Lynns Unterschlups.Dort machte Numi etwas Tee wärend Lynn und Nassuel sich beriten wie sie vorgehen sollten...


Auch Shizu würde bald zurück sein.

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   11.08.16 11:17

Doch nicht nur der Hutkerl beobachtete Lynn - auch Cyros konnte sie von seinem Fenster aus gut sehen. 'Heh...also kreuzen sich unsere wege erneut, mh?', dachte er und beobachtete den Kerl mit Hut und Cigarre ebenfalls. Ihre blicke trafen sich - und keiner der beiden sah weg. Cyros und er hatten ein Blickduell - und er war sich sicher auf der Straße hätten beide ihre Waffen gezogen und aufeinander geschossen. Als er fertig geraucht hatte, trennten sich die Blicke der beiden.

'Vor dem sollte ich aufpassen...', dachte Cyros und schluckte, nachdem er gegangen war. Cyros sah weiterhin nach draußen, als er eine Stimme wahrnehmen konnte. "Ja, Brennerei. Schnaps und so...Sie sagen die Sonne sollen wir rufen.", meinte eine Person unterhalb seine Fensters. Cyros hätte die Ohren aufgerichtet, wäre er ein Wolf wie Lynn gwesen, doch so nahm er nur seine Sachen und einen kleinen Umhang, welcher seinen Rumpf und sene Hüfte verdeckte und machte sich nach draußen auf.

"Bis später.", meinte Cyros und ging heraus. Er wusste, wo die Schnapsbrennerei war und ging auch sofort los.
Dort angekommen, sah er, wie einige der Anhänger ihre Klauen und Hände zum Himmel hoben. "Gelobt sei die Sonne, der Ruf ist erklungen...!", riefen einige, während andere leise lachten und einen doch etwas wirren Blick hatten - und auf Cyros zugingen. "Komm! Bleib bei uns...! Genieße die Sonne...!", rief einer, während er mit erhobenen Klauen auf den Echskin zurannte. Hatten sie das Zeug in den Fässen versteckt oder warum gerade hier?

Der Echskin seufzte und schlug den Beastkin, welcher auf ihn zugerannt war mit seinem Schwanz zurück und ließ ihn in eine der Wände krachen. "Gott, ihr nervt...", meinte Cyros ruhig und sah, wie immer mehr auf ihn zuliefen. Der Echskin grinste etwas. "Bitte...wie ihr wollt...", meinte er und zückte seine zwei Pistolen, während für ihn alles wie in Zeitlupe ablief. Er hatte vier Schüsse in jeder Waffe - und alle trafen ihr Ziel. Die Anhänger fielen recht schnell - und Cyros hörte das Getrappel von den Wachen, ehe er sich aus dem Staub machte. 'Wieder konnte ich nichts mehr herausfinden...verdammt...!', dachte er und zischte leicht.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   11.08.16 12:25

Nassuel hatte sich seine Pfeife entzündet und stimmte den voorschlägen Lynns zu
"Ich verstehe,gut so machen wir das! Wir müssen nur darauf achten das der Rabe nichts mitbekommt oder es ist einmal gewesen...Lynn keine einzelaktionen!Wir sollten unsere stärken vereinen dann haben wir eine großere Chance auf erfolg..."


Nassuel änderte einiger ihrer vorschläge,und siehe da es machte auf dem Blatt viel mehr Sinn,Shizu betrat lurz darauf das Haus...
"Meister was macht ihr den hier?.. Oh my lady ist nun auf Meister getroffen! Gut,sehr gut!Ich habe meinen Rundgang beendet u.nd einiges heraus gefunden!"



Shizu lag einige Notiezen auf den Tisch,diese brachten neue einblicke und offenbarten auch vieles.
"Interessant! Wir sollten in dem Lagerhaus anfangen! Dort hatte Shizu diese Mond Rosen zucht endeckt... Und dieses andere Kraut es ist heller...Da fangen wir an!"


Nassuel nickte und stand auf...
"Dann lasst uns loslegen! Wir können uns keine trödeleien erlauben freunde!"


Lynn,Numi und Nassuel bereiteten sich vor und verliesen das Haus in richtung dieses Lager Hauses...


Das erste was auffiel war das hier fast keine Wachen waren,der Rabe war sich sicher das niemand herkommen würde oder war es etwas anderes?..

zu dritt shcliechen sie ums Haus und gingen durch die hinter Tür hinein...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   11.08.16 14:50

Der blaue Echskin hatte sich mittlerweile zurück begeben und wieder auf sein Zimemr. "Hm...", meinte er, während er das Treiben unten beobachtete. Sein Fenster war leicht angelehnt, wodurch er alles hören konnte. Er hatte seine Sachen abgelegt und trank etwas Saft. "Ja...immer sind sie im Weg...", murrte er und trank weiter. "Hmhmhm...", summte er eine leise Melodie und lächelte.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   11.08.16 15:32

Die Hinter Tür des lagerhauses war wir Numi kein Problem
"Gebt mir kurz einen Moment,ich werd diese Tür schnell aufhaben...Wirklich ein Simples Schloss..."


Numi knackte leise das Schloss und somit waren sie im Inneren der Lagerhalle,hier patrolierten villeicht gerade mal zwei oder drei Wachen.Nicht was die drei nicht umgehen könnten....


Lynns Hand pulsierte recht stark,hier gab es eine Menge Mond Rosen und Mond Kuss...
Keiner der Wachen bemerkte die drei und sie fanden sich nach kurzer zeit oben wieder.
Dort wo die Mond Rosen gezüchtet wurden.


In diesem raum sah man auch einige Schreibtische die promt von den dreien untersucht wurden...


Nassuel fand gute hinweise wär die Rosen Samen liferte
"Hier ich habe etwas gefunden...Aber leider ist das nur eine art Lieferschein. Der sagt uns aber wär die Rosen liefert!"


Numi fand in einem der Schreibtische einen brief...Nur leider war er in einer Fremden sprache geschireben...
"Herrin ich habe hier einen brief...Doch er ist in einer Fremdensprache verfasst.Diese erinnert mich an alt Beastisch...Leider eine mittlerweile ausgestorbene sprache"



Lynn fand eine art Arbeitsvertrag für einen Kopfgeldjäger
"Deine Aufgabe ist es jeden remschnüffler auszuschalten! Und suche nach dem verdeckten Ermittler aus Raruas! Hälfte jetzt andere nacher!"


Lynn hatte ein seltsames gefühl in der Magen gegend als die Tür sich Öffnete...
Verstecken half nichts der Raum war so offen und gut beleuchtet das der jenige der reinkommt sie sehen würde...



Lann hatte nur das glück das sie sehr weit hinten im Raum stand und so nicht der gefahr war das man diereckt ihr Gesicht erkannte...
"Krah! Wusste ich es doch! Die Raraus schnüffler! Dann mach ich es eben Selbst!"


Kurz bevor die Tür sich öffnete zog Lynn ihre kaputze weit in ihr Gesicht,leider hatten Numi und Nassuel diesen vorteil nicht...




Der Rabe veriegelte die Tür hinter sich...
"Krah! Euer Ende ist nah!"
Der Rabe zog mit seinen vier Armen seine vier Schwerter und stapfte langsam auf die drei zu...


Nassuel zog sein Schwert,welches ein dunkles wabbern um sich hatte.

Numi machte ihre Messer bereit,wärend Lynn ihre ketten racheln lies...
"Achtet auf seine Hiebe! Der rabe hatt einen Hieb der sich gewaschen hatt"

Der Rabe blieb undbeindrugt... Der kampf deuerte nicht lange den der rabe war ihnen im können weit voraus...




Wärend Numi und Lynn erschöpft waren da alle ihre angriffe vom raben pariert wurden udn sie ziemlich am ende ihrer Resorcen waren stand nur noch Nassuel zwischen ihnen und dem Raben...
"Bleibt einfach hinter mir! Durch mich kommt der Rabe nicht durch!SHIZU!"


Auch wenn Numi und Lynn nicht schwär verletzt waren hatten sie das ein oder andere Blut verloren was hinter dem Raben lag... Er hatte seine deckung vernachlässigt als Shizu hinter ihm auftauchte...
"Hay Piepmats! hast du nichts bemerkt?"


Aus dem Blut wurden tentakeln die auch diereckt auf den Raben los Gingen... Shizu schafte es mit der wenigen Menge genug tentakeln zu erschaffen um den Raben lange genug zu beschäftigen damit Nassuel Numi und lynn aufhelfen konnte...
"jetzt ist unsere Chance zur tür und Raus hier!"


Als sie auf dem Weg zur Tür waren
"Aber die Tür ist veriegelt...Und der Rabe hatt den Schlüssel..."


Nassuel grinste wärend er seine Klinge zog und diese mit feuer fütterte...
Danach packte er mit beiden Händen den Griff fest und Holte zu einer Schnellen hieb combo aus,durch das Feuer und seiner Technick zerteilte er die Tür...
"ich sagte doch eifnach raus hier... Shizu komm es wirt zeit zu gehen!"


Shizu hatte die ganze zeit mit dem Raben zutun gehabt,es schien als würde Shizu mit einem Ball spielen.die tentakeln waren soviele das der Rabe slebst mit seinen vier Armen probleme hatte alles zu Parieren
"Krah! Lauft nur ihr MAden! ich kriege euch noch!"




Ehe der Rabe es merkte waren die drei bereits verschwunden...
Im Unterschlups gingen sie ihre Fundstücke durch... Es war leider nicht genug um dem Raben etwas anhaben zu können...
"Wir haben zwar nicht genug aber wir sollten als negstes den lieferanten absuchen! Für den brief müssen wir jemanden finden der die Sprache beherscht...und wir müssen vorsichtiger vorgehen der Rabe ist ein ärgerliches Hindenriss..."



Nassuel und Shizu bekammen ein Zimmer im erdgeschoss des Unterschlupfes... Sie wussten das die Raben anhhänger bestimmt nach verdächtigen suchen würden.
Nachdem was die drei wussten lässt der Rabe das nicht so einfach auf sich sitzen...




Als Lynn sich gerade in bett legen wollte Hörte sie eine Vertraute Stimme
"Lynn schön dich zu sehen! ich bin froh das es dir gut geht!Hast du gerade intresse zu mir zu kommen?"


Lynn war etwas zussamen gezuckt als sie Kirschies Stimme hörte willigte aber kurz darauf ein
"Kirschie erschreck mich bitte nicht so sehr... Aber ja gerne!"


Vor lynn öffnete sich ein kleines Portal zu einem ihr bekanten Ort...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   11.08.16 23:06

Während die vier ihre Mission durchzogen, erledigte Cyros ein paar Einkäufe und lächelte etwas. Er genoss es, hier durch die Straßen zu ziehen - und verpfeifen würde ihn eh niemand, dafür hatten sie zu sehr Angst vor ihm. Auch die Wachen schienen keinen Aufstand zu machen,doch während Cyros seine Früchte kaufte, fiel ihm wieder der Kerl mit Hut und Poncho auf.

Beide sahen sich kurz an, ehe sie weiter ihre Wege gingen. Es schien, als würde der Kerl ebenfalls Informationen sammeln. 'Wenn er hinter Lynn her ist...dann wird das nicht gut für sie ausgehen.', dachte Cyros und schloss seine Augen.

---

In Lynns Zimmer sah der kleine Stubentiger auf Kirschie und beobachtete sie beide. "Chrrrr...", schnurrte er und sah zu Kirschie und schien sie zu mögen. Vielleicht kannten sie einander?

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   11.08.16 23:37

Kirschie lächelte als der kleine Stubentiger sie warnehmen konnte
"Der kleine dort scheint kein normaler Stubentieger zu sein,komm doch mit kleina.Und ich werde nichts veraten keine sorge"

Kirschie lud Sirrar ebenfalls ein,natürlich wusste sie wär er war.Doch lynn wprde sie es nicht sagen.


Lynn folgte Kirschie durch das kleine portal...
Als sie ihre Augen wieder öffnete war sie wieder an dem ort an dem die zeit beinahe Stillstand.Lynn merkte den angenehmen Windzug es schien hier immer frühling oder Sommer zu sein...


Kirschie hatte eine sitzgelegenheit vorbereiten lassen mit etwas Tee
"Wilckommen zurück lynn! Ich hoffe du freust dich.Ich meine es kommen nicht oft Sterbliche her.Und ich bin froh das du noch lebst..."


Ein kurzes schweigen durchzog das gebiet...
"Ich möchte die Stimmung nicht zerstören doch ich muss dich warnen meine Süße... Jedesmal wenn du es schafst den verlauf zu ändern wirt nur der zeitpunkt aufgeschoben...Ich würde dir so gerne sagen wie du ihm ausweichen kannst doch ich darf nicht.Aber sei nicht traurich alles was nicht vorgesehen ist wirt dir nichts anhaben können!"


Lynn leuchtete kurz auf und hatte einen kleinen Kirschblüten Wierbel um sich
"Was ist das Kirschie? Ich wühle mich wärmer und sicherer..."


Kirschie lachte als sie den tee einschenkte und an ihrer pfeife zog
"Du hast den Segen der Gottheit von zeit und Geschichte erhalten... Nun kann ich dich besser beobachten,schneller bei dir sein und sehe dein Schicksal klarer.Und ich werde dich so gut ich kann beschützen...Wie es mir halt erlaubt ist,aber komm ersteinmal reden wir über erfreulicheres!"


Kirschie hatte Sirrar noch im hinter Kopf und so stand für ihn ebenfalls Tee bereit...
Lynn und Kirschie unterhielten sich lange über alte legenden und Sagen.Sie freundeten sich langsam an.


Kirschie erlaubte ihr die große Bibhelothek zu betretten... Kein Sterblicher hatte sie vorher betretten... In diesen regalen standen Bücher die sich selber Schrieben.

Doch lynn durfte nicht alle Bücher lesen,es gab eine magische sperre die manche Bücher verschlossen hielten
"Das ist so toll hier! Ich könnte jedentag hier verbingen! Danke kirschie,nun kann ich all das nach lesen was ich wissen will!"


man sah Kirschie an das ihr die Geselschaft gut tat,beide suchten in den Regalen umher,es sah fast wie eine art spiel aus.
"Der Anstecker in deinem har steht dir so gut! Es freut mich das du ihn aufhast! Und entschuldige das ich dir manche bücher vorenthalte.Doch manches Sollte man besser nicht wissen.Also versuch auch nicht diese Magische sperre zu umgehen ja"


Lynn nickte sie verstand gut was Kirschie damit meinte.Und belies es auch wie es ist.
nach einer langenzeit in der Bibhelothek setzten sich beide an den kleinen Koi-Teich und beobachteten die wunderschönen kois
"Ich könnte mir vorstellen für immer hier zu bleiben...Ich habe nie einen friedlichereren Ort gesehen.Und vorallem nicht soviele Bücher! Danke Kirschie! W-Was ist das?"


Kirschie gab lynn lächelnd einen sehr hochwärtigen Splitter für ihren Sprachstein
"Sprachsteine diensten auch damals dazu leute zu transportieren.Doch dieses Wissen ist untergegangen.Und man benötigt so einen Splitter.Verschmelze ihn mit deinem Stein und du kannst dir selbst ein Portal hierhin öffnen...Nutze es wenn du mich besuchen willst oder Fliehen möchtest"


Lynn bedankte sich und vershcmolz den Splitter mit ihrem Stein.
Lynn und Kirschie verbrachten noch einige zeit Zussamen ehe sie zurück ging..
"Pass gut auf dich auf meine Süße! Mit dem Splitter kannst du mich nun auch erreichen bitte nutze ihn wann imemr du möchtest oder brauchst um dein leben zu retten! und vergiss meine Worte nicht!"


lynn winkte Kirschie zum abschied zu "Werde ich machen,danke für alles"


----

Als Lynn in ihrem Zimmer die Augen öffnete war es bereits Morgens...
Doch lynn fühlte sich als hätte sie bestens geschlafen.Das liegt an Kirschies Zuflucht,diese sorgt für wohlbefinden...



lynn,Numi und Nassuel wie auch Shizu gingen ihr weiters vorgehen durch.Was sie nicht wussten war das der Kopfgeldjäger des Raben von dem Vorfall der letzten Nacht becheit wusste.

Er wusste nicht wie die Raraus Schnüffler aussahen oder hießen... Doch wusste er das es drei waren.Eine im Schwarzenmantel,eine frenchmaiden und ein Adliger mit weißem har und roten Augen...

Daher wusste er ungefähr welche Leute er beobachten musste und gegebenenfalles töten musste



Lynn und Nassuel Plannten ihr vorgehen für den Lieferannten
"lynn ich denke es ist das beste wenn wir unseren Wissensstand mit den Rittern teilen! Dann können sie uns rückendeckung geben wärend wir den Lieferanten überprüfen...Er wirt uns nichts so leicht sagen"


Lynn nickte und stimmte ihm zu
"Wir sollten es sobald wie möglich tun! Doch ich denke wir sollten erst den mittag abwarten...Ich will nicht in ürgentwas reintreten...Ich habe ein schlächtes Gefühl bei dem Lieferanten... und wir müssen numi noch einweien und Shizu!"



Numi und Shizu bereiteten in der Küche das Mittagessen vor
"N-Numi ich hinterfrage das nur ungerne aber wieso hast du gestern Nacht nicht deine kräfte voll genutzt? ich weiß das du mehr kannst als nur mit Eismessern und einfachen Eiszaubern zu handtieren"



Numi senkte den Kopf... und wurde bleich... Der gedanke an ihre vollen kräfte machte ihr angst..
"Ich kann es nicht mehr..Niewieder kann ich es tun...Du weist wasich einst war Shizu du weist zu was mich meine rache gelüste getrieben haben... Ich habe Dörfer die ich schützen sollte aus Zorn nieder gemäht... Und wenn ich meine Wahrenkräfte nun nutzen würde...Ich kann nicht mein herz verbietet es,und vorallem will ich nicht das Herrin mich so sieht...Zudem sind sie versiegelt. Selbst Lom hatt es nicht aufbeckommen.lass uns Das Essen fertig machen..."





Shizus Blick sagte bereits genug...Er wusste das Numi damals ihre Schutzbefohlenen tötete...
lange zurück in eine Zeit wo selbst rawur noch ein Kind war.Numi war eine gebiets Wächterin


Die aus Rache wunsch an den Mördern ihres Mannes ihre zu beschützenden Dörfer zerstört hatte...Doch Shizu wusste nicht was Numi mit dem Sigel meinte...




Beim mittagessen weihten lynn und Nassuel,Numi und Shizu in ihre Pläne ein.
Danach würden sie ins Hauptquartier gehen und Bericht erstatten...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   12.08.16 0:24

Der kleine Stubentiger schüttelte seinen Kopf und hatte es sich auf dem Bett wieder gemütlich gemacht. Er hatte kein Verlangen danach, in ihr Reich einzutreten.

---

Am nächsten Tag hatte Cyros sich schon recht früh nach draußen begeben und hörte sich um. "Ja, er wird bald zuschlagen..." "...Spione, für die Verkappten adeligen..." "...Boss nicht gefallen.", konnte er diverse Gesprächsfetzen aufnehmen. Scheinbar suchte der Zigarren-Hut nach Lynn und ihren Kumpanen. Sollte er sie warnen? Nein...das würde sie nur direkt zu ihnen führen...zudem wusste er nicht, wo sie wohnten. Aber er konnte sich immer weiter umhören.

Er brachte einiges in erfahrung...unter anderem, dass eine große Aktion in einem alten Opernhaus geplant war...aber vielleicht war das auch eine absichtliche falsche Fährte...? Cyros war vorsichtig und hörte sich noch weiterhin um. Etwas war seltsam, aber er wusste, dass diese Hinweise nicht für ihn gestreut worden waren. Es würde nur etwas dauern, bis die eigentlichen Fische am Haken beißen würden: Die Spione aus Raraus. Cyros wusste, um wen es sich bei ihnen handelte.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   12.08.16 1:00

Lynn und ihre Freunde schafften es dem Comboy auf dem Weg in HQ nicht in die Arme zulaufen,aber in diesem Teil der Stadt würde er niemals einen Fuß setzen...

Im Ritter Viertel wurde viel zu streng kontroliert,die Gruppe hatte glück der Hauptmann war gerade in seinem Büro.Sie bekammen promt einlass...


"Das ich euch sobald wiedersehe hätte ich nicht gedacht,also was habt ihr zu berichten?"

Lynn und Nassuel lagen all ihre Hinweise vor,und ertzählten von ihrem weiteren vorgehen.Der Hauptmann verstand den ernst der Lage und lies vorkärungen treffen.Für die Gruppe bestand nun eine gefahr welcher sich der Hauptmann bewusst war..
"Wir untersuchen den Lieferannten...Der Rabe wirt euch immer noch suchen.Zumindest eure Beweise gestatten uns einen durchsuchungs befehl.Und euren Brief werde ich an Lempus senden! Er ist soweit in seinem leben gereist er wirt es entschlüsseln oder einer seiner freunde.Ihr habt ersteinmal frei versucht aber mehr herauszufinden wenn ihr eine gelegenheit seht..."



Etwas niedergeschlagen von dem Ergebniss gingen Lynn und ihre Freunde aus dem HQ...
Doch sie hatten kein glück...
"Was sollen wir nun tun? Dem lagerhaus sollen wir uns ja nicht nähern.."


Nassuel versuchte lynn etwas aufzuheitern,als sie gerade das Ritterviertel verliesen
"Wir sollten die Stadt erkunden,damit wir uns hier besser auskennen.Wir sollten auf die Antwort warten was sie dort finden und dann handeln..."


Numi bemerkte auf der anderen straßenseite einen kerl mit Hut,er lehnte an einer Wand mit dem Hut etwas ins Gesicht gezoggen.Sie erinnerte sich das er beim Raben war...
Numi flüsterte und bemerkt mit Lynn
"Herrin seht jetzt nicht zur anderen Straßenseite...Dort ist der Hutträger der beim Raben war erinnert ihr euch? Wir sollten vorsichtig sein..."


Lynn nahm Numis aussage zur kenntniss und sie gingen weiter,doch der Hütige verfolgte sie in mehreren metern abstand.



Das sie als dreier gruppe aus dem Ritterviertel kamen machte sie verdächtig.Die Gruppe ging ins Einkaufviertel...Sie durften aufkeinen Fall mit diesem Typen im Schleptau nachhause gehen...


Der cowboy hatte das gröste intresse an Numi...Ihre merkmale waren sicher kein zweitesmal zu finden...Es gab nicht viele Frenchmaiden die so durch die Straßen liefen...

In der Einkaufstraße ging Nassuel in ein Schmiedebedarf Laden der neben dem lebensmittel laden war in dem sich Numi und Lynn aufhielten... Der cowboy folgte Numi,Lynn behielt ihm im Auge genau wie Numi.



Er kam näher und sprach leise zu Numi
"Lady ich würde sie gerne etwas fragen.Und ihre freunde auch ich suche nach alten Kollegen und bin neu in der Stadt könntet ihr mir villeicht etwas helfen?"


Numi schaute ihn freundlich an
"ich habe keine zeit für euch...Ich muss für meine Herrin besorgungen erledigen.Würden sie mir bitte nicht weiter im wegstehen?"


Der Cowboy knirchte mit den Zähnen
"Wär wirt den gleich so unfreundlich sein...Wie wäre es dann mit eurer Begleitung? Junge Dame würdet ihr mir villeicht helfen....Moment wo ist die junge Dame hin?"


Als der Cowboy nicht hingesehen hatte,hatt Lynn in ihre Wildform gewegselt und hatte sich an Numis beingekuschelt und gab nur ein leises
"Wuff! Wuff!"

von sich,Lynn versuchte gerade als Hund durchzugehen... Numi streichelte ihr über den Kopf
"Kommt Isabella wir haben keine zeit zu verlieren Herrin wartet auf ihre Einkeufe!Entschuldigt bitte wir haben zutun!"


Der Cowboy schaute etwas verwiert,doch lynns Hundenummer schien zu funktionieren...
Er schaute ihnen zwar nach aber kaufte Lynn die nummer ab.




Der Cowboy sah aber das Nassuel sich ihnen anshclies beim weggehen...Und auch er war für den Cowboy verdächtig aber er belies es ersteinmal hierbei... Er woltle keine Aufmerksamkeit der Ritter aufsich ziehen die ihn bereits ansahen...



Lynn und ihre freunde kamen unbemerkt nach Hause zurück




"Herrin ihr seit genial! Eure Tierform hatt uns beide gerettet!"
Lynn lachte und nickte,da sie nicht mehr in Raruas war konnte sie ihre Tierform hier frei nutzen.Niemand wusste wär sie war.Niemand wusste welchen Status sie hatte.


Am Abend erhielten sie Naricht vom Hauptmann in form eines Boten,es war der Selbe Beastkin der Numi und Lynn am ersten abend abholte.Daher waren diese Infos auch Sauber...


Die Naricht enthielt das der lieferant ins alte opernhaus kommen soll,ein Befehl des Raben und zwar heute nacht...


Lynn und ihre Gruppe schmiedeten einen Plan,heute Nacht würden sie das Opernhaus durchsuchen....



Es würde keine falsche Info sein doch eine Falle für die Spione.
Der Plan begann mit Lynns Tierform die hineinschleicht und die Hintertür von innen öffnen sollte...


nach einbrauch der Dunkelheit machten sie sich auf ihren Plan umzusetzen...



"Also Lynn ich helfe dir gleich ins Belüftungssystem zu kommen,dann machst du von innen die Tür auf.Aber sei vorsichtig lass dich nicht erwischen und wenns zu heiß wirt dadrinnen brechen wir die Aktion ab verstanden?"



Lynn nickte und wegselte ihre Form
"verstanden! ich passe auf mich auf und danke das du dir solche Sorgen um mich machst.Also dann ich bin soweit!"



Nassuel hob Lynn sachte hoch und half ihr in den Lüftungsschaft...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   12.08.16 14:25

Warum, wusste er noch nicht. Doch Lynn bekam einen Schuss in den Kopf...sie war tot. Seine Schwester lag vor ihm, erschossen von hinten...

Cyros wachte auf und atmete schwer. Dieser Traum war zu real gewesen...! Er schluckte und seine Klauen zitterten noch immer. "Verdammt...was...was sollte dieser Traum...ein Opernhaus...nein...!", meinte Cyros und zog sich an, ehe er nach draußen sah. Es wurde schon Abend...

---

Der Echskin überlegte, wie er versuchen solle, seine Vision zu verhindern und sah sich um. Er war im alten Opernhaus, aber noch niemand war da. Er trat auf die Bühne und sah sich um. "Hier hatte Lynn gestanden...von hinten...von hinten...dann müsste der Schütze dort oben stehen." Cyros überlegte und sah nach oben. "Ja...aus dem Hinterhalt...", sagte er zu sich selbst, ehe er hinter der Bühne verschwand und seine Sachen leicht wechselte. Er hatte seine Kapuze aufgesetzt und seine Kleidung hatte die eines Blauen Drachen an sich, welcher auf schwarzem Stoff prangte. Er war bereit für seine Mission...auch wenn sie ihm nicht gefiel.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: PART 3 - Alte Geschichten   

Nach oben Nach unten
 
PART 3 - Alte Geschichten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Betriebkostennachzahlung alte Wohnung Auch für frühere Wohnungen müssen Hartz IV -Behörden die Betriebskostennachzahlung für ALG II Bezieher übernehmen
» Eure gruseligsten Halloween-Geschichten!
» Deutschland Premiere Mockingjay Part 1
» Unglaubliche Geschichten - aber wahr
» Geschichten, Bild und Co.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-PAGE: Resonace :: RPGS-
Gehe zu: