RPG-PAGE: Resonace


 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Thema: Sci-Fi Fantasy RPG "Sternen Kreuzzug"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 19, 20, 21
AutorNachricht
Fuchi
Lord
Lord


Anzahl der Beiträge : 2373
Anmeldedatum : 03.02.09

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Thema: Sci-Fi Fantasy RPG "Sternen Kreuzzug"   03.04.17 18:09

Furiwa hörte Asaki aufmerksam zu,sie lächelte und erklärte es ihrer kleinen Asaki "Es ist nicht als seie es leicht,doch da Nasaki sogesehen meine Mutter ist sind wir durch eine art Ehre gebunden.Wenn ich oder sie vor diesem kampf davon laufen würden wir die Ehre des anderen Beschmutzen...Auserdem bin ich so erzogen worden nur weil man auf verschiedenen und verfeindeten Seiten kämpft bedeutet dies nicht das man sich hassen muss.Ich liebe sie nach wie vor doch es geht nicht anders" Furiwa genoss die umarmung und tat das selbe bei Asaki

Sie drückte ihre Liebe auch zu ihr aus,und erklärte das es fpr sie auch erfreulich ist Asaki nun gestärkt zu sehen.Und obendrein ihr ein Leben geschenkt zu haben.Aber auch das Haru wie Frank,Alex und auch Wolf schon so etwas wie eine kleine Familie fpr sie waren und Furiwa alles für die Sicherheit dieser tuhen würde

Mit einem Kopf streicheln von Furiwa bei Asaki entschuldigte sie sich erneut das sie nicht mit konnte
"Ich wünschte wirklich ich könnte mitkommen,aber ich habe hier zuviel zutun daher passt aufeinander gut auf wehe einer von euch wird verletzt! Ich hoffe du findest deine antworten bald my little sweet heard" Furiwa klang ganricht so ernst wie sie wollte weswegen sie einfach nur sagen wollte passt auf euch auf da draußen und kommt sicher zurück

Furiwa freute sich sichtlich über Asakis besuch und zuneigung,es war eine Wilckommene abwegslung von der Arbeit.Doch musste Furiwa zügig weiter machen.Daher verabschiedete sich Furiwa liebevoll von ihrer Asaki
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied


Anzahl der Beiträge : 335
Anmeldedatum : 24.07.16

BeitragThema: Re: Thema: Sci-Fi Fantasy RPG "Sternen Kreuzzug"   05.04.17 14:46

Asaki freut sich und schnurrt leicht, als sie von Furiwa gestreichelt wird. Sie löst sich von Furiwa und ging langsam aus den raum raus.
"So... werde gleich wegfliegen. Bis nachher Furiwa."

Frank ist mittlerweile am Hangar und macht den Transporter bereit. Er bekam ne ungutes Gefühl wieder dort zu fliegen... wobei er einfach was aus sein altes Hütte rausnehmen will. Asaki ging mittlerweile zu Engeneer Raum um Wolf abzuholen.
"Wolf.... Dein neue Körper steht dir gut. Biste bereit für dein erste einsatz?"

Er springt von den Tisch ab und streck sich. Kurznachdem betrachtet es sich selbst ehe es antwortet.
"Ja.. Main-System, Infarot und Hydraulik system sind ok. Waffen-system sind auch ok und bereit. Bereit für den Einsatzt, Meisterin."

So machten Asaki und Wolf auf den Weg zu Hangar. Asaki ging zu Cookpit rein und lehnt sich erstmal zurück. Da sie noch nicht richtig kämpfen kann, wegen ihre Gliedmaßen, hatt sie nur ihre Schock-Dolch dabei.. für den äußerte Notfällen. Die beiden warten ziemlich lange und fragen sie wo Haru jetzt bleibt..
"Haru brauch ziemlich lange.... wo bleibt er denn?"


---------

Mit vollen Geschwindigkeit flog er durch den All um seine Verfolger abzuhängen... doch die sind sehr nach an den fersen.
"Scheiße.... die werden ich nicht los!"

Zudem das er unter beschuss steht, wird er an den seitenflügel des Jets getroffen und verliert den kontrolle... aber er sah das Planet Kitzukane und versucht dort notzulanden.... "UnReal Shadow" und seine verfolger dringen so in den Luftraum des Planet ein und landen in den Dschungel rein. Doch durch den schaden an den Seitenflügel muss er ne bruchlandung machen. Mit schmerzen am Körper klettert er aus den Jet raus und lauft in den Dschungel rein um zu entkommen.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Thema: Sci-Fi Fantasy RPG "Sternen Kreuzzug"   08.04.17 14:48

Furiwa verabschiedete sich mit einem Kuss auf die Stirn von Asaki "Das sol glück bringen,passt auf euch auf und kommt heil zurück!" Furiwa witmete sich wieder ihrer Arbeit und wirt ersteinmal beschäftigt sein...

Haru auf der anderen Seite hatte wichtige Voräte in den Hangar bringen lassen und war erst eine weile nach den anderen dort,die Mitarbeiter verstauten diese Voräte im Transporter.Haru stapfte in den Tranporter kurz nachdem seine Rüstung und Hammer ebenfalls eingeladen wurden "Da bin Ike mene Frende! Hatt etwas jedauert tut mir sorry!,aber manches müsse wa halt mitnehme,also den Ike bin Beret soll Ike bem Navijieren helfen oder schafste dit allene Frank?" Haru wartete auf eine antwort und würde sich je nach antwort mit ins Cockpit setzen oder in den laderaum

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 335
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 22
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Thema: Sci-Fi Fantasy RPG "Sternen Kreuzzug"   09.04.17 18:37

Asaki ging von Cockpit weg und ging zu laderaum.
"Du kannst ruhig in Cockpit setzen. Frank komm schon klar mit den Navigation."

Sie setzt sich an den Laderaum wo Wolf auch ist. Sie schließt ihre Augen und denkt gründlich nach.... Sie weiß jetzt alles von ihre Vergangenheit... und das sie ihre Tod entrinnen konnte dankt Furiwa. Sie wollte nochmal in Labor gehen, aber da es zerstört ist, wird man wohl nichts großes mehr finden... aber vielleicht findet sie noch was. Dazu will sie nochmal den Gorilla reden... Diego.

"Alle anschnallen... Wir starten!"

Der Transporter hebt ab und fliegt von Hangar weg. Es dauert paar Stunden bis die an den Ziel angekommen sind. Währendessen denkt Asaki weiter nach und schneint das sie dabei eingenickt ist. Doch Wolf weckt sie auf.
"Du schneinst schwer zu überlegen... ist alles ok mit dir?"

Asaki erschrak sich als sie angesprochen wurde..
"Ja schon gut... ich wollte nochmal alles durchgehen was mit mir ist... Das ich in ein Labor geboren wurde, das ich kein normale Kitzukane bin. Ich hab fast alle Antworten. ich hoffe das ich die rest noch im Labor finde... zumindest was noch übrig ist. Und dazu will ich noch den Gorilla fragen... vielleicht kann er mir noch was erzählen."

Währenddessen lehnt sich Frank an Sitz zurück, nachdem er den Auto-Pilot aktiviert hat. Er stups dabei Haru an.
"hey Kleiner... Wir sind schon einige Wochen zusammen im Team, aber ich hab dich nicht richtig kennengelernt... Ich weiß zwar dein Name und was du tätig bist... aber ich kenne dein Volk nicht. Ihr seid ja Ignite oder? Wo liegt denn eure Heimatplanet?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Thema: Sci-Fi Fantasy RPG "Sternen Kreuzzug"   13.04.17 14:20

Haru sas auf dem co-piloten sitz und half Frank beim Steuern,doch übernahm er eher die rolle des karten lesers,aber Haru schaute frank als er ihn fragte und ertzählte ihm fruendlich mit einem Lächelnd was er hören wolte

Haru ertzählte von seinem Heimtaplaneten und das dieser besetzt ist von den Feinden des Imperiums,doch dieser Planet zuweit weg ist als das das Imperium einfach ausrücken könnte...Haru wusste nicht genau was er noch ertzählen sollte weshalb er von den Ignis Rittenr ertzählte zu denen er selbst auch gehörte

Das traurige war das alle diese Ritter ihre Heimat befreien wollten,doch sie alle im Universum verteilt wurden nachdem sie mit einigen anderen Ignites geflohen sind,eigentlich war sein Ziel sie alle zu vereinen und die Heimat zurück zu erobern...

Doch Haru wusste das alldies nicht einfach ist und wahrscheinlich in einem Blutbad enden würde,durch das gespräch mit Haru wurde bewusst das das Imperium und seine verbündeten nicht nur Faust und Black stalker als feinde hatten,sondern auch eine andere Fraktion die aus dem Dark sektor "Und dit is allet wat ike dir ertzähle kan Frank,viel mehr is nit passiert bis jetz...Aber wie du jemerkt hast dit Imperium hatt mehr fende als nur de Black Stalker und de Faust...Dark Sektor ist wesentlich jefählicher nur verhalten diese kolegen sich seit mehreren jahren ruhig...Ike hoff dit blebt so"

Haru machte deutlich wie gefährlich die leute aus dem Dark sektor waren...Doch merkte man dem kleinen an das er die Hoffnung nich nicht aufgegeben hatte,und er bereit war zutun was zutun gild um seine heimat zu retten

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Thema: Sci-Fi Fantasy RPG "Sternen Kreuzzug"   

Nach oben Nach unten
 
Thema: Sci-Fi Fantasy RPG "Sternen Kreuzzug"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 21 von 21Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 19, 20, 21
 Ähnliche Themen
-
» Fantasy Rpg - einfach magisch
» Zusammenfassende Rechtsvorschriften zum Thema ,,Unterschriften" Fibel für Beamte, Verwaltungsangestellte, Justizangehörige und von denen Betrogene
» Faye Destiniy [Fantasy/Mythologie ]
» Fantasy Universe (Feen/Monster) sucht noch Admins und normale Mitglieder!
» ALT2: Planung - Das Leben im Wald

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-PAGE: Resonace :: Archiv-
Gehe zu: