RPG-PAGE: Resonace


 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer


Anzahl der Beiträge : 1113
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   18.12.16 21:17

"Ich habe nicht gesagt, dass es Falsch ist, jemanden zu töten, der die Gnade nicht annimmt. Es ging mir nur darum, überhaupt Gnade zu zeigen. Wer sie nicht annimmt, hat sie verwirkt.", meint er und seufzte etwas. Er verstand, was Milla meinte, wie auch Nori.

Nach dem Essen saß er mit Nori und unterhielt sich mit ihr. "Mhm...du hast davon erzählt und ich werde es gut für mich behalten.", meinte er und hörte ruhig zu. "Also war doch jemand hier? Ich konnte die Präsenz nur schwach wahrnehmen, aber sie war da...eine...Archivarin?", fragte er und hörte Nori weiterhin zu. "Haah...Einer muss doch auf sie aufpassen, wenn du schon nicht mitkommen kannst...", meinte er und lächelte. Seine doch recht lockere Art war etwas wohltuendes.

"Ich hoffe du bist nicht böse, aber ich habe ein bisschen im Buch gelesen. Zumindest den Anfang. Dieser...'Zahdi' in dem Buch...er schien kein schlechter Mensch an sich zu sein, aber er führte eine Lanze und einen Schild, wie der Kerl, der Milla und Maruk angegriffen hatte...ich nehme an, dass sie irgendwie verwandt sind?", meinte er und beide redeten noch die ganze Nacht - bis sich denn doch beide einschliefen.

---

Am nächsten Morgen wachte Rokh recht früh auf, während er von draußen Lärm hörte. "Zu früh...für solchen Lärm...", meinte er und schüttelte den Kopf, ehe er wirklich wach war. "Mh?", fragte er und ging etwas an die Fenster, während er die Parteien dort versammelt sah. "Das...sind ziemlich viele...", meinte er und knurrte etwas. Er machte sich sofort daran, Milla und Maruk zu wecken - falls sie nicht sogar schon wach waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord


Anzahl der Beiträge : 2276
Anmeldedatum : 03.02.09

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   18.12.16 21:55

Nori nickte "Ja die Arschivarin war die ganze Zeit hier,sie ist im Auftrag der Göttin von Zeit und Geschihte hier,sie hatt die aufgabe Milla zu beschützen.Doch frage ich mich wieso sie niemals ein Wort mit uns geweselt hatt.Wir wollen doch alle nur das Milla in sicherheit ist...Und Zahdi ist der Vorfahre von dem Herrn mit der lanze und Uahmusk ist der Vater des jenigen der Milla angegriffen hatte..." Nori schüttelte den Kopf und versicherte Rokh das er und milla das Buch so oft und soviel Lesen konnten wie sie wollten.Sie sollten nur gut darauf aufpassen.

---

Milla und Maruk waren bereits Wach als Rokh ins Zimmer kahm und konnte gerade Nori reden Hören... "Wir müssen gehn...Der Soldat hatt mir berichtet das sie uns Wollen in ketten...Ich werde mit euch gehen und euch aus der Stadt helfen ab da an trennen sich leider unsere Wege..Ich möchte der 5ten helfen und auch der Kaiserin,ich schätze order 535 wirt in kraft tretten das auslöschen der Veräter...Alleine die Aktion gestern im Rats gebäude wirt das schon ausgelöst haben...Nur kommt wir müssen los"

Milla wie Maruk beeilten sich und gingen zussamen mit Nori wie Rokh zur fordetür raus... "Bleibt alle hinter mir...Sie werden mich als erstes Attackieren wenn es dazu kommt...Aber erst versuche ich mit ihnen zu reden..." Nori ging voran die Soldaten der 5ten stellten sich neben sie und gaben Milla,Maruk und Rokh deckung wärend Nori mit dem Sprecher der Ab sprach "Ersteinmal was macht ihr auf meinem grund und Boden mit solchen Forderungen? Ich habe eurem vorsizenden gestern schon in der Notsitzung die er unterbrach und zum veratt an der Kaiserin ausrief alles gesagt!"

Der sprecher der Häuser lachte nur spötisch "Euer Wappen wurde gefunden an allen tatorten damit seit ihr die Mörder! Und du verdammtes Beastkins Weib sprich mich nicht so an,für dich immer noch Herr.Komm mit oder wir brennen hier alles nieder!" Nori brüllte ihn Donnernd an "Drohe nicht meiner Familie! Lege einen finger an sie und ich lösche euch alle aus! Und euer verdamtes Schubladen dneken hört auf meinem grund und Boden auf verstanden?! ich lasse mir von einem jemand der mindestens 950 Jahre jünger ist als ich nicht sagen was ich zutun und zulassen habe! Also nimm deine leute bevor ich euch Feuer unterm hintern mache!"

Der sprecher lachte nur da er mit seinen Leuten in der Überzahl war... Er holte aus um Nori eine Ohrfeige zu geben..Doch sie packte seinen Arm mit dem er Ausholte mit ihrem Metalarm... Noris Augen stießen Dunkelroten Nebel aus... Ihre Stimme Donnerte Domienierend "Ich beliebe nicht zu scherzen wenn es um meine Familie geht! du redest mit dem Hohen Drachen des Feuers Sterblicher! Hüte deine Zunge und dein Spötisches gelächter... Du weist selber genau wie ich das order 535 kurz vor dem Auslöser steht...Und euerer aufgebot hier ist weder gewollt noch geduldet..Ich wiederhole mich sehr ungerne Sterblicher! Also verschwinde ehe ich bei lebendigem leibe Brate!" Nori schupste den kerl zur seite weg und schrit Voran...Milla und die 5te folgten ihr....

Sie gingen den Berg zur Hauptstraße langsam hinunter,genau auf der hauptstraße Stand das Aufgebot an Soldaten welche kampfbereit ausahen...Und ihr sprecher rief von oben herunter "Tötet das Beastkinweib und ihre Familie Brecht ihnen alle Knochen!!!" Nori hob ihren metal Arm und lies aus einer Flamme ihre Lanze erscheinen...Mit hallender Stimme brüllte sie den Soldaten entgegen "Geht mir aus dem Weg! Alle von euch! Wenn einer von euch nur eine Feindselige Gäste macht ist es seine letzte..Euerer Zirkus hatt lange genug angedauert..."

Einige der Soldaten egriffen diereckt die Flucht...Sie sahen mit was sie sich Kurz davor waren anzulegen,soch einige von ihnen Blieben stehen und Bildeten eine Agressiev würkende Verteidigung... Nori Drehte ihren Kopf zur Seite und wendete sich an die 5te welche Milla,Maruk und Rokh schützte "Gruppenführer ich vertraue euch meine Familie an...Bringt sie bitte sicher aus der Stadt...Ich bitte euch ungerne darum aber ihr seht das ich hier nicht wegkann...Sobald ich denen den Rpcken zu drehe greifen sie an..." Kurz nachdem nori das gesagt hatte bebte die Stadt kurz Auf...

Die Ab hatte begonnen die Beastkin der Stadt zu jagen mit Kanonen und Katapulten und demolierte Wohnhäuser... Auch nahm die Verdorbenheit zu... Einige der Soldaten stürmten bereits auf Nori zu... "Geht jetzt schnell! HAH!" Nori stapfte auf den Boden und warf mit Erdmagie die Stürmenden Soldaten um...Und erichtete eine Wand zwischen sich und der 5ten...Sie würde kurz als deckung dinen... Milla gefiel nicht was hie rvorsichging...Doch ging sie mit der 5ten wie Maruk und Rokh in die andere Richtung...
"Können wir sie einfach so alleine lassen? Ich meine das sind ziemlich viele..." Maruk versuchte Milla zu beruhigen und ihr klarzumachen das Nori auch ganz gut alleine klarkommt...

In der Stadt brach gerade eine schlacht aus...Die Soldaten der PB versuchten alles um die Bürger zu evakuierne und die Soldaten der AB aufzuhalten...Man sah auch einige der Kaiserbrigade helfen... Die Stadt versank gerade im chaos,immer wieder bebte die Erde von den zerstörungs aktionen... Es dauerte auch nicht lange bis Millas Gruppe in Feinliche Soldaten rannte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   19.12.16 16:57

Rokh folgte Nori und nickte. "Mhm...keine Sorge, Nori. Wir passen gut auf uns auf.", meinte der Drache und lächelte, während sie nach draußen traten. Er hatte seine Tasche geschultert und seine Schmiede-Weste an. Er vertraute der 5. Einheit und seufzte dennoch etwas. "Dass es so kommen muss...", meinte er und folgte Nori nach ihrem starken Auftritt. Sie war nicht umsonst ein Hoher Drache - auch wenn sie es nie hatte raushängen lassen.

"Milla, Maruk, kommt.", meinte Rokh und ging etwas voran. Er vertraute Nori zu sehr. "Sie wird schon klarkommen, Milli. Sie ist doch auch nicht alleine. Sie hat einen Teil der 5. Einheit bei sich, aber auch ihren Großvater...irgendwie.", meinte er und lächelte, während sie weitergingen. "Nur diese Kämpfe machen mir Sorgen...", meinte er und sah sich um. "Wir können nicht hierbleiben...aber ich weiß, wo wir hin können...", erklärte der Drache und schien sehr sicher.

"Halt, stehenbleiben, ihr Tiere! Sogar Menschen habt ihr unter eurer Gedankenkontrolle...!", rief eine der Stimmen vor ihnen. Aufgebrachte Bürger und ABP-Mitglieder hatten sich ihnen entgegengestellt. "Ihr-" Rokh ging voran und unterbrach den Kapitän der Einheit. "Hey, überlasst das mit. Ich werde gleich Nachkommen.", meinte der Drache und sah zum Anführer ihrer Truppe. "Ihr geht voran mit den beiden...", meinte der Drache und stand den Leuten gegenüber. "Ihr habt mir lange genug auf der Nase Herumgetanzt, ihr verdammten Rassisten...", meinte der Drache und knurrte. Die Menschen vor ihm verstanden nicht. Für sie war er doch auch ein Mensch. "Ihr wiedert mich an...!", rief der Drache, ehe er aufstampfte und damit eine der Kanonen hinter der Truppe aus der Verankerung riss. Sie schob sich nach oben weg, ehe sie zerbrach.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment


Zuletzt von BlancaTsukiai am 07.01.17 22:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   19.12.16 20:18

Maruk klopfte Milla auf die Schulter "Rokh hatt recht,Nori kann gut auf sich selbst aufpassen...Und vergiss nicht soe tut das damit wir verschwinden können" Milla war sich unsicher nickte aber... Maruk stimmte auch zu als Rokh über die Kämpfe sprach,sie waren unnötig wie furchtbar.Es war wirklich wie Nori sagte ein verat an der Stadt nun auch Unbeteiligte Bürger mit hinein zu ziehen...

Als der Fremde anfing zu sprechen hatte Maruk eine Hand am Revolver und eine am Schwert... "Sachma Partner was wirt das? All dieser rasismus...Wozu das ganze,Rokh soll ich dir hel" Doch Rokh unterbrach mit der Bitte an den Kaptaine der einheit bereits Maruks Frage und beantwortete diese... "Ok ich verlass mich auf dich Rokh...Bitte komm heil zurück..." Der Kaptaine zog beide sanft aber dennoch stark mit "Schnell ich drängel nur ungerne aber wir müssen los...Rokh schafft das schon wir bringen euch hier raus!"

Doch die gruppe kahm nicht weiter als 5 Blöcke...Dort stand ihnen ein Kautten träger gegenüber... Die 5te stellte sich ihm diereckt entgegen und der Kaptaine beorderte Maruk... "Maruk bring Millana hier raus! Rennt mit dem ist nicht zu spaßen..." Maruk nickte Milla wollte am liebsten bleiben und helfen doch er nahm ihre Hand und rannte mit ihr weiter... Es dauerte nicht lange bis der Axt kämpfer die Männer des kaptains zerteilt hatte... "Das wirst du mir Büsen! Spüre die macht die in meiner Familie herscht!" Der kaptaine zog seinen Degen welcher verschiedenste Elemente um sich sammelte und begann den Kampf nun mit Voller Kraft...

Doch Milla wie Maruk hatten weiteren Besuch... nahe des Asuganges war ein Besonderer Platz ein Hügel... "Dieses mal endckommt ihr mir nicht! Diesesmal wirt euch keiner vor uns retten! Diesesmal kommst du mit Millana!" gena erschaffte doppelgänger ihrer Selbst man konnte so nicht wissen wär die echte war... Milla wie Maruk bereiteten sich auf einen harten Kampf vor...Der Schlag abtausch ging eine Weile beide zückten ihr ganzes repartuar an können... "Na kleiner Cowboy spürst du es Langsam das stechen in der Brust? Auch wenn meine Illusionen dir nichts anhaben mögen..So tuhen es diese nadeln doch besonders gut hahah!" Maruk brüllte Milla zu "Lauf! Lauf einfach weg so schnell du kannst! ich..ahr..."

Maruk hielt sich stöhnen die Brust... und Gena lachte diabolisch...Sie hatte maruks herz im wahrsten sinne des Wortes in der Hand "Wenn du es wagst ihm zu helfen oder wegzulaufen töte ich die person die dir am meisten bedeutet! Komm einfach mit dann entferne ich die Nadeln!" Milla zögerte..Milla hatte nie in Ihrem Leben solch eine Entschidung zu treffen...Doch war sie sich sicher sie woltle maruks leben nicht auf spielsetzen... Doch gena lies ihr keine Zeit und einer ihrer Doppelgänger trat ihr ins Gesicht...Da dieser keinen Wind bewegte wenn sie sich bewegte konnte Milla das nicht spüren und Wrde gegen eine hauswand geshcmettert...

Milla kämpfte mit sich bei bewustsein zu bleiben...Ihr sehvermögen war zwar schlächt doch ncihts desto trotz sah sie die leichten Umrisse von maruk und Gena... Als Maruk Gena angriff bohrte sie eine Weitere Nadel in sein Herz Wodurch er den Revolver fallen lies,dieser Wurde von einer Kopie weggetretten und rutschte nahe an Milla heran... Maruk warf seine Klinge nach gena doch diese wich der Klinge aus und drückte weitere Nadeln in sein herz...

Milla rappelte sich langsam auf... "Nimm die nadeln aus ihm heraus...Ich geb auf ich komme mit,aber nimm die Magischen nadeln aus Maruk heraus..." Maruk traute seinen ohren nicht als er Milla das sagen hörte... "Milla wieso? Gibst du auf obwohl Rokh und Nori versuchen deine Flucht mit ihrem leben zu gewehrleisten...Egal was mit mir ist lauf einfach...ahr.." Maruk hustete Blut als er von gena ein "Halt entlich die Klappe Cowboy!" zu hören bekamm...

Milla schüttelte ihren Kopf,doch ehe sie etwas Sagen konnte Warf Maruk sich mit letzter Kraft auf Gena und drückte sie Zu Boden "Jetzt lauf entlich..Solange..." Die Kopien gaben Maruk einen Tritt damit er von gena herunter ging... Und mit einer Gäste mit der Hand...tat sie etwas was sie hätte nicht tun sollen.Gena ballte eine Faust worauf maruk schmerzerfüllt aufschrie und kurz darauf zu boden ging... "M...Maruk? Wieso hast du das Getan du HExe?! Ich hatte dich gesagt ich komme mit...Ich Zieh dir und deinen Kutten freunden die Haut ab und verbrenn euch alle!" Milla schnappte sich den Revolver der nahe bei ihr Lag und stürmte auf Gena zu...

Millas Blut fühlte sich an als ob es Begann zu Kochen..Es fühlte sich an als ob etwas in ihr zerbrochen war... Gena hatte nicht damit gerächnet das Milla einen Wutanfall verfällt wenn Maruk so gerichtet würde...Sie dachte Milla wprde heulend und Stotternd am Bodden liegen.Doch Milla zog Gena mit ihrem Werkzeug heran "Komm her Miststück!" Millas augen hatten einen ähnlichen Nebel effeckt wie die von Nori...Dazu bildeten sich Rote Streifen auf ihren Wangen und sie fletzte die Zähne.

Milla lies einen peitschenhieb regen auf Gena nieder gehen was zur folge hatte das sie ihre Hände mit Windauflaud..Welche sie darauf hin entlud,Doch vorher Bildete der Wind um ihre Fäuste Köpfe eines Falken "gesetzlosen Trommelfeuer!!!" Gena befand sich in einem Orkan von Füusten und Tritten wieder aus welchem sie kein entrinnen sah.Doch Milla trat Gena nicht in den Boden wie bei dem Hund.Sondern gab ihr einen Flug Senkrecht nach oben...

Milla war noch nicht fertig mit Gena..Sie zog Maruks Revolver aus ihrer Tasche und richtete ihn diereckt in genas Richtung.Ihre Hand begann Grün zu wabbern als sie die Kammern des revolvers Blitzschnell entlud,doch stoppte die Kugeln mit ihrer Magie in der luft und lud diese mit ihrer Gesamten verbleibenden Wind magie auf... "Wir sehn uns in der Hölle Miststück!!! Ultimative Gerächtigkeit!" Die Kugeln die Milla mit ihrer Magie anhielt wurden nun Beschleinigt und Bündelten sich zu einem Windstrahl der gena durchborhte...

Milla atmete Schwär und schnell wärend Gena einige Meter vor ihr zu boden ging... "Ich hoffe du hattest einen unangenehmen und schmerzvollen tot! ich werde dich und deine gesamten Kostüm verlei auseinander nehmen..Hast du gehört ich werd euch alle kriegen und euch zu klein Holz verarbeiten...Warts nur ab Miststück..." Doch gena versank lachend im Boden... "Ja naives kind näre deine wut! breite die Arme dem Lord aus! Werde sein gefäß! Wir kommen wieder..."

Milla brauchte die ein oder andere Sekunde ehe sie Realisierte das sie um Maruk keinen Wind mehr spürte...Langsam drehte sie sich weinend um...
Ambiente:
 

Als Milla begann uzu begreifen das Maruk sich seit dem Schrei nicht mehr gerührt hatte,nicht mehr spürte das Ürgentein Wind um ihn herum wehte...Es wurde kalt um Milla es fühlte sich bald so an als ob alles um sie herum gefrohr... Milla viel vor Maruks regungslosen Körper auf die Knie,und sie konnte ihre Tränen nicht mehr halten...Doch dann spürte sie eine immer kälter werdende Hand an ihrer Wange... "Bitte nicht weinen..Das past nicht zu dir meine kleine...Bitte breue nichts...Du hast getan was du für richtig gehalten hast,ich akzeptiere deine Wahl ohne es zu beruen...Danke fpr all die schöne Zeit MIlla.Ich wünschte nur ich könnte dein Schönes Gesicht noch einmal sehen wehe ich schlafe...Aber nun sehe ich die Welt noch einmal wie du sie gesehen hast oder? Ohne Farben nur Umrisse...Milla ich will dir noch..ahr...Sagen ich Liebe dich mehr als alles andere bitte geh jetzt bevor die Abs dich finden oder die Kutten wieder kommen..."

Maruk setzte Milla seinen Hut auf,dieser war gescmpckt mit zweiRoten Federn welche von einem band gehalten wurden,diese wiederum waren geziert mit einigen kleinen Münzen...Dazu gab er Milla noch einen Brief "Pass bitte gut auf den Hut auf und wie auf den Revolver du solst sie haben...Und in dem Brif steht ein Familien rezept..." MIlla nahm den brief entgegen und Maruks wie Millas Lippen berürten sich ein Letztes Langes mal ehe Maruk keinen muks mer von such gab...

Milla lies ihren Kopf auf seiner Brust ruhen...Sie begann an laut zu weinen "Warum? Warum musste das passieren...Wieso musstest du für mich sterben...Ich libe dich auch...Maruk..." Milla sas so noch eine Ganze weile ehe sie maruks Körper sachte anhob sie brachte ihn an den Hügel neben dem Haus in das Milla geschlagen wurde..Auf diesem Hügel hatten sich beide damals ihre Liebe gestanden,hier hatten sie sich das erste mal geküsst...

Milla legte Maruk vorsichtig ab und begann ein Grab zu graben...Als es tief genug war legte sie ihn sachte hinen,einen letzten Kuss drückte Milla ihrem Maruk auf stirch ihm Durchs harr "Lebwohl Ritter meines Herzens..." Milla stieg aus dem Grab und schaufelte es wieder zu...Am ende machte sie aus der Schaufel die sie neben dem Haus gefnden hatte ein Kreutz welches sie auf das Grab steckte... Millas Werkzeug leuchtete Kurz auf,eine ihr bekannte wärme durchfloss es...Alles andere um Milla herum fühlte sich kalt an... "Du wirst über mich wachen oder Maruk? Danke fpr die schönste zeit die ich jeh hatte..Ruhe in frieden mein Liebster Maruk..."

Als Milla sich Umdrehte bemerkte sie Flauschie und Zähnchen hinter sich...Bevor Flauschie etwas sagen konnte "Ihr wart die ganze zeit da oder? Ihr habt die ganze zeit zugesehen oder?" Flauschie sah Milla diereckt an und nickte ehe sie den Mund auf machte... "Ja wir sind schon seit jeher da...Und ja wir haben nur zugesehen...Unsere Aufgabe ist auf dich aufzupassen befehl von Oben..." Bevor Flauschienur ein Weiteres Wort sagen konnte hatte sie sich eine Ohfreige gefangen...

Milla knurrte Flauschie an "Ihr hab zugesehen wie Maruk Gelitten hatte,und ihr habt nicht eingegriffen? Verschon mich mit deinem Mitleid oder was auch immer du noch sagen wolltest..Verschwindet einfach! Ihr und mich beschützen..Ihr habt zugesehen wie Maruk getötet wurde...Mich beschützen...Ich brauche niemanden der auf mich aufpasst und am ende doch nur zusieht wie ich und Maruk leiden mussten...Komm mir niewieder zu nahe und sage dem der dich beauftragt hatt ich brauche keine Stalkerin die zusieht wenn man sie am meisten braucht!"

Milla ging einfach richtung Stadt Tor...Ihr gefiehl es nicht zu wissen das Flauschie die ganzezeit nur susah...Sie wollte und gibt ihr nicht die Schuld an dem was passiert ist..Milla stört es einfach nur das sie zusah anstatt zu helfen.Milla war entsucht von ihrer ehamaligen Freundin...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   19.12.16 22:04

Rokh nickte und vertraute der Garde, während er selbst sich der Überzahl entgegenstellte. "Hrraah!", brüllte er und verpasste dem Ersten der Soldaten einen Schlag mit seiner Klaue, welche ihn direkt in eine Wand schleuderte. "Na kommt doch, wenn ihr so gegen alles außer Menschen seid...! Seid die ersten, die einen Schlag von einem Drachen bekommen!", rief er, während er sich durch die Menge kämpfte und aufbrüllte. Ein Schrei, welcher weitere der Kanonen einfach zerriss, während er selbst einige Wunden von den Schwertern und Äxten der aufgebrachten Leute und ABP bekam.

"Ihr fühlt euch stark, weil ihr eine Minderheit einfach einschüchtern wollt und euch euer Feindbild so dreht, wie ihr es wollt, hm?", meinte er und um ihn herum sammelten sich einige Steine, während er durch die Reihen preschte. Er wollte die Aufmerksamkeit auf sich richten, damit niemand Milla und ihre Gruppe blockierte, jedoch auch, damit andere Beastkin entkommen konnten. Doch er wusste nicht, wie es Milla erging - sonst wäre er bereits auf dem Weg gewesen.

---

Die Wunden, die er hatte heilten schon während des Kämpfens langsam, doch zu viel Zeit war schon verstrichen, als dass er hätte Maruk jetzt noch helfen können. Er war bereits von Milla beerdigt worden, während Rokh die letzten Kanonen im unteren Bezirk ausgelöscht hatte.
Er konnte und wollte sich nicht länger mit den Menschen herumschlagen. Er hatte tödliche Wunden vermieden - außer bei denen, die ihn wirklich angegriffen hatten.

Sich in die Lüfte erhebend, konnte er denonch nicht hoch fliegen, da ihm ein Pfeil einen Flügel ungewollt zerrissen hatte. "Ungh...", murrte er und musste eher nach unten Gleiten und sich von den Dachspitzen abstoßen. Er konnte Milla in der Ferne nahe des Tores erblicken, ehe sein Flügel komplett nachließ und er stöhnte und etwas entfernt neben Milla auf dem Boden landete - wobei 'landen' eher weit hergeholt war. Er war auf den Boden gekracht. "Ungh...Au...", murrte er und stöhnte.

"M-Milla..." Er stand langsam auf und stöhnte. "Wo...?" er bemerkte den Revolver an Millas Hüfte und auch den Hut, den sie aufhatte. Er konnte sich denken, was passiert war. "Maruk...Milla...tut mir leid, dass ich...nicht rechtzeitig da war...", meitne er und stöhnte. Seine Wunden waren leicht aufgebrochen und etwas Blut tropfte von seinem Flügel herunter. "Wir müssen aus der Stadt heraus...die Leute hier...drehen total durch...", meinte er und atmete schwerer als sonst. Ihn hatte es auch erwischt. Die Angriffe der Überzahl an Menschen hatte ihn nicht kalt gelassen, trotz Erdresonanz. In dieser Verderbtheit waren seine Kräfte ebenfalls geschwächt. Er war kein Hoher Drache wie Nori.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   19.12.16 22:14

Milla hatte den Hut in ihr Gesicht gezogen,trozdem merkte man irh an das sie Weinte.Doch anstat etwas zu sagen half sie Rokh und holte aus ihrer Tasche einige verbände und half ihrem Bruder seine Wunden wenigstens erteinmal ruhig zu stellen... "e-Es ist nicht deine Schuld...schuld haben die Kutten..." Milla reichte ihrem Brude die Hand damit sie entlich gehen konnten...einige der Tränen berürten den Boden,Milla achtete sehr daruf das der Hut ihr Gesicht möglichst verdekte...

Doch er viel ihr vom Kopf als die Stadt erneut bebte... Und eine mächtige presens beide beinahe Erdrückte "Brennen Sollen alle Feinde des friedens! Vergeht in meinem Ewigwärendem Feuer!" Milla nahm den Hut wieder auf als der Boden sich beruhigte... Nori Hatte Ravur beschwören das konnte nur heißen order 535 ist in Krfat getretten... "L-Lass uns bitte gehen..Ich kann diesen Ort nicht mehr zuhause nenen...
" Milla tat mit den verbänden bevor sie Weiter gingen alles was sie konnte,aber Rokhs wunden würden mit Zeit und ruhe besser heilen... Milla drehte sich richtung Stadttor momentan war es zumindest hier ruhig da alle AB truppen sich wohl gerade Ravur versuchten entgegen zu stellen..Wobei richtung Scheiterhaufen zu maschieren besser passen würde...

Milla versuchte sich zussamen zu reisen um nicht wieder in trännen aus zu brechen,doch innerlich fühlte sie sich an als wäre sie in dem Moment als Maruk starb selbst zerbrochen und ein Teil von ihr mit gestorben...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   19.12.16 22:47

Rokh nickte und seufzte. "Danke, Milli. Meine...Wunden heilen auch so sehr gut, mit etwas Energie.", meinte er und lächelte leicht. "Uh...!" Er bemerkte das Beben und Rawurs Stimme, während er seufzte. "Ja...", meinte er und legte eine seiner Klauen an Millas Hand. Er nahm sie an der Hand, wie früher, alls sie ihn noch 'erkennen' konnte. "Komm, Schwester...lass uns erst einmal in Sicherheit gehen...", meinte er und ging mit ihr nach druaßen, wo er eine Kutsche sah. "Hm...? Wartet jemand auf uns?", fragte er und war überrascht.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   19.12.16 22:56

Milla stockte Kurz der atem als Rokh ihre Hand nahm..Es erinnerte sie an früher als sie noch sehr klein war... "Danke..." Flüsterte Milla leise fast schon überhörbar doch Rokh hatte es sicher gehört. Als sie die Stadt verlassen hatten sahen beide Die Kutsche,Kurz darauf kahm ein Alter bekannter auf beide zu "Ah Milla und ihr Bruder! Schön das ihrs geschaft habt..Und ihr habt echt glück das wir noch auf unsere anderen Freunde gewartet haben! Aber kommt mit wir nehmen euch in unserer händler Kutsche mit!" Milla nickte verblieb aber ersteinmal stumm..

Mischk fürte sie zur Kutsche,sie war recht groß und auch wenn shcon viele von Millas alten Freunden anbord waren so war noch genug platz für Rokh und sie...ZU Millas überschung schauten sie alle lächelnd an "Hallo Milla schön dich zu sehen!" Hörte sie von allen die an bord der kutsche waren... Jeder hir anbord war zu zeiten der Blauen Rose ein Händler der GIlde wie Michk ihnen erklärte fanden sie sich nach dem Austieg aus der Gilde zussamen und wollten ihr leben als Händler weiter führen...Daher warfen sie ihr Geld zussamen für ihre Händler Kutsche...

Ein etwas älter ausehender Beastkin mit einer kleinen Brille auf der Nase setzte sich zu Rokh und verogte seinen Wunden "Kurz stillhalten Großer! Das sind verbände und einpar kreuter damit sich da snicht infiziert! Die Abp nutzt Beastkin gift auf ihren Waffen...Selbst du wirst probleme Kriegen aber mach dir keinen Kopf Millas Freunde sind auch unsere!" Er lachte und verband Rokhs Wunden ehe er wieder nach vorne ging...

Michk lächelte "Falls ihr mal etwas braucht einfach fragen! Dank Millas gutem herzen habe ich meine zweite chance genutzt..Sorry meine kleine wenn ich damals Blind den Befehl verfolgt habe" Er lächelte und stellte beiden ein Proviant päckchen hin... Milla setzte sich und gab ein freundliches "Danke fpr alles meine Freunde! Ihr seit die besten..." Milla versuchte etwas zu schlafen und lehnte sich bei Rokh ab..sie Zog den Hut in ihr Gesicht und wprde ersteinmal schlafen

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   20.12.16 0:45

Rokh lächelte. "Keine Ursache, Schwester.", sagte er und lächelte, während sie näher an die Kutsche kamen. "Mh? Mit wem haben wir die Ehre? Du kennst mich, aber ich dich nicht.", meinte der Drache und sah den Katzenkin an, während er Milla nicken sah und näher ging.

"Mh...?", fragte er und sah die vielen Händler. "Hey...Moment mal. Ihr seid doch alles Händler gewesen in der Stadt, oder?", fragte er und erkannte darunter auch einige Kunden. Er hörte Mischks Erklärung zu und nickte. "Verstehe...ihr seid alle von einer Gilde, in der Milli auch war? Hat sie nie erzählt...", meinte er und lächete etwas. "Gut zu sehen, dass sie so gute Feunde hat...", lächelte er und überließ dem älteren Beastkin seine Wunden.

"Ihr seid alle nicht so abstumpft, wie die meisten in der Stadt, mh? Ich meine...du kannst sehen, was ich bin, oder? Auf jeden Fall danke. Ich wusste, dass irgendetwas in meinem Körper war, aber nicht was.", meinte er und zuckte nicht einmal, als seine Wunden weiter behandelt wurden. Die Kräuter waren sofort eine Wohltat. "Hm...danke, wirklich! Aber...ich bin nicht Millas Freund - ich bin ihr Bruder.", meinte er und lachte. "Und ihre Freunde sind auch meine Freunde.", meinte er und lehnte sich von innen an den Wagen. "Etwas Ruhe tut gut...wir müssen nur zum Hafen...so schnell wie möglich. Könnt ihr uns da wecken - oder wenn es Probleme gibt?", fragte er und schloss seine Augen. Seine Präsenz hatte etwas beruhigendes, während sie in Richtung des Hafens fuhren.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   20.12.16 14:00

Michk kischerte vor sich hin "Die Balue Rose war zwei Gilden in einer,die eine Seite siest du hier...Die andere ist an dem in der Stadt schuld...Milla hatte nie davon ertzählt weil sie es nicht durfte,Betriebs geheimniss und so...Und wir wissen das du ihr Brude bist..Zumindest ich,ich habe Milla all das beigebracht was sie weiß" Michk hatte ein breites grinzen...Blinkten seine Zähne manchmal auf beim lächeln?

Michk nickte und versicherte beiden,beim hafen würde er sie wecken...Und um probleme könnten sie sich sehr gut selber kümmern.Auch wenn hier alles händler waren Geld und Güter waren nicht ihre einzigste Waffe.Dennoch bedankte sich Mischk für das angebot,wollte aber das beide sich ersteinmal ausruhen...Michk wie die anderen erwähnten maruk nicht...Da Milla den Hut hatte konnten sie sich denken das er nicht mehr ist...Maruk war immer so eitel mit seinem Hut...

Die Fahrt zum hafen verlief Ruhig aber Michk und die Anderen vertetteten sich Kurz die Beine...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   20.12.16 14:59

Rokh döste mehr, als dass er wirklich schlief und hörte den Gesprächen der Händler unter sich zu. Er bemerkte, wie die Möwen kreischten - scheinbar waren sie dem Wasser nahe. Es dauerte nicht lange, als die salzige Luft sich bemerkbar machte. Der Drache öffnete seine Augen und sah und hörte das Meer rauschen.

Ein Akkordion war zu hören, welches ein nostalgisches Seemanslied spielte. Manche Sachen änderten sich selbst bei Zeit von Technik und Musik, die aus Kästen kam, nicht.
"Ungh..." Rokh murrte etwas, während er langsam aufstand und aus dem Wagen kletterte. "Hey, Milli. Bist du wach?", fragte er und wartete ruhig auf eine Antwort, ehe er in Richtung der Werft ging. "Ich bin gleich wieder da...wir brauchen zumindest ein Boot...", meinte er und tat genau das. Es war zwar kein großes Schiff, doch dank des Wappens von Wrym konnte er es zumindest ergattern. Es war groß genug für Milla und ihn, sodass sie auch noch etwas Bewegungsfreiraum hatten und es bei stärkerem Wellengang ncht sofort kenterte.

Kurz darauf kam er zurück zum Wagen und sah sich um. "Hm...", überlegte er und sah zu den Wolken. Er wusste nicht, wie lange es dauern würde, bis der Sturm aufziehen würde, doch die Wolken sahen nicht gut aus. Dennoch hatten sie kaum Zeit, zu bleiben. Er wusste nicht, wie nah ihre Verfolger ihnen auf den Fersen waren.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   20.12.16 15:14

Milla rürte sich erst nicht als Rokh sie ansprach...Doch dann stand sie auf "Ich bin schon die ganze Zeit wach..." Sie verlies die Kutsche Kurz nach Rokh und sah die Händler etwas verteilt in der werft,der eine Kaufte nötigste voräte der andere versuchte geschäfte zu machen.Manches ändetre sich anscheinend nicht egal wie schlächt die dinge waren...

Michk stupste Milla von der seite an "Ich weiß es ist nicht einfach,ich kenne die genauen umstände nicht...Aber ich denke er wolle das du lächslst.Auch wenn du dein gesicht im Hut vergräbst weiß ich genau was für ein gesicht du ziehst.Auch wenn es seine Zeit benötigt bis du wieder lachen kannst bitte vergiss niemals wär du bist...Er würde das auch nicht wollen,und ich kenne Maruk besser als du glaubst...Ich bin aufgewagsne wo auch er aufgewagsen ist deshalb versichere ich dir er will das du uns dein schönes lächeln zeigst!" Milla gab keinen ton von sich und hörte Mischk erst zu... "...Ich werde nicht vergessen wär ich bin...Doch ob ich jemals die selbe freude an den Dingen finde auch ohne ihn weiß ich nicht...Seit ich ihn kenne gab es keine Minute,keine Stunde und auch keinen Tag an dem wir wirklich getrennt waren...Daher kann ich dir nur versprechen kein Wimmernder schanthafter Haufen meiner selbst zu werden..."

Michk verzog das Gesicht als ob er sagen wollte "Jetz werd ma hier nich rürsälig..." Sagte aber nichts und klopfte Milla auf die Schulter "Du schafst das schon! Und wenn ihr unsere Kutsche mal wieder seht sagt ruhig mal Hallo...Leider muss ich los ein Gildenmeister kommt aus seiner Arbeit nie raus,passt auf euch auf!" Rokh kahm gerade zurück zum Wagen...Doch Milla schaute aufs Mehr Hinaus...Jedenfalls schaute sie in die Richtung in dem das Meer lag

Milla spielte mit ohrem Messer in der Hand herum "Wie geht es nun weiter? lassen wir alles hinter uns was einmal war? Ich bin mir nicht sicher was ich von alle dem halten soll..." Milla seufste unsicher und enteuscht...Sie wusste einfach nicht mehr was sie zu alle dem sagen sollte.Eine leichte spur der Depression lag in ihren Worten,sie steckte das Messer weg und hielt den Hut mit einer Hand auf ihrem Kopf fest damit er nicht wegfliegt... "Ich bin gespannt was uns noch erwartet...Schlimmer kommen kann es ja nicht mehr"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   20.12.16 16:06

Rokh kam gerade zurück, als Mischk sich verabschiedete. "Ah? Sie gehen schon wieder, mh?", fragte er und sah zum Wagen, welcher langsam davon fuhr.
"Wie es nun weiter geht? Erst einmal weg...über's Meer.", meine der Drache und seufzte. "Ich möchte auch nicht alles hinter mir lassen - ich habe über zweihundert Jahre hier verbracht. Aber momentan wären wir niemandem von denen Gewachsen...", erklärte er und sah ebenfalls auf's Meer.

"Na los...das Wetter scheint so schnell nicht wirklich besser zu werden...hoffen wir, dass es kein Unwetter auf dem Meer geben wird...", meinte der Drache und ging ein paar Schritte voraus. "Kommst du, Milli?", fragte er und klang beruhigend. "Keine Sorge...du bist nicht alleine. Ich bin schließlich auch noch da. Und solange du da bist, fühle ich mich auch nicht alleine...", meinte er und lächelte, während er in's Boot stieg und auf Milli wartete und ihr eine Klaue reichte.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   20.12.16 16:16

Milla gab ein "mh" und ein nicken von sich und folgte Rokh...Durch die briese am meer konnte sie alles wunderbar warnehmen,sie griff nach Rokhs Klaue als wäre sie nicht einmal Blind und lies sich ins Boot helfen.Milla setzte sich mit dem Rücken zur vorderseite des Bootes und nahm ersteinmal ihren Hut ab... Den der Wind wprde stärker werden und sie wollte ihn nicht verlieren...

Rokh konnte vermutlich das verweinte und Trurige Gesicht erkennen...Und auch Die noch leicht warnehmbaren Roten Streifen auf ihren Wangen...Das Drachenblut in Millas Körper hatte sich nun angefangen zu regen und einen gorßteil des Siegels was auf ihr liegt zu zerstören...

Milla schaute Rokh an "Rokh...Wieviele Elemente beherscht du? Es sieht aus als würdest du brennen!Und dann doch voll im Wind sein..." Milla beugte sich ein Stück nach vorne und kneifte ihre Augen ein Wenig zu als ob sie ihn Konzentriert musterte... Das Drachenblut musste etwas ausgelöst haben... Aber immer wenn sie sich zurücklähnte verschwanden die Farben in Rokh siluette wieder...Ihr viel auf auser dem nahm sie um sich herum keine Farben wah...Und ansonsten nur was sehr nahe war lies sie nur umrisse sehen...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 0:41

Beginn: Akt I: Frischer Wind in den Flügeln



Rokh half Milla in's Boot und sie legten ab. Das Boot wurde durch einen Motor angetrieben und so musste keiner der beiden Rudern. "Hey...", meinte er und sah das verweinte Gesicht Millas an, konnte jedoch auch die Streifen auf ihren Wangen sehen. "Mh...?", fragte er und legte seine Tasche neben sich ab. Darin war auch das Buch von Nori - also jenes, welches sie ihm gegeben hatte.

"Wie viele Elemente ich beherrsche...? Ich...beherrsche an sich kein Element. Magie von Drachen ist keine Beherrschung, wie bei euch. Ihr zwingt der Magie euren Willen auf, Drachen hingegen leben in Symbiose mit den Elementen...auch wenn ich wohl der einzige neben meinen Eltern bin, der mehr als ein Element nutzen kann.", meinte er und lächelte etwas.

"Das heißt...an sich kann ich jedes Element nutzen. Wasser, Wind, Feuer, Erde, Licht, Dunkelheit...sogar Mischen kann ich die Magie, aber...meine Fähigkeit bei Wasser und Wind lassen zu wünschen übrig. Es fällt mir noch schwer, sie zu nutzen - und Dunkelheit oder Licht nutze ich nur im Notfall, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass ich sonst selbst Elementar überlade.", meinte er und klang ruhig, während das Land schon nicht mehr wirklich sichtbar war - doch die Strömung des Meeres wurde immer stärker.

"Feuer und Erde sind meine Stärken - wahrscheinlich...kannst du daher sehen, dass ich 'brenne'? Du kannst es nur sehen, wenn du nah an mir bist, mh? Klingt nach einer sehr interessanten Fähigkeit. Auch sehr Selten.", meinte er und lächelte, während er Milla leicht über den Kopf streichelte - doch in diesem Moment wurde auch das Boot durch die Wellen hin und her geworfen. "Ungh...! Halt dich gut fest, Milli.", meinte er und rückte etwas näher an sie heran, während er seine Tasche über eine Schulter geworfen hatte.

Während Rokh noch verwirrt über die massiven Wellen hervorsah, tauchte ein riesiger Kopf neben dem Boot auf - und ein Auge, welches allein schon weitaus größer als ihr gesamtes Boot war - tauchte ebenfalls auf - zum dazugehörigen Kopf gehörend. "M-Milla...? Ich...will dich nicht beunruhigen...aber...neben uns ist gerade eine Wasserschlange aufgetaucht und kuckt uns hungrig an...", meinte er und schluckte, während die Präsenz der Wasserhüter-Seeschlange sie ebenalls etwas erdrückte.

Die Wasserschlange schrie laut auf, während sie ihr Maul in Richtung des Botes öffnete - und ihr Boot von ihrem Körper einfach zerschlagen wurde. "M-Milla...!", rief Rokh und hatte sie mit einer Hand gegriffen und an sich gezogen, während sein Körper bläulich leuchtete. "Ich...lasse nicht zu, dass wir uns verlieren...!", rief er, während es dunkel um sie wurde - und das Maul der Wasserschlange zuschnappte und wieder in's Wasser tauchte.

Rokh und Milla waren im Maul der Schlange und konnten den Druck des Wassers um sie herum bemerken, während sie tauchte. Jeder, der das mit angesehen hatte, konnte sich sicher sein: Die Reise der beiden wäre vorbei. Nicht einmal Dämonen würden es sich wagen, diesem Wassergott näher zu kommen und die Überlebenschancen gingen gegen Null.
"Milla...ungh...!" Rokh und Milla kam ein übeler, fischiger Geruch entgegen, während in ihren Köpfen eine Stimme dröhnte. "Sterbliche...ihr seid in mein Terriorium eingedrungen. Ihr werdet geprüft...solltet ihr aus einem törichten Grund hier her gekommen sein, dann werdet ihr das Licht über dem Wasser nie mehr sehen...", tönte die Stimme in ihren Köpfen, während beide ihr Bewusstsein verloren.

---

So endete die Reise von Milla und Rokh doch sehr abrubt. Von ihnen verlief sich jegliche Spur im Wasser. Ihre Verfolger konnten sich sicher sein: Die beiden würden es nicht überleben. Ein ruhmloses Ende, doch eine Sorge weniger.


Doch niemand wusste, dass ein paar Tage später die Wasserschlange an einem Weit entfernten Strand ihr Maul öffnete, die Zunge herausstreckte und Milla und Rokh in die Wogen legte. Sie wurden an den Strand getrieben - ein Ort, welcher auf keiner Karte verzeichnet war. Ein Kontinent, so weit entfernt von den anderen, dass sie und auch ihre Verfolger nicht wussten, wo sie waren. Doch genau hier Begann ihre Geschichte erneut. Millas Kleidung war etwas zerfressen vom Speichel der Wasserschlange, während Rokhs Kleidung intakt schien. Doch beide rochen schlimmer nach Fisch, als ein Wochenlang in der Sonne stehender Fischtank.

Sie lagen beide im Sand, ihr Gesicht gegen ebendiesen gedrückt, während die warme Sonne ihre kalten Körper erwärmte. Milla erwachte als erste von den beiden, während Rokhs Klaue auf ihrem Rücken lag. Er hatte sie die ganze Zeit versucht, zu beschützen. Selbst als er das Bewusstsein verloren hatte.

Ende: Auftakt / Relikte



<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment


Zuletzt von BlancaTsukiai am 18.02.17 2:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 13:23

"Ich glaube es gibt einiges was Mutter mkir ncith über mich ertzählt hatt was...Ich denke die Elemente im Körpers meines Gegenüberssehen zu können wirt sich bestimmt ürgentwann als...Was zu den.." Milla krallte sich am Boot fest...Ürgentetwas großes bewegte den wind um beide herum so Stark das Milla dachte eine Elefanten Herde würde vorbeilaufen... Milla schaute zu Rokh und dan richtung schlange...Und hob ihre hand und winkte der Schlange... "Hallo Schlange! ich schmecke garnicht gut...Könnten wir einfach gehn oder so..hehe...Rokh wo kommt die eigentlich her..Ich meine unser Boot ist doch so klein und...ich denke dann heists gute nacht mh? hehe..."

Als das Boot zeerfetzt wurde hielt sich Milla so gut sie Konnte an Rokh fest... Im Maul der Schlange selbst hustete sie etwas Wasser "Hiernach...Hiernach brauche ich ein Vollbad...Hier stinkts wie auf der Müllhalde...Und selsbt die reicht besser..." Danach verlor sie aller dings aufgrund des gestanks das Bewustsein...Ihr geruchs sinn war so schon als Mischling stark...Aber da sie Blind war war er nich einmal stärker was sie wortwürtlich aus den Schuhen boxte...

------
Bevor die Stimme aller dings durch Rokh und Millas Kopf dröhnte hörte die Schlange selbst eine In ihrem kopf... "Abend wärter Wasser gott! Lange nichts von einander gehört mh...Ich komme zum punkt du weist wär das Mädchen in deinem Maul ist oder? Wenn Ihr zeit strang sagen wir hier endet weiß ich ja wär schuld ist...Und wir wollen doch beide nicht das deiner auch hier Endet oder? ach bevor ichs vergesse ich soll dich noch von Element und Natur grüßen...Biss dann!"
-----

Milla wurde durch die Wärme der Sonne wach...Sie hob ihren Kopf an und ihre Ohren Wipten auf und Ab...Es war ruhig das einzigste was sie Hörte waren die Wellen und ein par Vögel... "Ekelhaft...Es stinkt hier so nach nasem Hund...Oh warte das bin ja ich...Und bääh! Es riecht hier so nach..bähh das ist nasses reptiel...Oh warte das ist Rokh...ROKH!!!" Milla stand geschchockt auf...Sie wusste wieder was zuvor passiert war und Schüttelte Rokh so stark sie Konnte...Doch als er sich nicht rürte nahm sie einen Stock und Piekste ihn damit...

Sie piekste zweimal ehe "Rokh? Lebst du noch? ROKH?! Bist du noch daaa? Bitte sag mir nicht das du ins Seegraß gebissen hast...Wehe dir!" Mit all ihrer Kraft drehte sie Rokh auf den Rücken und versuchte nach einem Pulz zu fühlen... "mh..mhm...mhhmmmhmh...! Ich glaube Rokh lebt noch... Eventuel sollte ich nach Holz suchen..." Milla stand auf und Lies Rokh ersteinmal liegen,sie wollte ein feuermachen damit sie wenigstens das von ihren Kleidern was ihr geblieben ist Trocknen konnte...Und eventuel vorher Waschen..Auf jeden fall wollte sie sich ersteinmal aufwärmen...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 14:02

Etwas entfernt in den tiefen des Meeres hatte sich die Schlange sich etwas zur Ruhe begeben. "Hahaha...Ich hatte nicht vorgehabt, sie zu fressen. Ich hatte jedoch die dämonische Präsenz gemerkt, welche sie verfolgte. Ich kenne meine Verbündeten und Götter.", erzählte sie vor sich hin und ruhte etwas aus. "Göttin der Zeit, du kannst mir nicht drohen. Dafür kennen wir uns noch zu gut. Ich habe ihnen nur die Zeit verschafft, die du leider nicht geben darfst...", lachte sie amüsiert und schlief erneut. Auch wenn die Hülle anders war, so erkannte sie doch noch die Seele in den Wesen.

Warum dachte jeder, dass sie eine wütende Schlange war? Gut, vor eintausend Jahren wurde von ihr durch die Verderbtheit mal Besitz ergriffen, doch seitdem hatte sie auch viel gutes getan - aber wahrscheinlich machte sie dennoch jeder für Unwetter und kentern von Booten verantwortlich.

---

Rokh lag noch immer im Sand, während Milla aufstand und ihn mit dem Stock anpiekste. "Mh...!", murrte er und schien nur zu schlafen. Das Wasser und der Sand waren für ihn wohltuend. "Noch ein Bisschen länger, Kurr...", meinte er, als er auf den Rücken gedreht wurde. "Mh...?", fragte er und öffnete seine Augen, als Milla etwas weiterging. "Ey...! Wo sind wir? Ah! Wir sind nicht tot, oder?", fragte er und tastete seinen Körper ab und sah seine Tasche neben sich.

"Ah...okay. Wir leben noch.", meinte er und stand langsam auf. "Uaaah...! Stinkt nach Fisch...und nassem Hunde...moment...das bist du.", meinte er und sagte nichts zu seinem eigenen Geruch. "Mh...soll ich vielleicht etwas wärme geben?", fragte er und kam näher. "Wir sind in der Nähe eines Waldes...wir sollten vielleicht für's erste hier am Strand bleiben. Es wird bald Nacht werden...", meinte er. Die Sonne stand niedrig, daher war sie auch nicht mehr allzu warm. "Ich kann über meinen Körper genug Wärme freigeben, wenn du willst.", meinte er und seine Hörner an seinem Körper leuchteten rot, während von ihm eine angenehme Wärme ausging. Es fiel ihm hier um einiges Leichter, seine Magie zu nutzen, als noch in ihrer Heimat.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 15:27

Milla schüttelte den Kopf "Ruh dich aus..Ich holle etwas Holz dann machen wir Feuer...Und ich will die Sachen ausziehen die Stinken so dermassen nach Nassem Hund..." Milla hob ihre Hand ähnlich zu Maruks Gäste und verschwand im Wald...Da heute Abend der Wind so schön wehte bekamm Milla viel von ihrer Umgebung mit.Sie spürte lediglich kleinere Wesen nichts was groß gewesen ist,sie sammelte Äste und Stöcker welche auf dem Boden lagen...

"Mh?! Ürgentwas bewegt sich schnell in meine Richtung..." Bevor Milla etwas tuhen Konnte knallte ihr eine kleine Eule ins Gesicht wodurch sie ins Straucheln kahm... Wurde dann unsanft von etwas umgeworfen... "Ey was soll das?! Wieso schust du mich?!" Als mIlla sich drehte und versuchte aufzustehen merkte sie etwas Knurrendes und Pelziges was sie ansabberte... mit Ihren Händen versuchte sie das was sie als Hund identiviezierte davon abzuhalten ihr ins Gesicht zu beißen...

"Hay! Runter von mir ja! Runter hab ich gesagt!" Millas Hände Krallten sich in den pelz des Hundes und sie begann ihn so zu kneifen... "Runter von mir oder ich werde dir den Föhn deines lebens verpassen!!!" Der Wolf bekamm eins von Millas Beinen und den bauch gerammt welches sie mit Wind auflud und Warf den Hund von sich hrunter... Als sie bemerkte das sich in ihren Haren das versteckte was ihr zuvor an den Kopf geknallt ist... "Ach du wolltest das kleine etwas Fressen was? Na dein pech das es in mich geknallt ist..."

Der Wolf rappelte sich knurrend auf und Wollte wieder auf Milla Los gehen...Sie versuchte aber ihren Revolvr zu ziehen...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 15:42

Rokh nickte und streckte sich, während er Milla in den Wald laufen sah. 'Manchmal...ah, egal...ich sollte sie nicht zu lange alleine lassen.', dachte er und überprüfte seine Sachen. Das Buch und alles ind er Tasche war noch in Ordnung. "Puh...gut...dann mal hinterher...", meinte er und folgte Milla in den Wald.

Es dauerte nicht lange, da konnte er ihre Stimme vernehmen, wie auch das knurren eines doch jung aussehenden Wolfes. "Ah...?", fragte er und sah zu, wie sich Milla mit ihm zu 'zanken' schien. "Na, habt ihr Spaß?", fragte der Drache und machte einen Schritt in Richtung des Wolfes. Der Drache sah kühl zu ihm. "Du solltest wirklich lieber verschwinden...hier gibts nur Fäuste zu fressen...oder schlimmeres.", meinte Rokh und seine Augen funkelten etwas.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 15:58

Milla schaute Rokh etwas sauer an "Ich weiß nicht ob das spaß ist das mich der Wolf ohne Grund anfallen wollte...Und er wollte das kleine Vögelchen hier wohl Fressen...HAY WOLF! Zieh leine bevor ich aus dir meine neue Kleidung mache!" Der Wolf schien erst zu Knurren aber wurde dann doch von Rokhs erscheinung eingeschüchtert und begann weg zu humpeln...

Milla schaute gerade das Vögelchen näher an,wobei berühren besser passte... "Mh dein Flügel sieht aber nicht gut aus..Armes ding,komm ich kümemr mich um dich...Seltsam seltsam..." Milla kuckte das Vöglchen etwas skeptisch an,setzte es aber dann auf ihre Schulter und suchte das feuerholz auf was sie fallen lies "Rokh ich habe soweit genug Holz,wir können wieder zum Strand...Rokh?" Milla drehte sich und ging richtung Strand...Als sie bemerkte das der Kleine Wolf winselte... "Ich hoffe ich hab ihm nicht alzusehr wehgetan...Rokh was meinste sollen wir mal kucken ob wir beiden Helfen können..Ich meine die Eulewirt mit dem Flügel nicht weitkommen...Und der Wolf scheint noch jung zusein..."

Milla streichelte der Eule mit einem Finger über den Kopf,zu ihrer verwunderung gab diese kleine Brumm geräusche von sich als ob es ihr gefiehl..Villeicht lenkte es das Eulchen auch von den Schmerzen ab...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 16:26

Rokh grinste leicht, während er Millas Kommentar hörte. "Hey...es sah so aus, als würdet ihr spielen.", meinte er und lachte etwas, während er dem Wolf hinterher sah. "Hm...", überlegte er und kam dem kleinen Wolf näher. "Hey, ganz ruhig...wenn du nicht versuchst, einem von uns hier weh zu tun, dann tun wir dir auch nicht weh und du brauchst keine Angst zu haben.", meinte der Drache und ging etwas in die Hocke.

"Ja, wir können beiden helfen, Milli. Du hast dem Kleinen aber auch ganz schön eine verpasst...", meinte er und lachte leicht, während er seine Klaue in Richtung des Wolfes streckte. Dieser bemerkte an seinem Bein und auch seinem Körper eine verhärtende Erdschicht, doch darunter war auch etwas Wasser, welches die Heilung beschleunigen würde. "So, Kleiner...damit solltest du dich besser bewegen können...aber es wird wohl noch ein Bisschen dauern, bis alles verheilt ist.", sagte er und stand auf, während er in Richtung Strand zurück ging.

"Bei euch beiden alles in Ordnung?", fragte der Drache und sah zum Feuerholz, während er es aufstellte und dann mit seinem Atem entfachte. Die Flammen waren warm und angenehm. "Hah...", meinte er und setzte sich an das Feuer. Die Wärme gefiel ihm. "Sogar der Proviant hat überlebt...ich bin immer wieder erstaunt, was diese Tasche aushält. Meistergerber wissen, wie man sie verstärkt...eines Tages kann ich das auch...", meinte er und grinste, während er Milla etwas zu Essen überreichte.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 16:35

Milla setzte sich auch ans Feuer und setzte das Vögelchen ersteinmal ab,danach nahm sie einen Verband und Riss ihn klein.Millas Hände veratzteten die Eule sehr Vorsichtig.Die Augen Der eule gingen jeder der Bewegung die Milla machte nach... Als Milla fertig war streichelte sie der Eule über den Kopf..Die Eule realisiere das Milla ihr geholfen hatte und hüpfte leicht auf und Brummte freudig...

Milla begann etwas zu kichern "Ah danke Rokh...Hatte ganricht bemerkt wie Hungrig ich bin.Und hier für dich kleines!" Milla reichte der Eule etwas Brot welches diese Aus Millas Hand frass "Siest du kleines ich tu dir nichts..Und der da hinten auch nicht mehr!" Milla zeigte auf dem Wolf der den dreien gefolgt ist,er hielt abstand blieb aber aus gründen die Milla nicht verstand bei ihnen.

Milla zuckte Kurz als die kleine Eule versuchte mit ihren Klauen an ihr Hoch zu klettern "Willst wieder auf meine Schulter wie? Gefällt dir da wohl mh" Milla half der kleinen auf ihre schulter und schaute dann zu Rokh "Ich frage mich wo wir sind...Und wielange waren wir in der Schlange eigentlich drinne...Und wieso hatt sie uns nicht gefressen? Ich meine sie muss massiev gewesen sein...Es fühlte sich an wie ein ohrkan als sie auftauchte..." Seufsend begann Milla zu Essen,sie vergass aber nicht die kleine eule auch mit zu Füttern

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 17:02

Ambiente (beide zusammen abspielen und evtl. Feuer lauter lassen als das Meer)::
 

Rokh lachte etwas und nickte, während er den Wolf in ihrer Nähe bemerkte. "Hm...wahrscheinlich hat er auch einfach nur Hunger...", meinte der Drache und nahm etwas vom Fleisch aus dem Vorrat und hielt es in Richtung des Wolfes. "Hier...nimm's dir, dann ist es nicht voller Sand.", meinte er zu ihm und wartete, bis er das Fleisch in's Maul genommen hatte, ehe er selbst etwas Fleisch auf einen Stock stach und es in einem gegabelten Ast über das Feuer halten ließ. So konnte er sich entspannen, während das Fleisch langsam durch wurde.

"Ich in nicht der Beste mit Zeit und so...daher hatte ich das mit dem Hunger auche rst nicht bemerkt...", meinte er und lachte etwas. "Du hast eine Bessere Nase als ich. Kansnt du mir bescheid geben, wenn das Fleisch durch ist? Sonst hab ich nachher nur Kohle übrig...", meinte er zu Milla und lachte leicht. "Es ist schön zu hören, dass du wieder lachen kannst, Milla...es ist so lange her, dass du auch nur gelächelt hattest...", meinte er und bemerkte, wie die Eule an Milla hochkletterte. "Hehe...schon irgendwie putzig mit euch beiden.", grinste er und hatte sich etwas in den Sand gelegt und gähnte. Auch wenn sie bis eben irgendwie geschlafen hatten, so war es doch entspannend, so zu liegen.

"Ja...sie war nicht nur massiv, sie war...riesig. Einer der Hohen Drache hätte es vielleicht in der Größe mit ihr aufnehmen können. Es...lässt sich so schwer beschreiben...!", versuchte Rokh Worte zu finden. "Hm...wenn ich wüsste, welchen Tag wir haben, könnte ich dir sagen, wie lange wir drin waren...aber die Gegend hier kommt mir nicht mal im entferntesten Bekannt vor...Du hast es bestimmt auch gemerkt...die Magie hier ist sehr viel stärker. Sie ist...einfacher zu greifen, wenn man so will. Im Vergleich dazu war es zu Hause viel zäher und schwerer...", erklärte er und überlegte. "Warum sie uns nicht gefressen hat...keine Ahnung. Aber der Stärke unseres Geruchs nach zu urteilen...es könnte sein, dass wir ein paar Tage in ihr waren...", meinte er und lachte. "Ich brauche auf jeden Fall ein Bad...und ich glaube deine Sachen im Meer waschen ist keine gute Idee..."

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 17:12

Als Rokh anfing zu sprechen schaute die Euke ihn mit Großen augen an,brumte aber bei dem wort niedlich auf aber nicht böse eher als ein "keine komplimente bitte" und lehnte sich bei Milla an.Milla selbst hörte Rokh zu und nickte "Ich geb dir bescheit wenn das fleisch durch ist...Und ja da shabe ich auch bemerkt...Ich nehme hier soviel mehr wahr als zuhause...Auch mein Windtritt war recht Stark...Armes Wölfchen..Tut mir leid wegen vorhin hab wohl etwas übertrieben..." Milla Biss in ihr Brot und schweifte etwas mit dem Kopf umher... Soviele unbekannte geräusche...

Milla schaute in ihrer Tasche nach...Der Hut und der Brief waren um glück noch da und unversehrt... Milla schaute den brief an und reichte ihm Rokh "Rokh kannst du den brief mal aufmachen und nachsehen was drin steht? Ich kann ja nicht lesen...Jednalf keine Buchstaben..." Als Milla rokh den brief gab hab die Eule Tohn und schaute auf Millas Brot.

Milla reichte der Eule das Brot als ob sie verstand was sie von ihr wollte "Die kleine hatt villeicht einen Hunger...Wielange warst du den Bitte unterwegs? Oh warte es ist eine Eule mit der ich versuche zu reden...Aber hier iss ersteinmal" Die eule Brummte fröhlich als sie was von Millas Brot bekahm und lehnte sich wieder an Milla an "Seltsam...In der Eule sehe ich Wind...Aber im Wolf sah ich vorhin nichts...Rokh meinst du manche Tiere können hier Magie nutzen?"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 17:22

"Hm..." Rokh lächelte und nahm den Brief entgegen. "Ich kann den Brief gleich gerne vorlesen.", meinte er und hörte dennoch erst Milla zu. "Mh...ich bin mir sicher, dass es hier Tiere gibt, die Magie nutzen können...ich bin mir sogar sicher, dass hier so ziemlich jeder Magie nutzen kann ab einem bestimmten Alter...vielleicht kann der Wolf auch nur keine nutzen, weil er noch so jung ist...So jung und dennoch so groß...", meinte er und lachte etwas.

"Hey, den Reaktionen der Beiden nach, können sie uns verstehen. Aber ich glaube nicht, dass du erwarten solltest, dass wir beide jetzt Romane erzählen werden.", meinte der Drache und öffnete den Brief. "Dann wollen wir doch mal vorlesen, mh?", fragte er und faltete den Brief auseinander, während er ihn ruhig vorlas...

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 17:28

Milla nickte "Stimmt da könntest du recht haben..Und ja ich bezweifle das Tiere sprechen können,selbst hier glaube ich nicht das sies können.Ich frage mich nur ob cih der Eule was beibringen kann..ich meine wenn sie mitkommen will..Und was steht drinne Rokh...Ich bin gespannt..." MIlla nahm Rokhs Fleisch vom Feuer und roch kurz daran "Ich glaube das ist gut durch...Jedenfalls riecht es fertig..." Milla steckte den Stock mit der Langen Seite in den Boden vor Rokh damit er sich das Fleisch nehmen konnte

Milla selbst lehnte sich etwas zurück...Praktischer weiße lag hinter ihr ein Baumstam an den man sich gut anlehnen konnte... Milla spitzte die Ohren sie wollte wissen was in Maruks brief drinn stand...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 17:51

Rokh las den Brief zunächst leise durch es stand nicht viel darin, doch was darin Stand war umso wichtiger. Er sah kurzzeitig sehr ernst aus, schloss dann jedoch seine Augen und nckte. "Gut. Folgendes steht in dem Brief, Milla.", erklärte er und las den Brief vor.

"Hey, Milla. Wenn dir das hier vorgelesen wird, heißt das, das meine Blindenschrift noch nicht allzu weit fortgeschritten war und es wahrscheinlich auch nicht mehr sein wird. Tut mir leid, falls ich dich enttäuscht haben sollte, aber ich hoffe, dass du nicht zu sehr um mich trauerst. Auch wenn du es nicht oft getan hsat, so hab ich doch dein lächeln immer sehr geliebt, auch wenn es selten war. Wenn du für mich Augen - gut, mehr Ohren in der Welt - sein könntest, wäre das sehr schön. Wo wir bei Ohren sind - und ich schlecht beim Abschließen bin...hier ist noch ein Rezept für die Ohren.", las Rokh vor und erklärte, dass darunter noch ein Rezept vom Familienrezept für Dynamit war, welches seit über tausend Jahren weitergegeben wurde.

Rokh faltete den Brief wieder zusammen und steckte ihn in den Umschlag, während er sein Fleisch nahm und davon abbiss. Den Brief hatte er an milla zurückgegeben. Er hatte nichts weiter dazu gesagt. Er wusste, wie schmerzhaft das Thema für Milla war.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   

Nach oben Nach unten
 
PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Deutschland Premiere Mockingjay Part 1
» Schatten,Donner,Wind oder FlussClan?
» Tüpfelblatt
» Der schwierigste Part
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #13

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-PAGE: Resonace :: RPGS-
Gehe zu: