RPG-PAGE: Resonace


 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Fuchi
Lord
Lord


Anzahl der Beiträge : 2276
Anmeldedatum : 03.02.09

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 17:28

Milla nickte "Stimmt da könntest du recht haben..Und ja ich bezweifle das Tiere sprechen können,selbst hier glaube ich nicht das sies können.Ich frage mich nur ob cih der Eule was beibringen kann..ich meine wenn sie mitkommen will..Und was steht drinne Rokh...Ich bin gespannt..." MIlla nahm Rokhs Fleisch vom Feuer und roch kurz daran "Ich glaube das ist gut durch...Jedenfalls riecht es fertig..." Milla steckte den Stock mit der Langen Seite in den Boden vor Rokh damit er sich das Fleisch nehmen konnte

Milla selbst lehnte sich etwas zurück...Praktischer weiße lag hinter ihr ein Baumstam an den man sich gut anlehnen konnte... Milla spitzte die Ohren sie wollte wissen was in Maruks brief drinn stand...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer


Anzahl der Beiträge : 1113
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 17:51

Rokh las den Brief zunächst leise durch es stand nicht viel darin, doch was darin Stand war umso wichtiger. Er sah kurzzeitig sehr ernst aus, schloss dann jedoch seine Augen und nckte. "Gut. Folgendes steht in dem Brief, Milla.", erklärte er und las den Brief vor.

"Hey, Milla. Wenn dir das hier vorgelesen wird, heißt das, das meine Blindenschrift noch nicht allzu weit fortgeschritten war und es wahrscheinlich auch nicht mehr sein wird. Tut mir leid, falls ich dich enttäuscht haben sollte, aber ich hoffe, dass du nicht zu sehr um mich trauerst. Auch wenn du es nicht oft getan hsat, so hab ich doch dein lächeln immer sehr geliebt, auch wenn es selten war. Wenn du für mich Augen - gut, mehr Ohren in der Welt - sein könntest, wäre das sehr schön. Wo wir bei Ohren sind - und ich schlecht beim Abschließen bin...hier ist noch ein Rezept für die Ohren.", las Rokh vor und erklärte, dass darunter noch ein Rezept vom Familienrezept für Dynamit war, welches seit über tausend Jahren weitergegeben wurde.

Rokh faltete den Brief wieder zusammen und steckte ihn in den Umschlag, während er sein Fleisch nahm und davon abbiss. Den Brief hatte er an milla zurückgegeben. Er hatte nichts weiter dazu gesagt. Er wusste, wie schmerzhaft das Thema für Milla war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 17:59

Millas Ohren Zuckten auf und blieben angespant... Sie hörte aufmerksam zu und rollte sich etwas am Baumstamm zussamen...Doch dann merte sie wie die Kleine Eule auf ihrer Schulter mit ihrem heilen Flügel ihr über die Wange strich und beruhigend versuchte zu Brummen... Anscheinend hatte sie zwar verstanden worum es in dem Brief ging,doch kannte sie den Kontext nicht wirklich..Sie konnte aber spüren das Milla das alles sehr Traurich stimmte...

Milla nahm den brief wieder an sich und strich mit ihren Händne darüber... Kurz daruf steckte sie ihn wieder ein und streichelte der Eule über den Kopf "D-Danke das ist sehr lieb von dir kleines...Ancheinend verstehst du das thema auch mh..." Die Eule nickte was Milla durch das streicheln bemerkte... Und Milla bekamm das Gefühl langsam dahinter zu kommen was die kleine Eule so alleine im Wald tat.

Milla setzte sich wieder normal hin "Danke Rokh,nun weiß ich wenigstens was drinn stand...Auch wenn es ürgentwie beunruhigend ist solch einen Brief zu haben...Als hätte er gewusst was passiert...gruselig" Milla rutschte etwas am Baumstam herunter und schaute in den Himmel,auch wenn sie die Sterne nicht sehen konnte es beruhigte sie da sie merkte das die Eule das selbe tat...

Milla begann langsam ein zu schlafen...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 18:38

Rokh hörte ruhig zu und nickte. "Mh...Ich glaube nicht, dass er es gewusst hat. Viel eher, dass er damit immer gerechnet hat. Er hat gesagt, dass er Söldner war. Wahrscheinlich hat er immer damit gerechnet, dass es ihn irgendwann erwischen könnte...", meinte er und klang etwas betrübt. "Aber pass trotzdem gut auf den Brief auf.", meinte er und lächelte etwas.

Der Drache sah Milla und die Eule an und lachte etwas. "Ihr beide...als würdet ihr euch schon ewig kennen...", meinte er und lachte leicht. "Naja...morgen ist auch noch ein Tag, mh?", fragte er und schloss seine Augen ebenfalls, während die Wellen und das Feuer beim Schlafen gut halfen. Selbst der Wlf hatte sich an Rokh angekuschelt. Es war schon irgendwie süß.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 18:48

Milla wurde Früh wach,wenn milla sehen könnte hätte sie wohl ind die Größten Kuller augen der welt Blicken können...Die Eule stand auf dem Baumstam und bewegte ihre Flügeleicht.Fliegen konnte sie wohl noch nciht wieder aber sie versuchte es wohl,Milla szüste die Eule leicht an welche sich daraufhin um drehte und den Kopf nach dem thema "Mh ist was?" schief legte...Milla konnte es nicht sehen aber es sah ulkig aus...

Milla lächelte und stand auf,doch vorher lies sie die Eule auf ihre Schulter Hüpfen,Milla ging in den Wald..Sie konnte zwar nicht sehen aber der Starke Wind hier machte es ihr möglich vieles Warzunehmen wodurch sie sich sogesehen umsehen ging...

Milla war somit eine Weile nahe dem Strand unterwegs,jetzt merkte sie erst wie sehr sie maruk vermisste er war immer ihre Augen gewesen,auch wenn sie durch den Wind die umgebung gut warnehmen konnte war es doch etwas anderes.Selbst die Eule versuchte Milla zu helfen...
~Ich würde Milla sehr gerne helfen...Aber ich bin mir unsicher ob ich schon sprechen sollte...Beide sind sehr nett aber die letzten Ausenweltler waren dies auch und haben eine menge schaden angerichtet... warte sie läst sich doch durch den Wind leiten sie sit ja Blind eventuel kann ich ihr so helfen!~ Die Eule hob ihren heilen Flügel an und ihre Augen leuchteten Grün auf... Milla bemerkte eine Unatürliche böhe die nach Rechts wehte... "Warst du das Eulchen? Willst du das ich da lang gehe?"

Fragend legte Milla ihren Finger auf den Kopf der Eule,welche nur darauf wartet um zu nicken "In ordnung ich vertraue dir,wenn du mir etwas zeigen willst dann folge ich deiner anweisung!" Die kleine Eule führte Milla mit ihrer Wind Magie zu einer kleinen Oase,hier hingen verschiedene Obst Bäume...

Die Eule versuchte mit Magie Milla klar zu amchen welche Früchte essbar sind und Welche nicht...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 21:08

Rokh schlief noch eine Weile länger als Milla, während sie bereits unterwegs war und erholte sich weiterhin. Sein Flügel war fast vollständig verheilt, was auch an seiner Bindung zu den Elementen lag. Wie schon sein Vater, brauchte er nur etwas Ruhe und ein wenig Zeit, bis alles wieder funktionstüchtig war.

Als der Drache aufwachte, bemerkte er neben sich noch immer den kleinen Wolf liegend, welcher zwar wach war, jedoch die Wärme des Drachen sehr schätzte. Das Feuer brannte zwar noch, jedoch nur noch in kleiner Flamme. "Mhh..." Der Drache streckte sich und sah zum Wolf neben sich. "Du bist ja immer noch hier, mh?", fragte er und lachte, während er sich umsah. "Hm...? Wo ist Milla hin?", fragte er und der kleine Wolf stubste etwas an Rokhs Bein. "Oh?", fragte er, während der Wolf leicht auf und ab sprang.

"Ich soll...dir folgen?", fragte er und der Wolf wedelte mit seinem Schwanz. "Später ja - für's erste muss ich das Feuer erst mal löschen, dass die Glut keinen Brand entstehen lässt, okay?", fragte er und der Wolf nickte, während er sich setzte und wartete. Rokh nutzte das Wasser vom Meer mithilfe seiner Kraft und löschte langsam das Feuer. Auch wenn seine Kontrolle über das Wasser nicht perfekt war, das konnte er zumindest machen.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 21:25

Die kleine Eule zeigte Milla mit Hilfe von Windmagie eindeutig welche Früchte essbar waren und welche nicht...Wahrscheinlich waren die nicht essbaren giftig "Ich frage mich die ganze zeit ob du sprechen kannst...Ich meine dein Wind ist sehr stark nicht das ich dich unterschätze weil du ein Tier bist oder kleiner als ich...Nur ich habe nie solch ein intiligentes Tier gesehen wie dich" Die Eule hatte einen Gesichtsausdruck wie "Oh mann..Milla kann man echt schlächt was vormachen wie..." Milla stupste ihr auf den Kopf und lächelte

"Villeicht irre ich mich,aber villeicht auch nicht...Ich weiß das klingt nicht sehr überzeugend aber du kannst uns vertrauen.Wenn ich dir hätte schaden wollen hätte ich das schon lange getan,Oder dich gestern vom Wolf fressen lassen" die Eule strich mit ihrem Flügel über ihren schnabel,so als ob sie gerade nach dachte...

Milla zuckte zussamen als die Eule sich plötzlich reusperte "Wahrheiten aus dem Kind des Windes! Entschuldige ist selten das ich diese sprache spreche...Aber du hast recht ich kann dir etwas mehr vertrauen schenken...Und nichts für ungut Milla aber du stinkst nach nassem Hund und Fish,wir solllten dir echt neue kleidung und ein Bad geben..." Milla schaute die Eule an als hätte sie einen geist gesehen...

Milla klopfte sich auf ihre Wangen und kneifte sich dann "Ich treume gerade nicht oder? Ich meine ich war mir nicht einmal zu 20% sicher das du sprechen kannst...Aber freut mich das du mir entlich vertraust...Wir sind nicht von hier was du sicher bereits gemerkt hast,weist du wo da snegste dorf ist" die eule gab ein "mh" nachdenklich von sich...

Sie strich sich wieder über den schnabel "Das negste in der nähe...Nein das negste ist eher eine Stadt..Aber mein Folk hatt nicht gerne fremde unter sich...So oft hatten wir probleme mit ausenweltlern...Aber ihr habt mir das Leben geretet und du hast meinen Flügel veraztet...Darf ich eine weile darüber nachdenken so bis nach dem Früstück? Ich möchte euch beide besser kennen lernen ehe ich euch zu meinem Stamm führe" Mill streichelte nickend und lächelnd der Eule über den Kopf,und gab ihr zu verstehen das es in ordnung sei... Milla pflückte einige der Geniesbaren Früchte und steckte sie in ihren beutel...

Danach machten sie sich langsam auf den Weg zurück..Doch Milla konnte eine gewaltige bewegung spüren...Viele kleine aber auch eine große... "Sagmal Eulchen gibt es hier Tiere von denen ich wissen sollte?" kurz nachdem Milla fragte hallte ein heulen durch den Wald...Es war sehr weit weg aber dennoch hörte Milla es gut genug... "Ja gibt es..das ist eins Davon,gehen wir schnell zu Rokh zurück" Milla beeilte sich auf ihrem Weg zurück...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 22:49

Rokh hatte in der Zwischenzeit dem kleinen Wolf etwas zu fressen gegeben und ebenfalls etwas Gegessen: Einen Reisball. Er war mehr als froh, dass Nori so gutes Essen gemacht hatte. Dennoch stimmte es ihn etwas traurig. "Haah...Ich wünschte Nori hätte uns begleiten können...", seufzte er und sah zu, wie der Wolf ebenfalls fraß. "Du bist eigentlich gar kein so schlimmes Kerlchen, mh?", fragte er und hörte das Heulen aus dem Wald. Der Wolf horchte auf und wedelte leicht mit dem Schwanz, ehe er in Richtung des Waldes sah und dann zurück zu Rokh. Er war sich unsicher, was er tun sollte. Doch milla und die Eule kamen bereits zurück.

"Hey, ihr beiden.", meinte Rokh und hob eine seiner Klauen. "Na? Was habt ihr getrieben?", fragte der Drache und streckte seine Flügel aus. "Mein Flügel ist wieder so gut wie neu. Hat auch ganz schön gedauert...", meinte er und grinste etwas. "Hast du auch das Heulen gehört, Milla?", fragte er ruhig, jedoch auch leicht besorgt.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 23:01

Eule und Milla hoben zeitgleich zum gruß "Hallo Rokh!" "Grüße Rokh!" Milla setzte sich und zeogte Rokh die Früchte "Ich hatte mich etwas umgesehen mit der hilfe von Eulchen hier,sie hatte mir anweisungen mit Wind gegeben ehe sie sich entschloss uns zu vertrauen...Und das Heulen habe ich gehört...Wenn ich mich nicht irre ist es noch recht weit entfernt aber das heißt nichts...Ich meine Durch den Guten Wind hier spüre ich das es sich um etwas zimlich großes handelt" Milla biss in einer der Früchte um sie zu probieren...

Ihr Gesicht began vor freude zu strahlen "Ohh die sind so köstlich! Danke Eulchen! Sonst esse ich nicht viele Früchte aber die hier liebe ich!" Eulchen lachte und schaute dann den Wolf an und winkte ihm "Hallo Hündchen! Bist du mir noch sauer das ich gestern ausversehen auf deinen Schwanz getreten bin?" Milla schaute die Eule an..Wie meinte sie das mit auf den Schwanz getreten? Sie war doch viel zu klein das der Wolf das je hätte bemärken können...

Ein kleiner Wind umgab die Eule nach dem sie von Millas schulter gesprungen war und offenbarte ein Mädchen welches ein kleines Stückchen kleiner war als Milla und sehr langes und reines Weißes Harr hatte "Hallo..Ja das ist meine andere Form..Hätte es euch gern früher gesagt aber ich hatte angst und zum anderen konnte ich mich auf grund der Verletzung nicht verwandeln...Ich kann zwar noch nicht wieder Fliegen aber die Verwandlung sollte gehen" Eulchen schaute Milla an und öffnete den Mund als ob sie Sagen wollte "Ich möchte auch was essen!" Milla lächelte und steckte ihr eine der Früchte in den Mund

Eulchen Mümmelte an der Frucht und Milla schaute zu Rokh "Wir müssen wegen dem Heulen vorsichtig sein...Wir wissen immer noch nicht wo wir sind,und vorallem nicht was fpr Tiere hier leben...Und wir sollten langsam einen ort zum Waschen finden...Ich stinke nach nasem Hund..." Milla biss von der Frucht ab und Seufste,Eulchen hingegen schaute mit ihrem Kopf immer zwischen Milla und Rokh hin und her als sie sprachen... "Aber gut das deine Wunden soweit verheilt sind,damit sollten wir ersteinmal gewappnet sein...Nur ich möchte gerne wissen wo wir sind... Eulchen sagte wenn sie sich sicher ist das wir keine Unruhestifter sind zeigt sie uns den Weg zur negsten stadt. Ist doch so oder Eulchen" Eulchen Nickte war aber zu beschäftigt mit Essen als das sie richtig antwortete...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   21.12.16 23:35

Rokh nickte, ehe er realisierte, dass die Eule gerade gesprochen hatte und sah verblüft aus. "Sprechende Eule? Check...ich glaube du musst eine magische Eule sein...nennen wir dich...Hoohdini?", fragte er und grinste, während Milla die Früchte aß. "Nett dich kennenzulernen.", meinte er und sah ebenfalls verwirrt aus, während der doch ziemlich große Wolfswelpe näher kam und die Eule eine andere Form annahm. "Hui...da ward die Eule eine Dame.", meinte der Drache, während er leicht lachte. Irgendwie war es schon süß, wie sich selbst als Mensch verhielt.

Der Wolf stand vor der Eule und sah sie groß an. Er kam noch näher und rieb dann seinen Kopf an ihren Beinen. "Heh...ich glaube er traut dir und verzeiht dir.", meinte der Drache und der Wolf bellte leicht.
"Ja...wir haben so gar keine Ahnung, wo wir sind oder was hier für Wesen leben...Hey, äh...Eulendame? Wie sollen wir dich überhaupt nennen? Aber auf jeden fall...wo sind wir überhaupt. Wie heißt der Kontinent hier?", fragte er und lächelte. "Und danke, dass du uns den Weg zeigen willst.", meinte er und lächelte. Der Wolf sah die drei nur mit fragendem Blick an, als wolle er sagen: 'Warum kommt ihr nicht mit zu mir' - was natürlich nicht mögich war.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   22.12.16 13:46

Die Eule nahm die Frucht aus dem Mund und Schaute Rokh an nachdem sie dem Wolf über den Kopf streichelte "Wie ihr mich nenen sollt?Das Problem ist eure Sprache ist nicht meine Muttersprache...Ich denke die ganze Zeit darüber nach was mein name in eurer Sprache bedeutet...Mein Folk spricht zwei sprachen,die eine Besteht aus Brummen und Zwitschern die eigentlich nur im Privaten gesprochen wirt und die andere würde für euch sehr hochgestochen klingen..." Die Eule Überlegte als sie Weiter an der Frucht mümmelte,man merkte ihr einen leichten Akzent beim sprechen an einer der recht exotisch für mIlla klang,sie und die Eule Kicherten weil sie das mit Hoohdini erst jetzt verstandne hatten...

Doch dann lächelte die Eule,anscheindend wusste sie jetzt was ihr name in der gemeinsprache war...
"Ich denke in eurer sprache wäre das Seruna...Glaube ich bedeuten tut es das Fliegende Kind des Windes,oder auch Zarter Morgentlicher tau...Meine sprache klingt über setzt schrecklich...Und ich habe mich entschieden! Ich zeige euch den Weg zur Stadt" Milla lächelte und streichelte Seruna über den Kopf,dabei Brummte sie wie gestern in ihrer Eulen Form "Freut mich dich kennen zu lernen Seruna! Ich bin Millana Wrym,und das ist mein bruder Rokh" Seruna schaute erst Milla mit großen augen an und dann Rokh,wobei man anmerken muss das sie noch immer an der frucht dabei mümmelte.

Milla streckte sich und schaute dann zu Seruna "Wann wollen wir denn los gehen? Ich möchte echt gerne ein bad nehmen und neue Kleidung...Ich will nicht hetzen aber langsam fühlt sich das Ekelich an..." Seruna kicherte heiter und stupste Milla an und zwischerte dabei es klang beinahe wie "Sobald Rokh bereit ist gehen wir los bre~"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   22.12.16 14:16

"Ja, das Problem mit der Muttersprache kenn ich...die Gemeinsprache is auch nicht meine Muttersprache.", meinte er und lachte etwas. "Würde ich in Drachensprache reden, so wären alle irgendwie immer eingeschüchtert...", meinte der Drache und kratzte sich an der Wange. Der Akzent von ihr war irgendwie charmant.

"Seruna, mh? Das klingt sehr schön.", meinte er und lachte etwas. "Ah? Du glaubst deine Sprache wäre schlimm? Ich bekomme alle hundert Jahre einen Namen mehr...bei der Generation vor mir war es alle zwanzig Jahre...", meinte er und lachte etwas. "Wenn ich dich in meiner Sprache grüßen darf...", meinte der Drache und seine Stimme hatte plötzlich etwas Donnerndes, als würde ein Gewitter losbrechen.

"KA'RA H'REN GAR: ROKUSHA CYR OCAH JORUN FEA TIR!", donnerte die Stimme, während sie zunächst nicht viel verstanden - der Wolfswelpe hatte sich hinter Milla an's Bein gedrückt und versteckt. In ihren Köpfen ergab die Sprache erst einige Sekunden später die Worte: 'Mein Name, den ihr hören werdet, ist mein Drachenname: Rokusha Cyr Ocah Jorun Fea Tir.'. Rokh räusperte sich und lachte leicht. "Aber ich möchte lieber Rokh genannt werden. Das ist kürzer und einprägsamer. So gesehen, kannst du mich auch als Rokh Wrym vorstellen.", meinte er und lachte etwas.

"Ich wäre dann auch soweit. Das Feuer ist aus, damit nichts passieren kann, unsere Sachen haben wir und ihr beide habt ja auch gegessen, wie der Wolf und ich.", sagte der Drache und sah zu Seruna. "Irgendetwas an deiner Sprache ist verständlich...als würdet ihr mehr über Gefühle in den Lauten kommunizieren...", meinte er und schien erfreut, während sie sich langsam auf den Weg machten.

"Gibt es etwas, was wir wissen sollten, wenn wir durch den Wald gehen?", fragte er und klang neugierig. Der 'kleine' Wolf lief neben ihnen her. Er schien sich hier auch noch nicht auszukennen...

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   22.12.16 14:38

Seruna verdrückte die Frucht und sprang auf,Milla stand ebenfals auf.Nun sha man wirklich das Seruna beinahe einen Kopf wenn nicht sogar mehr kleine als Milla war. "Nur vor den Tieren hier,aber solange wir als Gruppe zussamen sind wirt uns Wahrscheinlich nichts zu nahe kommen was kleiner ist als wir...Aber wie sagt man bei mir zuhause immer Saluma bekash umar bre~! Lasse dich vom Wind tragen,und du kommst sicher an dein Ziel Bre~" Seruna hielt sich mit ihrer etwas kleinen Hand an Millas fest,Milla hatte schon den ganzen Tag ein kleines lächeln auf den Lippen.

Seruna zwischerte gefolgt von einem Bre~ "Wenn wir in der Stadt sind bitte ich meinen Vater euch etwas über den Kontinent beizubringen...Ich selber bin da nicht so gut drinne...Aber davor beckommt ihr beide ein Bad,ich denke aber mein vater wird Rokh ersteinmal mit sich nehmen..Unser Folk lebt nach einer recht alten auffassung. Männer lernen von Männern und Frauen von frauen,also seh darin keinen Groll Rokh aber ich bitte euch wirklich geduldig mit ihnen zu sein es wirt sicher totall anders sein als bei euch Bre~" Milla kicherte "Also sind wir beide erstmal alleine? Zeig mir bitte schnell das Badezimmer ja...Der Geruch wirft mich beinahe aus den Schuhen..."

Seruna lachte und nickte "keine angst Milla,du beckommst euch neue Kleidung von mir das sit das mindeste was ich euch für die hilfe anbieten kann Bre~!"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   22.12.16 15:21

Rokh lachte und folgte den beiden. "Ah? Vom Wind tragen lassen...ja, das klingt sehr gut.", meinte er und lachte etwas, während er den beiden folgte. "Mh? Dein Vater, hm? Verstehe...ihr lernt also auf die alte Art...ich weiß nicht...finde die Art zu lernen nur etwas...altmodisch. Findest du, sie ist überholt?", fragte er und lachte leicht. "Zumindest klingt es so, wenn du sagst, dass es eine 'recht alte Auffassung' ist.", meinte er und hob beschwichtigend seine Klauen.

"Hah, ich sehe keinen Groll darin. Solange sich niemand über mich beschwert...mich interessiert nur...habt ihr in eurem Dorf eine Schmiede?", fragte er und lachte ebenfalls. "Ja...ich könnte auch ein Bad vertragen...der Fischgeruch wird mich sonst irgendwann umhauen...und ich hab keine Lust, ewig lange zu Schrubben, sobald sich der Geruch erst mal eingebrannt hat...", meinte er und lachte etwas.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   22.12.16 17:08

Seruna lachte "Etwas sehr überholt aber unser folk liebt seine Traditionen,und natürlich haben wir eine Schmiede! Bist du ein Schmied Rokh Bre~?" Seruna zeigte ihnen den Weg,er war nicht recht lang aber recht steil und Bergig "Ich hoffe ihr gebt nicht auf! Den unsere Stadt liegt recht weit oben...Sie trägt den wunder schönen Namen Wusk! Es bedeutet soviel wie Hoch aufsteigende Schwingen im Wind!" Milla blieb Kurz stehen um einen Schluck zu trinken...

Sie seufsste danach Kurz "ich wünschte ich könnte fliegen...Bin noch nie solche steilen Wege gelaufen... Seruna bist du dir sicher das es nicht weit ist? Ich fühle mich so als seie ich schon soweit gelaufen...Aber sag mal was hast du eig unten in der nähe des Strandes Gesucht?" Seruna schaute Milla an "Naja die Aufgabe eines Elementar Wächters ist es Verdorbenes zu Leutern und das dazu gehörige Element Beschützen,damit es nicht aus dem Gleichgewicht kommt..Ich war in einem Dorf..Habe mich aber dann aufgrund von den Großen Tieren verlaufen..Ihr seht ja wie klein ich bin da will einen fast alles fressen..."

Milla streichelte Seruna über den Kopf,sie Brummte fröhlich...Man merkte Seruna an wenn sie schnell spricht und aufgeregt war vergass sie ihr Bre~ ziemlich oft...Was es wohl heißt? Nach eienr weile des Laufens setzte sich Nori auf einen Baumstumpf... "Ich bin für pause und etwas zu essen...Nur Kurz in ordnung?" Milla erschrack als Seruna auf ihren Schotz hüpfte und sich dabei verwandelte...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   22.12.16 18:24

Rokh nickte und sah zu Seruna. "Yeah. Ich bin ein Schmied. Irgendwie. Ich schmiede zwar nicht so herkömmlich wie andere Schmiede, was wohl etwas die Traditionen bricht, aber meine Waren sind von höchster Qualität.", meinte er und grinste. "Wusk? Klingt nicht wir irgendwas mir bekanntes. Aber die Übersetzung klingt sehr angenehm.", meinte er und trank ebenfalls etwas Wasser.

"Ich fliege aus Solidarität nicht, Milli. Sonst würde ich einfach hochfliegen...aber ich nehme an, oben weht ein etwas stärkerer Wind.", meinte er und hörte der Eulendame zu. "Ah? Du bist...ein Element-Wächter? Hm...", er überlegte. Irgendwo hatte er schon mal soetwas ähnliches von seinem Vater gehört. "Aber...du lebst noch, oder? Paps hatte mir von Wächtern erzählt, welche nahe unserer Heimat sind - aber...eher nur noch Energie sind. Beziehungsweise unsterblich im Sinne von 'können nicht altern'.", erklärte er und sah nach oben. "Mh...es ist nicht mehr weit, wirklich, Milli. Vielleicht noch etwa...hundert bis zweihundert Stufen, wäre es eine Treppe.", meinte er und lachte etwas.

"Ich hab nichts gegen eine Pause, aber ich dachte du willst deine stinkenden Sachen möglichst schnell loswerden und auch baden.", meinte er grinste etwas, während er ihr einen Reisball reichte. "Hm?", fragte er und sah sich um. Der Wolf war verschwunden. "Schätze...wir sind wieder alleine. Ich hab gar nicht gemerkt, wann er sich entfernt hat...", meinte Rokh und setzte sich neben die beiden auf den Boden.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   22.12.16 20:42

Milla nahm den Reisball,und teilte ihn mit Seruna "Danke Milla! Ich weiß nciht was herkömmlich Schmieden für euch heißt...Am besten redest du mit den Schmieden,ich kann Lediglich Gerben,Nähen und dieses mit Elementen Bearbeiten.Ich lebe noch ja..Man weiß doch hoffentlich wenn man tot ist oder?" Seruna Versuchte die Fragen ihrer neuen freunde so gut sie knnte zu beantworten,doch war sie etwas verwiert was Rokh mit Unsterblichen Elementaren Energien meinte.

Milla Ruhte sich etwas aus und war Bald wieder soweit weiter zu laufen "Ich wär wieder soweit! ah das tat gut...Eventuel gehörte das Heulen von vor einigen Stunden zu seiner Mutter falls er ein Welpe war" Seruna sprang von Millas Schoß und verwandelte sich wieder in ihre Menshcliche Form zurück "Ich denke ihr beide Solltet baden und dann führen wir euch durch die Stadt,und danach bringe ich euch das basis wissens unserer Sprache bei...Sonst habt ihr ohne mich wirklich schwierigkeiten...Und ich werde Milla etwas zum anziehen machen also dann freunde los gehts Bre~!" Seruna hob aufgeregt die Arme und ürgentwie fühlte es sich an wie ein Moral boost...Eventuel lags auch am Wind hier oben.

Einige viele Minuten später konnten alle drei auf ein Stadtor Blicken...Daneben sasen Zwei große Falken und hatte die Gruppe bereits im Blick... "Am besten Überlasst ihr mir das reden,ich werde ihnen bescheit geben das ihr meine freunde seit Bre~" Milla nickte und sie folgte Seruna bis zum Tor...

Beide hörten das Kreischen einer der Wachen und das gezwischer... eher Seruna anfing zu Sprechen "Ilamu elet fille garcien,uptasa migunsta etus! Eredimus Millana Wrym,urumu Eredimus Rokh Wrym! helums ete mumask hamon! em em umar!" Die Wache Brummte freundlich und winkte danach Rokh wie Milla und sie wurden hinein gelassen... "Falls ihr euch fragt was ich ihnen gesagt habe...ich habe ihnen gesagt wär ihr seit,und was ihr für mich getan habt...Und das sie meinem vater bescheit geben.Aber ich führe ech erst zu mir in ordnung Bre~?" Seruna führte beide zu ihrem Haus,es war etwas weiter vom Eingang weg,von dort aus konnte meinen Einen tempel in der Ferne sehen.Doch die Stadt schien beinahe Riesig,überall Flogen verschiedene Vägel umher.Milla dachte sich schon das diese Vogelfrom bei jedem anders sei.Desweiteren gab es hier sehr viele Läden die Vielfalt hier war echt ausreichend...

Seruna bittete Milla und Rokh Hinein "Milla kommst du mit nach oben? Ich Zeige dir shcon einmal das Badezimmer,deine Alten Kapputen sachen gibst du mir.Ich werde sie Waschen und bei gelegenheit reparieren...Rokh ich bin sofort wieder bei dir Bre~!" Milla folgte Seruna nach oben und zeigte ihr Diereckt das Bade Zimmer und folgte ihr Hinein,Milla legte ihre Sachen ab und Seruna nahm sich die Kapputen Kleider und den Hut "Keine angst ich behandel alles davon als wäre es mein aller gröster Schatz! Also Bade in aller Ruhe Bre~"

Milla bedankte sich und verschwand im bad,Seruna hingegegen Legte Millas Sachen im Neben Raum ab und Ging wieder nach Unten zu Rokh,dort warteten beide auf Serunas vater...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   22.12.16 22:54

Rokh aß ebenfalls ruhig und lachte. "Naja...Schmieden ist doch für gewöhnlich mit Hammer und so, richtig?", fragte er und war sehr interessiert. "Oh? Gerben und Nähen? Das würde ich ebenfalls gerne lernen. Meine Fähigkeiten haben sich schon sehr verbessert, seit ich unter Nori lerne - aber ich brauche dafür erst einmal genügend Wind- und Wasser-Verständniss.", meinte er und lachte erneut. "Keine Sorge. Du scheinst mir doch sehr lebendig zu sein. Du alterst doch auch, richtig?", fragte er und stand auf, als Milla wieder so weit war.

"Ja, vielleicht war der große noch jung. Und ja, ich...will auch baden...", meinte er und lächelte. Es freute ihn, dass die kleine Eulin so viel Gefallen an ihnen fand. Als er die zwei großen Falken erblickte, wartete er und nickte. Als ihnen zugewunken war, hatte er zwar beide Arme verschränkt, jedoch hob er einen seiner Flügel zum Gruß und 'winkte' zurück, während er Seruna folgte. "Verstehe...hier leben also nicht nur Eulen wie du, sondern auch viele andere arten, mh? Aber alle Vögel?", fragte er und lachte etwas, als er die vielen Läden sah. Es war sehr interessant hier.

(Bilder der Stadt mit jeweiliger Sicht auf den Berg:
- Vor dem Berg[Hier kommen wir her]: http://i.imgur.com/AQrjX0B.jpg
- Hinter dem Berg: http://i.imgur.com/sfItj9B.jpg )



Der Drache setzte sich auf den Boden neben der Tür und nickte. Es war zwar alles in normalgröße, doch er wollte nichts kaputt machen, da er doch etwas größer war. Er legte seine Tasche neben sich ab und gähnte etwas. Die viele Windenergie hier war doch etwas besonderes. "Keinen Stress, Seru.", meinte er und lächelte, während sie mit milla nach oben verschwand.

Als sie wieder zurück kam, hob er kurz seine Klaue und streckte die einzelnen Glieder davon kurz ab. "Wie geht es deinem Flügel? Eventuell kann ich dir bei der Heilung helfen.", meinte er und sah sie ruhig an. "Mh...?", fragte er und sah auf seine Klauen und Beine. Seine 'Spitzen' glühten leicht grünlich. Es war ein dunkles Grün, aber dennoch gut sichtbar. Er war nicht in seiner gewöhnlichen Form, sondern in seiner Wind-Form. "Hier ist viel Windenergie, mh?", fragte er und wartete ruhig auf eine Antwort und den Vater der netten Eulin.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   22.12.16 23:14

Als Seru wieder herunter kahm schaute sie lächelnd zu Rokh "Um zu deiner Frage zurück zu kommen Rokh,ja die Schmiede nutzen Hämmer aber sie nutzen viel Wind zum schlagen.Manche von ihnen Beherschen auch Feuermagie.Und unser Folk hatt verschiedene Unter arten,aber das erklärt dir mein pappi besser Bre~!" Seruna ging kurz in ihre Eulenform und versuchte abzuheben aber es ging nicht ganz so gut...

Seruna gab etwas enteuschtes Brummen von sich "Wenn du da etwas machen kannst wäre ich dir sehr dankbar Rokh Bre~" Seru wartete kurz ab,sie hatte das Gefühl Rokh würde etwas mit Windmagie versuchen...

Kurz darauf Landete eine recht Große Eule neben Rokh und schaute ihn mit ihren Riesigen Augen an mit einem freundlichen "Huhuuu!" Verwandelte sich diese in einen Recht großen Statlichen mann,mit einem Flauschigen Rausche Bart.

Seruna sprang ihren Vater diereckt um den Halz und beide Drehten sich kurz als ob sie Tanzen würden "Hahah Zarte Blüte heute stürmisch wie Tornado! Herz strahlen wie Sonne wenn sehen Zarte Blüte fröhlich wie nach Regen!" Seruna brummte glücklich kurz darauf setzte er seine Tochter vorsichtig ab.Dann schaute er lächelnd Rokh an...

Er winkte ihm freundlich zu "Ah! Großer grüner Berg ist neues Vögelchen in Heimat? Falken flüsterten schnell wie Wind was passiert ist im Gebiet der Laufenden...Zarte Blüte neue Freunde? haben Blüte bewahrt vor großem Unwetter!Herz warm wie Frühlings Morgen! Heuptling heißen Wilckommen großen Berg! Bleiben solange Berg rasten wolle! Ich Heuptling Frünlings Schwinge Vogel Familie mich nenen!" Er lachte freundlich und reichte Rokh die Hand,er sprahc zwar etwas gewähnungsbedürftig aber man konnte ihn sicher gut verstehen.Seruna bittete ihren Vater um etwas...

Sie zog am ärmel ihres Vaters "Oben Ist Millana! Sie badet gerade,könntest du Rokh die Stadt zeigen? Und ihm ein bad anbieten? Und Bitte zeig ihm unsere Schmiede er ist ein begabter Schmied er hatt unter der berühmten Nori gelernt!" Als Seruna Noris namen nannte wurde ihr Vater hellhörig und schaute zu Rokh,es sah einahe so aus als hätte er den Namen schon einmal gehört...

Er verbeugte sich Höfflich vor Rokh "Frühlings Schwinge haben gehört große namen Im wind viele Zeit...Wind flüstern Nori Meister von schmieden und meister von Feuer! Kommt Großer Berg ihr brauchen Frisches erfrüschendes Wasser! geruch von zu lange toten Fisch haften an große Berg!" Seruna lächelte und nickte "Pappi mag dich Rokh!Das passiert nicht oft das er Neuankömmlige mag also bitte geh mit ihm mit,er möchte dir sehr gerne unsere Schmiede zeigen!" Seruna ging in ein anderes Zimmer und Holte Leder und Stoff um sich dann in ihren Sessel zu setzen...

Ihr Vater wartete lächelnd auf Rokh

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   23.12.16 0:10

Rokh nickte und konzentirete seine Kräfte auf den Wind, während um ihren Flügel herum eine kleine, grüne Wolke entstand. Sie war wohltuend und lindernd. "Ich...bin nicht allzu geübt in Windmagie, aber hier gibt es zu wenig Feuer und Erde, als dass ich dir damit helfen könnte...aber ich glaube die Wolke sollte helfen...", meinte er, während diese funkelte und langsam sichtbar sogar die kleinen öffenen Schnitte des Flügels verheilen ließ. "Die Wolke wird noch eine Weile da bleiben, bis der Flügel vollständig verheilt ist. Ich hoffe es stört sich nicht.", meinte er und lächelte. Die Struktur wurde langsam Stück für Stück regeneriert. Äußerlich und innerlich. Langsam, aber stetig.

Als dir große Eule neben ihm landete, sah er diese ebenfalls mit großen Augen an und nahm seinen Kopf etwas zurück. Das war ihm doch etwas sehr nah. "H-Hey...!", meinte er und hob seine Klaue, erneut grüßend, doch dieses Mal den kautzigen stattlichen Mann mit flauschigem Bart.


Er grinste etwas, während er die beiden so sah. Es erinnerte ihn doch daran, wie er seine Kindheit verbracht hatte. Er war auch sehr stürmisch gewesen.

"Mh? Großer grüner Berg? Ich?", fragte er und kratzte sich etwas am Kopf, während er doch etwas verdutzt aussah. Sicher, es beschrieb ihn irgendwie, aber - "R-Rokh. Rokh reicht völlig. Nenn mich Rokh, dann bin ich mehr als zufrieden.", meinte er und lachte etwas.
"Mhm. Was deine Tochter sagt, Häuptling Frühlingsschwinge.", meinte er und reichte ihm ebenfalls die Klaue zum Gruß.

"Ah? Du...kennst Nori? Oder...ah...! Du hast von ihr gehört - über den Wind?", fragte er und lächelte ruhig, während er eifrig nickte und ein kleines Emblem auf der Innenseite seiner Schürze zeigte. "Hah! Ja. Wasser wird erfrischend sein und den Geruch von Fisch wegspülen.", meinte er und grinste. "Seru? Ich hoffe du passt gut auf Milli auf. Ich habe das Gefühl eine gute Freundin wie dich kann sie jetzt am meisten gebrauchen.", meinte er und schulterte seine Ledertasche, während er der großen Eule, Frühlingsschwinge, folgte. "Bis später - ah, un der Wind wird auch in deiner anderen Form weiterhin heilen.", meinte er und hob die Klaue, ehe er ebenfalls nach draußen trat.

"Ich bin überrascht, Häuptling Frühlingsschwinge. Ihr alle hier seid sehr viel resistenter gegen den Fischgeruch als Milli und ich...nur eine Frage...ihr alle seht mich als Drache? Nicht als Mensch?", fragte der Drache und lächelte, während seine Spitzen zwischen Grün und Rot hin und her wechselten. Für ihn war es ungewohnt, dass er von so vielen Wesen nicht als Mensch angesehen wurde. "Aber zu erst ein Bad...sonst werde ich den Geruch nie wieder los...!", meinte er und lachte etwas.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   23.12.16 11:57

Frühlingsschwinge lachte,er fand Rokhs art zu reden amüsant "Ah Rokh lebhaft wie Wind!und Nase des Vogels gut? wär geflüstert das haben? Der wind? HAHAH! Rokh werden viel Spaß mit usnere Stamm haben wilckommen!" man merkte das der Heuütling sich mühe hab mit algemein sprache,wärend beide in richtugn seines Hauses unter wegs war zeigte er Rokh einige Gebäude die eventuel mal wichtig werden könnten.

Unter anderem Der Artzt der Stadt,einige Verkaufsläden.Auf dem Weg zum Haus des Heuptlings kamen sie auch an der Schmiede Vorbei... "Ah Rokh hier wir Schwingen Schmieden mit Mutter Wind und Vater Feuer!Bald Können uns Rokh zeigen was es bedeuten Schüler von große Drache zu sein! Und wir sehen Den Berg als Drachen hahah Komm du Brauchen Frische Wasser!" Es waren noch einige Meter bis zu dem Haus,aber der Heuptling schien ebenso lebhaft wie seine Tochter zu sein,jedenfalls sah es so aus als hätte er spaß.

Als sie das Haus des Heuütlings betraten wurde einem erst kalr wie weit Vater und Tochter von einander weg waren,frage war nur warum? Jedenfalls kammen einige Bedienstete zu Rokh und nahmen kurz an ihm Mas ehe sie ihn nach oben Führten "Keine angst Rokh,kleine Vögel dir etwas helfen finden zurecht! Wenn früsch durch wasser Schmiede der Schwingen warten für besser Blick auf dinge!" Die bedensteten geleitetn Rokh ins Badezimmer,einer der Bediensteten zeigte auf seine Shcmiede Schürze und machte eine art Waschen Gäste.Sie woltle Rokh fragen ob sie ihm die Schürze waschen sollte...

----

In der Zwischen zeit sas Milla im Wasser "Das wasser ist sehr angenehm...Fast wie eine Heiße Quelle...Warte das ist Wasser aus einer...Oh es hatt einen genesungs Effeckt mh..." Doch Milla lies etwas den Kopf hängen,es war shcon normal immer wenn sie einige Minuten der Ruhe hatte sah sie immer wieder den kampf gegen gena in ihrem Kopf...Wie auch Maruks Tot.Kurz bevor Milla die Trenen kamen hörte sie wie die Tür zu dem Raum zwischen Bad und Haus aufging...Milla spürte durch den Wind das es Seruna war...Sie legte etwas ab wie ihr schien...
"Nicht erschrecken Milla! Ich bins nur Seru...Ehm ich dachte mir du könntest neue unter wäsche gebrauchen...Ich habe dir welche genäht hoffe es ist deine Größe.Bis gleich Bre~!" In dem Moment als Serunas Stimme ertönte waren die Dunklen Gedanken wie ausgetauscht...

Milla lies sich etwas ins Wasser Rutschen so das ihr halbes gesicht unter wasser war,darufhin fing sie an etwas genervt luft unterwasser herauszupusten wassich als Blubbern euserte... ~Mh...Immer wenn sie spricht und ihre Fröhlichkeit hinaus pustet ist es ansteckend.Nicht das es schlächt wäre..Einfach nur seltsam...~ Milla lies sich Zeit mit dem Bad und schrubpte sich ordentlich sauber... Als sie die Wanne verlies sich abtrocknete und die Unterwääsche sah musste sie etwas lachen "hahah...Sieht nicht so simpel aus wie das was ich sonst an habe...Eine Shorts statt einem Slip,und ein sehr merkwürdiger Brusthalter... Alles sehr schlicht gehalten aber dennoch anders als das langweilige was ich trug..." Als Milla langsam anch unten Stapfte sah sie Seruna gerade etwas vertig Schneidern...

Seruna hielt es Stolz hoch...Es sah aus wie etwas was man hier tragen würde,aber doch auch etwas Kämpferisch "Ich dachte mir das du so etwas bevorzugen würdest! Hoffe es gefällt dir siehs Bitte mal an udn sag mir ob es passt! Zum glück past die Unter wäsche Bre~"

Milla zog das extra für sie gefährtigte an...
Kleidung:
 
(ohne die Platte natürlich)

Wie es schien passte es Milla sehr gut,beinahe wie angegossen,Seruna musste die zeit auf Millas Schulter genutzt haben um sie mit ihren Feinen Eulen Augen zu musstern um die Passende Größe zu ermitteln... "Milla du siehst so gut aus...Ich hätte mir nie treumen lassen das ich jemals solch etwas schönes hertellen könnteBre~!" Milla bewegte sich etwas umher... Sie konnte es nicht sehen ging aber mit ihren Händen ans sich selber entlang...Sie konnte den Feinen Stoff und das fein Bearbeitete Leder spüren welches Seruna extra für sie benutzt hatte...

Milla ging zu Seruna und umarmete sie einmal ordentlich... "Das ist Normal nicht meine art aber...ch weiß nicht wie ich gerade anders Danke sagen soll...Es sieht bestimmt genauso wunderbar aus wie es sich anfühlt Danke Seruna du bist eine echte Freundin!" Seruna Brummte fröhlich vor sich hin ehe sie antwortete "heheh! Das ist das Mindeste was ich tun kann,ihr habt mich geretet veratztet und gefüttert! Da ist ein bad und Kleidung das mindeste Bre~ aber du siehst umwerfend aus...Normal wäre es weiß rot doch in einem Traum habe ich dich darin gesehen...Ich weiß nicht worum es im traum ging aber du hattest genau das hier an Milla Bre6~!"

Nori dachte Kurz über die Worte von Seruna nach,aber sie meinte ja sie ist ein Elemntar-Wächter villeicht hatten sie manchmal kleine visionen,denn man kann schlächt von jemandem Treumen dem man nie vorher begegnet ist... Milla ging in ihre Eulenfrom... Und sie an sie konnte leicht Flattern

Seruna nutzte das um auf Millas Schulter zu Flattern und beide Verliesen Serunas Haus...
"Seruna darf ich dich um einen gefallen bitten? Ich weiß es klingt sehr selbstsüchtig aber...Würdest du mir mehr über wind beibringen? Ich fühl mich so wie soll ich es ausdrücken..Schwach und unreif wenn es um kämpfen geht..." Seruna bemerkte die leichte Traurige note in Millas Worten und strich ihr mit dem Flückel über die Schulter "Milla mit nichten du willst stärker werden das ist nicht selbst süchtig! Ich helf dir gerne mit Wind besser umzu gehen.Aber wir sollten zu unserem Kampf meister er kann sicher besser erkennen was dir liegt ich helf dir aber sher gerne.Wir sind doch jetzt Freunde Bre~!"

Milla zuckte bei den worten "Wir sind doch jetzt freunde!" Aber lächelte..Seruna hatte recht Seruna vertraute Rokh und Milla und jemandem zu vertrauen ist der erste Schrit zu guten freunden... "Danke Seruna du bist die Beste! Aber wir sollten richtung Rokh aufbrechen oder?" Milla streichelte Seruna über ihren kleinen Weichen Eulenkopf welche darauf geniesend Brummte...

Beide gingen langsam in Richtung Heuütlingshaus...Wärend dessen zeigte und erklärte Seruna einige von der Stadt,wöeche Läden wichtig waren,was man wo erwerben kann. Und sie zeigte MIlla eine art Dojo "Hier lebt dir Kampfkunst Meister Milla,wir sollten ihn aufsuchen wenn du Kämpferisch wagsen willst Breh! Aber ersteinmal zu Rokh oder?" Milla Nickte die Gruppe könnte gemeinsam herkommen...

----

Die bediensteten des Heuptlings hatten Rokh schnell einen Überzieher gefertigt,es war augenscheinlich nicht viel als ein Weiß Roter Stoff mantel mit dem Wappen des Stammes darauf.Doch zeigte dies eine art Freundliches verhätniss zwischen träger und dem Stamm auf... ROkh konnte sich zeit beim baden lassen niemand würde ihn hetzen.

Ein anderer teil der Bedinesteten bereitete das Essen vor,wärend MIlla und Seruna nicht mehr weit vom haus entfernt waren...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   23.12.16 14:13

Rokh lachte. Auch er fand Frühlingsschwinges Art zu reden sehr amüsant. "Hehe...ich hoffe doch, dass wir uns gut verstehen werden, Häuptling.", meinte er und lachte leicht. Er sah die Stätte für den Arzt der Stadt, wie auch die Verkaufsläden. "Hm...Aaah!", meinte der Drache und sah zur Schmiede. "Schmieden mit Wind und Feuer...hm...das bringt mich auf einige Ideen...!", meinte er und grinste etwas, während er dem Häuptling folgte. "Ich zeige euch gerne, was ich kann. Aber alles zu seiner Zeit.", meinte der Drache und lachte. Er mochte die Lebhaftigkeit, die die Vögel hier an den Tag legten.

Als sie das Haus betraten, bemerkte er, dss sie schon länger gelaufen waren - und die Bediensteten, kleineren und schlankeren Vogel, wahrscheinlich Schwalben, welche allein durch ihr Gefieder schon wie noble Damen und Herren in Frack aussahen. "M-Mh?" Er wurde leicht rot im Gesicht, als seine Größen genommen wurden. So direkt angefasst zu werden war ihm neu und daher natürlich ungewohnt, wenn auch nicht unangenehm. "K-Keine Sorge. Ich weiß wie das ist, bei anderen die Größe zu nehmen...bei mir hat das bisher nur eigentlich nie jemand gemacht...!", meinte er und war etwas verlegen.

Er ließ sich nach oben führen und wurde von den Bediensteten in's Badezimmer geleitet. "Ah? Ja, danke.", meinte er und nahm seine Schürze völlig ungeniert ab. Er war es gewohnt, meistens ohne Kleidung darzustehen. "Vielen Dank.", sagte er und gab seine Schürze weiter. Sie wog doch mehr, als man annehmen konnte. Für den Drachen war es jedoch leicht - für die Bediensteten eher schwerer. Der Drache lachte etwas und ließ sich Wasser in das eher große Becken. Es war keine Wanne, sondern eher ein kleiner Pool, in dem er völlig einsinkenkonnte.

"Haah...", meinte der Drache und streckte seine Flügel. Seine Spitzen waren wieder in der gewohnten Farbe. Er genoss die Wärme des Wassers und wusch sich erst einmal gründlich. Er seuzte und dachte ebenfalls nach. Ein Moment der Ruhe hatte auch immer etwas bedrückendes. Er musste zurückdenken, wie er die Trauer und Verzweiflung der Menschen in der Stadt gesehen hatte, wie Nori zurückbleiben musste und wie Milla Maruk verloren hatte...auch wenn er nicht dabei gewesen war, do hatte es ihn doch ebenfalls getroffen.


Er lehnte sich etwas zurück und ließ seinen Kopf am Rand des Beckens liegen, während er seinen Schwanz im Wasser gewegte. Er tat das nicht oft, doch wenn er stark konzentriert und in Gedanken war, dann passierte das von alleine. "Denken, denken, denken...aber im Gegensatz zu deinem Vater ihm kannst du mehr lachen. Hehehe...", klang eine amüsierte Stimme, während Rokh aufschreckte und sich umsah. Er konnte die Stimme nicht zuordnen, doch sie kam ihm irgendwie bekannt vor. War er kurz eingenickt? Niemand anderes war im Badezimmer.

"Seltsam...", meinte er und beruihgte sich langsam, während er aus dem Wasser stieg und etwas tropfte. Es dauerte nicht lange, da war sein Körper von Dampf umgeben. Rokh hatte Feuermagie genutzt um seinen Körper kurzzeitig aufzuheizen und das Wasser verdunsten zu lassen.

Er öffnete die Tür und bemerkte das mantelartige Kleidungsstück. Es war angenehm weit und luftig, sogar mit offenen stellen an der Rückseite für seinen Schwanz und seine Flügel. "Hui...das sieht edel aus...!", meinte der Drache und zog sich langsam an. Er lächelte. Die Vögel hier waren sehr freundlich.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   23.12.16 14:39

Als Milla und Seruna am Haus des heuptlings ankamen verbeugten sich die zwei Wachen,sie hatten die Kleidung Millas gesehen und hatten einen recht beeindruckenden gesichtsausdruck... Milla sah etwas verlegen aus und wendete sich an ihre Eulige Freundin auf ihrer Schulter... "Sagmal Seruna die farben meiner Kleidung...Haben die bei euch etwas zu bedeuten?" Seruna Brummte fröhlich.Einer der Schwalben sprach zu Seruna "Ilom maritum erum dele wah etam tam!"

Die Schwalbe verbeugte sich und verschwand dann in einem Anderem Zimmer,Milla stand mit Seruna auf der Schulter im Eingeng,Milla bemerkte einen Wind stoß nach Links ins Zimmer. "Mein Vater erledigt kurz etwas,solange warten wir am besten hier in dem kleinem wartezimmer.Die farben bedeuten aufrichtigkeit und aufopferung,aber auch Wächter und beschützer mit Herz...Ich dachte die Farben beschreiben dich am besten! ich hätte vor einigen tagen eventuel nicht zuhören sollen aber mein beileid... Dieser Maruk muss dir wirklich viel bedeutet haben,durch dich weht immer dann ein düsterer Wind" Milla setzte sich auf eins Der Kissen die auf dem Boden lagen und Seruna blieb auf Millas schulter und tröstete sie etwas...

Milla seufzte "Ich war mit ihm in einer Liebesbeziehung...Einige Jahre waren wir zussamen...Es ist immer noch sehr schmerzhaft bei dem Gedanken ihn niewieder zu sehen...Gerade dann wenn er im versuch einen zu beschützen stirbt..." Seruna versuchte Milla etwas mit ihrem Brummen und zwitschern auf zu heitern,es klang beinahe wie ein kleines Lied... "Aber ich bewundere dich Milla...Du besitzt eine unglaubliche stärke...Als ich damals meine Mutter verlor hatte man Monatelang nichts von mir gehört.Ich hatte mich in meinem Zimmer eingeschlossen und lies niemanden an mich heran..." Milla dachte über das was Seruna sagte nach,er kahm ihr so vertraut vor mit ihr zu reden villeicht lag es daran das sie sich sehr ähnlich waren...

Ürgentwie sah Milla in Seruna ihr kindliches Selbst welches noch unschuldig und ohne verluste war,auf der anderen seite sah sie aber auch das was sie slebst war oder besser etwas was sie sein sollte...Langsam begriff sie das Serunas anwesenheit einem heilzuaber glich.Es half Milla sehr jemanden zu haben dem es einst ähnlich ging...

Einer der Schwalben zeigte Rokh mit seinem Flügel auf den Raum neben dem Eingang...Die Schwalbe wusste das Rokh ihn nie verstehen wird aber er zeigte penetrand auf den Raum und lächelte...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   23.12.16 15:35

Rokh sah zu der Schwalbe und folgte ihr, während er sah, wie sie auf den Raum deutete. "Mh...?", fragte er und war etwas verwirrt. "Ich...verstehe zwar eure Sprache noch nicht, aber...ich verstehe die Emotionen und den Kontext irgendwie, wenn ihr redet...Daher...redet ruhig.", meinte er und lächelte, während er seine neue Kleidung noch etwas zurecht zupfte. Irgendwie mochte er diesen Mantel.

Er bewegte sich langsam in die Richtung des Raumes und trat langsam herein. Er bemerkte Milla und Seruna. "Hey, ihr zwei.", meinte er und ging langsam herein. Die warme rot-weiße Kleidung, die er anhatte stand ihm wirklich gut und ließ ihn viel "sanfter" wirken. Er lächelte und seine Spitzen nahmen wieder eine grünliche Farbe an. Ob das an Seruna lag?

"Hm...immer wenn ich nicht in direkter Nähe von Wasser oder Feuer bin lade ich mich mit Windenergie auf...! Gibt es hier so viel Windelementare?", fragte der Drache und setze sich neben die beiden auf den Boden. "Haah...das Bad hat sehr gut getan...endlich riechen wir beide wieder angenehm...!", lachte Rokh und sah ruhig zu Milla und Seruna. "Ihr beide versteht euch, mh? Dann kann ich ja beruhigt sein.", meinte er und lächelte.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   23.12.16 18:33

Milla winkte Rokh als er den Raum betrat,Und Seruna wackelte mit dem Flügel "Ja Seruna ist wirklich bezaubernd oder? Wir haben ähnlichkeiten die mir vorher nie bewusst waren...Und sie hatt mir die tolle kleidung hier gemacht!" Seruna brummte fröhlich vor sich hin.Millas lob war etwas woran Seruna sich erfreute.

Seruna sprang in Eulenform von Milla herunter in wegselte die Form und setzte sich neben Milla "Hier in der Stadt und rund herum herscht eine Starke Wind energie,und von Mir geht ein starker Wind aus.Der Wind der Reinigung oder auch Heiliger Wind,das ist eine besondere art von Wind welche im Stande ist Böses zu leutern" Serunas Vater betrat gerade das Zimmer und hob seine Arme grüßend "Grüße an Rokh,zarte blüte und ohhh Ihr seit der andere Früsche wind...Der neue Vogel im Nest! Wilckommen in Wishk Kind des Windes!" Seruna schaute Milla ertaunt an und dann ihren vater...

Seruna war etwas skeptisch... "Vater wie meint ihr das? Mit dem kind des Windes?" Serunas Vater lachte fröhlich ehe er sich neben Rokh setzte und eine der Schwalben den Vieren Grünentee brachte "Milla ist der name vom Kind des Windes? Spürst du es nicht Zarte Blume? Diese besonderheit in ihren Elementen...Ich spüre Große verschlossene Mächte in dir mein Kind...Mächte die auch eine hohe verantwortung mit sich bringen wie Sonne haben für unsere Erde...Und es nicht ist zuffall...Diese Farben euch besser stehen als jede andere es könnte..." Seruna schaute sich Milla noch einmal genau an...Jetzt konnte sie es auch sehen

Seruna hob ersaunt die Arme und Brummte "ohh diese Gewaltige Wind flamme! Ich habe sowas noch nie gesehen...Und diese nicht entzündete Erdflamme...Milla du hast wirklich potential für Wind und Erde...Aber ürgentwas in dir hällt al diese kraft zurück.Ich denke unser Kampfmeister muss sich das ansehen..." Milla strich sich unters kinn und sah anchdenklich aus... "Aurgezogen wurde ich von Nori Wrym...Doch ich weiß das sie nicht meine Leibliche Mutter ist...Und bevor ihr mich fragt ich weiß es nicht...ich weiß nicht weswegen ich bei Nori aufwugs und nicht bei meiner Leiblichen Mutter...Ich weiß nicht einmal wär mein vater ist..."

Als Milla gefahr lief in Gedanken zu versinken wurde sie von Seruna angestupst "In erster Linie ist es wichtig das du dich nicht verlierst! Deine leiblichen Eltern egal welchen grund sie hatten dich nicht persönlich aufzuziehen sie werden einen gehabt haben...Aber es ist wichtig seine Mitte und seinen Sinn zu finden und für diesen zu kämpfen...Ich möchte das Thema nicht wieder aufbringen aber dein maruk hatte seinen Sinn darin gefunden dich zu beschützen...jetzt bist du dran herauszufinden was diese wichtigen dinge für dich sind Bre~!" Milla schaute Seruna verwiert an...

Milla wustse nicht was sie antworten sollte..Sie kannte die antwort nicht...Sie wusste nicht mehr was ihr wichtig war oder was ihr Sinn war...Diese Antwort wurde ihr genommen als Maruk starb,dachte sie zumindest doch hatte sie je einen?

Doch Milla nahm Seruna ohne ein wort zusagen in den Arm,ürgent etwas in Milla began zu wagsen immer wenn Seruna ihre liebliche Stimme ertönte... "Ich kenne die antwort und meinen Sinn nicht...Ich bin mir aber sicher mit deiner Hilfe kann ich ihn finden...Momentaan bist du das Licht was mir hilft diesen weg zu finden..." Serunas Vater schaute den beiden tee trinkend zu und schaute dan zu Rokh "Nicht oft sehen meine Augen etwas wie dies...Erinnert mich an erstes aufgehen von Sonne...Ich sehe hier etwas starkes zwischen zarte blüte und Kind des Windes wagsen...Ein starkes Seil sich dort spannen..." Serunas Vater sprach von einer Bindung zwischen beiden welche sich gerade erste entwickelte...Etwas was man auch hie rnicht oft sah

Seruna konnte sich nicht wirklich wären,sie wollte es auch garnicht und Klopfte Milla auf den Rücken "Ich werde dir helfen deinen Weg zu finden! Nicht würde ich lieber tuhen als das große Milla Bre~ Wir sollten versuchen diene Fähigkeiten zu stärken...Doch die vorbereitungen fpr das Wind fest stehen kurz bevor..." Serunas Vater setzte die Tee tasse ab und schaute lächelnd zu Milla "Kind des Windes Milla wieso helft ihr zarte blüte nicht bei den vorbereitungen,es wäre wie Wagsende Blume" Milla nickte und lies Seruna entlich aus der Umarmung,diese wiederum Brummte nur etwas verlegen

Milla lächelte "Ich werde bei den festvorbereitungen gerne helfen,ich würde nur gerne mit diesem kampfmeister davor reden...Ihr spracht von einer versiegelten kraft..Ich möchte alles über diese wissen und sleber stärker werden...Ich möchte das gewissen haben mich selbst und meine Freunde beschützen zu können!" Serunas vater erklärte noch etwas,nebenbei erklärte er Milla auch zu Serunas festvorbereitungs assistend...

Dies bereächtigte Milla Seruna mit allen vorberitungen helfen zu dürfen und zu Können,und desweiteren gab es ein Onjeckt zur vorbereitung was die Elementar-Wächerin jedes jahr aus dem tempel holen musste und dazu brauchte Seruna die unterstützung einer weiteren person und diese war somit gefunden...

wenige Minuten später ertönte eine kleine Essens Glocke und die Schwalben schoben Essens Wagen hinein "Elema umatu lum lum!" eine verbeugung später wurde auf dem Tisch serviert um den die vier die ganze zeit sasen.Seruna hingegen freute sich das sie entlich einen würdigen Assistenden hatte den dieses Obkeckt war schwär zu beckommen die Jahre davor ist sie mit dem kampfmeister gegangen oder einem seiner fähigen schüler...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   23.12.16 19:43

Rokh nickte und lachte. "Mhm...und deine Kleidung sieht sehr schön aus. Ich hab auch neue Sachen.", meinte er und lächelte. "Sie sehen deinen ein bisschen ähnlich, Seru.", meinte er und lachte. "Hehe...ich fühle mich hier ziemlich wohl bisher...ich hoffe die anderen in der Stadt sind genau so nett wie ihr...", meinte der Drache und sah Häuptling Frühlingsschwinge ebenfalls sich zu ihnen gesellend - und nahm den Tee gerne an.

"Milli hat seit jeher eine sehr starke Bindung zum Wind. Schon als sie noch sehr sehr jung war...", meinte der Drache und lächelte, während er ihnen zuhörte. Erst beim ansprechen der versiegelten Kräfte sah er etwas ernster aus. "Mhm..." Rokh sagte bewusst nicht viel. Was sollte er auch dazu sagen? Sollte er sagen 'Ich weiß, warum deine Kräfte versiegelt sind und wer deine Eltern sind'? Dass sie die Tochter einer Göttin war und ihre Kräfte versiegelt wurden, damit sie keine Gefahr für sich selbst und alle anderen darstellte? Dass sie deswegen Blind war? Dass die Kutten sie als Gefäß für ihren toten Gott benutzen wollten? Gut, das letzte wusste sie bereits durch den Zusammenstoße mit Gena, aber dennoch: Er hatte Nori versprochen, Milla nichts zu sagen. Und er wusste selbst auch am besten, dass es dafür noch zu früh war.

"Was den Kampfmeister angeht...ich müsste mit ihm mal reden, glaub ich...", meinte Rokh und sah ruhig aus. "Privat mein ich...alleine.", erklärte er und streichelte Milla leicht über den Kopf. "Ich finde es eine sehr gute Idee, dass ihr beide so gut zusammenhaltet. Seru ist wirklich wie ein helles Licht...", meinte der Drache und lächelte. "Du hast alle Zeit der Welt, Milli. Du kannst dich ganz in Ruhe finden.", meinte er und lachte etwas.

"Ich möchte auch mehr über den Wind lernen...Nori konnte mir nur das Feuer lehren, Erde habe ich mir selbst schon als Kind beigebracht...und über den Wind möchte ich genau so viel lernen, wie du. Und das mit dem Helfen beim Fest klingt nach einer sehr guten Idee, Milli.", meinte er und sah zum Häuptling und trank ebenfalls von seinem Tee.

"Frühlingsschwinge, ich würde nach dem Essen gerne etwas spazieren gehen. Würdest du mich begleiten?", fragte er und lächelte. "Unser Band soll ebenfalls wachsen, wie die Gräser nach dem Regenfall.", meinte er und lächelte. Was die Sprache der Bilder anging, so war der Drache ebenfalls geübt.

Als das Essen gebracht wurde, verbeugte sich der Drache ebenfalls. "Danke.", sagte er und lächelte, während er sich an den Tisch setzte. Vorher hatte er nur daneben gesessen. Er war gespannt, was es wohl zuessen geben würde.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   23.12.16 19:59

Serunas Vater lachte als er nach einem Spaziergang gefragt wurde und Nickte "Ahah Solangam beckomme ich die richtipe Wärme für eure Sprache...Frünlingschwinge fliegt shcnell udn stark,so ist das auch mit dem lernen hahah! Ich komme gerne mit euch mit" Das Essen welches serviert wurde war schön Dufternder Reis mit Curry doch das Curry hatte einen guten Grün stich woher wohl?

Seruna stupste Milla an "Das fest wirt ein Gute Training für dich sein Milla! Wir müssen verschiedenste Sachen aus der Stadt besorgen und am Ende in den Windtempel einen GEweihten Edelstein hohlen...Nur der Wächter übergibt ihn nicht Kampflos...Aber keine angst bis wir den Edelstein holen vergehen noch Tage...Es war eine Woche glaub ich,bis dahin kannst du dich vorbereiten Bre~!" Milla nickte und ihre Laune schien stetig besser zu werden...

Milla schaute auf das Essen sofrot lief ihr das Wasser im Mund zussagem,sie kannte dieses Essen zwar nicht aber es roch super köstlich "Keine sorge Seru wir schaffen das! ich bin mir sicher der Kampfmeister kann mir auch den ein oder anderen ansporn geben" Seru lächelte und schob ihren Löffel richtung Milla... "Hier Milla gestern hast du mich so oft gefüttert jetzt bin ich dran! Bre~" Milla lachte und nahm das angebot an.Es war nachdem Tag in der Stadt als Milla und Rokh flüchten mussten nicht mehr so friedvoll und ruhig...

Das Essen selbst hatte mehrere Gänge,als erstes Curry und danach gab es Etwas sehr gutes...Einen Braten mit Nudeln.Scheinbar mochten dies die Vögel so am liebsten.

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)   

Nach oben Nach unten
 
PART 4 - Akt I: Frischer Wind in den Flügeln(Temp. Pausiert)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Deutschland Premiere Mockingjay Part 1
» Schatten,Donner,Wind oder FlussClan?
» Tüpfelblatt
» Der schwierigste Part
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #13

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-PAGE: Resonace :: RPGS-
Gehe zu: