RPG-PAGE: Resonace


 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Fuchi
Lord
Lord


Anzahl der Beiträge : 2373
Anmeldedatum : 03.02.09

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   28.04.17 23:16

Sam hatte ein breites grinzen im Gesicht als beide das Modrige Haus betraten,gerade weil Shiro ihn gerade in Frage stellte Mit einem verkniffenen lachen drehte er sich dann zu Shiro als er ohm die lange Treppe nach unten zeigte "Dies ist einer der Eingänge in die Unterwelt,es gibt viele aber das ist einer der Wenigen die uns nahe der Gilde rauslassen...Weiter als da traue selbst ich mich nicht.Viele verbrecher und mörder Hocken da unten"

Die treppe war lang,modrig und quietschte wie in einem schlächten Horror film.Die kerzen hier unten hatten auch einens ehr seltsamen schimmer oder schein was alles noch etwas Gruseliger wirken lies.Doch Sam war gewohnt ruhig und gelassen...

Nach einigen Minuten des treppen steigens kahmen sie beide in einer art unter irdischer gasse heraus,links hing ein schild "Zum springenden Messer!" und rechts nur ein Schild mit einem Totenkopf...

Sam zeigte nach Links und ging voraus "Stör dich nicht an den Blicken wenn wir darein gehen,du bist mit einem Paladin unterwegs daher werden sie dumm kucken was ich hier unten will.Doch ich kenne hier jemanden von dem ich villeicht gewünschte informationen beckomen kann!" Sam lächelte und sties die tür zum springenden Messer auf....

Beide klickten auf eine Muntere runde mit Music und trinkgelage,kurz stoppte alles und schaute die beiden an.Doch die leute hier unten gingen zum großteil wieder dem vorherigen nach,Sam lies Shiro fpr einige minuten aus den Augen da er zur Bar ging um den Barkeeper ein wenig auf die nerven zu gehen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer


Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   29.04.17 12:19

"Verstehe...Teppen, die nach unten führen. Ich dachte schon wir müssten irgendwelche Leitern herunterklettern...", meinte er und lächelte etwas. "Verbrecher und Mörder, eh? Hab nicht viel mit Organisationen am Hut...muss an mir liegen.", meinte er und folgte dem Paladin.

Es roch etwas muffig in dem Treppengang - gut, was sollte man von einer Treppe, welche in den Untergrund führte, auch erwarten? Der wolf blieb jedoch ebenfalls ruhig. Es gab nicht viel, was ihn aus seiner Ruhe bringen konnte, wenn er nur unterwegs war.

"Hm...vielleicht gelten die Blicke auch mir. Naja, wenn mir einer dumm kommt, weiß ich mir schon zu helfen." Shiro grinste etwas und folgte Sam in die Untergrund-Bar.
Die Blicke, die auf sie fielen sorgten ihn eher weniger. Doch es ging alles wieder seinen gewohnten Gang, während der Wolf sich etwas ratlos umsah. Es roch nach Alkohol und...Blut? Er hatte nicht lesen können, was auf de, Eingangsschild stand und lehnte sich gegen eine der Wände, auf Sam wartend. Er wusste nicht, was er hier groß machen sollte und das Reden überließ er Sam eher, welcher weiter vorne an der Bar war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   29.04.17 19:22

Sam klopfte auf den Thresen der Bar "OI! Wirt schwing deine Kau-Leiste mal rüber!" dies sagte der Paladin mit einer lässigen heranwinkenden gäste,diese worte klanngen fpr Sam unüblich aber mit seinem gehobenen Kaiserlich würde er hier auf auf die Kau-Leiste beckommen

Der wirt lachte er mochte es scheinbar wenn man sie so harsch anfuhr,mit einem gierigen Blick kahm auch die wirtin gleich zu dem Paladin "ahoi! wat kan ike den fur dich tun hüpscher? Ach du bist dit Samy!" beide lachten es machte den anschein als ob sie sich bereits kannten,und ohne ein weiteres wort zu wegseln verschwand die wirtin kurz nach hinten

Einige der Gäste schauten den Paladin skeptisch an,für jemanden von oben klang er so als ob er von hier käme.Einige Minuten später kahm die Wirtin zurück zu ihm und sprach kurz mit Sam und versicherte ihm das der Boss Zeit hatte und dieser im Hinter Zimmer wartete.

Ehe Sam ins hinter Zimmer verschwand schaute er zu Shiro und gab ihm ein zeichen zu folgen,er musste es zwar nicht aber eventuel wollte er lieber bei Sam bleiben.Danach ging Sam ins hinter Zimmer...

An einem Runden etwas kapputen Tisch sas jemand mit seinen Füßen auf dem Tisch sitzend,die person trug einen mantel wie kaputze und machte einen Tiefen entspannten eindruck

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   29.04.17 21:09

Shiro wartete noch immer ruhig und tappte leicht mit dem Fuß auf den Boden. Er war geduldig, aber er hatte es dennoch, zu warten. Sein tippen war nur leicht, doch seine Klauen machen leichte klickende Geräusche. Einer der Gäste empfand dies wohl provokant und kam auf Shiro zu.

"Hm?", fragte der Wolf, während ih eine Alkoholfahne entgegen wehte. "Was ist?", fragte der wolf, während der Angetrunkene ihn mit einem zugekniffenen Auge ansah. Es war ein großer, breiter Mann, welcher scheinbar nicht zu wenig Kraft und Biere angesammelt hatte, soweit konnte shiro es dem Bauch und den Armen entnehmen. Wahrscheinlich war der Typ ein heruntergekommener Schmied oder Arbeiter. Selbst hier unten mussten wohl Sachen gebaut werden, da waren Kräftige Typen immer von Vorteil.

"Kannsu mitm tippe uffhöan? Sonst krichssu eine rei...äh...n...!", nuschelte der betrunkene, während der Wolf seinen Kopf zur Seite drehte. Es schien wie eine abfällige Geste, aber das tat er nur Aufgrund des Geruchs. "Mweh...", meinte er, während er sah, wie der Kerl ausholte. Der Wolf duckte sich zur Seite weg und ohne den Kerl auch nur zu berühren, stand der Wolf nach einer kurzen Drehung hinter dem Typen, der seine Faust gerade durch die Wand versenkt hatte und ging in richtung des Hinterzimmers. Er hatte Sams Zeichen gesehen und hatte sich auch deshalb nur bewegt. Sonst hätte er wohl den Schlag abgefangen oder abgeleitet.

Der Wolf folgte in das Zimmer und sah den etwas kaputten Tisch und die Person mit Mantel und Kapuze. "Tagchen.", sagte er ruhig und Stand locker und ruhig neben Sam, sich selbst hinter seinen Ohren kratzend.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   29.04.17 21:18

Sam sah was passierte fand es aber belustigend wie der Schrank eines Mannes Shiro schlagen wollte aber eher die Wand in mitleidenschaft gezogen hatte...


Als beide das Hinter Zimmer betretten hatten schloss sich die tür hinter ihnen mit einer angenehmen Böh hinter ihnen,und die Person vor ihnen nahm die kaputze ab wie auch die Füße vom Tisch.Kurz danach schien es als ob zwei stühle von oben herunter schwoben.Kurz darauf zierte das leicht gebreunte gesicht vor ihnen ein liebliches lächeln,welches aber anscheinend mehr an Sam gerichtet wurde "Wenn das nicht mein aller liebster paladin ist! Was führt dich in meine Bescheidene Gilde süßer?" die Augen der Frau vor ihnen ähnelten den Augen eines Raubfogels welche beide genau mustterten und sie hatte recht pelzige Ohren

Sam setzte sich mit einem freundlichen Lächeln auf eine der Stühle welche von der decke geschwoben waren "Ich bin wegen einer Sache geckommen..Du weist sicher wie es oben in der Stadt aussieht oder? Die plötzlichen aufstände,zudem versuchen sich dort welche als Paladine auszugeben..."

Mit einem lieblichen kichern unterbrach die Frau die beiden,mit der geschwindigkeit eines Sturmwindes stand die Dame neben Samuell und hielt ihm sanft einen finger auf die Lippen "Shhh! Ich weiß genau was du starker Paladin hören willst,du willst wissen wär diese Falschen hasen anführt oder? Ich weiß auch wör es sein könnte aber all das kostet! Und lass dein Gold stecken ich dachte an einen Gefallen!" Samm wusste nicht wie ihm geschieht..Aber er brauchte die Info ohne die würden sie den Anführer erst finden wenn es zu spät ist...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   29.04.17 21:49

Der bräunliche Wolf sah die Stühle herunterkommen und bemerkte auch die Böe, welche die Tür schloss. "Hm...Wind...", meinte der Wolf und setzte sich, eine Bein über sein Knie gelegt, das andere angewinkelt. Diese Dame war seltsam. Und sie war ein Vogel. Irgendwie. Soviel war für ihn sicher.

Shiro sah mit neutralen Gesichtszügen zu ihr und hörte beiden zu. Sie verstand scheinbar, worum es ging. Warum sie es nicht verriet, entzog sich Shiro leider etwas. "Hey, Vogellady? Wir brauchen den Namen dringend. Aufstände haben oben schon angefangen...und wenn die Stadt von denen eingenommen ist, werden die in den Untergrund kommen. Das wird nur 'ne Frage der Zeit sein. Ich weiß nicht viel, aber dabei bin ich mir sicher.", meinte der Wolf und wartete ruhig. Er hofft, Sam damit vielleicht etwas helfen zu können. Denn selbst mit den Infos nach einem Gefallen, wäre es zu spät. Auch wenn er nicht viel wusste, Sachverhalte konnte er sehr schnell analysieren.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   29.04.17 21:59

die Vogeldame grinzte breit und musterte den Wolfkin abermals erneut mit ihren Raubvogel Augen,ihre zähnchen blitzten in dem schimmernden Licht des Raumes nahe zu magisch auf "Tehehe! Ich mag es wenn man zum Punkt kommt,daher werde ich euch sagen was ihr Hören wollt.Den gefallen klären wir ein andermal Samy lein! Also gut hört zu!" Die dame gab ihnen ein Bild des Anführers wie die Informationen seines versteckes...

Die Infos ergaben das sich der Anführer in einer alten Taverne versteckt die zwischen dem Armen und reichen Distrikt liegt,die Dame gab ihnen die genaue anschrift,und auch eine Warnung auf den Weg
"Unterschätzt ihn nicht...Der kerl hatt es faustdick hinter den Ohren..Und er ist nur ein kleines Glied einer Kette dessen größe ihr nicht einmal erahnen könnt...Doch mehr weiß ich auch nicht" Die Dame sah sehr besorgt aus als sie die beiden warnte..Es schien wirklich etwas dran zu sein das der Kerl gefährlich ist...

Sam bedankte sich höfflich bei ihr für diese Information "Ich danke dir Revi für deine hilfe! Den gefallen besprechen wir ein andermal" Revi lächelte bezaubernd und nickte als die Tür beinahe aus den angeln flog...

Es war der Kerl welcher Shiro eine reinhauen wollte...Doch als er gerade zu laleln begann gab es ein knallendes und windpeitschendes gereusch... Ein besser steckte im Tür rahmen nur einige Zentimeter neben des Trunkenbildes Kopf... das Messer war umgeben von einer leichten briese und nur kurz darauf bebte es vörmlich... "Deine Kauleiste sofort aus eminem Büro! oder du frisst deine Mikrigen Eier zum abendbrot!" Revi war von null auf hundert schneller als ein wirbelsturm... Es schien ihr nicht zu gefallen das der kerl hier einfach in ihrer Gilde türen ausriss...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   29.04.17 22:41

"Danke, Vogellday. Das is' nett von dir.", meinte Shiro und hörte ruhig zu. Er konnte das Bild sehen, wie auch das des Verstecks. "Du weißt, wo das ist, Sam. Ich überlass dir die Führung.", meinte er und grinste etwas. Seine Fänge schienen bei näherem betrachten weitaus schärfer als bei anderen Wolfkin. Sie hatten schon fast etwas...monströses.

"Einen Gegner unterschätzen...dann wäre ich nicht, wo ich bin. Trotzdem danke, Vogellady - äh...Revi.", meinte der Wolf und lächelte, während die Tür plötzlich aufflog, jedoch noch hängen blieb. Shiros Fell stellte sich leicht auf, währnd auch er sich provoziert fühlte. Doch als er die Harpie bemerkte, wie auch das Messer, schien es, als wäre ihre zückersüße Art durch die einer wahren Sturmfurie ausgtauscht. "Hui...!", meinte er und schritt leicht zur Seite. Er wusste nicht, ob er es ihr übrelassen sollte oder nicht, entschied sich jedoch, sich nicht einzumischen - sah jedoch mit einem leicht verwirrt-verschüchterten Blick zu Sam.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   29.04.17 22:51

Sam schaute zur Tür und dann zu Revi ehe er sich an Shiro schaute "Wir sollten dann nun los Shiro...Revi danke für alles wir sehen uns dann in einigen Tagen..." Als Sam gerade auftsehen wollte wehte an ihnen ein Böser Wind vorbei,und Revi war wie in einem Windschlag neben dem Saufkopf und gab ihm einen Schups mit folgen...

Es gab ein Peitschendes Geräusch und der kerl flog mit samt der Tür zurück in die Taverne...
Als der Kerl wieder zu sich kahm sah er eine Vogelklaue auf seinem Brustkorp "SCHMIED!!! Du kennst die Regeln hier unten genau! Niemand zerbricht mir meine Taverne!Muss dich wohl erst erziehen was!" Revi hob ihn mit einer Hand bewegung und Wind weder auf seine Füße... Der kerl sah aus als hätte er in seinem Schweiß gebadet

Revi richtete sich dann zu Sam und Shiro welche sich auf den Weg machten "Meine Leute werden das Versteck im Auge behalten,wenn sich dort etwas tut wisst ihr es als erstes! Nun dann Viel Glück mein Ritter!" Sam ging mit einem Winken und einem Flotten "Auf dann Seiden Feder!" und damit wollte Sam die Taverne umgehend verlassen... Den er wusste was dem Schmied nun blühte...Ein Faustbrot auf kosten des Hauses...

Sam bewegte sich mit Shiro zurück richtung Treppen aufgang "Eine sehr Schwungvolle frau was? Hahaha bin cih froh das wir freunde sind..." man merkte es dem Fuchs diereckt an...Er hatte angst vor Revi oder war es Erfüchtiger Respeckt?Einmal mehr wurde ihm klar man ist besser Revis freund als ihr Feind...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   29.04.17 23:24

Shiro lachte leicht, während er ihm folgte. "Jo. Lass uns los.", meinte der Wolf und folgte dem Paladin. "Bis zum nächsten mal, Revi!", sagte er und ging nach draußen.

"Ich bin froh, dass sie auf unserer Seite ist...wir sollten sie nie gegen uns haben.", meinte der Wolf und stieg mit Sam die Treppen wieder hinauf.
"Du weißt, wo wir hin müssen, oder? Ich kenne mich hier nicht so gut aus. Die Stadt ist zu groß zum Merken...oder Markieren.", meinte er und lachte etwas. "Ich hoffe ich hab keinen schlechten Eindruck gemacht. Wenn ich dich in Schwierigkeiten bringe, gib mir ein Zeichen oder sowas...", bemerkte Shiro und kratzte sich etwas am Kopf.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   29.04.17 23:32

Sam lachte als er treppen steigend Shiro zuhörte und versicherte ihm dann "Glaub mir wenn Revi dich nicht leiden könnte..Wärst du jetzt wahrscheinlich an Schmieds stelle...Ja ich kenne mich hier bestens aus,ich komme auch von hier" als sie die treppen hinauf gestiegen waren und das Modrige Haus verlassen hatten gab Sam die richtung vor

Es dauerte nicht lange bis sie in dem Stadtteil angeckommen waren wo diese Taverne war
"Der Wolf weiß es als erstes wenn er mich in schwirigkeiten bringt...Aber bevor wir da rein gehen lass uns erstmal sehen wie die Lage ist.Eventuel finden wir auch Revis Leute die können uns sicher mit weiteren infos versorgen!" Sam schaute sich die gegend an...

Er bemerkte das hier falsche Paladine herumstreiften,doch solange er oder Shiro nichts auffälliges tuhen würden diese sie in ruhe lassen,doch beschöäftigte etwas den Paladin sehr... ~Seiden Feder was meintest du damit? Das er nur das Glied eine riesigen Kette ist? Werden meine und die Befürchtungen der Prinzessin am ende doch war? Beim Kaiser ich hoffe wir liegen Falsch...Wenn dem so ist...Ist die prinzessin und der Kaiser in Gefahr~

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   01.05.17 23:55

"Du kommst von da unten? Dann musst du ziemlich hoch geklettert sein in der Rangordnung." Shiro klang sichtlich überrascht und auch respektvoll.

Im Viertel angekommen, sah der Wolf leicht grinsend zu Sam. "Hey...du kannst mich ruhig Warnen, wenn ich was Falsches sage. Ich kenn mich nicht so aus.", meinte er und lachte etwas. "Überall sind diese Typen...so viele von euch kanns nicht geben. Wer soll das glauben?", fragte er und wartete ruhig. Er überließ Sam die Taktik. Er war nur zum Draufhauen da.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   02.05.17 17:58

Zu der Reaktion von Shiro auf sein Klettern in den Rängen erklärte Sam ihm etwas,etwas was in dem Königreich eine hohe bedeutung hatte "Wär sich mit der KLinge zu beweisen weiß,dem stehen viele türen hier offen...Und ich hatte ziemliches Glück die richtigen personen zu kennen" Danach befanden sich beide im Angebenen Bezierk

Auch Sam bemerkte es wieviele Falsche Paladine hier herum streunerten,es viel schnell auf da ihnen allen das Wappen der Garde fehlte,doch lies Sam sich nichts anmerken und suchte nach Revis Leuten...Doch diese Faden Sam und Shiro zu erst.

Als Beide eine abgelegene Gaße betraten offenbarten sich ihnen Zwei Maskierte in Mänteln "Der Boss schickt uns! Euer Ziel ist wirklich im Gasthaus dort drüben.doch hatt er eine Menge Wachen um sich..Jedoch haben wir etwas Vorbereitet! Wartete einfach nur ab ihr werdet wissen wann ihr Hinein könnt!" Beide verschwanden genauso schnell wie sie aufgetaucht waren.

Sam nickte da er dem nicht mehr viel hinzuzufügen hatte daher wartete er in der Gaße das etwas passiert... "Ich bin mir sicher wie ich ihren Boss kenne wirt das Zeichen ein Feuer sein welches sie legen oder eine Explosion...Eine gute idde in der Panik könnten wir fix hinein!" Sam wartete nun geduldig auf den ersten Schrit der Leute von Revi ehe er etwas tat

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   05.05.17 17:43

"Hm...mit der Klinge beweisen...ne, das is nichts für mich. Ich bin zumindest froh, dass wir keine Feinde sind.", meinte der Wolf und grinste etwas. Er bemerkte die zwei Maskierten und war etwas vorsichtiger ihnen gegenüber. "Ah...? Ihr...gehört zu ihr, mh?", fragte er und lehnte sich gegen die Gassenwand.

"Sie haben also was vorbereitet? Hm...klingt zumindest interessant.", meinte er und wartete ruhig. "Aber...ich hoffe sie beeilen sich.", meinte der Wolf etwas ungeduldig und grinste. Er freute sich darauf, etwas schlagen zu können.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   05.05.17 17:59

Beide warteten darauf das etwas passierte,Sam lehnte an der Linken Gassenwand und Shiro an der rechten,es sah beinahe so aus als würden sie wie raubtiere in den Schatten auf ihre Beute warten...

Einige Minuten später sah Sam rauch aufsteigen,der Rauch schien vom Gasthaus zu kommen,die Falschen paladine rannten zum Haus es schien ein Fauer ausgebrochen zu sein.Doch als es dann mehrere Laute explosionen gab war Sam klar was die ablenkung war.Ein feuer welches Sprengladungen Zündete...

Es brach nahe des gasthauses eine panik aus welche ihres Gleichen suchte,durch den Rauch und dem Aufgewirbelten Staub der Explosionen konnten Sam und Shiro nun in das Gasthaus. Sam legte seine Hand auf den Griff seines Schwertes und schaute Shiro an "Nun ist die Zeit zum Schneiden,schlagen und reisen geckommen! Ich verlass mich auf dich!" Mit diesen Worten prechte Sam nach vorne in das Rauch und Staub gemisch...

Als Sam sich in dieser Wolke der beiden gemische befand bemerkte er etwas...Es waren mehr Assasinen von Revi aus den Schatten geckommen,anscheinend wollten sie diese Falschen Paladine selbst aus dem weg reumen...Sam beckamm eine böse vorahnung was Revi als Gefallen wollte.Aber da sich die Assasinen um die Paladine kümmerten hatten sie nun freie bahn...Niemand würde sie aufhalten!

Sam nahm sein Schild um durch die Tür zu stürmen...Im inneren stellten sich ihnen Falsche Paladine entgegen "Ihr legt besser eure Waffen nieder!Dies ist keine Bitte sondern ein Befehl! Wenn ihr ungehorsam leistet kostet es euch das Leben!" Sam war ungerne so hart aber was diese kerle hier taten grenzte an hochverat am Kaiser...Und das gestatte Sams Ehr Gefühl nicht...

Doch die Typen zückten nur ihre Waffen und lachten,sie nahmen den mischling wohl nicht ernst was ihr größter Fehler war,Doch Sam bemerkte diesen Geruch im gasthaus... ~Dieser geruch...Es riecht nach Pfeifen Taback und nach Tee aus fernen landen...Ürgentwas stimmt hier nicht,nur was es ist muss warten...~ Sam steckte sein Schild weg und seine Hände umschlossen beide den Griff seines Schwertes Nori...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   05.05.17 22:31

Shiro grinste, als es knallte und nickte. "Mhm. Ich halte dir schon den Rüücken frei. Du schuldest mir immerhin das, was zu mir versprochen hast.", meinte der Wolf und grinste, während er ihm folgte.

"Wie nett, dass sie uns helfen.", meinte der Wolf und lächelte. "Ah? Noch mehr von diesen Pappnasen? Wollen wir doch mal sehen, wie sie Kämpfen...", meinte Shiro und machte den ersten Schlag. Wie ein Raubtier im Geäst duckte er sich zwischen den Schwertern weg und schlug mit seiner Faust gegen die Rüstung von einem Kämpfer. Zunächst lachte dieser, klang es doch, als würde Faust auf Rüstung prallen. Der falsche Paladin grisnte "Hah! Na, tut das Händchen weh, Schoßhün-?!!" "Tremor.", meinte der Wolf nur, während die Rüstung plötzlich splitterte und in viele kleine Stücke zerbrach und den Typen in Unterwäsche stehen ließ.

"Splitter!", knurrte er und holte mit seinem Füß um sich aus, während er mit einem drehenden Kick sich eRdsplitter von seinem Fuß lösten und die Rüstungen penetrierten und durchstachen - und unangenehm bei jeder Bewegung an den Körper stießen. Sie waren Schwarf wie viele kleine Klungen...! "Keine Bewegung, sonst stoße ich sie noch tiefer...euer Leben ist in seinen Händen...", meinte er und deutete auf Sam. Immerhin gab Commader Sam hier die Befehle.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   05.05.17 23:02

Sam achtete darauf das keiner der Falschen paladine Shiro von Hinten angriff,er selbst zeigte den Jungs wie man mit einem Schwet umzugehen hatte,dem ersten zerteilte er mit seiner Klinge das Schwert des Gegners vor ihm.Einem Anderem zerteilte er das Lächerliche holzschild...

Langsam Begriffen die Kerle was einen Paladin ausmacht,was die kerle Auserdem bemerkten war das Sams Schwert ein leichtes Brennen hatte was den Jungs noch mehr angst machte.Den eine Schwache Aura ging von der Klinge aus.

Als Shiro den Jungs Klarmachte das Commander Sam hier das Sagen hatte packte er einen der Bibbernden Kerle am Kragen und Zog ihn hoch "Damit ihr wisst was mit denen Passiert die es wagen Hochverat am kaiser zu begehen..." Es gab ein Schneidendes und brennendes Geräusch... Sam hatte den kerl den er hochgehaben hatte den Kopf Von den Schultern getrennt "Hochverat am kaiser Kostete das Leben...Ihr wisst selber genau was ihr für Pläne hattet..." Sam lies den Körper den er gerade noch am Kragen hielt Gefühllos zu boden gehen und sein Blick schwenkte zu den restlichen Falschen Paladinern

Diese hingegen hatten nun ihre Waffen nieder gelegt und sich mit dem gesicht zu erst auf den Boden gelegt,ein Zechen dafür das sie sich ergeben wollten "Shiro kannst du sie Bitte mit deiner Erdmagie am Boden festbinden? Die restlichen lasse ich nacher in den Kerker Werfen" Sam wartete darauf ob Shiro tat worum er ihn gebeten hatte


Danach ging Sam zur Treppe welche nach oben Führte,und dieser Geruch von Tee aus fernen Landen und Taback wurde störker desto näher er den treppen kamm...Doch dann blieb Sam stehen...Als hätte ihn etwas Eingefroren... ~Ich glaube Revi hatte uns nicht ohne Grund gewarnt...Egal wär das dort oben ist,er beherscht Dämonische Zauber...~

Sam stieg langsam die Treppen hinauf,darauf achtend keine verattenden Geräusche zu machen,egal wär das dort oben war..Mit dem war nicht zu spaßen.Der Jemand dort oben war ein ganz anderes kaliber von gegner als die Falschen Paladiner,Schluckend ging er weiter der Geruch der in seiner Nase war wurde mit jedem Schrit stärker...Am ende der treppe war ein langer Koridor am ende diesen War eine offene Zimmertür aus der Wohlriechender Dampf zu kommen schien...

Langsam Ging er Voraus und Schaute ob Shiro hinter ihm war,als er die Hälfte des ganges hinunter gegangen war knartchte die Tür am Ende des ganges und jemand kam aus diesem Zimmer heraus...

Seine Kleidung war für dieses Königreich unüblich,es hatte etwas Fremdes etwas Exotisches fpr die hiesigen normaliteten.Sam erkannte das es sich um jemanden aus der Sanbura Wüste handelte...Aus diesem gebiet kommen nach Geschichten nur die Störksten Schwert Kämpfer.Doch was es für Sam so seltsam machte war dieser geruch von verwesung und Tot der an dem kerl haftete,der Kerl war nicht nur ein Schwertlämpfer sondern auch jemand der Verbotene Magie einsätzte.

Der Tyü lies eine seiner Hände Lässig an seinem Schwertgriff ruhen und die andere Baumelte eben so Lässig herab.Mit einem Kühlen und recht abwärtenden Blick schaute der Kerl Sam an "Hast es geschaft diese leichtgleuber zu besigen mh? Nicht schlächt Basdart und Monster Hund! Aber ich muss eure Leben beenden...Ein gewisser jemand will dich so oder so Tot sehen Schattenschweif!!!" mit einem Bösen lachen was einem das Blut in den Adern gefrieren lassen könnte hob der Kerl seine Lässig baumelnde Hand und und ballte eine Faust...

In diesem Moment entstiegen vor diesem Gestalten aus dem Boden die eine Dunkle Dämonische Presens hatten... "Wollen wir doch mal sehen wie ihr mit denen hier zurecht kommt,wenn ihr die nicht einmal Besiegen könnt dann seit ihr meiner Klinge nicht würdig!!!" Sam erhob entschlossen seine Klinge Nori welche immer noch ein leichtes Brennen an sich hatte,welches aber anschien etwas stärker geworden zu sein schien

Sam schaute ein stück zur seite da wo Shiro stand "Bleib bitte ruhig Shiro,und erschreck dich nicht" Shiros Hände beganen leicht Feuerlich zu Glimmern,doch die Flammen taten nicht weh aber gaben dem Wolf das Gefühl das er die Dunkelheit selbst nun mit seinen Klauen zereissen könnte "Ich habe deine Klauen für eine kurzezeit geweiht,damit solltest du diese Dämonen bezwingen können"

Der Kerl am anderen Ende des Kridors schien beeindruckt über diese Entshclossneheit des paladins zu sein,auch gefiehl es ihm das er nicht nur ein Dummerchen war und mehr konnte als eine Klinge umher schwingen...Doch die Kreaturen warteten keine Sekunde länger und stürmten in richtung Sam und Shiros "mach dich bereit Shiro...Diese gegner sind etwas anderes als die Falschen Paladiner..."

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   07.05.17 11:59

Shiro nickte und seine Erdsplitter lösten sich auf, während von oben neue die falschen Ritter 'festtackerten'. Er kannte Sams Stil nun schon ein wenig und wusste auch, dass es dem Paladin keinen Spaß machte zu töten...aber dadurch war es ein erschreckendes Beispiel gewesen.

Zusammen stiegen die beiden die Treppe empor und auch Shiro nahm den Geruch nun deutlicher wahr. "Mh...?" Er sah zu Sam, als dieser plötzlich stehengeblieben war. "Dieser Geruch ist seltsam...", meinte der Wolf und streckte sich leicht.

Oben angekommen, lautlos, wie beide waren, sahen sie jemand anderen. Er blieb hinter Shiro und bemerkte den Kerl, welcher aus der Tür heraustrat, sagte jedoch nichts, als dieser redete. Er kannte diese Kleidung. Shiro war schon einmal in der Wüste gewesen...doch was machte dieser Typ hier? Er war viel zu weit von der Wüste entfernt.

"Riecht nach tot...", meinte der Wolf, als der Kerl dämonische Wesen erschienen ließ."Und das ist der Grund, warum Monster und Dämonen in einen Topf geworfen werden...", meinte der Wolf und knurrte etwas, ls er eine Wärme um seine Klauen spürte. "Interessant...hehe...", meinte der Wolf und grinste etwas. "Okay...Danke, Sam. Lass uns doch mal tanzen...", meinte Shiro und machte sich bereit.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   08.05.17 11:04

Sam nickte Shiro zu "Der Feurige Kampf beginnt!" Sam sprintete nach vorne und wich den Klauen der Schattenwesen mit einer gekonnten Drehung nach Rechts aus und gab dem Monster einen Gewaltigen Schwerthieb und dies beidhändig was dem Hieb um einiges mehr an Kraft gab,Und seine immer mehr brennende Klinge tat sein übliches...

Doch es waren einige Viele Monster,als Sam einen Klauenhieb mit seinem Schwert Parrierte verbrannten dem Monster die Arme,wie einem Tanz gleich ging Sam durch diese Dämonen,langsam ging von seiner Klinge eine Presens aus...Eine Mächtige welche den Monstern anfing angst zu machen...

Der Samurai schaute sich das schauspiel begeistert an,auch dieser Spürte das Sams Klinge nicht nur eine Klinge war.Sondern ein eigenleben zu scheinen hatt "Interessant! Höchst interessant...Könnte es sein das dieser Ritter eine der Sagen umwobenen Kaiserwaffen besitzt?" Mit einer Handbewegung erschuff er noch mehr Monster welche sich aber um Shiro sammelten... "Ritter!Zeig mir was du in einem Schwert duell kannst! Ich will das Potenzial deiner Waffe sehen!"

Der Samurai ging langsam auf Sam zu,dieser bemerkte das Shiro umzingelt war und wollte Shiro eoigentlich unterstützen...Doch der Samurai zog seine Klinge und richtete sie auf Sam "Hilfst du ihm werde ich dich einfach von hinten niederstechen und mir dein Schwert nehmen! Such es dir aus!" Sam schaute zu Shiro und rammte seine Klinge Darauf hin in den Boden "Sanctus inpikus!" Shiro bemerkte wie sein Pelz anfing zu brennen,doch diese Flammen waren Wohltuhende welche al seine Wunden heilten und seinen Kampfgeist entfachten

Sam zog seine Klinge nun wieder aus dem Boden und umfasste den Griff mit beiden Händen,sein Blick richtete sich auf den Samurai "Ich nehme dir dein Leben! Im namen des Kaisers dein Hochverat dulde ich schon lange genug!Mögen dir die Götter gnediger sein als ich!"
Lachend ging der Samurai in eine Kampfhaltung

Ambiente:
 

Sam und der Samurai sahen sich,kreisten im Raum sich stätig im Blick habend "Lass deinen Worten auch taten folgen Mischling! Und vorallem sei keine enteuschung!" Sam fletschte die Zähne und simbolisierte das er es mehr als nur ernst meinte...

Beide Klingen Knallten Laut wie genauso Stark aufeinander und vom Samurai ging eine art Windnova beim Zussamen prall aus und von Sam eine Schattenflammen artige... Jedesmal wenn ihre Klingen sich kreutzten gab es solch einen knall im Flur das Bücher und Vasen von den Regalen fielen.Beide Schienen gleich auf in ihrer Geschwindigkeit zu sein,immer parrierte der eine den Anderen,oder eine Faust oder Fuß die des anderen....

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   10.05.17 1:26

Shiro selbst wich ebenfalls den Schattenwesen aus und schlug sie mit seinen Klauen - Sowohl mit seinen Pfoten, wie auch mit seinen Füßen.
Auch Shiro bemerkte die Klinge Sams, welche eine Präsenz hatte. "Mh? Heh...Wir sind nicht nur zu zweit, mh?", fragte Shiro, während er ein paar Monstern die Beine wegschlug und mit einem Fallbeil ähnlichem Tritt von oben die Monster spaltete. Die Flammen erledigten den Rest.

"Hmph...Angst, dass ich mitkämpfe? Pfe...Sam, ich kümmer mich um die hier...Konzentrier dich auf den Schwertheini.", meinte er und hatte bereits ein paar leichte Schnitte kassiert. Doch das machte ihm nicht viel aus. Im Gegenteil, es war sogar besser!

"Kommt...beginnen wir den Tanz...", meite er und wippte leicht, während er einen befriedigten Gesichtsausdruck hatte. Es sah fast aus, als würde er träumen, doch seine Bewegungen wurde plötzlich schneller.

Der Angriff eines der Monster ging in's leere, ehe ihn Shiros Klauen von hinten durchbohrten. Der Wolf machte einen Schritt, dann einen Zweiten und war plötzlich wieder verschwunden und tauchte hinter einem der anderen Monster auf. Sein flammendes Fell waberte leicht, war jedoch nicht durchgängig in Flammen. Es war eher ein Glimmen.

Weitere Monster fielen Shiro zum Opfer, während nur noch einer übrig war, ein etwas größeres Monster, welches seinen Angriff blockte, doch nichts sagte. Shiro schreckte plötzlich auf, während sich schnell umsah, Sam und den Schwerttypen Kämpfen sah und seinen Gegner betrachtete. Das löwenartiges Monster, welches auf zwei Beinen stand, sagte noch immer nichts - vielleicht konnte er nicht reden...oder nicht mehr? Stattdessen knurrte der Löwe. "Mh...? Du hast mich aus dem Takt gebracht...", meinte der Wolf und knurrte. Er schien verärgert, als hätte man ihn aus einem angenehmen Schlaf geweckt.

Ambiente(Shiro vs ???[2]):
 

"Zeit, dass du wieder zurück gehst...Bruder...!", meinte der Wolf und täuschte einen Schlag an, wich jedoch dem Konter des Monsters aus und umhüllte seine Klauen und Pfoten in Erde. "Heh..." Seine Fäuste prallten auf die Fäuste des Monsters, während ein Beben durch das Gebäude ging. Es war, als würde die Erde aufreißen wollen.

"Nich schlecht.", meinte Shiro erstaunt und beide lieferten sich einen Schlagabtausch, den nur Erdnutzer sich gebenkonnten. Mit jedem Schlag wackelte des Haus mehr und mehr. Die Fäuste prasselten nur so aufeinander...wie ein Trommelfeuer. Um beide sammelten sich Erdensplitter, welche sich gegenseitig aufhoben. Vom Kräfteverhältniss waren sie fast gleich.

Das Haus würde bald under dem Kampfdruck zusammenbrechen, vor allem, da Sam und der Schwertkämpfer ebenfalls nichts zurückhielten, wie es schien. Dabei wechselten sie sogar die Positionen, ohne, dass sich die Kämpfer von einander trennten. Würden sie versuchen, dem anderen zu helfen, wäre das ein fataler Fehler.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   10.05.17 10:20

Sam nahm den Kampf von Shiro mit seinen Ohren war,er konnte nichts tuhen um Shiro hier noch zu helfen.Er hoffte einfach das die Heilung vorhin noch ein wenig seiner nachaltigkeit hatte und die Klauen segnugn ebenfalls halten würde.Doch der Kampf von Sam und dem Schertkämpfer ging erbamunglos weiter...

Als Sam und der Schwertkämpfer ihre Klingen erneut kreutzten prallten beide von einander ab,ihre Elementaren etnladungen hatten dazu geführt,aber in diesem Moment hörte Sam eine Stimme in seinem Kopf ~Lass deine Hingabe zum Feuer deine Leitende Kraft sein! Gebe dich deiner Hingabe hin!Nur so Öffnet sich dein herz dem Feuer in meinem Inneren!~ Sams Blick blieb auf der Klinge seines Schwertes hängen...

Was er dort sah erschrack ihn anstatt seine Spiegelung in der Klinge wie immer zusehen sah er jemand anderen darin,doch dieser person hatte den Selben ausdruck im Gesicht wie er...Doch sah diese person aus wie eine art Menshclicher Drache.Doch diese Spiegelung nickte ihm Entschlossen zu,Sam wusste nicht was hier geschah doch hatte er das Gefühl das das Zussamentreffen mit diesem Schwertkämpfer etwas in ihm und seinem Schwert Nori geweckt haben musste

Als sich ihre Schwerter wieder und wieder kreutzten,Tritte wie Fäuster der negsten Folgten dachte Sam über die Worte nach die er in seinem Kopf gehört hatte,Sam gelang es dem Schertkämpfer erfolgreich die Dekcung zu zerbrechen mit einem Gezielten Tritt und schupste ihn unsanft ins negste Zimmer...

Kurz Darauf Brannte Sams Klinge Blau,und auch seine Sonst Ruhige Art verblasste der eines Scharfrichters,scheinbar hatte der Paladin seinen Eid gewegselt und auch die Presens in seiner Klinge passte sich spürbar der von ihm an,doch der Schwertkämpfer welchen Sam unsaft in den negsten Raum befördert hatte stand schneller als man es vermutet hatte wieder auf den beinen
"Interessant ich wusste garnicht das Paladine ihren Kommpleten gemüts zustand in einem Augenblick so Drastisch Ändern können...Scheinbar bist du jemanden den ich nicht unterschätzen sollte!" Doch bevor er mehr reden konnte griffen Hände aus dem Schatten nach ihm,und selbst er hatte probleme sich ihrem Griff zu entziehen,den sein Wind konnte der Mischung aus Schatten und Flammen nicht viel entgegen setzen...

Der Schwertkämpfer merkte erst jetzt was fpr ein Fehler es war sich mit dem Paladin anzulegen der als einzigster der Garde der Prinzessin alleine unterstellt war,und er realisierte nun das der Tittel Schattenschweif nicht von ungefähr kommt
"Bevor ich dich Töte sag mir wär hatt dich mit dem Aufstand beauftragt! Sag es mir!" lachend spuckte er Sam an,doch der Speichel verdamfte bevor er Sam erreichen konnte

Sam säufste enteuscht "Du hast dein leben gerade selbst beendet!"
Der Schwertkämpfer sagte ihm eines,das man antworten nicht einfach holen kann wann und wo man sie will...Er musste sie schon aus ihm heraus schneiden.Und obwohl der Samurai von den Klauen gepackt wurde setzten sie ihren Haus erschütterten Kampf fort...

Doch Sams Momentane Kraft war etwas was dem Samurai zu schaffenmachte,sam nutzte nicht mehr nur seine Klinge Nori,sondern er nutzte auch seine Schattenflammen um ihm zu zu setzen..Dies endete darin das Sam ihn mit einem machtvollen angriff aus dem haus blies...

Sam hob sein Schert an welches anfing Lilla-Bläulich zu brennen "Schattenschnitt!" alleine die Wucht dieses Schatten schwungs hätte den Samurai aus dem gebäude geblasen...Doch dieser Fliegende Schattenschnit welcher Nori aussendete tat sein verhärenvolles beiwerk...

Beide Befanden sich nun auf der Straße,und es viel etwas am Samurai auf,der Angriff hatte ihm den Rechten Arm genommen...Aber diese wunde sah aus als Hätte die Finsterniss ihn sich selbst geholt.Doch durch den Ganzen Staub und rauch auf der Straße sah der Samurai nicht wo sein Gegner sich befand...Jedenfalls bemerkte er zu spät diese Blau leuchtenden Augen die ihn im Staub verfolgten "Im Namen des Kaisers spreche ich das Urteil...Und dein urteil lautet Tot durch meine Hand!" der Samurai wollte Sams angriff Parrieren doch...

In dem Moment in dem Nori auf das Katana traf begann dieses zu schmelzen...Die Blauenflammen hatten eine Hitze des Zorns erreicht welcher jedlichen Sünder verbennen sollte...Dadurch das Nori einfach zu wie Butter durch das Katana ging war der Verlust des anderen armes nicht mehr zu stopen,ein Harre streubendes Brennendes gerüsch durchalte die nacht als der Samurai seinen anderen Arm einbüssen musste.

Eines der wenigen Dinge die der Samurai noch mit bekamm war das Sam ihn am Kracken packte und hoch hub"Und nun zu meiner Antwort! Wär hatte dich beauftragt den Aufstand anzu zetteln?" der Samurai lachte aber willigte ein dem Paladin zu sagen was er hören wolte "Gut die antwort hast du dir erdient...Doch zuvor eine Warnung mein Tot ändert nichts.Ein anderer wirt kommen und meine Arbeit vortführen...Der Mann der mich beauftragte war der"

In diesem Moment durchschlug den Samurai ein Lichtspeer,sam lies ihn Sofort los und sah sich um,er bemerkte auch jemanden doch erkannte er nicht wär es war...Doch diese Rüstung welche er verschwinden sah ähnelte einem Paladin der Garde...Doch war es niemand der Garde sondern es war einer von den Templern...

Sams schlimmste befürchtungen hatten sich bewahrheitet...Diese Aufstände waren geplant von jemandem aus der Kirche...Die Prinzessin Lissbeth und Sam hatten recht,jemand versuchte dem Kaiser zu schaffen zu machen...Nun hatte Samuell einen eindeutigen beweiss,jemand aus dem Reihen der Templer oder sogar ein Höheres Tier wollte dem Kaiser Schaden....

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   12.05.17 18:56

Shiro und der Schattenlöwe kämpften noch immer gegneinander, selbst als Sam und der Samuai ihren Kampf nach draußen verlagert hatten. "Heh...dann muss ich mich nicht länger zurück halten...!", meinte der Wolf und hatte eine stärkere Erdaura als zuvor. Der Löwe grinste ebenfalls. Scheinbar hatte er nun freie Hand über seine Stärke. "HRAAA!", brülllte der Wolf - zwei Monster, welche aufeinander trafen - und das Haus selbst zersprang, während sie Kämpften.

Der Samurai war tot, was Shiro und der Löwe beide durch den Lichtspeer bemerkten - und die Kontrolle des Samurai über den Löwen war gebrochen. "Hah...endlich...", meinte der Löwe, während seine Aura um ein vielfaches zunahm und wie eine dunkle Föntäne in den Himmel emporstieg, als er zurück sprang und den Kampf damit jäh beendete.

"Hehehe...heute nicht, Wolf, Bruder...", meinte der Läwe, während er langsam nach oben schwebte. "Wir werden wieder aufeinander treffen...bis dahin, werde stärker. Und merke dir meinen Namen gut." "Heh...meiner ist Shiro. Und ich werde stärker werden...!", meinte der Wolf, wähend er den Namen des Löwen hörte. "Sirrar. Merk ihn dir gut. Wir werden uns wiedersehen. Irgendwann...", grinste der Löwe und verschwand in den Schatten seiner Schattensäule und war plötzlich verschwunden, als wäre er durch ein Portal gegangen.

Shiro selbst ging langsam auf Sam zu und seufzte etwas. Er hatte einige Wunden an seinem Körper. Als die Flammen der Heilung nachgelassen hatten, hatte er ein paar tiefe Schnitte an seinen Armen bekommen und mehrere kleine am Rest seines Körpers.

Er hielt seinen Kopf mit den Pfoten an der Stirn und sah etwas ermüdet zu Sam. "Hey...alles okay?", fragte er und atmete etwas schwerer als vorher. Der Kampf hatte ihn ziemlich mitgenommen.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   13.05.17 12:33

Sam stand mit dem Rücken zu Shino und seine erste Aktion war es mit seiner Hand langsam über die Breite seite der Klinge zu streichen,welches die Blauen Flammen löschte und auch einige Blutflechen weg wischte.Noch immer ging von ihm und dem Schwert eine presens aus wie sie ein Scharfrichter gehabt hätte...

Sam drehte seinen Kopf ein Stück und schaute so Shiro an "Bei mir ist alles bestens,nur stört mich das scheinbar die Templer und die Kirsche ihre Finger im spiel haben..." Sams stimme klang recht Aggressiev und bösartig,das musste an seinem Schwerteid liegen,doch ehe Shiro sich versah starhlte sam wieder seine gewohnte presens aus,als das passierte leuchtete er kurz in einer beruhigenden Farbe auf.

Danach drehte er sich zu Shiro um und streckte seine Hand aus,welche Darauf hin kurz brannte,dieser Brand ging danach auf Shiro über "Das sollte deine Wunden Schliesen,ich hoffe der Kampf hatt dich nicht zu sehr mitgenommen mein Freund!" Sam steckte seine Klinge zurück in die Scheide ehe er wieder in die Ruchtung sah in welche der Templer Verschwunden war...

Doch Sam drehte sich wieder zu Shiro und hatte einen entspannten Gesichtsausdruck "Wieso gehen wir nicht zu Revi,wir haben uns eine Pause mehr als verdient.Die runde geht auch auf mich" Danach ging er in Richtung Des Heruntergeckommenen Hauses welche in die Unterstadt führte....

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   14.05.17 1:43

Der Wolf nickte und bemerkte, wie die Flammen von Sam ihn langsam heilten. "Hey...das is schon okay. Meine Heilung selbst ist um einiges stärker als...uh...anderen.", meinte er nur und lächelte etwas. "Ich bin nur erschöpft...das is alles.", meinte er und schüttelte seine Hand. "Mann, der Typ hatte echt nen harten Schlag...", meinte der Wolf und lächelte. "Mhm...etwas ausruhen tut gut...ich hab nichts dagegen, einen mit dir zu trinken.", meinte der Wolf und lachte etwas.

"Und ne Dusche wäre bei dem ganzen Blut immer noch gut...meine Erde kann es nicht ewig überdecken.", meinte der Wolf und folgte Sam zum heruntergekommenen Haus. "Unten, mh? Okay.", sagte Shiro und nickte. "Hey...danke, Sam.", meinte er und grinste.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   14.05.17 9:55

Als sie in Revis Gasthaus ankammen war es bereits etwas leerer als sonst,das lag an der Uhrzeit Revi hatte zwar fast durchgehend geöffnet aber auch hier herschten stundne in denen kaum jemand da war.
Doch wurde durchgängig bedient,doch Revie bediente die beiden diesesmal selbst
"Ich habe schon gehört das ihr oben aufgereumt habt,gut den diese Typen haben uns hier unten auch probleme bereitet,und ich glaube ich weiß was ihr Bschen gerade braucht!"

Revie zeigte Shiro den weg zum Badezimmer,das Blut war für eine Taverne nicht der richtige ort und vom geruch brauch man da garnicht erst anfangen...

In der Zeit wo Shiro sein Fell säuberte hatte Revie die bestellungen der beiden Aufgenommen,doch hatten Revi wie Sam noch etwas Zeit zu Plaudern "Ich bin froh das ihr beide Verlässlich seit Samy,und der gefallen um den ich dich gebeten hatte...Ich werde mich desbezüglich nochmal an dich wenden...Aber du wist dabei diese Falschen Paladine wieder sehen...Sie versuchen uns hier unten das Revier streitig zu machen"

Sam willigte ohne zu zögern ein,den die beiden kannten sich auch schon eine gefühlte Ewigkeit,doch Revi versiecherte ihm das dies erst in einigen Tagen der fall sein wird.Da ihre Späher ersteinmal die Basis des Feindes finden mussten...Was sich hier unten als Schwierig erweiste.den Abseits Revis Taverne war es hier unten das reinste labyrinth in dem auch Monster Hausten...

Als Shiro dann zurück kamm waren auch die Bestellungen da,Sam hatte guten Rum auf seiner Tischseite stehen mit einigen kleinen Geflügeltaschen.Aus Shiros seite Lag ein Schlüssel und ein Beutel,in diesem war wohl Geld...Der Schlüssel war wohl von Revi als dank für Shiros Helfende Klauen hatte sie ihm wohl eins der Zimmer der taverne gegeben

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   15.05.17 2:20

Shiro bemerkte ebenfalls, dass es leerer war. Scheinbar war es schon spät geworden. Selbst hier unten schienen die Leute einen 'routinierten' Schlafrythmus zu haben.

In der Bar selbst, sah Shiro Revi bedienen. "Hm...deine Informanten sind durchaus schneller als wir. Sie kennen sich wahrscheinlich auch gut aus.", meinte Shiro und lächelte etwas, wärend er ihr folgte. "Danke, Revi.", meinte der Wolf und kratzte sich leicht am Kopf. Wenigstens konnte er nun endlich Baden.



Er ließ etwas warmes und kaltes Wasser ein; die Erde an seinem Körper bröselte langsam aus seinem Fell und legte sein blutgetränktes Fell frei. Es war ein tief dunkles rot, jedoch auch ein helles Rot schimmerte hindurch. "Was...? So früh schon? Oh...rightig...der Tanz...", meinte er und schloss seine Augen leicht. Seine natürliche Fellfarbe war auch ein braun, auch wenn er es immer in Erde hüllte. Es dauerte etwas, während sich Shiro reinigte.

Frisch riechend, legte er sich seine 'Schutzhaut' aus Erde und Sand wieder auf sein Fell, doch der Geruch blieb. "Hah..." Shiro grinste etwas und ging nach draußen, zurück zu Sam, wo etwas zu Essen auf sie wartete.



"Ah? Danke für den Reis. Uuuund den Sake.", meinte Shiro und lächelte etwas. Er war jemand, dem man mit solch kleinen Dingen eine Freude machen konnte.

"Mh? Der Schlüssel is für mich? Für ein Zimmer hier, oder? Das ist echt nett.", fragte der Wolf und lächelte, während er den Beutel neben sich hatte und etwas lächelte. "Heh...danke.", sagte er un sah zu Sam. "Mh? Was hast du igentlich da? Riecht lecker. Geflügel?", meinte der Wolf und nahm den Geruch der Geflügeltaschen auf.

"Hey...uh...in dem Gebiet, wo ich herkomme, teilt man mit seinem Kameraden sein Getränk. Also...falls du Lust hast...ich glaube du bist die erste Person, die mir mal den Arsch gerettet hat und mich nicht nur als 'lästig' gesehen hat...also Revi mal ausgenmmen. Ich hätte nichts dagegen, mehr mit dir zu machen, Sam. Wenn du willst, heißt das.", meinte Shiro und lächelte etwas. Er hatte bereits ein bisschen Sake aus seiner Schale getrunken und reichte die neu gefüllte, flache Schale Sam entgegen.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   15.05.17 11:49

Sam lächelte als er bemerkte wie Shiro fröhlich war das Sam ihn nicht als Lästig empfand "Du und lästig? Sicher für den Sensenman villeicht,und für reiche schnössel ohne seele" Danach hörte Sam ihm aufmerksam zu als er gerade sein Glass mit Rum füllte

Als er dann hörte was für Bräuche es in Shiros Heimat gab hörte er genauer hin,und schaute dan auf die Sake schale die ihm endegegn gehalten wurde und erhob ebenfalls sein Glass "Dann stoßen wir mal an,auf unsere Freundschaft!" so stieß er mit Shiro an und nahm danach einen Kräftigen schlug seines Rums...

Als er das Glass neu befüllte schaute er freundlich lächelt zu Shiro,und schob ihm das Rum glass endgegen.Er wartete schienbar auf das Taischen des Getränkes. "Du bist weitaus verlässlicher als die meisten Paladine die ich kenne,und wesentlich genauer mit deinen angriffen.Auf jedenfall weiß ich nun mit wem ich dinge klären kann wenns drauf ankommt haha!" Sam steiß ein Freudiges lachen aus und danach nahm er sich eine seiner Geflügel taschen und biss herzhaft rein...

Sam wusste einige Tage würde es in der Stadt nun ruhiger sein,doch war dies keine Auszeit fpr ihn...Er hatte durch die heutige nacht nur mehr Arbeit als vorher...Und Sam ahnte nicht worin all dies endete.Doch konnte er sich auf Shiro verlassen und im notfall auch auf Revi und ihre Gilde

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   

Nach oben Nach unten
 
PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Deutschland Premiere Mockingjay Part 1
» Prolog: Der große Knall
» Der schwierigste Part
» LIVESTREAM zur Mockingjay - Part 1 Premiere! Live in London!
» Prolog - WW Runde

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-PAGE: Resonace :: RPGS-
Gehe zu: