RPG-PAGE: Resonace


 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 PART 2.2 (Paralogue) - Neue Ufer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17
AutorNachricht
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer


Anzahl der Beiträge : 1382
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - Neue Ufer   15.07.18 10:36

Kores und Serok wichen dem Riesen aus und schlugen auf dessen Arm ein. Er stöhnte kurz auf und setzte mit dem anderen Arm nach, welchem die beiden Wunden zufügten. “Hm...langsam aber stetig, eh?”, fragte Serok und Kores knurrte etwas. “So wird das nichts...er muss bald fallen…”

Beide bemerkten Mihoo hinter ihnen landen und Kores lachte etwas. “Naja...es wäre von Vorteil, nicht wahr?”, fragte sie und Serok nickte ruhig. “Es wäre Effektiver als Wasser...zumindest bei dem hier…”, sagte der Wolf ruhig hne Wertung in seinem Tonfall über Mihoo und wartete auf die Verstärkung durch Licht.

Kaum hatten die beiden diese bekommen, griffen sie Erneut an. Zwei Körper, ein Gedanke...einer von links, die andere von Rechts, als sie die Hand des Dämonen erneut angriffen...und ihre angriffe schafften es, die Hand abzutrennen. “Licht...ziemlich Scharf das Zeug…”, meinte Serok und grinste, als Kores bereits den anderen Arm angriff in der Absicht, ihn abzutrennen. “Wenn ihr leben wollt...dann flieht lieber zurück, wo ihr hergekommen seid…!”, rief die Wölfin laut und schüchterte einige Dämonen damit soweit ein, dass sie sofort flohen - sie verpufften einfach…!

Doch der Koloss war noch immer da...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister


Anzahl der Beiträge : 2677
Anmeldedatum : 03.02.09

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - Neue Ufer   15.07.18 11:18

Mihoo lächelte und lies Kores wie Serok eine weise Flamme zukommen "Damit sind eure Angriffe mit Licht gestärkt nutzt es weiße" wärend Serok und Kores nun den Kollos um einige gliedmasen erleichterten,kniete Mihoo und hilet ihr Odashi ungezogen in seiner Scheide Vorsich.Eine hand am Griff und eine an der Schwertscheide.

Mihoo leuchtete im Sekunden takt immer mal wieder kurz auf,Ein Element nach dem anderen...Sie schien etwas vorzubereiten... Einen Angriff der zuletzt anwendung gegen ihren Onkel fand... "Lenkt ihn nur noch kurz von mir ab..." Leise war ein Windspiel zu hören was die Ohren der Shogunin zucken lies...

Schlag artig riss Mihoo ihre Augen auf,und diese hatten ein Bösartiges Leuchten ansich.Langsam zog sie am griff nach "Lass uns sehen ob du dem hier wiederstehen kannst...Mein Onkel konnte es nicht..." Mihoo machte eine Sprung bewegeung und verschwand.Das leise Glocken spiel wurde nun begleitet von Schnit geräuschen,doch Mihoo war nicht zu sehen...Für das ungeschulte auge jedenfalls nicht.

Mihoo sprang um den Kollos herum und landete Gezielte schnitte,doch der Kolloss bewegte sich nicht,es schien so als würde er eingefroren sein... Hinter dem Kolloss wurde ein Halbmond sichtbar,und Mihoo tauchte nachdem der Halbmond aus Eis sich gebilde hatte unter diesem auf gefolgt von dem geräusch wenn die Klinge zurück in die Schertscheide geschoben wurde.

In diesem moment zukte der Kolloss als ob hn hundert schnitte zur selben zeit trafen,es begann mit licht schnitten welche den Dämon nun verwundbar machten und endeten in einem Regenbogen an elementar schnitten "Iai-Jutsu...Offenbarung des herschers...Jetzt ist eure Chance! Schickt ihn zurück in die Hölle!!!" Mihoos angriff war mehr eien Tür oder Öffnung,nun war der Kollos für alles anfällig... Mihoo wollte den beiden nicht ihren Kampf wegnehmen,sie wollte ihnen eher die Bühne erleuchten.

Mihoos rote haare wehten im Wind und sie verharte in ihrer Position.

---

Dadurch das viele kleinere Dämonen eingeschüchtert waren und wieder in ihre Heimat flohen wurde auch das Tor zur unterwelt schwächer...Doch die Großen gegner ließen sich nicht einschüchtern,was das Tor offenhielt und es Lyn so unmöglich machte es zu schließen "Nur noch ein par Dämonen weniger...Und dann kann ich es schließen,Nun liegt es an euch Helden...beseitigt die die diese Türe offenhalten wollen!"

---

Tess und Lissy bekämpften gerade selber einen Größeren Dämon,doch hatten sie durch Eis und Licht einen vorteil.Lissy konnte Tess Eis mit Licht verstärken "Nur noch ein wenig mehr meine Liebe Tess! Bald ist auch dieser Dämon besieht!" Tess war in Ihrer Drachenform und Lissy sas auf ihrem Kopf.Beide gaben ein Gutes Team ab,es war nur noch eine frage der Zeit bis die Großen Dämonen alle besiegt waren...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1382
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - Neue Ufer   15.07.18 15:40

Kores und Serok schafften für Mihoo etwas Zeit, ehe sie ihren Angriff durchzog. Während sie das Tat, konnten beide ein Windspiel vernehmen. Beide kannten diesen Klang und sprangen zur Seite.

Als der Dämon so geschnitten wurde, Lenkten Kores und Serok ihr Wasser und Blut in den Dämon...und brachten in schlichtweg zum Platzen.

Eingeschüchtert, da nun ihr größter und stärkster Kamerad gefallen war, flohen die Dämonen und das Portal konnte endlich geschlossen werden.

"Sehr gut...damit hat sich das...", meinte Kores und sah ermüdet aus. Serok hingegen schwang sein Katana zur Seite und reinigte es mit dem Wasser aus der Luft vom Dämonenblut. Er wandte sich zum gehen, doch wurde von Kores zurückgehalten. "Bleib hier...zumindest eine Weile. Wir haben viel zu bereden...", sagte Kores und der Wolf schüttelte den Kopf. "Wir sehen uns bestimmt wieder...aber deine 'Beste Freundin' zeigt mir durch ihren Ausdruck alleine, dass ich nicht willkommen bin. Man sieht sich.", meinte der Wolf und ging ruhig und langsam seines Weges. Er legte nicht viel wert auf Gesellschaft...vor allem nicht nach mehr als eintausend jahren Einsamkeit...

---

Auch Shiro und Pil hatten mit den anderen gekämpft, sogar mehrere größere Dämonen besiegt. Beide waren sichtlich erleichtert und erschöpft, als das Tor geschlossen wurde.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - Neue Ufer   15.07.18 16:12

Lyn lächelte und schlug ihre Hände zussamen,damit verschloss sie das Tor zur unterwelt und damit verschwand auch die Boshaftigkeit auf der Senke.Und es begann zu regnen "Damit ist das Kapitel Um den Ernter der Seelen beendet...Nur mache ich mir sorgen um das was er freigesetzt hatt...Die Tür ist zwar wieder zu,doch ist vieles entckommen.Nicht nur in dieser welt auch in meiner...Aber vorerst gibt es jemanden den ich sehen muss"

----

Mihoo war derweilen aufgestanden und schaute zu Kores,und sah auch die kleine Zene zwischen ihr und Serok Entlich ist es vorbei...Einen moment dachte ich in dieser Schlacht das unsere letzte wäre.Am ende war Serok doch mehr an Samurai als ich es ihm hätte zugetraut.Kores wir haben uns eine Puse redlich verdient! Mihoo half Kores zurück ins Lager...

----

Die Armeen machten sich nun bereit ihren Rückweg anzutretten,der Kontinent war befreit von der Förderation,und die Allianz aus Odanus und Mitsusu hatte gesiegt. Beide Armeen würden sich vorerst nach Odanus zurück ziehen...

Nach einigen Stunden traten beide Armeen den Rückweg an,auf dem Rückweg wurde schon gefeiert und Gesungen.

---

In Odanus angeckommen ging jeder ersteinmal seinen weg,doch lyn hatte nicht vor Länger zu bleiben,sie stand im Rosengarten des Schlosses und Öffnete ein Portal. Doch Sam,Mihoo,Tess und Lissy betraten den Rosengarten und hielten Lyn noch etwas länger in der Paralelwelt.
"Ich wollte einen Abschied vermeiden,den dies ist euer Sieg nicht meiner...Und ich bin auch eigentlich kein Teil eurer Welt.Aber wenn ihr schon extra nach mir gesucht habt,lasse ich euch diesen letzten Wunsch noch"

Tess und Lissy packte jeweils eine Hand von lyn und bedankten sich bei ihr "Ohne euch hätten wir diese Katastrophe nie überstanden,Odanus dankt euch Göttin lyn! Und danke ich euch auch...Ohne diesen vorfall hätte ich niemals Tesseth kennen gelernt,mein persönlicher Dank ist euch ebenso gewiss!" Tess stimmte Lissy zu "Richtig! Ohne euch und diese trapatzen wären die dinge nicht so wie sie jetzt wären,auch wenn alles aus einer anderen Welt kamm mit seinen Dunklen zeiten,so danke ich euch auch lyn! Ohne euch hätte ich einiges nie gelernt" Beide Winkten und verabschiedeten sich von lyn

Tess und Lissy verliesen den Garten,und nun bedankten sich Sam und Mihoo bei lyn "Danke Lyn für all deine Hilfe,ohne dich hätten wir die letzte Schlacht und auch das in Mitsusu nie geschaft,ich danke dir...Verzeih wenn ich dich habe versucht zu töten...Ich sehe nun was ihr vorausgesehen habt...Doch habe ich eine Bitte...Nehmt mich mit ich möchte das was ihr für uns getan habt wieder gut machen!" Mihoo stimmte zu aber nur mit dem Dank,das Sam jetzt nun mit wollte schmeckte ihr nicht "Ich danke euch als Mihoo und als Herscherin! Ohne euch hätte das ganze sicher anders ausgesehen...Doch möchte ich nicht das du mit gehst...Wär weiß wann ich dich jeh wieder sehe..."

Lyn begann zu lachen "Du kannst gerne mit kommen,wir können auch jede hilfe gebrauchen.Mihoo ich bin die Göttin der Zeit,ich kann ihn euch recht zügig wieder zurück bringen,also macht euch darüber keine Sorgen,also gut wenn du mit willst Samuell Kretna kannst du das natürlich,also dann auf wiedersehen,ich habe hier ebenso viel gelernt es war mir ein vergnügen.Bis dann!" Lyn schrit durch ihr Portal gefolgt von Sam,doch dieser verabschiedete sich noch von Mihoo ehe er wirklich mit ging...

-----

Nach den feierlichkeiten wurde es auf diesem Kontinent ruhig,für 19 lange Jahre herschte Frieden...Auser die einen Monster hier und da,wie einige Yokai.Doch blieb es Friedlich...

Lissy wurde zur Kaiserin und ersetzte ihren Vater,die Paladine schworen ihr den Eid nicht dem Thron.Lissy und Tess verbrachten all diese Zeit gemeinsam,Tess war Lissys beraterin und Frau,niemand hatte es wirklich gewagt gegen beide in diesem Thema zu sprechen,da man so auch die Paladine herausfordern würde.

Und wie Lyn versprochen hatte verlies Sam das portal einige Stunden wieder,Mihoo hatte hier im Garten gewartet.Nur sah Sam ziemlich fertig aus,er musste viel erlebt haben.Auch wenn er für die Paralelwelt nur einige Stunden weg wahr schien für ihn einpar jahre vergangen zusein,er sah nicht wirklich älter aus hatte sich in der Zeit nur nicht Rasiert...

In Mitsusu kehrte auch Frieden ein.! jahr später Enstand durch Sams und Mihoo Liebe eine Tochter,diese hatte aber zur verwunderung ihrer Ältern einige Fuchsschwänze mehr als die Beiden und War durch Sams Blut ein Halbdämon...Auch Mihoo hatte sich in der Zeit verändert,diese Nähe zum Nachtlord hinterlies auch an ihr Spuren.Sams Schwarzes Maal übertrug sich auf Mihoo wie auf ihre Tochter.

Ob dies nun gut oder Schlächt war konnte ihnen keiner Sagen.19 lange Jahre herschte Frieden auf dem Kontinent und so konnte die Tochter von Mihoo und Sam in Frieden und Tradion aufwagsen...

Doch war dies nicht das Ende der Geschichte aus der Paralelenwelt,doch vorerst schließen wir das Bruch dieser Welt.In einer Anderen Welt warten noch Abenteuer,den Samuells reise in der Welt von lyn ist auch noch unertzählt!

Hiermit Endet die Geschichte um den Gefallenen Gott,dem Ernter der Seelen welche vor solanger Zeit einmal begonn,doch hatte Lyn noch nicht alles erreicht was sie ereichen wollte.Sie hatte nur ihre eigene Rache Agenda beendet,doch stand ihr noch einiges mehr bevor.


Ende Paralog : Ein Morgen für Alle

Ende Geschichte 1 aus den Paralelwelten!


Lyns reise setzt in Part 4 fort,ebenso wie Samuells aka der Nachtlord...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - Neue Ufer   

Nach oben Nach unten
 
PART 2.2 (Paralogue) - Neue Ufer
Nach oben 
Seite 17 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17
 Ähnliche Themen
-
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ
» Mein ex hat eine neue Freundin!!!! bitte helft mir
» Mein Ex hat eine neue Freundin =(
» "Nicht bereit für eine neue Beziehung"
» Ex hat ne Neue

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-PAGE: Resonace :: RPGS-
Gehe zu: