RPG-PAGE: Resonace


 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Fuchi
Lord
Lord


Anzahl der Beiträge : 2276
Anmeldedatum : 03.02.09

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   05.08.17 20:37

Revi hörte Shiro zu,man sah Revi an das es sie schwär traf das Sam zu schwär verletzt ist,doch schaute sie danach ernst "Dieser Kommandant ist eine Sie...Eigentlich sollte sie auf dem großen Schlachtfeld sein wo wie Kaiserliche Armee gegen die der Förderation kämpft.Und von gestern auf Heute ist sie in meinem Terretorium aufgekreutzt..." Revi weihte Shiro in das ein was hier unten vorgefallen ist.

Das die Förderation durch die Kanalisation eingedrungen ist,und ihr Plan ist es die Stadt von der Unterstadt aus zu erobern. "Wir müssen sie aufhalten,ihr name ist Alize Schwarzberg...Sie ist Bewaffnet mit einem Schwert welches Sägen kann,sie hatt mir gute männer zerhexelt... Wir haben nur eine Chance sie in dem Tunnel Südlich zu begraben.Wir müssen dafür sorgen das ihre Gesamte Armee dort unten in diesem einen Gang ist und dann müssen wir sie lange genug beschäftigen das wir sie dort mit explosionen begraben können oder..." Revi sah sehr gestresst aus...

Revi machte eine finger am Halz entlang gäste "Oder wir töten sie,oder verletzen sie so Stark das sie fliehen muss was dan die Moral ihrer truppen zerstört.Den ihre Soldaten denken ihr Kommandant sei unbesiegbar zeigen wir ihnen das gegenteil haben wir gewonnen" Revi packte danach ihre Sachen und ging richtung Tür "Ich verlass mich auf dich Shiro! Lass uns das Gör vertreiben!" Dnach schritt sie aus der Tür und sammelte alle ihre Schurken und schläger zussamen um sich auf den Weg in den Südlichentunnel zu machen,aus welchem die gegner übrigens so oder so vorücken mussten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer


Anzahl der Beiträge : 1113
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   05.08.17 20:55

Shiro grinste etwas, währnd er Revi zuhörte. "Eine Kommandantin? Könnte lustig werden.", sagte er und hörte erneut über die Klinge. "Ich werde mich davor hüten. Ich hab keine Lust, eines meiner Glieder zu verlieren...", erklärte Shiro und hörte Revi zu. "Hm...Explosionen und begraben...oder sie zurückdrängen?", fragte er und grinste etwas.

"Machen wir uns ein paar Feinde mehr...lass sie uns demütigen. Niemand gewinnt jeden Kampf. Und wer sich mit dem Himmel und der Erde anlegt, sollte keinen einfachen Tod verdienen...!", meinte Shiro und er klang stark danach, als würde er sich darüber freuen, kämpfen zu können. Vor allem an Revis Seite. "Ich verlasse mich auch auf dich, Revi. Lass uns zeigen, wie...'Gastfreundlich'...wir sein können.", meinte er und grinste, während er ihr nach draußen folgte.

"Und sobald wir sie zurückgedrängt haben, können wir immer noch den Weg blockieren, oder?", fragte er und grinste etwas. Die Truppe hinter ihnen schien dank Shiros Präsenz zumindest einen Schub in der Moral bekommen zu haben. Auch Revi war wohl erleichtert, unterstützung zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   05.08.17 21:13

Als Revi,Shiro und die Schurken den Gang erreichten Standen sie vor der Truppe der Förderation,als die Kommandantin Alize hervortrat "Seit ihr entlich aus eurern Löchern gekrochen? Diereckt vors scharfot wie ich sehe.Gut das ihr uns die Suche nach euch erspart,wist ihr Zeit ist Geld und ihr habt wedernoch! Holt sie Euch!Ich tolleriere keine Niederlage von Solchen Raten,also denkt an eure Liebsten wenn ihr sie nicht verlieren wollt!" Die Schurken und Schläger Revis stürmten vor und begannen den Kampf mit den Soldaten der Förderation.

Alize Hingegen ging einige Schritte und wartete auf den Schrit ihrer Gegner,Revi trat in ihrere Richtung"Du drohst deinen Truppen also für ihre Moral mh...Die einzigste Ratte die ich sehe bist du aber was erwarte ich von jemandem wie dir der einfach in unser Revier kommt und sich behandelt als wäre das sein zuhause! Aber wir wollen nicht unfreundlich sein! Hier hast du unsere Gastfreundschaft!" Revi zog ihre Dolche und stürmte auf Alize zu welche daraufhin grinzend ihr Schwert zog...

Alize Holte aus,und es sah so aus als ob sie treffen würde...Doch Revie verhielt sich wie eine Windböhe "Wie willst du den Wind jemals schlagen? Und vergiss nicht DIE ERDE!!! Richtig Schätzchen du bist schön in unseren Heimvorteil gelaufen! Die Elemente Erde und Wind sind hier besonders Stark! Los Shiro!" Revi erzeugte einen Starken wind der staub aufwirbelte und die sicht für Alize erschwärte...

Shiro und Revi hingegen dren heimvorteil groß war hatten keine sicht probleme...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   06.08.17 20:55

Shiro sah ruhig zu der Kommandantin und sagte nicht viel. "Wow...da is jemand von sich selbst überzeugt...", meinte der Wolf und knackte mit seinen Knöcheln. Während die Schurken und Schläger auf die Soldaten der Förderation zustürmten, kümmerten sich Shiro und Revi um Alize.

"Wenn man den eigenen Truppen drohen muss, dann heißt das, dass sie keinen Respekt hätten. Oder haben.", merkte der Wolf an und umschloss seine Fäuste mit Erde. Während sie Revi versuchte zu treffen, konnte Shiro seinen Angriff voll aufladen. "Wind und Erde sind unser Vorteil...", meinte Shiro, während Levi mit ihm zusammen einen Sandsturm erzeugte. Das kam dem Wolf gerade recht.

Shiro nutzte den Sand in der Luft um ihn zu verfestigen und Schlug mit diesem ebenfalls in Richtung der Kommandantin. Dank seiner Steinfäuste wa Shiro auch vor Angriffen geschützt - und um die Kameraden von Revi hatte sich ebenfalls eine Steinhaut glegt, welche angriffe etwas abdämmte ohne sie an ihren Bewegungen zu hindern.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   06.08.17 22:20

Alize zersägte die Steinigen Angriffe Shiros und schien zunägst unbeindruckt von den Angriffen,sie verspottete Revi und Shiro obendrauf "Wenn das alles ist habe ich ja schon gewonnen,ich zeige euch Marden euren Platz! Welcher unter meinen Stiefeln ist!" Alize rammte ihr Sägeschwert in den Boden...

Daraufhin erhitzte sich die Umgebung "Was bleibt euch von eurem Dreck wenn ich ihn einfach hinfort Schmelze!Natürliche Selektion..." Revi Tauchte in einem Windhauch hinter Alize auf und gab ihr einen Trit welcher sie gerade Wegs in Shiro hinein Warf "Deine Reden kannst du dir sonst wohin stecken Mädchen! Hier zählen Taten und Angriffe! Also komm mir nicht so...Wir werden dich und deine Soldaten zertretten! Wir sind keine Austausch idioten...Aber du wirst schon sehen kleines wir Kümmern uns Gut um dich!" Revi umhüllte Alize klinge mit einem Wirbelwind und kühlte den Tunnel wieder runter bevor sie die Erde weiter erhitzte...

Wenn Shiro den ihm Zugepassten Ball weiter spielen wird,wird Revi darauf Warten... Revi hatte ihre Arme in einem X verschrenkt und ihre Augen leuchteten Grün,sie konzentrierte ihren Wind für den Negsten Angriff um diesen Ball dann weiter zu spielen...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   12.08.17 20:15

"Natürliche Selektion? glaub mir...ich kenne mich damit aus...glaub ich. Und du bist nicht da, darüber zu entscheiden...", meinte Shiro und zeigte sich seinerseits ebenfalls unbeeindruckt, während er Kraft sammelte. Seine Augen begannen langsam aber sicher stärker gelb zu leuchten.

"...eine dahergelaufenen läufigen Hündin will also darüber entscheiden, was Überleben soll? Dass ich nicht lache...!", meinte Shiro, während er ausholte und schlug mit einer Steinfaust - mindestens doppelt so groß, wie seine eigentliche Faust - Alize in die Seite. Etwas knackte. Es schienen Wohl rippen zu sein, welche nicht nur etwas angebrochen waren, während Shiros Faust ebenfalls zerbrach.

"Pfe...", spuckte Shiro und schuüttelte seine Pfote aus. Anschließend stampfte mit einer seiner Pfoten auf den Boden, während er sich einen guten Stand sicherte. Ein paar Stalagmiten stießen aus der Erde hervor und halfen einigen von Revis leuten. Irgendwie musste er den Truppen gegen den Vorteil der Feinde helfen.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   12.08.17 23:26

Alize lernte durch den letzten Faust hieb erneut das fliegen und genau in Revis Arme,Revis angriff den sie auflaud war kein angriff...Es war ein Windzauber welche ihre eigenen Leute stärkte und schneller machte.Wind und Erde gaben eine Sonderbar starke verbindung an Revis Truppen.

Revi Packte Alize im Flug und bohrte ihre Finger in Alizes Halz "Dachtest du wirklich das du uns Überennen kannst? Schau dir deine Männer an! Siest du sie wie sie in den Staub getretten werden?! Mit der Unterstadt legt man sich nicht an" Alize lachte nur und spuckte ihr Blut ins Gesicht nur um dann ihr Säge schwert zu ziehen "Egal wieviele von ihnen sterben! Sie sind nur mittel zum zweck,wenn ihr wüsstet HAHAH! Und nun Stierb!" Alize holte mit ihrer Klinge aus...

Es gab ein klirrendes metal geräusch,Revie Parrierte eine Sägende klinge mit ihren Dolchen... Revi schlug immer genu zwischen die Zahnräume der Sägezähne und dies mit einer hohen geschwindigkeit
"Du kannst den Wind nicht Zerschneiden! Versuchst du alle deine Probleme mit deinem Spielzeug zu lösen? Wenn du nicht mehr zu bieten hast dann ist das dein Ende! Du verneinst deiner klinge ihre Wahre stärke!" Alize zögerte bei dem satz "Du verneinst deiner Klinge ihr wahre Stärke!" Revi gab ihr ein Grinzen welches genaustens ausagte das dieser Kampf nun vorbei ist...

Alize lies ihre klinge fallen als Revis dolche ihren Brustkorp durchbohrten,bevor Alize auch nur reagieren konnte spürte sie einen Windböhen trit im rücken der sie in ihre verbleibenden Männer katapultierte... Alize sah alles nur noch verschwommen,ihre Männer vielen vor ihren Augen einer nach dem anderen.Die verbleibenden Förderations Soldaten egriffen die Flucht,zweie von ihnen packten Alize und begannen zu rennen

Als Revies Leute hinterher wollten "HALT! Lasst sie mit ihrem Schwanz zwischen den beinen Laufen,sie sollen ihren Leuten erzählen können wie wir sie vorgeführt haben aber sprengt diesen Gang! Danach sehen wir von wo sie reingeckommen sind und schließen die Löcher!"
Revies Leute taten wie ihnen befohlen wurde,und Revie hob ihre Dolche auf und ging auf Shiro zu "Danke für die hilfe Shiro,ohne dich wäre das ganze anders ausgegangen.Im nachinein bist du doch einer von uns! Betrachte dich als Respektiert in unseren reihen.Und nochwas das Zimmer in meiner Gaststätte gehört dir komm vorbei wann immer du willst!" beim vorbei gehen klopfte Revi Shiro auf die Schulter.

Nachdem die ladungen angebracht waren reumten Revis Leute den Gang und jagten ihn in die Luft,in der Gaststätte versorgten die leute ihre Wunden mit Medizin und einem Vollem Bauch.

Revi sprach mit ihren Hochrangingen Schurken "Finden nun heraus wie die hier reingeckommen sind,wenn nötigt sprengt die Gänge die diese Eingänge in die Unterstadt verbinden aber vermeidet den Kampf.Auch wenn wir sie zurück geschlagen haben befürchte ich das Alize ihre Truppe nur der anfang war,beeilt euch nun wir haben keine Zeit zu verlieren!" Revis Schurken verschwanden darauf sofort um sie um ihre Aurgabe zu kümmern,Revi hingegen sah nach dem rest ihrer Leute...

Auch wenn Alize zurückgeschlagen war,war da noch mehr...Alize sagte nemlich "Wenn ihr wüsstet" dies lies Revi keine ruhe

----

Derweilen in der heiligen Abtei der Templer...

Einer der Templer rannte in das Zimmer des Kardinals "Eure Heiligkeit! Wir haben Gute wie schlächte Narichten...Die Schlächte ist das Die Ganoven der Unterstadt unsere Verbündete Alize zurückgeschlagen haben...Und das mit schwären verlusten unserer Verbündeten! Aber Alize hatt den anderen Förderalisten genug Zeit beschaft das sie nur noch wenige Meter von unserem Kathedralen platz entfernt sind! Wie sind eure befehle Heiligkeit?" Der Kardinal drehte sich mit einem erfreuten grinsen um "Schickt eine Einheit Templerlos! Empfangt unsere verbündeten und geleitet sie sicher in unsere Heiligen Wände! Die Paladine sind mit anderen dingen beschäftigt und nachdem einer ihrer Meister nun auser gefächt ist haben wir leichtes spiel! Niemand wirt uns Aufhalten!" der Templer tat wie ihm befohlen und trommelte eine Einheit zussamen...


Im Palast war auch keine Ruhe,im Paladin bereich sammelten sich die Truppen,den auch ihnen ist nicht entgangen was in der Unterstadt vorsich ging.Revi hatte einen boten losgeschickt der den Paladinen ein Bild von der Lage machen sollte.

Sam lag noch immer im kranken bett und machte keine anstalten baldig aufzuwachen..Und auch wenn mit den verletzungen war er nicht im stande zu kämpfen.Sebastian welcher die Naricht von dem Boten bekamm unterichtete den Kaiser was ihnen wohlmöglich bevor stand
"Bruder Alexander! Ich überbinge naricht aus der Unterstadt,Förderalisten sind in den Untergrund eingedrungen.Die Gildenleiterin der Schurkengilde hatt zussamen mit Shiro einige von ihnen zur Flucht gedrängt,doch hatt die Gildenmeisterin die befüchtung das wir mehr Förderalisten in der Stadt haben als und lieb ist"

Alexander erhob sich aus seinem hols stuhl und strich sich über das kin "Mobilisiert alle verfügbaren Paladine! Ich bin mir nun sicher das der Kardinal und seine Templer mit der Förderation gemeinsame sache machen...Sie wollen einen Krieg den werden sie beckommen,nur bedrückt mich das Schildbruder Samuell nicht dabei sein kann,doch werden sie teuer dafür bezahlen was sie ihm angetan haben.Geh schonmal auf den Paladinplatz ich will noch vorher nach Samuell sehen" Sebastian nickte und machte sich auf die Paladine zu mobilisieren

Alexander machte sich auf um nach Sam zu sehen,als er die Tür öffnete sah er seine Tochter Lizzy welche Sams Hand hielt und den Kopf hängen lies "Ich bins Lissbeth,Was konnten unsere Ärtzte für ihn tun? Ich weiß wie schwär es ist ihn so zu sehen...Nachdem sein Vater starb und seine Mutter war er wie ein Sohn für mich" Lissy antwortete nicht und sagte auch nichts,sie gab sich noch immer die schuld für Sams zustand

Alexander legte seine Hand auf Sams stirn und strich ihm dann vorsichtig über den Kopf "Du kommst bald wieder auf die beine nur ein wenig warten,negstes mal kriegen wir den Kardinal zussamen" Alexanders Hand leuchtete leicht auf,es schien so als wprde er versuchen Sams schmerzen mit einer kleinen Heilung zu lindern.Dnach klopfte er Lissy auf die Schulter "Ich weiß das du dir die Schuld gibst,ich sehe es dir genau an..Aber niemand auser der Kardinal hatt daran schuld.Bitte Ruh dich aus und pass auf Sam auf"
Damit verschwand Alexander aus dem Raum und machte sich auf den weg zu seinen Paladinern...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   13.08.17 11:24

Shiro half den Truppen von Revi, welche in Bedrängniss gerieten und zusammen konnten sie vorstoßen, während auch Revi die Überhand hatte. "Wind und Erde ergänzen sich gut...Besser als man meinen möchte...", grinste er und schlug ein paar der Übigen Truppen die Richtung, in der Alize landete.

Als Alize von ihren Leuten davongetragen wurde, wartete Shiro ruhig, ehe er seine Pfoten ausschüttelte. "Au...verdammt, die hatten zumindest 'ne gute Ausstattung...!", murrte er und sah zu Revi. "Hm? Ah...Du hättest meine Hilfe doch nicht wirklich gebraucht...ich hab nur auf deine Leute aufgepasst.", meinte er und lachte etwas. "Ah...? Ein Zimmer für mich? Hm...wenn ich in der Stadt bin, komm ich gerne vorbei. Mittlerweile kenn ich in etwa den Weg.", meinte der Wolf und grinste etwas, ihr in die Gaststätte folgend.

Er ruhte sich ebenfalls etwas aus. Eine Ruhepause war ihm kaum gegönnt gewesen - zumindest bisher. Von einem Kampf in den Nächsten war zumindest nicht ohne Konsequenzen. Der Wolf streckte sich und lehnte sich in seinem Zimmer zurück. Zumindest etwas Ausruhen musste er...

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   13.08.17 17:40

Jemand aus Revis Gilde brachte Shiro Saft mit Broten und Fleisch "Hier Shiro! Einer von uns muss nict hungern! Ruh dich solange aus wie du willst die Ganze Gilde besteht darauf" die Schirkin verbeugte sich und verschwand wieder

Den in der Gilde gab es gerade genug zutun ebenso wie im Palast,Sebastian hatte die restlichen Paladine zussamen gezoggen wärend Alexander ihnen die lage schilderte... "Meine Schildbrüder und Schwestern! Ich hoffe ihr seit einmal mehr bereit an meiner Seite zu Kämpfen,den der Kardinal und seine Templer haben uns veratten! Sie haben Förderations Truppen in die Stadt eingeladen um gegen uns zu Kämpfen! Sorgt euch nicht um eure Brüder und Schwestern bei der Stadtwache.Ich bezweifle das der Kardinal sie angreifen wird sie sind die Neutrale Partei in dieser Stadt die nur die Grundrechte verteidigen..Aber wenn doch löschen wir die Kirche in unserem Reich aus!" Alexander satdn seinen Paladinen recht nahe und ertzählte ihnen diereckt die Wahrheit.

Er wollte nicht das sie fpr etwas in die Schlacht ziehen was sie nicht verstehen oder nicht wissen.Den die Paladine standen diereckt unter seinem Kommando und benötigte keinen kriegsrat um sie loszuschicken.Alexander sagte ihnen aber das sie nicht ausziehen sollen um den Kardinal anzu greifen,er wollte das alle Paladine im Palast bleiben und auf den ersten schritt des Kardinals warten,den der Kaiser hatte noch etwas in der Hinterhand

Er befahl im Kriegsrat die kirche aus diesem zu entlassen da diese ja nicht im wohle des reiches arbeitet und veratt an der Förderation nimmt einem jegliches recht auf mit bestimmung,diesen Paragraphen nutzte der Kaiser nun musste er nur die restlichen des rates auf seine seite ziehen was nicht alzu schwär war...

Doch hoffte Alexander das Sam sich erhollte bis die Templer ihren Schrit machten,er war nicht nur ein Schildbruder oder ein Sohn er war ein freund und das nicht nur für ihn deswegen hoffte er das Sam bald wieder fit sei

----

Die Schurken revis fanden die eingänge und rbachten ihre ladungen an..Doch all das war eigentlich vergebens eine Große streitmacht der Förderation betrat gerade mit der verletzten Alize den Kirchenplatz...Es müssen um die 100 oder mehr Soldaten sein welche nun in der Stadt waren...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   13.08.17 18:58

Shiro nickte und sah, wie die Schurkin verschwand, ehe er ebenfalls - nach einem bissen und etwas Trinken - aus der Tür ging. Etwa eine Stunde Erholung musste reichen. Shiro sah sich um und überlegte. "Hm..." Er klopfte and Revis Tür und trat nach dem hereinbeten ein.

"Revi? Ich hab leider nicht die Zeit, lange hier zu bleiben. Ich will zurück zum Palast. Auch wenn ich Sam nicht lange kenne, er ist ein guter Freund.", meinte Shiro und sah sie ruhig an. "Ich werd mich nach oben auf machen. Wirst du hier unten bleiben oder mitkommen? Meine Sinne sagen mir, dass das alles noch nicht vorbei ist...", meinte er und seufzte etwas.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   13.08.17 19:11

Rvi zuckte auf als es an der Tür klopfte "Ja! Es ist Offen" Sie sah Shiro eintretten und hörte ihm dann zu ehe sie wtwas sagte,sie überdachte kurz ihre Worte ehe sie dem Wolf antwortete "Ich werde mich erst um meine Leute Kümmern,danach werde ich mich zum Palast aufmachen.Also geh schonmal beruhigt voran ich sehe euch dann im Palast denke ich mal" Revi warf Shiro etwas zu

Es sah aus wie ein kleines Tuch mit einem Schwarz roten Kästchen musster,eventuel fällt Shiro nujn auf das alle aus Revis Gilde diese Tücher tragen,entweder am Halz,am Arm oder am Bein "Damit kannst du wirklich kommen und gehen wann du willst,ich werde dann nachkommen sobald wir hier unten fertig sind" Revi winkte ihm zu und ging danach wieder ihrer Dinge in der Gilde nach

Revi wollte sich versichern das hier unten alle klarkommen ehe sie oben helfen ging

----

Die Paladiner waren inzwischen auf höchster Alarmbereitschaft und hatten sich alle in ihrem Teil des Palastes gesammelt,einige Trainierten weiter andere Kümmerten sich um Waffen und Rüstungen.Wenn die Paladine einen vorteil gegenüber den Templern hatten war es das ihre AUsrüstung wesentlich hochwertiger war und sie die bessere Ausbildung geniesen durften.Und vorallem das ihr Anführer der Kaiser sich selbst eher als einer von ihnen verhält als ein kaiser,da er selbst auch ein paladin ist

In der Zwischenzeit in Sams Zimmer "Sam du bist wach! Wie geht es dir?" Sam hustete und gab Lissy zu verstehen das sie etwas ruhiger sein soll "Ganz ruhig Lissy...Ich fühl mich als wäre ich von einer Kutsche angefahren worden... Sag mir bitte was passiert ist es ging alles so schnell" Lissy erzählte Sam in ruhe was auf dem kathedrahlenplatz passierte und entschuldigte sich tausenmal fpr das was passiert war

Doch Sam schüttelte den Kopf "Ich sagte doch ganz ruhig...Wieso solltest du schuld haben? ich bin der jenige der die schuld hatt,ich habe gedacht ein Kleidchenträger wie der Kardinal könnte mir nichts anhaben..Doch vergaß ich eins seine Lichtmagie..Ich bin Dunkelheit und er lich kein wunder also das er mich besiegen konnte,nur beschleicht mich das Gefühl das unser kardinal mehr kraft hatt als er haben sollte...hast du es den nicht gespürt? Diese seltsame und fremde Kraft die von ihm ausging? So als ob diese aus einer anderen Welt stamme" Lissy rannte nach draußen... Sie sagte nur ich hole dir was zu trinken und verschwand dann...

Sam seufzte Laut voller enteuschung "Da ist man einmal alleine mit ihr..Und sie rennt weg,naja ich sollte mich nicht beschwären immerhin lebe ich noch..ich dachte shcon das würde es gewesen sein haha..."

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   22.08.17 20:35

Shiro nickte und sah ruhig zu Revi, während er das Tuch entgegen nahm. "Heh...danke dafür. Hm...aber wo...?", fragte er und überlegte etwas, ehe er sich da Tuch um den Arm legte und mit einem Arm und seinen Zähnen behutsam festzog.

"Schätze ich hab hier immer 'nen Ort, an den ich zurück kommen kann, mh?", fragte er und nickte, während er zur Tür ging. "Dann...bis später, Boss.", meinte er und grinste etwas schelmisch, ehe er aus der Tür trat.

Es dauerte nicht lange, da war er in der nähe der Paladin-Tore und zeigte seinen Ausweis vor - beziehungsweise die Karte. "Hm...äh...da lang...", meinte er und orientierte sich am Geruch. Irgendwo roch es noch immer irgendwie nach ihm. Er kam in der nähe von Sams Zimmer an und wartete. Er wusste nicht, ob er einfach reingehen sollte oder nicht.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   22.08.17 20:52

Lissy welche kurz vor Shiros ankunft das Zimmer stürmisch verlassen hatte stand in der Palastküche und wartete das das Tee wasser aufkochte ~Egal wie oft er es sagt,es ist meine Schuld.Ich hätte es besser wissen müssen...Sam besteht zum Teil aus Dunkelheit...Es hätte mir klar sein müssen das der Kardinal ihn so zurichtet.Doch ist es komisch..Die kraft des Kardinals fühlte sich an als seie sie nicht von dieser welt,war das nur einbildung oder war es echt?~ Lissy zuckte erschrocken zussamen als der Teekessel das Pfeifen begann...

Es dauerte eine weile bis sie sich gefangen hatte,sie schüttete in ein Sieb die kreutermischung,es war ein Tee welcher die heilung von verletzungen beschleunigte und den Schmerz linderte.Lissy war bewusst wie teuer diese kreutermischung war,doch wär würde ihr es verbieten?

Lissy nahm ein Tablett und stellte das Tee serwie darauf und legte noch etwas essen auf das tablet,danach machte sie sich auf den weg zurück,Lissy bemerkte Shiro erteinmal nicht "Ich muss dafür sorgen das es ihm schnell wieder besser geht...Es ist meine schuld daher muss ich auch die verantwortung tragen..." Lissy blieb wie versteinert stehen als sie Shiros anwesenheit spürte...

Lissy drehte sich um "W-Wielange bist du schon da Shiro? Du hast sicher gehört was ich gesagt habe...Samuell ist wieder wach...Wieso gehen wir nicht hinein? Er hatt uns sicher schon gehört" Etwas verkrampft öffnete Lissy die Tür...

Sam hatte seinen Kopf derweilen zum fenster gedreht und schaute etwas vertreumt heraus,Lissy näherte sich langsam dem Bett und stellte das Tablet vorsichtig wie leise ab "S-Sam ich bin wieder da...Ich habe dir Tee und etwas zu essen gebracht,Shiro ist auch da"
Sam lehnte sich zurück und schloss kurz die Augen ehe er etwas sagte

Er schaute zu Lissy und dann zur tür "Ich habe dich draußen gehört,ich habe dir gesagt es ist nicht deine Schuld.Das ist nunmal der nachteil wenn man zum Teil Elementarer Natur ist,es war klar das der Kardinal das ausnutzen würde.Lass es entlich dir immer die schuld zu geben.Du warst schon immer so selbst als ich mir als Kind das Knie angeschrappt habe,also lass das entlich,und hallo Shiro was bringt dich hierher?" Lissy sagte nichts und goß den Tee in eine der Tassen...

Erst nach etwas zögern reichte sie Sam den Tee,auch wenn es nicht so schien Sams ansage an Lissy hatte seine wirkung,man sah ihm an das er genervt davon war dieses geweine zu hören wessen schuld es war.Hauptsache war doch das er noch lebt

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   22.08.17 21:22

Der Wolf wartete und bemerkte Lissy, welche Kräuter in Wasser aufgoss. 'Tee'...er konnte Tee noch nie leiden. Er beobachtete sie etwas, wie sie Gedankenversunken vor sich hinredete.

Als sie ihn bemerkte, hob er die Pfote. "Yo.", meinte er und hatte zwar gehört, dass sie darüber redete, dass es ihre Schuld gewesen wäre, kommentierte es jedoch nicht. Er kannte sie kaum und konnte daher auch nicht viel dazu sagen. Zudem war er mit Worten nicht der Beste.

"Äh...okay?", fragte er und nickte leicht verwirrt und trat ebenfalls - nach Lissy - ein und schloss die Tür. "Yo.", meinte er erneut und hob die Pfote, Sam zum Gruß. Er hörte ruhig zu, wie Lissy eine Standpauke - oder eher Sitzpauke - von Sam bekam, sagte jedoch nichts dazu. Er hatte nicht so lange überlegt, weil er viel hinterfragte, sondern handelte. Aus einem Wotgefecht hielt er sich raus.

"Mh...was mich herführt? Hm...Och, ich hab von dir noch nicht meinen Lohn bekommen.", meinte Shiro trocken und grinste anschließend etwas. "Ich bin hier, weil ich wissen wollte, wie es dir geht, Sam. Und da du den Kampf schon angesprochen hattest...diese zwei Ritter, die gegen mich gekämpft hatten...sie waren zwar nicht wirklich da, aber verhielten sich nicht dumm. Eher wie richtige Kämpfer...", meinte der Wolf und sah zu Lissy, dann zu Sam.

"Is' ...zwischen euch alles in Ordnung?", fragte er, ohne eine Wertung vorzunehmen.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   22.08.17 21:47

Sam hörte Shiro zu und bemerkte das Tuch an seinem Arm,er wusste genau woher er es hatte als er das Muster gesehen hatte.Sam grinste leicht ehe er antwortete "Zwischen mir und Lissy ist alles in ordnung,sie beläd sich selber nur so gerne mit Schuld gefühlen,das muss nicht sein.Auserdem vergisst sie dann immer was sie alles gutes tut,Jetzt mach nicht so ein gesicht Lissy" lissy machte ein gesicht wie 3 tage Regenwetter...

Sie sgate allerdings nichts,den sie wusste das Sam recht hatte und musste dem nichts mehr beifügen.Allerdings reichte sie Sam Tee und etwas zu Essen "Hier du musst wieder zu Kräften kommen...Alexander ist sich sicher das es bald ungemütlich wird...Nachdem bericht von Revi und das was wir auf dem kathedralenplatz gesehen haben bereitet sich die Kirche auf einen krieg vor...gegen den kaiser und ohne dich...Werden wir diesem angriff niemals standhalten und ohne dich in den Kampf zu gehen kann ich nicht...Was ist wenn sie es in den Palast schaffen in deinem Mommentanen zustand wärst du nicht in der lage etwas zutun.Ohne dich gibt es in diesem kampf kein Mich!" Sam trank von dem Tee und biss in das Fleisch belegte Brot

Sam schaute erst zu Lissy und nickte mit einem Lächeln,ehe er zu Shiro schaute "Ich wprde gerne sagen das es mir gut geht,doch das wirt dauern bis ich das sagen kann,ich kann mir nur vorstellen welche verletzungen ich habe...Aber ich gehe von lichtverbrennungen aus...Mein inneres fühlt sich jedenfalls an als wprde es brennen..."
Sam öffnete sein Oberteil und zog seinen Rechten Arm heraus...

Darauf zusehen war eine Dunkle verzierung,sie ähnelte einer schlange die in der mitte seines Brustkorbes anfing und auf seinem Handrücken aufhörte.Sie pulsierte leicht und schien sich langsam zu vergrößern...
"Dieses mahl habe ich seit ich ein Kind bin,ich habe niemals Dunkelheit gelernt behersche sie aber wie Atmen...Meine Mutter hatte das selbe mahl es zog sich auch vom Herzen über ihren Arm.Und ja es wägst jedentag,Ich bestehe zum teil aus Dunkelheit daher haben mich die Angriffe des Kardinals so schwär verletzt...Aber du scheinst auch ein mahl zu haben Shiro! Dieses Tuch hast du von Revi oder? Damit bist du nun einer von ihnen,du hast immer einen ort an den du gehen kannst,sag mir wie ist das? Wie fühlt es sich an solch einen Ort zu haben?"

Sam as und trank weiter wärend er auf die antwort wartete,das Mahl auf Sams Körper Pulsierte immer noch,es schien sich gegen die Licht verletzungen zu wehren aber dadurch auch zu wagsen und es hatte eine leicht böse austrahlung

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   23.08.17 22:01

"Hm...wenn du sagst, dass zwischen euch alles gut ist...", meine er und hatte die Arme verschränkt, während er sich gegen eine der Wände lehnte. Er hörte Lissy ruhig zu, warum sie Kämpfte. Doch diese Gründe konnte er nicht so nachvollziehen. Diese Art von 'Motivation' zum Kämpfen war ihm fremd.

Er beobachtete Sam, wie er sein Oberteil öffnete und seinen Arm heraus zog. Er hatte den Paladin bisher nie ohne Rüstung gesehen, daher war es für ihn etwas neues. "Hm...?", fragte er und sah das Mal ruhig an. Als es Pulsierte, richtete sich sein Fell etwas auf und seine gelben Augen blitzen kurz rot auf.

"Ein...Mal?", fragte er und überlegte. "Ein Mal...ich habe keins. Oder...vielleicht doch. Die Erde ist mein Mal.", meinte er, während etwas Sand von seinem Fell rutschte, nur um anschließend wieder als Schutzschicht an einen anderen Punkt zu gelangen. "Das Tuch? Ja, das is von Revi.", meinte er, antwortete jedoch nicht auf die fragte, wie er sich fühle, einen solchen Ort zu haben.

Stattdessen sah er aus dem Fenster. "Sie wolle auch vorbei kommen. Mich hatte es zwar nicht so erwischt, wie dich, aber...mh...da war was im Untergrund...", sagte er und erklärte grob, dass die Truppen versucht hatten, durch die Untergrund-Stadt einzudringen. Etwas, was er mit Revi zumindest dort verhindern konnte.

"Aber...Revi kann das besser erzählen, als ich. Ich bin da, um zu kämpfen.", sagte Shiro und schloss kurz etwas die Augen.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   23.08.17 22:38

Als Shiro die frage umging schaute Sam in seine Teetasse und beachtete es nicht weiter das er keine Antwort darauf beckamm,doch dann schaute er zu Shiro "Nun verstehe ich was Revi damals meinte,es ist mehr an der Sache als wir denken.Wie immer wusste sie über alles bestens bescheit.Dann war dieser Schwertkämpfer und die Falschen Paladine entweder Templer oder Förderalisten...Langsam ergibt alles ein Bild der von der Kirche im kriegsrat er hatte mit absicht alles verzögert da die Förderation truppen von der Senke abzog um hier einzudringen,wäre die Kaiserliche Armee ausgerückt hätten sie die Senke erobern können" Sams Augen waren weit aufgerissen und er betrachtete den Inhalt seiner Tasse wieder...

Alles fügte sich nun zussamen,wahrscheinlich war es des Kardinals Plan Sam auf dem kathedrahlenplatz zu töten,was ihm zum Glück von Sam und den Paladinen nicht gelang.Nun war klar die Stadt würde bald im krieg versinken Templer und Förderalisten gegen die Paladine und die Schurken Revis...

Sam trank seinen Tee aus und nahm sich mehr,sein Essen hatte er bereits verputzt"Sobald ich wieder stehen kann muss ich trainieren...Es wirt wahrscheinlich der Härteste kampf den ich je hatte,dafür muss ich bereit sein.Lissy hilfst du mir dabei?Ich brauche einen Paladin deines Kaliebers,da du heilen wie Schaden machen kannst können wir das training in die Länge ziehen ohne das wir uns schaden...Bitte Hilf mir!" Lissy zuckte zussamen...

Sie hatte Sam niemals so flehen gesehen,Sam griff nach ihrer Hand "Ich bitte dich als Freund,nicht als Paladin!" Lissy schaute erst auf Sams hand und dann in seine Augen
"J-ja ich helfe dir! Nichts läge mir ferner...Aber erst musst du dich erholen,momentan würde dir selbst meine Heilung schaden,durch die Operation mit Schattensteinen beträgt dein Licht level nun einen Wärt unter deinem Normalen...Jegliche heilung schadet den Steinen und wenn diese durch licht zerstört werden...Werden die Lichtverbrennungen stärker.Aber ich helfe dir!" Beide begannen zu lachen,sie lachten seit langen zum ersten mal aus fröhlichkeit

Danach nahm Lissy das Tablet mit dem Tee servie und brachte es in die Palastkpche,sie lies Sam und Shiro somit ersteinmal alleine.

Sam schaute zu Shiro "Was wirst du tun? Wirst du bleiben und dich dem bevorstehenden Kampf anschließen? oder wirst du gehen.Eigentlich hatt das alles nichts mit dir zutun,ich denke niemand würde auf dich herab sehen wenn du dich heraushälst...Niemand von uns weiß wär gewinnen wird" Sam lehnte sich zurück und genoss die kalte briese die durchs fenster hinein kam...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   25.08.17 18:56

Shiro nickte leicht. "Revi hatte wahrscheinlich 'ne Vermutung. Ich bin dir nur gefolgt, weil du mich drum gebeten hattest.", meinte der Wolf und grinste. "Und weil du mir geholfen hattest.", ergänzte er und sah ruhig zu ihm und Lissy, während beide sich über Training unterhielten.

Erst als Lissy den Raum verließ und Sam ihn direkt ansprach, sagte Shiro etwas. "Ich? Was glaubst du? Wenn ich vor Kämpfen den Schwanz eingezogen hätte, wäre ich nicht hier. Ich werde tun, was ich kann...aber ich werde keinen fremden Kampf kämpfen. Ich werde hier bleiben...irgendetwas sagt mir, dass sie es auf dich absehen...warum kann ich nicht sagen. Aber wenn ich in deiner Nähe bleibe, kann ich stärker werden. Wir beide können schließlich auch irgendwann mal trainieren.", meinte Shiro und lächelte leicht, ebenfalls die Brise genießend.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   26.08.17 21:19

Sam nickte "Wenn das alles vorbei ist gerne,doch ersteinmal muss ich wieder auf die Beine kommen sonst wirt hier garnichts mehr aus ürgenteinem Training.Wär weiß wohin das alles noch führt...Ich hoffe nur der Kardinal plant nichts was er selber bereuen wird" Sam schloss die Augen und wollte kurz verschnaufen.

Als die Tür auf ging und einer der Ärtzte das Zimmer betrat "Grüße Samuell und eh ihr name ist?"
Der Artzt schaute Shiro an und wartete kurz auf eine antwort ehe er sich Sam witmete und sich kurz mit diesem unterhielt "Und wie ist es? Hatt es sich gebssert? Brennende Schmerzen?" Sam beantwortete die Fragen des Artztes und dieser gab ihm einen Dunklen stein welchen er um seinen Arm wickelte "Der wirt sich von alleine auflösen,aber nicht abnehmen verstanden? Damit sollten die Licht verbrennungen eingedämmt werden,wir sehen dann Morgen wie es ihnen geht.Eine angenehme Nacht wünsche ich"

Als der Arzt den Raum verlies kamm Lissy zurück,sie grüßte den artzt und fragte dan Sam was der Artzt wollte.Sam erklärte es ihr in aller Kürze,was sie freute desto eher Sams Licht level seinen normal zustand erreicht hatte wprde er schneller wieder gesund werden.

Sam,Lissy und Shiro unterhielten sich noch eine weile bis Sam einfach einschlief,Lissy began zu kichern "Da isser einfach eingeschlafen,aber es scheint ihm besser zu gehen sonst hätte er sich nicht so mit reden verausgabt.Hoffe es wird bald besser" Lissy stand auf und machte das Fenster auf Kippe ehe sie sich wieder auf ihren Stuhl setzte und noch ein wenig bei Sam blieb

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   17.09.17 0:04

Shiro nickte und sah zu Sam, während diese die Augen schloss, als plötzlich die Tür auf ging und der Wolf zur Seite ging, jedoch nicht auf die Frage des Arztes antwortete. Er verriet nicht jedem seinen Namen.

Er verstand nicht viel von der Medizin oder den mitteln, die Sam oder die Ärzte benutzten. Seine Wunden heilten durch Blut und Essen. Medizin bewirkte nicht viel bei ihm, das hatte er schon früher festgestellt.

Er redete ebenfalls anschließend noch mit Sam und Lissy, bis Sam einschlief. "Mhm...Schlafen klingt gut...", meinte der Wolf und stand ebenfalls auf. Er hatte zuvor auf dem Boden gesessen und ein bein Angewinkelt gehabt.

"Dann...bis morgen, mh?", fragte er und ging durch die Tür. Shiro folgte dem Geruch zurück in das Zimmer, in welchem er vorher geschlafen hatte. Es hatte etwas beruhigendes, einen Ort zu haben, an dem er nicht ständig Acht geben musste.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Lord
Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 2276
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 26
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
33615/33615  (33615/33615)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   17.09.17 10:07

Lissy verabschiedete sich von Shiro und begab sich dann selbst auch in ihr Zimmer.
Danach vergingen einige Wochen die Sam gut nutzte um wieder zu Kräften zu kommen,Sam lies sich von Lissy helfen damit er bei dem negsten aufeinander treffen mit dem Kardinal vorbereitet ist.

Doch diese Wochen waren nicht ruhig,die Förderations truppen welche in der Stadt waren lieferten sich mit den Paladinen die ein oder andere Auseinander setzung,Revis Schurken halfen den Paladinern so gut sie konnten,Der Kardinal zog seine Templer in all diesen Wochen zussamen und auch die Förderation war nicht untetig ihre Truppen zu bewegen.

Sam und Lissy waren am Mittag auf dem Dach dort wo die Paladine ihre Ausbildung und Traning absolvierten,Sam wie Lissy kämpften wie jedentag gegeneinander wärend Alexander und einige der anderen Paladin Meister auf einem der Balkongs sich unterhielten.

"Danke Lissy ich denke das reicht erstmal,ich denke dieses mal bin ich auf den Kardinal vorbereitet.Dank der Stärkeren verbindung werde ich nicht mehr so schnell seinen Lichtzaubern unterliegen,lass uns eine Pause machen" Lissy nickte und folgte Sam wieder ins Innere und sie begaben sich in den Küchen bereich der Paladine um sich eine Pause und stärkung zu gönnen...

Doch es sollte nicht lange dauern bis diese Ruhe unterbrochen werden würde...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com Online
BlancaTsukiai
Beschwörer
Beschwörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1113
karma : 3
Anmeldedatum : 25.08.12

Aktueller Status:
Level: 60 Summoner
KP:
15563/15563  (15563/15563)
TP:
9777/9777  (9777/9777)

BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   Heute um 19:06

Shiro war ebenfalls nicht ohne Übung geblieben. Vereinzelte Hochstapler verprügeln und Templer verdreschen. Das war jedoch nur eine seiner Aufgaben. Er bekam es gut bezahlt und zugleich Training. Was konnte man sich mehr wünschen?

Gut, manchmal wehrten sie sich auch, doch das machte Shiro nur stärker. Seine Magie beherrschte er, doch er hatte immer etwas zu feilen. Nach den Wochen war auch Sam wieder auf den Beinen und bei Kräften.

Während Sam und Lissy auf dem Dach der Paladine waren, war Shiro unten auf dem Markt und unterhielt sich mit Revi. "Die Tage hab ich mehr von den Templer-Typen hier gesehen...wie sieht die Sache unten aus? Kommt ihr klar?", fragte der Wolf und Biss in eines der Brote, welche er gekauft hatte. Er hatte auch für Revi etwas geholt.

<--------------------------->
ラピード <3

Lightning Moment
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"   

Nach oben Nach unten
 
PART 2.2 (Paralogue) - "Prolog"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Deutschland Premiere Mockingjay Part 1
» Prolog: Der große Knall
» Der schwierigste Part
» LIVESTREAM zur Mockingjay - Part 1 Premiere! Live in London!
» Prolog - WW Runde

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-PAGE: Resonace :: RPGS-
Gehe zu: