RPG-PAGE: Resonace


 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister


Anzahl der Beiträge : 2677
Anmeldedatum : 03.02.09

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   10.09.18 18:41

Furiwa schaute sich an was Reiner ihr zeigte,ihr sah man diereckt an das ihr nicht geviel was sie sah...Ihr Blick veriet es bereits... "Das ist wahnsinn!..Egal ob Roboter oder Nicht...Es ist und bleibt grausam...Aber was soll ich dagegen tun?Sie brechen keine gesetze damit euch zu zerstören..."


Furiwa knirchte mit den Zähnen "Die Personcom fertigungsanlage wie deren Lageraum und vertrieb ist eine Private Firma..Weder ich noch ürgentwär vom Imperium hatt dort was zu melden...Ihr seit euch bewusst das ihr gerade einen Einbruch plant..Und einen Diebstal! Was meint ihr was passiert wenn man euch erwischt?Man wirt Shadow aufjedenfall...Das Angebot wieder wegnehmen was man ihm gab" K-Nine fuhr ihr dazwischen "Die Imperialen gleichstellungs Gesetze lassen Künstliche Inteligensen wie Roboter auser acht...Wir sind einfache Hard und oder Software...Was erwartest du Reiner? Das die Menschen euch behandeln wie ihres gleichen...Deine Berächnungs einheit scheint einen Fehler zu haben...Dennoch befinde ich es als unangebracht weder Soft noch Hardware so zu behandeln...Ich besitze keine Gefühle...Ich weiß nicht was Schmerz ist..Ich verstehe also nicht was euch Schmerzen sollte..."

Als Shadow wärend dessen seine Hand auf Ihre Stirn legte und sie ansah begann sie rot zu werden...Und drehte sich danach weg "M-Mit mir ist alles in Ordnung...W-Wir haben ernstere Probleme..." "Temperatur anstieg gemesen...Sind sie in ordnung General Karsuki?" Sie Knurrte ihr Terminal an "Nichts es ist alles super..." Furiwa drehte ihren Kopf ein Stück...

Mit einem Auge sah sie Shadow an,und zwar ernst "A-Also was hast du vor? Willst du Reiner dabei wirklich helfen? Du weist was mit dir Passiert wenn man dich erwischt oder?Und ich kann dir nicht helfen..Nicht offiziel...Wenn du das wirklich machen willst...Es gibt keine Unterstützung,du wirst auf dich allein gestellt sein.Ich werde dir Lediglich die Tür aufmachen und dir eine Omni-schlüsselkarte besorgen...Den rest musst du alleine machen" Furiwa zündete sich einer ihrer Schwarzen Zigarreten an und seuftzte...

Sie war nicht wirklich überzeugt von dem ganzen,aber immerhin würde sie ihm die Beiden Großen Türen aufmachen,und ihm eine Omni karte besorgen,damit sollte Shadow in der Fertigstellung und dem Lagerhaus offene Türen vorfinden...Aber egal was Passieren würde...Offiziel wäre er dann ein verätter...Und unterstützung gebe es im ernstfall auch keine...

Shadow musste sich das gut überlegen "Überlege dir das gut..Das ist alles an hilfe die ich dir geben kann...Egal was passiert ich weiß von nichts!Und Reiner? Ich hoffe wirklich für dich das du nicht mit den anderen Pcs rebelieren willst...Du bringst uns ohnehin alleine nur mit deinem Plan in Teufelsküche ich hoffe das ist dir bewusst" Furiwa zog an ihrer Zigarette und versuchte sich zu beruhigen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied


Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 24.07.16

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   14.09.18 20:40

Als Furiwa es erzählte das Rainer die beiden in gefahr bringen würde und Shadow selber skeptisch wird wegen der sache.....
"Doch ich wollte... wir wollten.... doch nur eindlich frei sein...... verstehe.... tut mir leid euch in ein teuflische plan eingeweiht zu haben... ich zieh mich zurück.... ihr könnt gehen..."

Doch Shadow hat es doch nicht böse gemeint..... er wollte was sagen ehe er unterbrochen wird.
"Ist schon gut! GEH JETZT!!!"


Dann ist er von Monitor verschwunden..... ehe Furiwa sich drüber aufregenn würde, legt Shadow sein Hand auf ihre Schulter und schüttelt den kopf um zu meinen, das sie ihn in ruhe lassen soll.

Als die beiden schließlich rausgegangen sind, schaute er sie an.
"Er ist verzweifelt.... lassen wir ihn erstmal in ruhe. bis später."

er winkte ihr noch zu ehe er dann wegging. Er ging richtung Bar aber auf dem Weg, läuft er an paar PersonComs vorbei. Er senkte seine Augen und ging weiter. An Bar angekommen, bestellt er was zu trinken und setzt sich an einem leeren Tisch. Während er trinkt denkt er nochmal an den sache nach....
~Furiwa hat nicht unrecht. Wir begeben uns selber ins Gefahr... Ich würde es verlieren was sie mir angeboten hat.....

Während der Zeit kamen aber die selben PersonsComs wieder... Die setzten sich ebenso an den Tisch und schauten Shadow an. Er selber bekam ein ungutes gefühl von allen angeschaut zu werden doch.....
"Wir haben es mitgekriegt wegen Rainer und euch.... wir haben verständnis, das ich euch nicht in gefahr begeben wollt. doch du muss wissen das wir grundsätzlich euch lebenwesen lieben. wir alle hatten ein beruf gehabt die mit menschen und anderen lebenwesen zu tun hatten."

Die Weibliche PersonCom erzählte das sie früher als Babysitter gearbeitet hatte und immer auf den kleinen aufgepasst hat. Sie hat oft mit ihn gespielt, geschichten erzählt und beim schule geholfen. Doch es kam tragische unfall, das sie dann als gefährlich angesehen wird. Die anderen erzählten ebenfalls ihre vergangenheit, die ebenfalls in eine tragödie kam. Aber alle hatten eins gemeinsam. Sie waren glücklich mit anderen lebenwesen in eine gesellschaft zu sein. daher liebten sie die lebenwesen.

"ihr müsst euch keine Vorwürfe machen. Ihr wolltet euch nicht im gefahr begeben. wir verstehen es. Rainer wollte uns alle helfen, wollte das richtige tun. Daher hat er alles in seine macht gemacht um es zu ermöglichen aber wir allein schafften es nicht... daher wollte er euch um hilfe bitten... aber ist schon gut. wir werden es auf einige faust handeln. trotzdem danken wir euch, das ihr uns ein vorrübergehende Zuflucht gebracht habt. Auf Wiedersehen Shadow."

Die alle verbeugten sich und gingen dann. Shadow war geschockt. Wir lieben freudig die sind und ihre vergangenheit erzählten um zu mitteilen, das die nur friedlich leben wollten....


Mitternacht um 1 uhr.....

Er verließ sein Zimmer und machte sich auf dem weg zu Waffenkammer um seine Ausrüstung zu holen. Anstatt seine mometane, holte er seine alte Söldnerkleidung und legte sein Marke hier damit er sich nicht vorweisen kann wer er ist. Sowie holt er seine alte Waffen raus und ging dann richtung Serverraum. Er öffnet das Tür und Rainer sah Shadow.
"Shadow? was machst du denn hier? hey was wird das hier??!!"

Ohne ein Wort zu sagen, entfernt er das Processor aus den Server und installiert er an sein Arm-Terminal. So ging er zu Hangar und nahm ein Transporter um zu Imperialischen Planet zu reisen.
Rainer erwacht in Terminal....
"Shadow was soll das?? ich sagte, doch das du nicht muss!!"

Als Shadow das Transporter anhob und flog, schaute er zu sein Arm-Terminal.
"Schnauze!!! ich tu was ich für richtig halte! egal was Furiwa oder K-nine sagen, ich bin andere Meinung. auch wenn ihr aus reine digital seid, seid ihr für mich wie normale Menschen. Und ich bin überzeugt das ihr die Freiheit verdient habt! Nimm das nicht böse von Furiwa. Sie wollte sie selbst und ihre einheit nicht in gefahr bringen, daher werde ich allein handeln und du wirst mir dabei helfen!"

Er machte mit den Trasporter den Sprung und ist in der nähe der Imperium Planet. Er beginnt dort zu landen.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   14.09.18 21:10

Shadow hatte nach dem im Serverraum weder Furiwa nocheinmal gehört oder Gesehen...

----

um 1 uhr 20 als Shadow mit dem tranzporter gerade unter wegs war richtung Imperialus bemerkte er plötzlich wie Jemand hinter ihm stand... jemand lehnte im Türramen welcher zum cockpit führte... Ein feiner erbärriger Taback geruch lag in der Luft "Wie ich es mir gedacht hatte...gehst du das Risioko ein um ihnen zu helfen...Meine Güte dir muss an den PCs ja einiges liegen das du deine Zukunft aufs spiel setzt!" wenn Shadow sich umdrehen würde so würde er Furiwa erkennen welche mit verschränkten Armen im Türramen stand...

er konnte erkennen das sie eine lederjacke trug,eine lange schwarzehose und fingerlose Leder Handschuhe,an ihrem Kopf trug sie eine art elektrisches geschier.Dies war ein schutzhelm fürs Motorad fahren,welcher sich wärend des fahrens wie ein Kitsukaneisches schild über den Kopf legt und so eine art Motoradhelm bildet.

Furiwa pustete rauch aus ihrem Mund und seufzte laut "Du hättest mir ruhig etwas sagen können mein kleiner Dickkopf! Als ob ich dich das alleine durchziehen lasse! Also dann ich werd dir helfen,wenn wir unter gehen dann gemeinsam! Also dann flieg zu den Korordinaten die dir das Navicom anzeigt...Ich habe da eine kleinigkeit...Ich vermisse meine Lady!" Furiwa schien ziemlich gelassen zusein...So als wäre nie etwas passier

Furiwa hatte die Zeit genutzt um ihre Gedanken zu ordnen und um ihre Mitte wieder zu finden,sie setzte sich auf den Freien sitz und lehnte sich zurück.

----

Um 1:50 waren sie auf Imperialus,um genauer zu sein an einem Geragen komplex.Und Furiwa ging vor und es öffnete sich Gerage nummer 7 in welcher furiwa verschwand... nach 2 minuten hörte Shadow einen Motor aufheulen und Furiwa Fuhr langsam aus der Gerage welche sich hinter ihr schloss...

Shadow blickte auf eine Fujitzu K2,ein sehr teures Kitsukaneisches Super Sport Motorad,welches in einem sehr guten zustand war.verziert war es mit einem Kirschblüten muster.Furiwa warf Shadow ebenso ein blaues Kopf geschier zu "Setz das auf und steig auf! wir fahren hiermit...Meiner Lady!" Furiwa lächelte warm und leicht verführerisch und wartete das Shadow aufstieg...

Als er aufgestiegen war und das geschier angelegt hatte heulte der Motor auf und die Fahrt ging los in einem Wahnsinig schnellen Tempo... Die geshiere an ihren Köfpen formten nun einen Helm welcher nicht preisgab wär drunter saß. Das Radio ging an aber die Musik war nur über die Helme zu hören

Radio:
 

Als sie über den sehr Leehren Highway fuhren lachte Furiwa "Halt dich ruhig an mir fest! Sei nicht so schüchtern,das wo du dich grade festhälst wirt schnell sehr heiß.Ich will nicht das du dir an meiner Lady die finger vebrennst,verbrenn sie dir lieber an mir" Furiwa hatte etwas leicht charmantes und verführerisches ansich...Ürgentwie war sie wie ausgewegselt.

Furiwa bretterte Über den Highway so als hätte sie ihr ganzes Leben nichts anderess getan,und das der Highway zu dieser Zeit wie leer gefegt war konnte sie sich richtig austoben.

um etwas 2 uhr kamen sie an der Personcom vertigungs und lager einrichtung an..die Tore öffneten sich als Furiwa nahe heran fuhr und parkte die Fujitzu auf einem unbeleuchteten teil des Parkplatzes,schaltete den Motor ab und stieg geschickt und sehr verspielt ab.

Furiwa schaute mit einem lächeln zu Shadow ehe ihr Gesicht sehr ernst wurde "Ich unterbreche die Stimmung nur ungerne..Doch ist es wichtig das du dich genau an den Plan hälst! Also hör mir genauzu Shadow lein!" Furiwa erklärte ihm nun den Plan...

Der Plan sah vor das Furiwa den Hintereingang per Hacking öffnet und sie sich beide hereinschleichen und den Überwachungsraum suchen...Die beiden Wachen dort drinne sind die EInzigsten im gebäude um diese Uhrzeit.

Sobald sie im Überwachungs Raum sind erstellt Furiwa mit hilfe der Personcom datenbank eine Omnikarte,diese hatt zugriff auf alle teile der Anlage,damit wird Schadow dann die neuen Körper für die PCs besorgen,und Furiwa stellt die Körper vom Sicherheitsraum aus ein.

Es war wichtig das Shadow oder Furiwa die Wachen nicht töten,Furiwa hatte starkes beteubungsmittel dabei welches die beiden wie Steine schlafen lassen wird.Und dies konnte nach 12 Stunden im Körper auch nicht mehr nachgewisen werden.

Solange sich beide exakt an den Plan halten,würde niemand wissen das überhaupt jemand hier eingebrochen ist.

Nach dem Furiwa alles genaustens erklärt hatte ging sie näher an Shadow heran,sie legte ihre Hand auf seine Schulter und drückte ihre Lippen an sein Ohr...Leise flüsterte sie ihm etwas zu "Wenn wir hier fertig sind...Will ich mit dir reden...Aber vorerst mal viel glück UNS!" Furiwa gab ihm einen Kuss auf den Halz und ging dann richtung Hinter Tür...

Nun begann die Mission..welche eigentlich nie stand gefunden hatte...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   17.09.18 20:30

Shadow erschrak sich als Furiwa hinter ihm stand im transport.
"Tja ich habe meine diversere gründe dafür. und bei dir sieht man sofort das ich dir eben nicht egal bin. Also lass uns landen, damit wir den mission schnell beenden können."

Als die schließlich dort gelandet sind, gingen die dann Garage wo Furiwa dann ihre Motorrad rausholt. Als  die beiden Fuhren, hielt er sich an Furiwa körper fest und legt sein Kopf an ihre Rücken. Er denkt nochmal die ganze sache nach, was er macht.

Angekommen machte er sich auf dem Weg zu hintereingang, aber wird von Furiwa kurz aufgehalten. Shadow nickte nur ehe die dann beginnen.

"ich kanns nicht glauben, das ihr für mich es tut. Aber was solls.... legen wir los."

Die Hintertür öffnet sich langsam auf.... als Furiwa es geöffnet hat. Die beiden schlichen sich an den Überwachungskamera vorbei in der richtung Überwachungsraum. An den Tür angelehnt, machte er ne Handzeichen. 3...2....1..... los, machte er und dann tritt er den tür ein und überwältig den ein Wache und legt sein hand vor dem mund des wache. Furiwa betäubte hinterher die beiden.....
"So das hätten wir.... mach alles fertig und gibt mir die ommnikarte, dann geh ich zu lagerraum."

Als die ganze lichter ausgingen, nahm er das Omnikarte und machte sich auf dem Weg zu lagerraum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   17.09.18 21:24

Furiwa hackte die Hintertür in wenigen Sekunden und betrat dann das Personcom gebäude,Furiwa wusste bereits wo die Kameras sie sehen konnten und wo nicht,so schlichen sich die beiden zum Überwachungsraum hoch.

Oben an der Tür wollte Furiwa sagen "Lass uns das leise machen!" aber da Hatte Shadow die Tür schon auf...Furiwa sprintete mit Rot leuchtenden Augen an ihm vorbei...In wenigen Sekunden hatten beide Wachmänner eine Spritze im Halz und waren schneller im Land der Träume als das sie etwas sagen konnten.

Furiwa ging a.n den hauptrechner des Sicherheitsservers "Bist ja richtig Stürmisch heute mh? Naja soweit so gut...Nun ist es dein part!" kurz darauf konnte man hören das die Lichter ausgingen,Furiwa hatte den Strom ausgeschaltet,das einzigste gebüude mit Strom war jetzt nur noch die Personcomp Fertigungsanlage.

Furiwa drückte ihm danach die Omnikarte in die Hand und flüsterte ihm zu "Du hast 4 Stunden...Danach färt das sicherheits sytsem wieder hoch,und eine Stunde später sind die beiden Wachmänner wieder wach,also dann ich warte draußen auf dich" Furiwa klopfte ihm auf die Schulter und verlies das gebäude...

Draußen wartete Furiwa an ihrer Maschine und steckte sich eine Zigarette an... Nach einigen Minuten hörte sie einen Funkspruch... "Furiwa?! wo zur hölle bist du?! Lom fragt nach dir...Auf Imperialus gab es einen Anschlag! Faust hatt zugeschlagen! Und sie haben gesagt wenn wir dich nicht ausliefern...Werden die Geißeln dran glauben..Furiwa bitte antworten!" Furiwa hielt sich eine Hand ans Ohr "Hier Furiwa! ich...Ich wollte nur etwas mit meinem Motorad fahren...Nachts sind die STraßen so schön leer..."

Arumi seufzte und shcickte ihr die Korordinaten "Ich bin gleich da! Bin ganz in der Nähe schick die Unterstützungs einheit rein wenn ich es sage...Zeit diesem Basdart umzubringen!" Furiwa sprang auf ihr Motorad und gab vollgaß...

-----

20 Minuten zuvor....


"So dit muss rechen! Dit is dat letzte ma dit ike euch Faust deppen helf...Jedit mal nehmta soviele unschuldje mit...Also pasta nu besser uf eure Protessen uf ja?!" Lens lachte neben ihm "Ja komm mach nen abflug zwerg,hiernach werden wir dich nicht mehr brauchen.Hiers dein Lohn und nu schwier ab!" der Kleine Ignite schloß seine Koffer und verlies den Raum...

Lens Ging lachen nach ihm hinaus runter zu dem tranzporter mit dem er und seine Leute geckommen sind..Dort Stieg er in einen Mekka "Jetzt kann die Blöde Fotze Furiwa kommen!Diesmal brec ich ihr alle knochen hahah! Los setz den Funkspruch ab...Sie soll kommen am besten alleine oder ihr pustet den trotteln da den Kopf weg!"

-----

Auf dem Highway 2 uhr 55...

Furiwa rasste mit hochgeshciwndigkeit zu der Lagerhalle an dem Faust eingefallen war,Furiwa fuhr über eine Baustelle die diereckt neben der Lagerhalle war...Und dort gab es etwas was sie als schanze benutzen konnte "Warpt die Unterstützungs einheit jetzt rein! Damit werden sie nicht rechnen!" als es in der Lagerhalle Blau anfing zu leuchten zerpsrang von oben das Glaß...

Von unten eröffnete die Unterstützungs einheit das Feuer und von Oben kam ein laut gröllendes Motorad geflogen "Lasst keinen der Faust schweine leben! Das ist ein Befehl!" die Reifen quietschten und Furiwa drehte das Motorad hinter einem kontainer um 180 grad... als sie gerade vom Motorad spranf warf ihr Arumi ein Imperiales katana und eine Imperial Barreta zu "Bist du wahnsinnig Furiwa?! Die hätten dich darunter schießen können!" Furiwa lachte böse kuckend "Als ob die die Eier dazu hätten! Also los mertzen wir diese dreck Schweine aus!" Als Furiwa gerade mit Arumi hinter eine Deckung hechtete sahen sie den mekka welcher das feuer eröffnet hatte...

Ambiente 1:
 

Beide schluckten schwär als die den mekka sahen...Dieser war mit Klingen und einem Maschienen gewehr ausgestattet... Furiwa warf eine EMP "Wir beide..Du und ich gehen mit ihm Tanzen! Das Ziel system funktioniert nicht solange die EMP leuft,und von sonahe kann ers auch nicht nutzen,wir müssen seine energie leitung zertrennen Arumi...Und dazu brauch ich deine Dominanz!" Arumi knurrte aber nickte "Wenn du das sagts vertrau ich dir...Du bist hier der Engeneer! Also dann!" Beide sprangen über ihre Deckung und Rannten richtung mekka. Die unterstützungs einheit gab ihnen Feuer schutz und nagelten die faust einheiten hinter ihren Deckungen Fest...

Als die Emp nachlies stand Furiwa alleine vor dem mekka "Na haste mich vermisst schlap schwanz?! Zeit dir deine hässliche wissage einzutretten! na komm wenn du dich mit deinen Klingen gegen eine Kitsurai traust!" Lens Brüllte sie an und holte mit der Klinge seines Mekkas aus "Halt die fresse Bückstück! Ich zerhack dich" Furiwas Augen leuchteten Rot auf und sie holte mit aller kraft aus...

"WAAAS?!" Furiwa grinzte teuflisch..Sie hatte seine Klinge Parriert "Ist das schon alles kleiner Mann? Damals...War ich ein Kind...Heute eine Erwagsene Kitsukane mit ihrer Dominanz,was wirst du diesmal tun? Was ist dein Plan?!" er Brüllte und zielte mit seinem Maschinen gewehr auf sie...Doch er tat sich nichts "Muss da jemand auf Manuelle steuerung umschalten mh? Was ein loser!" Furiwa hechtete zur seite als Lens einen Kugelhagel abgab....

Er ballerte eine volle salve in den Boden und hatte so die Waffe überhitzt,er fluchte Laut und suchte nach Furiwa... Doch hörte er folgendes... "WARNUNG! WARNUNG!!! ENERGIE KRITISCH!!!WARNUNG!!!" Arumi hatte die Zeit genutzt und mit ihrer Energie Klinge die Hintere Panzerung zerschnitten und hatte die Energieeinheit zezerteilt

"DU BLÖDE SCHLAMPE!!! Dafür mach ich dich fertig!" als er hoch schaute Stand Furiwa auf dem Cockpit des Mekkas und zielte mit ihrer Pistole auf ihn "Scheint als hätten wir dein Spielzeug zerteilt!" Furiwa gab mehrere Schüße auf das Cockpit ab... Doch das Glaß war Kugel sicher... Doch lachte sie Lens aus "Komm aus dem mekka! oder ich lasse meine leute dich daraus holen und dich an eine Wand stellen! Also zeig mir das du ein Mann bist und komm aus dem Cockpit! Ich gebe dir eine chance..Du gegen mich eins gegen eins!"

Die Unterstüzungs Einheit hatte derweilen die faust Soldaten beseitigt und die Geiseln in sicherheit gebracht...Nun sahen sie zu was als negstes passierte....

Als Lens aus dem Cockpit stieg sah er wie Furiwa den Kühler aus ihrer Pistole nahm,diesen mit samt Pistole von sich wegwarf,sie richtete sich danach an Arumi und ihre leute "Egal was Passiert ihr haltet euch hierraus! Das ist mein Kampf! Das ist ein befehl!LENS!!! Es wird zeit das hier zu beenden!" Furiwa zog ihr Schwert und winkte Lens heran...


Arumi ging zu den Soldaten zurück und verschränkte die Arme "Nadan General zeig uns einen Unterhaltsamen kampf! zeig diesem Schwanz lutscher wo sein Platz ist!Zeig ihm das eine Frau weit über ihm steht!" Arumi begann zu lachen ebenso wie die Unterstützungseinheit... Sie alle wussten wie Bedrohlich ihr General mit einem Schwert war...

Lens hingegen zog ein Messer und einen Schlagstock "Ich werd dich verprügeln und dich dann vor all deinen leuten vergewaltigen...Ich zeige dir deinen Platz du dumme schlampe!Wieso gehst du nicht schonmal auf deine Knie? Und amchst braf den Mund auf?" Furiwa fletschte mit den Zähnen... Ihre Augen leuchteten Bedrohlichrot auf...Von ihr ging Blut artiger Nebel aus...

Furiwa legte beide Hände Fest an den griff ihres Schwertes "Tanzen wir!!" Beide Stürmten aufeinander zu....



Furiwa parrierte Lens Schläge shcneller als er kucken konnte,er regte sich auf und beleidigte Furiwa,diese holte ihn mit einem tritt von den Beinen,doch er rappelte sich schnell wieder auf, sein Stock prallte auf die klinge,als er mit dem messer ausholen wollte duckte sich Furiwa und schlug ihm den Grif ihres Schwertes zwischen die beine "Ist das alles? hast du mich damals nur schänden können weil du dich nur an Kindern verggreifen konntest? Du BIST ARMSELIG!!!" als sie ausholen wollte parrierte er ihre Klinge...

Sein messer entpuppte sich als Hitzemesser welches er brachial auf Furiwas Klinge schlug... Das Hitze messer ging durch das Imperiale katana wie durch Butte..Ehe Furiwa Reagieren konnte schnappte sich Lens das Bruchstück der Klinge und rammte es Furiwa ins Auge...In ihr rechtes... "Und jetzt mach ich dich fertig! Ich zeige dir deinen Platz!" Furiwa knurrte als sie merkte was ihr im Augesteckte und lens wollte sie mit einem tritt von den Beinen Holen...

Doch als er Zutrat passierte nichts... "Was zur hölle?!" Furiwa packte Lens am Halz "Jetzt nimmst du mir auch noch ein Auge was...DU kleiner DRECKSACK!!!" Furiwas Soldaten legten ihre Gewehre an... Ihnen gefiehl nicht was gerade passierte... Furiwa schmieß Lens auf seinen Mekka und drehte sich zu ihren Soldaten um als diese anfingen zu feuern "Ich hatte gesagt keiner mischt sich ein!!! Jeder der nocheinmal das feuer eröffnet..DEM HAUE ICH EIGENHÄNDIG EINE REIN!!!"

Furiwa ging danach langsam auf Lens zu...
Ambiente 2:
 

Das Schert stück was Furiwa im Auge hing schob sich wie von Selbst aus dem Auge... "Nun rechnen wir ab..Mit 12 hast du mich mit deinen leuten geschändet..Nicht nur einmal! Danach hast du mich zum Sterben zurück gelassen!Durch dich bin ich einmal durch die Hölle und zurück! Heute...Lasse ich all das hinter mir mit deinem Tot!Die Wunden die du mir zugefügt hast..Sie bluten immer noch unter den Narben! ICH BIN NUN MEIN EIGENER MEISTER!!!" Das Klingen Stück schob sich kommplet aus Furiwas Auge,und sie fing es mit ihrer Hand...

Danach Warf sie es auf Lens und traf ihn ebenso ins Auge "Auge um Auge,Zahn um Zahm! Wilckommen in der Wolfshöhle Jammerlappen!!!" Furiwa hob ihr Zerbrochenes Schwert und ging langsam auf Lens zu... Dieser Krümmte sich bereits vor schmerz...

Er hörte auch Furiwas Stimme in seinem Kopf ~Verneige dich vor mir! Akzeptiere deinen Jämmerlichen Tot!Heute endet dies alles! Ein fest der Freude ist dein Tot!~ diese Worte halten immer und immer wieder in Lens Kopf wieder... Furiwas Blut welches an dem Klingenstück klebte und nun in Lens Augesteckte übernahm nach und nach die Kontrolle über ihn...

Ohne es zu wollen stand er auf und kniete dann vor Furiwa nieder "Ja riichtig kenne deinen Platz!!!"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   20.09.18 20:25

Als Shadow die Omnikarte bekam und die ganze systeme lahmgelegt wurde bis auf die fertigungsanlage, wollte er die Körper bauen für Rainer und die anderen. Aber Rainer selber meldet sich am Terminal.
"Lass mich helfen. Ich kann das schnell machen, ich kenn mich da aus."

Shadow nickte und begibt sich an den Fertingsanlage und schließt sein Terminal an den Gerät an. Blitzschnell erstellt Rainer sein Körper sowie für die anderen auch. Die anderen PersonsComs die zerstört werden sollten, sind verängstig und plagen in unwissenheit was hier geschiet. Dennoch wurden die zerstörungs eingestellt.
"Du bist ziemlich schnell. Du kannst nicht abwarten dein neue körper zu bekommen oder? Ich ruf ein bekannten an. Er kann euch aus dem Imperial System rausschmuggeln. Die kosten übernehme ich, also mach dir kein kopf."

Die PersonsComs körper wurden schnell zusammen gebaut...
"ich schulde dir was Shadow. Wenn wir fertig sind, werden wir schnell wie möglich hier verschwinden. So. Die Körper sind fertig. Pack mein Processor rein und fahre dann die körper hoch."

Als Shadow zu denen Körper gingen, entfernte er die Processor von sein Terminal und installiert an die Körper. Paar minuten dauerte bis die vollständig hochgefahren sind. Die ersten finger bewegten sich und er konnte dann Shadow wieder richtig sehen.
"Endlich wieder ein Körper. ok. Installiere die anderen Processoren an die anderen. Ich werde hingegen die anderen befreien."

Shadow nickte und installiert die anderen ebenfalls. Kurz danach kontaktiert er Clara.
"Clara? Clara bitte kommen. deine dienste sind gefragt."

Kurz danach kommt ihr antwort....
"Na wenn das nicht Shadow ist. Wieso braucht ein Imperialischer Soldat hilfe von ein Söldner? hm?"

Shadow seufzte... er hatte keine lust auf diskoussion...
"lange story, kurze sinn. Bietest du jetzt deine dienste an oder nicht?"

Clara lachte nur. Er hat nur spaß gemacht.
"Ich ägere dich nur. Also dann was brauchst du?"

Shadow erklärte ihn das er paar leute wegbringen muss aus dem Imperium System. Er schickte die Korrodinaten und Clara schickte dann paar Transporter zu ihn in der nähe.

Als Rainer selber zu Verwertungshalle einbrach, schauten alle PersonComs ihn an und erkennen ihn durch ID-Processor.
"Da ist Rainer! er ist gekommen um uns zu retten."

Die leuten freuten sich und Rainer brach mit hilfe die anderen die türen auf damit die ausbrechen können.
"Sieh zu das ihr wegkommt!"

Als Rainer und die anderen zu Shadow angekommen sind sind mittlerweile bereits 2 Stunden vergangen.
"Sind alle hier? gut. Lass uns jetzt abhauen. Die Systeme fahren bald wieder hoch und ich hab kein lust erwischt zu werden. Die Fluchtransporter kommt in kürze. lass uns rausgehen."

Shadow ging vor und dann am hintereingang macht er langsam das tür und spähte nach draußen.... Paar Militär fahrzeuge fuhren vorbei und beim weiten hörten man schüsse und explosionen.... zeitgleich konnte er Furiwa nicht finden.
"Furiwa? wurde sie bei ein einsatzt gerufen? naja. ihr alle folgt mir. ich kenn ein gute versteckt."

Alle PersonsComs folgten Shadow und liefen nicht auf die Straße sondern durch seitengassen sowie auf Pärkten um nicht zu viel aufsehen zu erregen. Angekommen an eine verlassene Lagerraum machten die halt....
"Hier sind wir sicher. Anscheind durch die kampf weiter weg wurden alle Streitkräfte wohl gerufen..."

Rainer setzte sich neben Shadow.
"da haben wir echt glück gehabt. Wie lange dauert es noch bis die Transporter kommen."

Shadow schaute auf die Terminal...
"Mein Bekannte meinte, das die ungefähr noch ein Stunde brauchen bis die an den Imperium Planet angekommen sind. Die leben ja weit weg.."

So machte Shadow und die anderen ein Pause und warten bis die Transporter eintreffen.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   20.09.18 21:27

Lens Knurrte und murte "Du HEXE! Was hast du mit mir gemacht?! Was bist du für ein Monster?!" Fuchis lachen war böse und dunkel "Man nennt es Blood Rage...Es zerbicht meine Grenzen und lässt mich zu deinem Schlimmsten Alptraum werden!Und nun zu deinem Ende!" Als Furiwa ausholte um Lens zu töten schmiss er sich zur seite und rappelte sich wieder auf...

Furiwa lachte und winkte ihn heran "Hast ja doch noch den Willen...Aber ich werde ihn dir umso shcmerzhafter brechen!!!" Als Lens auf Furiwa zurannte und zuschlug wich sie mit links und rechts Schritten aus... Nach dem sie einige male seinen Fäusten ausgewichen war grinste sie...

Es gab ein lautes Knacken und einen Schmerzhaften Schrei von lens...Er hielt sich das Gesicht "AHR!!! Meine Nase..Du blöde schlampe!!!" Furiwa lachte nur duckte sich und rammte ihre Zerbrochene Klinge genau von unten in Lens Becken.Worauf er Schwär blutend zu Boden ging,und sich vor Schmerz krümmte...

Furiwa hob ihm am Halz hoch "Nun weißt du wie es sich anfült einmal durch die Hölle und zurück zu gehen!Nun ist unsere rechnung beglichen du Sohn einer räudigen Hündin!" Furiwa drückte mit rot leuchtenden Augen zu...Und brach lens danach das Genick.Furiwa lies ihn mit einem Lächeln fallen. Lens ging leblos zu boden...

Furiwa frehte sich um und ging richtung ihrer Leute,dabei strich sie sich durchs Haar....

----

Furiwa sas auf einem Stuhl und ein Artzt schaute sich Furiwas Wunden an "Nimms mir einfach raus...Ich will kein augementiertes auge...Schneid es raus und nähe es..." etwas Wiederwillig nickte der Artzt,aber tat was Furiwa verlangte und entfernte den Zerteilten Augapfel und nähte die Wunde zu.

Danach Steckte Furiwa sich eine Zigarette an und hilte aus ihrer Tasche eine Ledernde Augenklappe.Diese war schön verziert,Sie legte diese auf ihr rechtes Auge und band die Augenklappe fest "Fliegt ihr schoneinmal zurück zum kreutzer...Ich möchte die nacht noch etwas auf meinem Motorad genießen...Wär is das den?!" Als Furiwa gerade mit ihren leuten sprach lief an ihnen ein Kleiner Ignite vorbei,dieser Trug einen Langenmantel.

Als die Soldaten auf ihn zielten nahm dieser sofort die Hände hoch "Janz ruhig! Ike bin nit euer Feind! Ike bin nen enfacher Rüstungs Engenner....Ike Wusste nit wat die vorhatten...Ike habe enfach nur men job jemacht...Wat ma bis du nit dit Kitsukane mädel?Ike bins Haru! Erinnerst du dich nit? Wir sind ma in einander gelofen!" Furiwa gab ihren leuten ein Zeichen die Waffen runter zu nehmen.

Beide unterhielten sich kurz,Haru heuerte bei Furiwa als Rüstungs Engeneer an.Alerdings flog er mit den Soldaten mit zum kreutzer.Furiwa schwang sich auf ihr Motorad und fuhr davon,mit einem Lächeln gab sie vollgaß....

in Mitten des leeren Highways funkte Furiwa shadow an "Shadow? Kannst du mich hören? Hier spricht Furiwa,wo bist du? Ich wurde zu einem Noteinsatz gerufen...Ich komme zu dir,also wo bist du?" Furiwa klang verändert.

Als Furiwa die Korordinaten hatte fuhr sie diereckt dort hin...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   21.09.18 17:15

Shadow, Rainer und die anderen PersonComs warten noch drauf bis der Transporter eintraffen. Plötzlich als sein Terminal piepte, hörte er Fuirwa stimme.
"Furiwa? ist alles in ordnung mit dir? was ist denn draußen passiert? Wir sind in ein verlassene Lagerhalle. Ich schickt dir die Korodinaten..."

Kurz danach stupste Rainer ihn an...
"Ich bin zwar froh das du uns geholfen hast dennoch.... wieso? warum hilfst du uns? ich dachte du wärst dagegen? hast du mitleid mit uns?"

Shadow schüttelt sein Kopf. es war nicht wegen mitleid, sondern gleichberechtigung egal was die anderen sagen.
"Wie ich bereits sagte, für mich seid ihr nicht einfach nur Maschienen sondern auch Personen die ein recht zu leben haben und selber bestimmen was die machen wollen. Wenn ich euch so ansehe, vergiss ich einfach das ihr Maschiene seid. Man kann euch fast wie normale Menschen ansehen."

Rainer lachte. aber er fands gut von ihn.
"Großes Herz wie immer. bin aber auch erstaunt das dein Kitsukanische Freundin uns geholfen hat. muss mich später bei ihr bedanken."

Später trafen schließlich die Transporter ein. Mit Tarntechnologie ausgestattet konnten die die Imperium vorbeifliegen. Aber es dauert nicht lange bis die im Radar entdeckt werden.
"Die sind da. Alle aufstehen. wir fliegen damit weg."

Direkt danach kam dann wohl Furiwa an.... Shadow erschrak sich was mit ihr passiert ist.
"Furiwa?! was ist mit dir passiert? was ist mit dein Auge passiert?"

Hinterher öffnet sich das Tür des Transporter..... Clara war drinne.
"Hey? wirds bald? wir müssen los! bevor die typen uns entdecken!!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   21.09.18 18:40

Als Furiwa eine atnword über das Terminal bekamm begann sie zu lachen "Ertzähle ich dir wenn ich da bin,solange lasse ich dich darüber grübeln,es hatte was mit Faust zutun! Bis Gleich" ehe Furiwa den Funk unterbrach hörte man das Motorad aufheulen.Furiwa schone richtgig gaß zu geben...

----

Außerhalb der lagerhalle konnte man 30 Minuten reifen qietschen hören und wie ein Motor eprupt stobte.Danach War es Ruhig...

Plötzlich öffnete sich die kleine Seiten Tür der lagerhalle und Furiwa betrat diese sich eine Zigarette anzündend,als Shadow nach ihrem zustand fragte fing sie an zu lächeln und tapte sich auf ihre Augenklappe "Mein Auge? Das...Ein Andenken daran das ich Lens entlich töten konnte!Der Noteinsatz war sein verschulden...Entlich ist dieser Basdart nicht mehr unter den Lebenden...Oh sind das die Personcoms?" Furiwa trat etwas näher heran und musterte mit ihrem verbleibendem Auge ihre Körper.

Furiwa nickte und gab "MHM!" von sich ehe sie sich zu Shadow drehte "Haben sich das neuste Model geschnappt wie? Echt verblüffend,wenn ich nicht würste das ihr PCs seit würde ich euch glad für Menschen halten.Also müssen wir noch lange auf die abholung warten?" als Furiwa ihren satz beendete zuckten ihre Ohren,sie hörte das etwas gelandet war "Time to go eh?"

Als Clara gerade brüllte sie sollen sich beeilen schob Furiwa ihr Motorad "Stört doch nicht wenn ich meine Lady mit nehme oder?Ach ja fliegt über diese Korordinaten...Is ne alte sicherheitslücke!" Furiwa warf Clara einen Stick zu und schob ihr Motorad in den Transporter.

Danach lehnte sie sich an eine der Wände des transporters und Rauchte weiter "Also verabschieden wir unsere Freunde noch und dann gehts wieder zurück auf den kreutzer..Ich bin froh das das alles vorbei ist.Jetzt kann ich wieder beruhigt schlafen hahah!" Furiwa drehte ihren Kopf etwas und schaute aus dem Kleinen fesnter an der seite.

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   21.09.18 19:25

Clara nahm die stick an.
"hmm ist gleichzeitig die bezahlung drinne? zuverlässig wie immer."

Die Transporter hoben sich und flogen an die sicherheitslücke das Furiwa gabs. Als die aus dem Planet rausgeflogen ist, erklärte Rainer die Korodinaten zu diese Planet das die fliehen wollten. Mit ein Sprung, reisten die richtung dorthin....

Während des Springen, betrachtet Clara Furiwa an.... besonders ihre Augeklappe
"Hmm. soll das ein neue look sein? oder warst du so tollpatschig, sodass du deine hübsche gesicht verunstaltet? thehe armes kleines!"

er klopfte paar mal auf ihre Schulter, ehe er dann zu Shadow geht. Er hingegen selber schaute dann ihn an..
"Danke für die hilfe. ich wollte ungern Furiwas leute damit reinziehen. und ich wusste, das du deine dienste wieder anbietest."

Clara grinste nur.
"Tja. solange ich bezahlt werde bzw. nicht unnötig in tod läuft dann wieder gern. Aber die PersonsComs. Ich hörte, das die in Imperium gejagdt werden und vernichten werden sollen. Wolltest du die alle retten?"

Shadow zuckte nur mit sein Schultern...
"Nun. Ich habe mich gut mit denen verstanden. wenn ich die so ansehe, sind das für mich auch ganz normale Menschen."

Rainer geht zu den beiden zu und unterhalten sich noch bis die ihre Ziel erreicht haben.

--------

Die Sprung war vorbei und konnte man schon die Planet sehen. Die Transporter flogen dorthin rein und landet schließlich.....

Die Türen öffnet sich und die PersonsComs gingen raus. Die freuten sich endlich frei zu sein und bedanken sich an Clara, Furiwa und Shadow. Rainer ebenfalls.
"Ich kann euch nicht genug danken dafür. ohne euch, wären wir alle jetzt ersatztteile gewesen. Ich werde mit meine leuten ein neue Heimat aufbauen. Wir haben im PersonsComs gebäude einige Geräten mitgenommen sodass wir uns selbst versorgen können. Besonders mit den Energie. Aber eins verspreche ich euch, Shadow und Furiwa. Wir werden uns irgenwann revanchieren. Wir werden euch helfen, wenn ihr in schwierigkeiten seid."

Rainer reichte seine Hand und Shadow schüttelt mit ihn.
"Ich bin auch froh, euch helfen zu können. Ich werde mich freuen euch wieder zu sehen, wenn ihr uns hilft."

Die PersonsComs hatten alle zeug aus dem Transporter rausgeholt und winkte denen zu, ehe die Transporter wieder abheben will.
"Habt ihr alles? Lass uns dann wieder verschwinden."

Shadow winkte ebenfalls ehe dann die wieder wegfliegen wollen.....
"Du kannst uns direkt in Kreuzer hinbringen, hier sind die Korodinaten...."

Clara nahm es an und flogen richtung Kreuzer..... Angekommen, ging Shadow an den Terminal und funkte den Kreuzer an.
"Wir sinds. Denkt jetzt nicht daran uns abzuschießen. Wir fliegen jetzt im Hangar rein...."

Im Hangar reingeflogen, stiegen Shadow aus und wollte dann von Clara verabschieden.
"War schön dich wieder zu sehen. Bis zum nächten mal..."

Doch als Shadow gehen wollte, packte Clara Shadow am Arm und flüstert in leise ins IOhr.
"Klar war nett mit dir. Wir sehen uns wieder doch.... lass mich eins gewarnt haben. Auch wenn wir uns gut verstehen und uns gegenseitig manchmal helfen, bin trotzdem ein Söldner. Da heißt jede neue zusammen treffen könnte sein das ich dir im Auftrag ein Messer rücken ramme. Wenns es wirklich passiert, dann sei mir nicht böse, denn ich tu mein Arbeit nur. Aber ich denke du wirst eh nicht zulassen."

Shadow bekommt ein kalte Schauer im rücken runter und Clara verabschiedet sich und flog weg.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   21.09.18 19:46

Als Clara die Augenklappe an sah und sie fragte ob sie tolpatschig war schaute Furiwa zu ihr rüber "Tollpatschig nicht eher pech gehabt..Ich habe ein Klingen Stück ins Auge gerammt beckommen,verunstaltet wurde der jenige der mir das antat...Ich werde für immer dieses köstliche geräusch im kopf behalten als sein Genick nach gab" Furiwa lachte leicht böse und stieß rauch aus ihrem Mund.

Als Clara dann anrpach das sie gerne half solange die bezahlung stimmte hörte sie von Furiwa ein aww "Selbst du hast ein herz mh..Spaß beiseite ich bin Froh das du uns bei der sache hilfst...Die Mission die Personcoms zu befreien hatt nie statgefunden..Offiziel versteht sich"

Furiwa zuckte mit den Armen und schaute wieder ausd dem fenster,sie schien anchzudenken...

----

Als die personcoms aus dem transporter austiegen und ihre sachen mitnahmen Winkte Furiwa ihnen "Passt auf euch auf! Und lasst euch von niemanden was einreden" als Reiner sich bedankte kratzte Furiwa sich am Hinterkopf "Ach gern geschehen,versprecht mir nur nicht verschrotet zu werden oder vom Imperium gefunden zu werden!" Furiwa setzte sich danach wieder in den kreutzer und verblieb bis auf weiteres Ruhig.


Als der Tranzsporter im Hanga des kreutzers gelandet war schob Furiwa ihr Motorad aus besagtem Transporter,als sie an beiden vorbeiging hörte Furiwa was Clara sagte...Zwar nicht alles weil sie sehr leise sprach aber einiges bekamm sie mit.Sie kommentierte es nicht und tat so als hätte sie das nicht gehört.

Als Furiwa ihr Motorad an einen geeigneten Platz im Hangar geschoben hatte schaute sie zu Clara "Danke für deine Hilfe,ich bin froh das du so verlässlich bist,hoffe wir arbeiten bald mal wieder zussamen! nadann pass auf dich auf" Furiwa winkte und nachdem der transporter weg war lehnte sich Furiwa bei Shadow an "So damit wärs das für heute denk ich Partner...Ich sagte ja ich wolle reden...Würdest du mir auf mein Zimmer folgen Shadow?" Furiwa wartete bis sie eine Antwort bekamm ehe sie auf ihr Zimmer ging.

Dort setzte sie sich in den Sessel und lehnte sich zurück.

-----

Wärend Shadow und Furiwa noch im Hangar waren war haru noch wach und Arbeitete etwas in der Waffenkammer.Er brachte die Rüstungen der Unterstützungs Einheit auf forderman...So gut es halt ging...Der Kreutzer hatte nicht die besten geräte an bord.

Haru war sich sicher mit einpar besseren geräten würde sich viel mehr rausholen lassen,aber vorerst war das alles was er tuhen konnte.

Arumi und Hana Waren noch im Labor,und werteten einige Experimente mit K-Nines Hilfe aus "Berechnungen abgeschlossen...Ergebniss lautet wie folgt..." K-nine zeigte ihnen das erbgebniss auf dem Großen Bildschirm. Arumi und Hana waren erstaunt wie gut K-Nine war,er war eigentlich nicht auf Medizinische dinge programiert...beide wussten nicht das K-nine eine sich selbst verbessernde KI war,diese Lernte und erweiterte sich selbst.

Und dabei war K-Nine nicht nur im Labor tätig er überwachte auch das Schiff.

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   21.09.18 19:54

Als Shadow von Furiwa angesprochen wurde, ging er leise mit ihr.... er sah ein kleine Ignite vorbei laufen, die ihn nicht kannte, aber das intressierten ihn nicht. An Zimmer angekommen, setzte sich Shadow an Furiwas bett und schaute sie an.
"Du hast vorhin gekämpft? Und deswegen dir die Wunde zugefügt? War wohl ne harte kampf gewesen. Aber du sagtest, das du dein Erzfeind endlich getötet hast. Ich hoffe, das du endlich damit dein innere frieden gefunden hast. Nun über was wolltest du mit mir reden?"


Er wartet geduldig auf ihre Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   21.09.18 20:10

Als Shadow das mit ihrem Erzfeind ansprahc nickte sie "Habe ich dir jemals ertzählt was Lens mir als Kind angetan hatt? Heute konnte ich ihn entlich dafür zur rechenschaft ziehen..Worüber ich reden wollte war..." Furiwa stand auf und ging auf Shadow zu..Und umarmte ihn

Sie kuschelte sich an ihn "Ist es nicht klar was ich dir sagen möchte? Ich will gerne für immer an deiner seite bleiben...Ich liebe dich Shadow! Und nun da Lens entlich tot ist und ich mit meiner vergangenheit abgeschlossen habe,kann ich diese Gefühle entlich zulassen..Nur ist die Frage ob du das selbe willst" Furiwa setzte sich auf Shadows Schoß und umarmte ihn erneut.Sie schmiegte sich eng an ihn und fühlte sich sehr wohl bei ihm.

-----

Derweilen machten Arumi und Hanabi ihre lesten tests ehe sie feierabend machten...Auch Haru hatte sich auf sein neues Zimmer begeben,es war ruhig auf dem kreutzer.. Es war auch bereits 4 uhr in der nacht...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   21.09.18 20:17

Als Furiwa ihre gefühle gesteht und sie ihn umarmte, wird Shadow fast überrumpelt und wird leicht rot im gesicht. Er hatte schon manchmal den drang gehabt, sie zu schützen, aber das er auch gefühle für sie hatte, erkannte er ganz spät. Dennoch freute er sich das Furiwa die gleiche gefühle hat wie er. Er legte seine beiden händen an ihre Wangen und schaute sie an. kurz danach küsste er sich direkt.
"Ich liebe dich auch Furiwa. So ein tolle frau wie dich findet man kein zweites mal. Seit dem ich mit dir bin, spürte ich ein Wärme von dir. natürlich will ich das selber."#


Er umarmte sie während er sie weiter küsst und legt sie mit ihre Rücken auf dem Bett....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   21.09.18 20:28

Furiwa wurde rot als Shadow seine Gefühle offenlegte und lächelte..Doch als er sie küsste riss sie erst die Augen auf,damit hatte sie nicht gerechnet..Doch kurz danach schloss sie ihre augen ung gab sich Shadows Kuss hin...

Als er sie mit dem Rücken leicht aufs Bett drückte lies sie ihn machen,sie strich ihm über die Wange "Du bist aber ein wilder...Alles gut ich gehöre ab jetzt dir,tu mit mir was du nicht lassen kannst,sei aber zart...Ich habe mit dem ganzen schlächte erfahrungen gemacht wie du ja bereits weist.Nur zu tu was dein herz dir sagt" Furiwa lächelte und gab sich dem Hin was Shadow mit ihr vorhatte...

So nahe wie diese nacht ist Furiwa noch niemandem gewesen...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   27.09.18 9:59

Shadow nickte und küsste sie weiter während er sie langsam auszieht.
"D-Dann werde ich tun, sag bitte wenn es wehtut oder doch nicht willst."

Er umarmte sie leicht und zog weiter aus. Bei ihn konnte man die nervösität spüren und wurde richtig rot im gesicht. So ging die nacht weiter.........

-------------

Am frühren morgen öffnet er seine Augen und merkt wie Furiwa sich an ihn kuschelt. Er grinste nur und streichelt sie am Kopf und Ohren. Er küsste sie noch am wange und stand auf. Er legte sein Hand vorm gesicht und denkt nach.
~Das wir so nah stehen.... wer hättes es gedacht. Was auch immer ich wohl frührer war... Das hier ist dann mein neue Familie. Naja ich hoffe das ich bald mehr herausfinden kann an mein vergangenheit.

Er nahm alle Sachen von ihn und von Furiwa, nahm die wertsachen raus und packte das am Wäscheschacht rein. Er ging dann zu ihre Badezimmer und lässt am Wanne wasser reinlaufen. Währenddessen holte er Klamotten raus das immerhin in seine größe passt und legte zu seite. Als der Wanne voll war, streckte er sich und legt sich hinein. Bis zum Hals in wasser getaucht, erspannt er sich und denkt weiter nach wie es weiter gehen könnte.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   27.09.18 15:56

Furiwa erwiederte die Zärtlichkeiten und gab sich Shadow hin,als sie merkte das er nervös wurde legte sie ine Hand auf seine Wange "Enspann dich Shadow-lein,es ist einfacher als du denkst.Lass mich dir helfen" sie lachte aber als er was davon sagte sie solle etwas sagen wenn es wehtut.

Mit einem lächeln schmiegte sie sich an ihn "Ich denke dieses mal..Diesesmal wirt es nicht wehtun sondern sich schön anfühlen" den rest der Nacht war Furiwa sein,sie hatte sich Shadow erbarmungslos hingegeben,und betrat damit eine Welt von der sie glaubte das diese nicht existiert....

----

Furiwa war auf Shadow liegend eingeschlafen wie eng an ihm gekuschelt,als sie von ihm am mnegsten morgen über den Kopf gestreichelt wurde und hinter den Ohren gekrault wurde hörte er ein Schnurr artiges geräusch. Doch Furiwa blieb vorerst liegen und rüte sich nicht weiter.

Aber sie schien gut zu schlafen und sich überaus wohl zu fühlen.

Der Tag auf dem kreutzer verging sehr ruhig,dann vergingen einige Tage... Ehe Furiwas Team eine neuen auftrag bekamm...

Dieser Auftrag führte sie auf Kitsuji,ein freier Kitsukaneischer Planet wo Normale Kitsukane lebten,Kitsurai und Richter. Furiwa und ihr team wurde hergerufen um einige viele dinge zu erledigen,Darunter waren reperaturen,Patrulien und einige kleinere Dinge mehr.

Es verging hier ein Ganzer Monat ehe sie Fertig waren,und wir befanden uns in den letzten Tagen der Letzten Woche dieses Monats.


Die Bezahlung für die Mühen waren Kitsukaneische Arbeits geräte für den Kreutzer und einiges an Ausrüstung.

Furiwa bekamm eine Ganz neue Rüstung,eine Volle Kitsukaneische Rüstung und einem Kitsukata.Einem Sehr spezielen Kitsukata welches mit Hilfe von Arumi gebaut wurde, es Wurde auf den Namen Wrath of the Fox getauft und war ein prototyp welcher auf den Blood Rage reagieren können sollte.Dies sollte das Potential der Klinge weiter Steigern...

Aber da es noch ein prototyp war,war noch abzusehen in wieweit dies wohl gehen würde.


Furiwa sas Gerade auf einem Untersuchungs Tisch,Arumi hatte mit der Kitsukaneischen Waffen espertin tsui die letzten tests an der Ausrüstung von Furiwa gemacht " Sind wir entlich fertig? Ich lasse mich schon den Ganzen Morgen von euch beiden antouchen und untersuchen.... Ich beckomme langsam Hunger!" Arumi begann zu lachen "Ja wir sind gleich fertig sie doch nicht so ungeduldig! Wir wollen nur sicher gehen das deine Rüstung und deine Waffe auch Funktionieren...Es war zeimlich schwär den Schild generator einzustellen...Was ist los mit dir Furiwa? Ich meine dein Energiefluss ist unruhig..Sag mir nicht du hast..."

Furiwa kratzte sich rot werdend am hinter Kopf "Vergiss es ich werds nicht ausprechen oder dir was veratten...Das ist...Ein Kitsurai schweigt und genießt!" Tsui fing an zu lachen "Ihr jungen dinger...Lass sie Arumi wir wissen beide genug was zwischen ihr und ihrem Adjudanten leuft,dafür brauchen wir sie nur ansehen hahah...Ok spaß beiseite wir sind hier fertig.Also Furiwa du kannst gehen,Arumi bleibst du nich kurz? Ich würde dir gerne die Daten kopieren"

Furiwa Sprang vom Untersuchungstisch und streckte sich laut gähnend
Aussehen Neue Rüstung:
 

Furiwas Rüstung war ein prototyp bassierend auf Kitsukaneischer technik,der Schildgenerator wies eine Kapazietät von 500 auf,und war weiter steigerbar,desweiteren gab sie guten schutz gegen Schwarfe Nahkampfwaffen wie auch einen guten Schutz gegenüber Pistolen,Schrotflinten und Sturmgewehr Munition. sie wurde auf den namen Foxpelt getauft.

Ihre Klinge war eine Einzigartige welche auf ihren Blood Rage reagieren sollte,aber viel mehr als das es ein Kitsukata war konnte man bis jetzt nicht sagen.

Furiwa nahm ihre Ausrüstung wieder an sich und machte sich auf den Weg in die Kantiene,sie hatte seit heute morgen nichts mehr gegessen...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   27.09.18 23:48

Nach der zeit konnte Shadow ruhig seine Arbeiten machen und Furiwa unterstützen. Doch währenddessen kam nichts neue über seine suche. Aber er gab trotzdem nicht auf. er hoffe auf den datenträger das Furiwa noch untersuchen musste. Auch er bekam neues Ausrüstung, aber für ihn ist nichts neues..... Aber während der Zeit konnte er mehr und mehr die Kitsukanische Sprache lernen damit er auch deren Rezepte versteht.....

------

Im Kartine am tisch saß er und aß sein Frühstück mit ne volle tasse kaffe. Er schaute währenddessen am Terminal nach nachrichten und stoßte auf ein interesassntes.... Als Furiwa zu Kartine kam, winkte er sie zu. Als sie schließlich mit saß.....
"Hat wohl Arumi und die anderen dich wieder aufgehalten? sei doch froh, das du neues Ausrüstung bekamst. ich selber lege nicht auf den Goldwaage. ABer die tage lang war es ziemlich ruhig. Wär schön wenn was großes kommen würde....Aber sag mal? ich hab dir mal mein alte Kampfanzug gegeben? Hat der kleine "was weiß ich wie er heiß" mal angeschaut? ich glaube, deren Technologie kann mir sehr nützlich sein und... was ist mit den Datenträger? konntes du mal entschlüsseln und!!!!!"

Kurz danach trank er weiter sein Kaffe und zeigte Furiwa seine Terminal mit den Nachrichten.
"Schau mal da.... In den Medien berichten die das in letzter zeit Kitsukanen sowie Ignites und anderen Rassen spurlos verschwinden. Normaleweise sind wir nicht zuständig aber.... es ist nicht normal das öfters Personen verschwinden. Vielleicht ist da noch was großes."

Er wartet auf ne Antwort auf ihr, während er weiter sein Kaffe trinkt.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   29.09.18 12:24

Mit einem gefüllten Tablett setzte sich Furiwa zu Shadow als er sie zu sich gewinkt hatte,ihren Tee trinkend hörte sie Shadow aufmerksam zu und nickte "Klar bin ich froh darüber,aber das hatt solange gedauert...Ja die Tage waren ziemlich ruhig,waren ja auch nur kleinere dinge zu erledigen" Furiwa begann zu kichern als Shadow sagte nicht viel zutun "Und ich dachte du hättest gut mit mir zutun,aber ich bin mir sicher da kommt bald arbeit auf uns zu"

Furiwa fing an zu Essen und hörte ihm weiter zu,auf die Frage was mit seiner alten Rüstung passiert ist nickte Furiwa "Ich hatte sie Haru gegeben und er meinte er hätte einiges daran fertig beckomen,hast du die letzten Tage in deinen Spint in der Waffenkammer gechaut? ich denke sobald er fertig ist wird er sie dort hinein legen" bei den worten über den Daten träger schüttelte Furiwa den Kopf

Sie setzte ihren Tee ab "Noch nicht ganz,K-nine ist dran aber dieser Daten träger wurde mehrfach verschlüsselt.Selbst er muss da ne weile dran arbeiten.Aber sobald ich was weiß lasse ich es dich wissen!mh was ist verschwunden?" Furiwa schaute auf ihr Terminal und gign die neusten Narichten durch...

Sie knirchte etwas mit den Zähnen und nickte "Ich werde wohl nach dem Essen mit den behörden Telefonieren...Ich denke sie könnten hilfe gebrauchen,auserdem will ich sicher gehen das wir ihnen nicht in die quere kommen und anders herum eben auch.Ich denke das sollten wir uns ansehen...Auch wenn ich davor lieber etwas anderes tun würde" Furiwa zwinkerte Shadow zu,er wusste sicher was das heißt.

Aber sie versicherte ihm das sie sich der sache später annehmen würden.


----

Haru war indes dabei die neuen Geräte im Kreutzer mit den anderen Engeners zu instalieren,er hatte auch bereits Shadows Reperatur anfrage beendet und alles in Shadows Spint gelegt.


<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   11.10.18 21:52

Er aß weiter während er zuhörte. Doch als sie meinte das sie lieber was anderes machen würde davor.... zuckte er nur mit seine Schultern. Als fertig wurde, stand er auf und streichelt er sie auf dem Kopf...
"Immer wieder das selbe mit dir. hast nicht genug? ich glaube dein volk scheints echt nötig zu haben. Heute nicht aber irgenwann mal wieder ok?"

Er ging dann aus dem Kreuzer raus um zu Spazieren zu gehen. Die vergangenen tagen hatten sich bisher nicht neues ergeben. Weder über diese Kerl noch hinweise über sein Schwester. Sein einziges Anhaltspunkte ist nur diese Datenträger was K-nine versucht zu entschlüsseln. Dennoch wird Shadow bald noch ne rätselhafte Person treffen, der weiter hinweise bekommt.....


------------------------

Ganz weit entfernt treff sich der Kerl mit paar anderen leuten auf ne Hauptplanet, der mit den Imperialen verfeindet ist. Von Macht bessesen versuchen sie alle Galaxie einzunehmen. Die nennen sich die "Förderation" Durch ständige gewinnene Kriege, Planeten einnehmen und durch Ressourcen konnten die ihre Technik weiter entwickeln und stärkere Armeen erschaffen. Durch ihre Macht wurden die Selbstsüchtig und Arrogant denken das die von niemanden aufhalten ließ.....
"Ist mal lange her mal wieder dort zu sein. Fast habe ich die Planet vermisst hehe! Ah da seid ihr endlich"

Paar Soldaten sowie ein Hochrangige Offizier kam zu ihn. Er übergab den Offizier den Datenträger, das er bei den Basis runtergeladen hat von Shadows alte Basis.
"Sehr gut! Die daten werden uns weiter helfen die Keimlinge besser zu kontrollieren. Kaum zu glauben, das er damals dran geforscht hat. Tja am ende hat er uns eben geholfen. So werden wir die Imperium sowie die Kitsukanen Planeten einnehmen und an ihren Technologie eignen!"

Er selber lachte nur. Niemand weiß was seine Motiv ist, dennoch hat immernoch spaß an seine Arbeit und Shadow zu Schaden.
"Ich muss sagen, das du diese leute gut kontrollieren kannst. Ein mischung zwischen Imperialen und Keimling ist zwar ein bedrohung für uns dennoch konnten wir schaffen ihren gedanken zu kontrollieren."


Er nickte nur und streckte sich nur.
"Tja. war auch kein großes herausfoderung. All die leute die unter meine kommando stehen, hatten damals ein harte kindheit hintersich. Man kann schon mitleid haben, das die nie glück in ihren leben hatten. Tja wenn Shadow wüsste, gegen wen er kämpft."

Die Soldaten und der Offizier wollten langsam weiter gehen aber wendet sich noch einmal zu ihn.
"Nun denn. Ab sofort sollten sie weiter Information sammeln über die Imperium und die Kitsukanen. Bald werden sie weitere befehle bekommen. Wohlan, Dextrer da Caius."

Die verabschiedten sich von ihn und er selber ging seine wege wieder.....

-----------------


An ein anderen Planet, erwacht er auf dem Wiese und laute Schwindel und leichte Kopfschmerzen taumelt sich herum. Mit ein komische verkleidung versucht er nach hause zu finden.
"Uff... ist mir kotz übel. was habe da getrunken?"

Schwanken ging er seine wege weiter....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   14.10.18 0:58

Furiwa begann zu lachen "Du hast mir da aber auch etwas gezeigt, etwas das ich so schnell nicht wieder vergessen werde,aber wenn dem so ist werde ich mich mal daran machen die Örtlichen Gesetzeshüter zu kontaktieren.ich meld mich sobald ich was von ihnen höre oder K-nine etwas herausfindet" Furiwa beendete ebenfalls ihr Früstück und begab sich auf die Brücke des Kreutzers und versuchte ürgentwenn der Örtlichen Streitkräfte zu erreichen.

K-nine war weiterhin mit der entschlüsselung beschäftigt und Arumi wie Hanabi an ihrer Forschung. haru hingegen schaute sich an was all die neuen Geräte konnten welche die Truppe fürs helfen beckommen hatte.

Furiwa erreichte den Polizei presidenten und das gespräch was sie hatten war lang. Aber es stellte sich raus das Furiwas hilfe ihm sehr gelegenkamm da die Typen die an den Entführungen anscheinend verantwortlich sind recht gut sind in dem was sie machen.

Meist bekommen die Ordnungs Einheiten nicht viel davon mit auser eine Schießerei die Abprupt endet,daher bat er Furiwa inständig um Hilfe wofür ihre Einheit eine freigabe auf die Akten der vorfälle bekamm. Furiwa schickte die Unterstützungs einheit aus damit diese sich einmal auf den Straßen umsehen wärend Furiwa die Akten durchging welche sie vom Polizei cheff beckommen hatte.

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   14.10.18 19:57

Shadow erkundte weiter die Stadt um umzusehen, das es alles bietet. Die letzten monat hat er weiter die Sprache der Kitsukanen studiert und ist einigermaßen gut. Sich im Stadt um zusehen, dient dazu gut weiter die sprache zu verbessern.......

--------------

Gegen Abend. Dunkel in Straße wollte Shadow wieder zurück zu den Kreuzer kehren. Auf den Weg auf der Straße triff er auf paar seine leute die auf Furiwas Befehl pratroullieren. Dazu auf der Bürgersteig, sitzt dort ein Person die ein Flöte spielt.
Das Musik das sie Spielt.:
 

Er blieb für weile stehen und lauschte sie zu. Er schloss seine Augen und langsam kommen in sein Kopf bilder.... die ihn vertraut kommen. Er sieht wie er damals mit jemand anderen Flöte gespielt haben und zusammen Musik gemacht haben. An einem Ort, das er wohl sein Zuhause war..... Doch er bekommt wieder Kopfschmerzen.....
"Its seem like, you have lost your Memorys? well but dont worry. you will remember.. i help you."

Ehe Shadow sich wieder zu sich kommen kann, war diese Person wieder verschwunden. Sowie die anderen... er war ganz allein.
~wer war das? war das ein Kitsukane? sie scheint ja nur diese sprache zu sprechen....

Als er weiter gehen wollte richtung Kreuzer, hörte er schreie. Shadow vernahm das sofort und eillte dort sofort. In eine abgelegene Viertel wo fast keine seele dort ist, läufte er hin und such nach den ursache des schrei. An den Ecken spähe er und sieht wie paar Kerle Kitsukanen fesselte und die kleinen die etwa ungefähr 12 jahren alt waren in ein Fahrzeug transporter reinverlegen. Doch es waren zu viele, das er überhaupt mit den konfitrieren konnte.... Doch er ging deckung zu deckung um entweder von hinten anzugreifen und sich in den Transporter reinzuschmuggeln.
~was hat das alles zu bedeuten? wer sind die`? sind das die entführer?

Als er nah genug war, ging die in Transporter rein.
"Das hätten wir. In letzter zeit müssen wir öfters welche suchen. Die kunden sollten mal mehr um ihren "Eigentümer" besser aufpassen anstatt am nächsten tag gleich ins tod zu schicken."

Die anderen lachten nur und stimmte zu. Shadows verdacht bestätig sich langsam und als der Transporter losfahren wollte, klettert er sich auf dem Lagerraum des Transport rein damit die ihn nicht entwischt.
~Verdammt. ich hätte die anderen noch befreien sollen oder Furiwa kontaktieren sollen... aber ich hatte keine zeit. ich hoffe jemadn anderen helfen die gefesselten.

Dazu kommt es auch. Da kommt der Person die die Flöte gespielt hat zu den gefesselten und befreite sie. Dazu rufte sie die Notarzt zu den korridinaten. Und sie kontaktierte Furiwa. Aber wohl K-nine dazwischen kommte, wirkte sie genervt....
"hey you stupid KI. get out the way and let me Speak with the one eye Kitsukane. Or should i kick your digital ass hm?!"

Als sie schließlich kontakt zu Furiwa aufbauen konnte, sprach sie mit ihr.
"Hey you. yes you. its me!... well or not. but this is not important. One eye Kitsukane. Your lover is in Dangerous. he hasnt the time connet to you but you should go to him. believe me or you see your lover next time by a grave. see ya :3"

Mit ein katzenähnliche smiley hinterlässt sie diese nachricht zu Furiwa. jetzt liegst an ihr, Shadow zu hilfe zu eiilen.

------------------

Nach einige Stunden, haben die Kerle ihre ziel erreicht und hielten den Transporter an. Shadow klettert sofort aus den Transporter und versteck sich hinter den Kisten. Er schaute sich um und sah wie paar Transporter hier sind die aus den Planet fliegen können.
~Verstehe... die wollen mit den entführten den Planet verlassen.

Doch Shadow hat nicht viel zeit um zu fackeln. er sollte langsam was tun....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   14.10.18 20:15

als die Fremde versuchte mit dem kreutzer kontackt aufzunehmen klingte sich K-Nine in die verbindung "Not autorised transmission detectet! You have not the clearence to contact a Impireal crusader! Identifie yourself imidietly...Other wise i terminate this transmission" doch ehe einer der beiden etwas sagen konte nahm Furiwa den Funkspruch an "This is General karsuki! Who is speaking there? And what is it you want?" Furiwa hörte zu und wartete ab was die Fremde zusagen hatte.

"I see..You can bet one of your eyes that i dont allow him to die..Just hand over the cordinates and it will all be done...All in the days work" Furiwa funkte diereckt die Unterstützungs einheit an und gab ihnen die Korordinaten durch und diese machten sich diereckt auf den weg.

Auch Furiwa machte sich auf den weg sie schnappte sich ihre ausrüstung,die Unterstützungs Truppe würde weit vor Furiwa ankommen und diese hatten die Freigabe zu schießen...

----

Als die Unterstützjngs Truppe ankamm fackelten diese nicht lange "Legt die Waffen einfach nieder! Im namen des Imperiums und der Allianz der drei Völker seit ihr alle festgenommen!!! Weigert euch und wir werden euch staub fressen lassen!" die Einheit eröffnete das feuer um zu demonstrieren das sie es ernst meinten,und um ihre gegner festzunageln...

Furiwa saß auf einem der Imperialischen truppen fahrzeugen,auf der Ladefläche stand Haru in seiner Kampfrüstung und war bereit.Furiwa nahm sich ihr Funkgerät "Hergehört! Wenn sie sich wären gebt es ihnen schön zwischen die Augen!Alle Truppen vorwärts!!!" FUriwa steigerte die Moral ihrer Truppen weiter,und gab so noch mehr feuer ins Öl. Das Fahrzeug würde noch etwas brauchen bis es ankommen würde...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   14.10.18 21:44

Als die leute sich bereit machen wollten, aus dem Planet wegzufliegen, kamen schon bereits die Unterstützung einheiten hier. Shadow wundert sich wieso die wind davon bekommen haben und sofort geeilt sind. Shadow stoßen zu den einheiten und fragte wodurch die ahnung hatten.
"Der General Kasuki informierte uns das hier entführung stattfindet. Hier nehmen sie die waffen und helfen sie uns."

Er fragte wo wen sie die information hatte, aber es spielt jetzt keine rollen. Er half die einheiten. Natürlich gaben die feinde wiederstand und es kam zu schuss wechsel. Doch man sah das es keine Amatuere waren. Die unterstützungseinheit hatten schwer mit denen und erleiden schon verluste. Die feinde schossen was das zeug hielt.

Doch dann kam Furiwa mit ihre Einheit an. Das verhalf ihn und die anderen truppen weiter vorzustoßen.
"Aufpassen Fuirwa. diese kerle sind keine Amatuer. bei denen sieht man das die gute Kampfausbildung hatten."

Die schusswechsel dauerte nicht lange bis die feinde besiegt wurden. Die unterstützungseinheiten konnten paar gefangenen nehmen.
"Verlegt sie in den Gefängis nähe von Kreuzer. Ich und Furiwa werden die bald verhören."

Die anderen truppen konnten ebenfalls die Entführten befreien. Vor freude und weinen des Kitsukanen gingen die mit den Truppen zu transporter um zur nächten Krankenhaus zu fahren. Shadow sah die an....
"Wer tut denn bitte sowas an? Als ob jemand die Volk Kitsukanen nur als Wilde tiere betrachtet...."

Dann wendet er sich zu Furiwa.
"Deine Zugriff kam zu perfekt.... woher wusstest du von die Entführung? hast du was herausgefunden?"

Als sie schließlich geantwortet hat, nickte er nur.
"hmm ok. das ist seltsam... hast du sonst noch was herausgefunden?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   14.10.18 22:05

Als die Unterstützungs Truppe bereits verluste einsteckte konnten sie reifen quitschen hören...Es war der Truppentransporter auf dem Furiwa war... Die unterstützungseinheit und Shadow konnten sehen wie eine Rüstung auf sie zu gerannt kamm und sich diereckt vor sie stellte.Ein Schild baute sich auf "Belibt hinta mir! Der fend kann euch nichts tun! Aber weter Feuern!!!"

Furiwa hingegen hatte ihr Schwert gezogen,sie hatte gehört was Shadow gesagt hatte doch das grinsen was sie aufsetute schien eine anahme vermuten zulassen das sich das Blatt nun wenden würde. Als sich ein lauter schuß löste... Es war ein Schuß aus einem Scharfschützengewehr mit welchem auf Furiwa gezielt wurde...

Als der Schuß sich löste leuchteten Furiwas Augen Rot auf ebenso wie ihr Schert,Ihr schlag Traf die Kugel wie ein Blitz und reflektierte sie diereckt zurück.Der Schütze wurde getroffen und stürtzte von seiner erhöhung. Furiwa ging in Richtung der Feinde "Legt eure Waffen nieder sonst ergeht es euch wie eurem freund!" ab diesem Moment begannen die Feinde verluste einzustecken. Furiwas und Harus erscheinen hatte die Moral wieder gestärkt.

Zudem hatten Furiwas Schertkünste dafür gesorgt das die Moral der gegner langsam aber sicher zebrach.Wo sieht man auch das Jemand mit einer Klinge Kugeln reflektiert.


Als die Unterstützungs einheit die Gefangenen befreite nachdem der Schußwegsel vorbei war und auch einige der feinde gefangen nehmen konnte hatte Furiwa sich eine Zigarette angesteckt als Shadow sich an sie wendete und fragte wieso der zugriff zu perfeckt war "Jemand der der Kitsukaneischen Sprache mächtig ist hatte mich angefunkt kurz nachdem ich mit dem Polizei cheff gesprochen hatte,sie sagte mir du seist hier,also habe ich den Befehl zum Angriff gegeben.Mir scheint als hättest du die leute die wir gesucht haben. Gute Arbeit!" als K-Nine sich meldete und ebenfalls gute narichten zu überbringen hatte "Furiwa! ich habe den datenträger entschlüsselt! ich übermittle Daten..."

Furiwa schaute auf ihr Terminal... Dort sah sie eine art Werbung für eine Kampfarena "Dazu sind auf dem Daten träger Korordinaten...Aber sie sind unvolständig...Genaue bestimmung des Ortes nicht möglich..." Dazu sagte diese Werbung aus das hier nur die Wildesten aller Tiere Kämpften...Darunter Keimlinge und Kitsukane.

Als Furiwa das las knirschte sie mit den Zähnen "Ich bin dafür wir sprengen denen den Laden! Scheinbar haben unsere neuen Freunde hier damit etwas zutun,wir beckommen die restlichen Infos sicher von ihnen..Auch wenn es ihnen einige Zähne kostet... An alle sammelt die gefangenen ein und dann zurück zum kreutzer" Furiwa ging richtung des transporter aber schaute nocheinmal zu Shadow "Mehr habe ich bis jetzt auch nicht in erfahrung gebracht,aber damit haben wir eine spur! Also dann lass uns zurück fahren"


Die Gefangenen wurden von der Unterstützungs einheit in einen der verhör Räume gespert,und dort warteten sie nun darauf von Shadow und Furiwa verhört zu werden.

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 449
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   15.10.18 15:23

Als Furiwa das Video des Kampfarena abspielte, schaute Shadow auch an.... Doch was er sah.... konnte er nicht glauben. Diese eine Kitsukane. Er kennt sie. Zumindest sieht es verdammt ähnlich aus.
~Ist es sie? ich dachte ich hab grad sie gesehen... ich muss sie schnell finden.

Shadow nickte, als Furiwa meinte, das die zu verhörraum gehen. Er stieg mit ein....... Später danach sind die zum Kreuzer zurückgekehrt. Am Kreuzer...... die Gefangenen sind im Verhörraum und dennoch schweigen die wie ein Grab. Shadow beobachte die für ne zeit lang hinter der Fenster....
"hmm. ich muss wohl selber ran gehen. Ich hoffe meine fertigkeiten sind nicht eingerostet."

Er geht dann zu den Verhörraum rein. Die Gefangenen schauten dann zu Shadow.
"Egal wie ihr versucht! wir werden nicht reden. ihr könnt uns auf der stelle sofort töten! Wir werden niemals irgenetwas sagen!"

Doch Shadow blieb still und schaute die an. Dann ging er zu den hinterihnen und klopfte die am Schulter. Mit ein freundlichen stimme....
"Na na. Jetzt wollen wir doch nicht gemein sein! Ich weiß ich weiß. Ihr könnt ja nichts dafür. Ihr tut eure jobs, ich tu meine job. Dann ist ja selbstverständlich das wir gegeneinander prallen! Doch lass uns doch mal heute alle freunde werden!"

Er grinste dabei und die Gefangenen waren verwirtt. Wer ist diese Spinner, würden die denken.... Shadow setzt sich dann hin.
"Alsooo. hab ihr durst?, hunger? oder wollt ihr was rauchen? wir wollen doch die sache langsam angehen."

Einer seine leuten holten dann die sachen zu den Verhörraum und die gefangenen bedienten sich. Die sache blieb erstmal ruhig und sanft und die Gefangenen werden langsam beruhig. Doch dann würde Furiwa kommen.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2677
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   21.10.18 14:09

Als Shadow es auf die freundliche tour versuchte knallte die Tür auf und Furiwa betrat mit einem Bösen Blick den Raum... Sie ging auf den Tisch zu und schlug mit ihrer Faust darauf "Schluss mit der Freundlichkeit! ich kann die antworten auch aus euch herausprügeln! Also wär ist euer auftraggeber und wohin wolltet ihr die Kitsukane bringen!!!"
Furiwa klang wirklich wütend und schlug noch einmal auf den Tisch...

Ihr Blick ruhte auf den gefangenen der neben Shadow saß, Furiwa würkte wie ein wildes Tier...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   

Nach oben Nach unten
 
Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0
Nach oben 
Seite 9 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» 2. Schwerter Griff nach den Sternen [31.10.2015]
» Birkenblatt Sternen-Clan
» Phönixträne~Sternen Clan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-PAGE: Resonace :: RPGS-
Gehe zu: