RPG-PAGE: Resonace


 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied


Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.07.16

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   16.01.18 20:11

Shadow fühlte sich langsam, als Suzu ihre Dominanz aktivierte..
"Ich fühle mich grad wie ne Zeitlupe. Das ist grad echt komisch."

Er konnte grad noch mitverfolgen, wie Suzu und Furiwa die Drohne in einzelteile zerlegt. Kurz danach kratz er an den Kopf, als Furwia erwähnte, das er nicht so leichtsinnig werden soll.
"Ja. ich sah aber an moment kein anderen wahl....."

Er rannte dann mit Furiwa los um den Ziel zu finden. Als die dann an den Raum war, wundert er sich, wieso Furiwa in angespannt ist. Er schaute selber den Maschiene an... da er kein techniker ist, kann er immernoch nicht begreifen, wieso sie angespannt ist.

"oh scheiße...das ist nicht gut."
Er hörte ebenfalls von den Kreuzer, dass keimlinge hier sind. Direkte Kontakt mit ihn wäre das Ende. Er folgte dann mit den beiden zum Tür nach draußen.
"ok. dann sollen wir aber jetzt los. Mit den Dinger ist echt nicht zum Spaßen...."

Er laufte dann mit den beiden los. Laut Terminal sollte das Lager nicht mehr entfernt sein.... Nach ne weile, tauchen Keimlinge vor denen auf. Er blieb stehen und schaut sich um.
"Die wollen wohl an uns nicht vorbeilassen. Ich vertraue dann auf euch! Wir sehen uns gleich."

Shadow ging ne große Bogen um denen, während die beiden gegen die keimlinge kämpften. Doch paar liefen ihn hinter her, sodass er während des laufen auf die schießen musste. Er traf zwar welche, doch es kamen dann direkt wieder neue dazu. Als Shadow während des rennen umfällt und die keimlinge auf ihn springen wollte, werden in gleiche moment auch im luft zerfezt. Er drehte sich um. Dort warren Soldaten vom Imperium. Er war in der nähe des lagers..
"Sie müssen Vize-Kommedant Shadow sein richtig? Ist mit ihnen alles in Ordnung?"

Als der Soldat dann Shadow zum hochheben half, laufte die gemeinsam zurück zum Stüztpunkt.
"Ja danke. Das war rettung in letzte Sekunde..."

Als die dann am Stüztpunkt waren, sah Shadow das die Soldaten entweder verwundet im Zelte waren oder gegen die Keimlinge kämpften... Ein Offizier ging zu Shadow.
"Sei Gegrüßt Vize-Kommandant Shadow. Gut das sie da sind. Doch.. wo ist ihr Kommandant?"

Shadow schaute nach hinten in der ferne....
"Sie kämpft grad mit paar keimlinge, damit ich weiter laufen konnte.... Ich hoffe sie kommt zurecht.... auch wenn sie ne Kitsukane ist, ist es trotzdem gefährlich....."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister


Anzahl der Beiträge : 2633
Anmeldedatum : 03.02.09

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   16.01.18 21:47

Furiwa,Shadow und Suzu rannten den Gang richtung lager als sie Plötzlich von keimlingen überacht wurden "Ich denke eine Kitsurai wie ihr werdet damit klarkommen? Ich achte darauf das Shadow nichts passiert!" Suzu verschwand in Shadows Richtung.Und Furiwa Stand sich den Keimlingen alleine gegenüber...

Als Shadow verfolgt wurde bemerkte er nicht das auch einige Keimlinge von der DUnkel Klinge vernichtet Wurden,als er allerding hinviel "Thats not good..." Suzu sprang in die Luft bemerkte aber dann das die Imperialen Soldaten auf die Keimlinge schoßen... Suzus Augen leuhteten Blau auf und sie wich den Schüßen geschickt aus wärend sie die Keimlinge erledigte welche nicht von den Schüßen erledigt wurde.

Als Shadow die Situation erklärte tauchte Suzu wie aus dem Nichts angelehnt an der Wand neben Shadow und den Soldaten auf "Macht euch keine Sorgen,Furiwa ist eine Kitsurai...Sie kommt schon damit zurächt.Kuckt mich nicht so an ich habe versprochen zu sorgen das Shadow heil das Lager erreicht,Ich bin Suzu eine alte Freundin von Furiwa" Suzu schaute in die richtung aus der sie Geckommen war

---

Wärend Shadow rannte stellte Furiwa sich in den Weg der keimlinge,Ihre Augen leuchteten Rot und um sie herum enstand roter Nebel "You will not pass me! time that you all meet your maker!" Furiwa zog ihre Klinge und lies die keimlinge auf sich zu kommen...

Schnell wurde klar das Furiwa den keimlingen in Geschwindigkeit überlegen war doch machte Furiwa einen fehler und vernachläsigte ihre Deckung,wodurch einer der keimlinge sie in die Hand beißen konnte "ahr...You will Pay for this!" Furiwa gab dem keimling einen ordnetlichen trit und beförderte ihn zurück in den Schwarm... Als Furiwa weiter ihre Gegner zerteilte viel ihr etwas auf ~mh?! Als der keimling mich gebissen hatte ist was von meinem Blut auf ihm gelandet...Und ich spüre genau wo dieser in der menge sitzt...Ist mein Blood Rage mehr als nur Schnelligkeit und kraft?..Ich fühle wie das Blut von seinem Kopf tropft...~

Furiwa hob ihre Freie Hand aus Instinkt und ballte eien Faust,und dann sach sie wie aus dem Blut welches auf dem Keimling war zu Stacheln wurde und ihn durchdringte "WAS? kann es sein das Blood Rage mehr eine Blut kontrolle ist?Ich muss das in ruhe untersuche!" Mit einem breiten grinzen im gesicht zerteilte sie die Keimlinge weiter und schlug ihre verletzte Hand in die Richtung der keimlinge... Sie hatte shcnell verstanden das ihre Dominanz mehr ist als was sie glaubte das es sei...Auch wenn das ersteinmal das ende ihrer erkenntiss war nutzte sie ihre neuen erkentnisse klug ein...

Sie verteilte nicht nur kleine Blut flecken auf den gegner sondern auch auf dem Boden,so wusste sie exakt welcher ihrer gegner eine Bewegung machte.Und einigen anderen beschärte sie inen Stacheligen tot... Es dauerte eine Weile aber die kleine Keimling gruppe war besiegt und Furiwa rannte richtung Lager...

----

Suzu kicherte und senkte ihren Kopf "Sie kommt! Und ich spüre veränderung in ihr...Sie muss wohl mehr pber inre Dominanz gelernt haben.Shadow komm mal kurz her ich möchte dir was erklären!" Suzu wartete bis Shadow sich bereit erklärte ihr zuzuhören,als er bei ihr war "Du hast sicher schon davon gehört das jeder Kitsukane eine sogenante Dominanz hatt oder? Diese ist bei jedem Kitsukane anders und meistens Einmalig,aber das ist noch nicht alles! Da ist mehr als das,Jede dieser Dominanzen kann sich weiter entwicklen und mächtiger werden.Aber dazu muss man seine Dominanz verstanden haben,was diese Wiklich ist...Ums dir klarer zu machen,meine Dominanz wie du bestimmt gespürt hast verlangsammt alles in einem kleinen Radius um mich herum macht mich aber schneller.Das ist aber nicht die Wahrheit dahinter! Ich biege Raum und Zeit nach meinen Vorlieben neu...Daher kann ich mehr als nur das. Sieh dir den kleinen Putz roboter an!"

Der kleine puts roboter wurde aufeinmal schneller,in diesem moment sah es so aus als ob sich alles leicht biegen und verdrehen würde um den kleinen Roboter,dann wurde er langsamer...Und dann wieder normal "Ich hatte wesentlichmehr zeit meine Dominanz zu begreifen als Furiwa...Wär doch was wenn du mehr über ihre erfährst oder? Eventuell kannst du ihr dann deine Meinung geben was wiederum ihre Dominanz stärkt.Denn ich bin mir sicher worte von dir haben anderen anklang als meine..."

In diesem moment erreichte Furiwa das lager,langsam ging sie zu schadow und Suzu,dabei wicklete sie einen kleinen verband um ihre Hand "Ich bin wieder da,hatt etwas gedauert waren einige mehr als ich erwartet habe also da..." einer der Soldaten kamm zu Furiwa "General Furiwa? Wir bestätigen das unsere gegner beginnen sich zurück zu ziehen! Wir haben ein Shuttle vorbereitet was euch zu eurem Kreuzer bringen soll" er Salutierte und ging dann

Furiwa nickte und schaute zu den beiden "Damit ist unsere Arbeit vorerst getan,also dann lasst uns zum Shuttle ja?" Suzu nickte und ging dann mit Furiwa mit,sie warteten im Shuttle auf Shadow.Dann würde sie das Shuttle zurück zu ihrem kreuzer bringen.Damit war ihre Erste Mission abgeschlossen was sie nun offiziel zu der Spezialeinheit von der ten Devision machte.Der erste Erfolg von vielen die baldig folgen werden
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   18.01.18 12:51

Shadow zu Suzu um anzuhören. Er lehnt sich ebenfalls an den Wand und schaut zu Suzu um zu verstehen über die Dominanz. Er tippte paarmal an den Wange um zu überlegen...
"Also. Jede hat sein einizigartiges Dominanz bzw. manche haben es doppelt. Um die Dominanz zu verstärken bzw. zu erweitern, muss man erst selber sein Dominanz verstehen. Nun Ich denke über Blood Rage selber, steckt dort drinne mehr als man denkt.... ok ich werde Furiwa mal fragen."

Als Furiwa ankam, winkte er ebenfalls zu ihr. Er ging dann mit die beiden zum Shuttle um zurück zum Kreuzer zu kommen. Als die dann am Kreuzer waren, ging Shadow in sein Zimmer.
"Ich geh erstmal in mein Zimmer. Bin bisschen müde bei den ganze Aktion. Wir sehen uns später...."

Am Zimmer angekommen, legte er sich sofort ins Bett und schlief ein.....

-------

"Nein! Ich will mitkommen! Ohne dich habe ich angst, bruder!
Die kleiner Kitsukanische Mädchen ist wütend und quengelt rum. Denn sie will immer bei ihre Bruder sein. Zwar war sie immer dabei, so diesmal ist diese Mission sehr gefährlich so dass er nicht wollte, das sie mit hineingezogen wird. Er geht zu ihr und streichelt ihr Kopf.
"Du brauchst keine Angst zu haben. Mein Leute sind alle nett zu dir. Wir können dich diesmal leider nicht mitnehmen, weil ich möchte nicht das du ins Gefahr begibst. Wir kommen bald zurück... versprochen."

Die kleine Kitsukane wischte ihre Tränen mit ihre Händen weg und nickte dabei.
"Versprich mir, das du zurück kommst."

-----------
Er öffnet seine Augen und findet sich wieder in Zimmer. Er legt sein Hand vor Gesicht.
~Ein traum? Ich erinnere mich.... Da war sie.. Doch.. hab ich das wirklich gesagt? Meine leute? War ich Anführer?.. naja es bringt jetzt nicht die Kopf zu zerbrechen

Er schaute auf den Uhr... Es ist Mitternacht 2 Uhr. Er verließ sein Zimmmer. Die meisten schlafen sicherlich schon, doch er wollte bei Furiwa vorbeischauen. Als er ihre Zimmer näherte, hörte er tippen eines Tastatur. Er seufzte...
~Sie ist immernoch wach und arbeitet? Sie soll nicht übertreiben.. Naja ich mach noch was zum Essen für sie.

Er ging zu Küche und schaut in Regel und Kühlschrank nach Zutaten. Er krazte sich am Bart um zu überlegen. Er nahm die Zutaten raus und machte ein Gebratene Nudeln mit feingwürfelte Fleischwurst. Er machte nur 2 Portionen und machte noch 2 tasse kaffe. Er ging dann wieder zu ihre Zimmer und klopfte..
"Furiwa biste noch wach? Mach mal die Tür auf. Hab essen für dich gemacht."

Als die Tür sich öffnete und er reinging, legte er ihre Teller und Tasse auf den Tisch. Er setzte sich ebenfalls auf dem Bett und aß.
"Noch am arbeiten? mach aber nicht zu lange, sonst kommst du wieder schwer aus dem Bett raus. Hab essen für dich gemacht. Du muss sicher hunger haben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   18.01.18 17:00

Nachdem das Shuttle im Hangar des Kreuzers gelandet war verliesen Suzu und Furiwa dieses sich streckend "Wenn es euch beiden nichts ausmacht werde ich mich ersteinmal zurückziehen,wir sprechen uns Morgen" Suzu ging winkend richtung Quartiere und war vorerst einmal weg.

Furiwa gähnte etwas gelangeweilt "Ich mache ersteinmal das slebe wie Suzu,ich habe papierkramm zu erledigen und noch einiges an anderer arbeit,wir sehen uns dann später Shadow" Furiwa verschwand aber nicht diereckt richtung Quartiere sondern richtung Bar,danach wprde sie sich in ihr Zimmer zurückziehen.

Furiwa beendete zu erst ihren bericht den sie an Lom sendete und machte sich dann wieder an ihrer Programiererei.Sie arbeitete hard daran das ihre KI die nun auf den Namen K-nine hörte ebenso kommpetent im umgang mit system war wie sie,doch gestaltete sich das zu einer großen arbeit.Da die Codierungen dafür ziemlich kommplex waren...

Doch wprde sich ihre harte arbeit bald bezahlt machen,desto mehr zeit sie infestierte desto besser wurde K-nine dadurch,ihre abreit an der KI verschlung viel zeit und so war es schnell 2 uhr in der nacht.Furiwa hatte garnicht gemerkt wie shcnell die zeit verging und bemerkte dann das es klopfte "is offen komm einfach rein Shadow!" als Shadow eintrat drehte sich Furiwa in ihren Drehstuhl,sie hatte eine dose ihres Energie drinks in der Hand "Oh essen für mich? das ist aber sehr lieb von dir.Hätte nicht damit gerächnet das du noch wach bist,aber schön dich gesund und munter zusehen nach der ganzen aufregung"

Mit einem lächeln nahm Furiwa das Essen an sich was Shadow für sie gemacht hatte und begann zu essen,hlrte aber aprupt auf zu essen "Ziemlich gut das essen? hast du das wirklich selbst gemacht? ich bin erstaunt..Kommt ja bald an Kitsukaneische küche ran! Es fehlen nur die typischen gewürze.Aber dennoch sehr gut!" Mit einem lächeln aß Furiwa weiter,ihr schien Shadows geselschaft zu gefallen

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   18.01.18 17:54

Shadow freute sich zu hören, das sie sein essen gefällt. Er hatte ebenfalls fertig gegessen.
"Ja das Misson war schon bisschen anstrengend, doch nach einenm Schlaf und ein Mahlzeit, ist es wieder gut ausgeglichen."

Doch es erinnert ihn ungewollt, über die sache das er falsch gegriffen hat. Besonders als er versehntlich auf ihre Brust geschaut hat, schaute er leicht rot im Gesicht weg.
"N-Nun... Ein gute leistung, das du die Keimlinge allein aufgehalten hast. Ich hörte das Kitsukanen einzigartige Dominanz hat. Wie wird eigentlich deine genannt bzw. was kann es eigentlich?"

Er ist gespannt auf ihre Dominanz..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   18.01.18 18:06

Furiwa nickte schlafen und essen war wirklich wichtig,aber als er Shadow sie dann ansieh und verlegen wegschaute fing Furiwa an zu Kichern "Was das beschäftigt dich noch immer? Ich weiß das es nicht deine absicht war,also denk nicht weiter drüber nach. Mh Dominanz?" Furiwas Ohrne sprangen auf als Shadow anfing wegen der Dominans anfing zu fragen.Was Furiwa dazu brachte sich über ihr Kin zu streichen

Sie dachte kurz nach wie sie ihr Wissen darüber möglichst verständlich rüber bringen kann "Meine Dominans wirt Blood Rage genant,bis zu dem kampf gegen die keimlinge dachte ich nur es seie etwas das mich schneller und stärker macht,aber das scheint nur ein teil des ganzen zu sein! Wie du sehen kannst" Furiwa hob ihre hand wo sie von einem Keimling gebissen wurde,dort war ein verband drum gewickelt "Ich wurde von einem der Keimlinge gebissen,aus reflex habe ich ihm einen tritt gegeben welcher in zurück in die Menge beförderte.Und selbst dort konnte ich den keimling spüren,es scheint so als hätte der Blood Rage etwas mit dem Blut an sich zutun.ich konnte den keimling nicht nur spüren ich konnte ihm mit meinem Blut auch schaden.Aus dem Blut wurden Blutstacheln welche den keimling zerstachen...Ich bin wirklich unsicher was ich davon halten soll"

Furiwa hatte beim erzählen ihre beine auf den Stuhl gezogen,sie hatte Shadow nun ihr wissen über den Blood Rage mit geteilt,es war zwar nicht viel aber es waren immerhin erkenntisse das es mehr war als Stäkre und Geschwindigkeit. Furiwa zuckte zussamen als aus ihrem laptotp eine ihr bekannte stimme ertönte "Speichere Erkentnisse über "Blood Rage"...Speichern abgeschlossen..Nicht genug erkenntnisse um ein ergebniss der möglichkeiten zu erechnen..." Furiwa drehte sich mit dem Stuhl wieder an den Schreibtisch,sie bemerkte das der Code den sie geschrieben hatte bereits verabreitet und in der KI gespeichert wurde "mh...Hätte nicht daran gedacht das meine KI den neuen Code so schnell verabeitet und lädt,oh achja!""

Furiwa drehte den stuhl wieder zu Shadow "Und was denkst du über den Blood Rage?Ich bin gespannt die meinung eines Nicht Kitsukane zu hören,für Kitsukane ist das alles sehr normal weswegen es schwär ist seine eigene Kraft besser zu verstehen.Da es für mich etwas kommplet normales ist" Furiwa hatte derweilen aufgegessen und ihren Teller abgestellt und nippte an ihrem Energy drink

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   18.01.18 21:38

Shadow überlegte kurz über Blood Rage...
~Hmm Sie kann Blutstacheln auf ihre Kommando erzeugen? Ziemlich praktisch...

Da früher als Söldner gearbeitet hat, hatte er viele Operationen für ein Attentate. Da hatte er verschiedene möglichkeiten um seine Ziele zu Eliminieren.
"Also es erzeugt sogar Blutstacheln? Das ist ziemlich praktisch. Sowas kann nicht nur im kampf sondern auch für Attentate ohne das man auf zurückkommt. Z.b kannst dein Blut in Getränke mischen, sodass das Opfer dann trinkt und anschließend von Innen ausgestochen wird. Oder kannst auch als Fallen nutzen. Naja, wie gesagt, ist ziemlich praktisch. da kann man schon fast neidisch werden. Nun. ich geh zurück ins Zimmer. Schlaf gut dann."

Shadow ahnte schon vorraus, das sie wieder mit ihre Kopf auf dem Tisch schlafen wird. Deswegen nahm er sein jacke und legte auf sie, damit sie etwas zu wärmen hat. Er nahm dann die Teller und winkte sie noch zu ehe er verschwindet.....

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   18.01.18 22:21

Furiwa nickte und hörte aufmerksam zu "Das stimmt echt viele möglichkeiten...Darüber sollten wir öfter reden,ich habe das gefühl das mich das echt weiter bringt.Nicht nur in sachen Blood Rage,sondern auch algemein du bist ziemlich schlau und einfalsreich" Als Furiwa sich winkend umdrehte und Shadow gute nacht wünschte zuckte sie kurz zussamen da sie sich erschreckt hatte.Sie sah aber dann die jacke "Danke! Du musst mich langsam ziemlich gut kennen...Du ahnst sicher wo ich einschlafen werde was? Nadan danke und bis morgen!"

Furiwa machte sich mit einem Lächeln wieder an die Arbeit,Furiwa spürte langsam das sich zwischen ihr ein Stärkendes Band entwickelte.Dieses wprde ihr helfen Shadow besser zu verstehen und ihren Blood Rage zu steigern.Furiwa arbeitete noch eine weile an ihrer Ki ehe sie wie von Shadow richtig vermutet auf der Taststur ihres Lapptops einschlief.

Denoch schlief sie nicht sehr lange um 9 uhr wurde sie vom Piepen ihres laptops wach,doch war es eher die Ki "Lade neuste einstellungen! Überne und überschreibe Kern signaturen...Laden und schreiben fertig! K-nine 1.0 bereit fpr einsatz... Furiwa... Sie schläft...Erlaube mir Protokoll 3... lade Protokoll 3 höchstmöglicher support!" Furiwa rieb sich die Augen als sie auf dem Bildschirm sehen konnte das ein Übertragungs vorgang stat fand...

Kurz darauf blinkte ihr Armterminal auf,als sie einen Blick darauf warf merkte sie das sich die neue K-nine version auf ihr Terminal geladen hatte... Etwas überascht wurde sie erneut überascht "Benötige berächtigung von Furiwa! Übertragung auf Kreuzer datenbank! Best mögliche ergebnisse nur dann ereichbar!" Kurz zögerte Furiwa doch dann öffnete K-nine ein Protokoll..eben das Protokoll welches sie in K-nine programiert hatte,sogesehen seine Vorschriften oder auch Spielregeln
"Alle Aktionen die ich tuhe...Dienen einzigund alleine dazu Furiwa und ihrem team zu helfen! Jegliche andere reaktion die Furiwa schadet führt zur selbst abschaltung! Code nicht änderbar! Benötige Zugriffsrechte auf Kreuzer...bestmöglicher Support nur dann gewährleistet!"

Furiwa dachte nach gab aber dann die Erlaubniss "Gut ich gebe meine erlaubniss K-nine! Aber nur solange du dich an das Protokoll hällst!" K-nine bestötigte ihr das er sich strikt an jenes Protokoll halten wird.Der Übertragungsvorgang startet "Achja K-nine! Gib eine naricht an unsere Soldaten auf dem kreuzer,sie sollen auf die Oberfläche warpen und den anderen unten helfen...Einiges Muss in gang gesetzt werden.Und das können die machen" K-nine gab ein Piepen und grünes licht als Bestätigung


Furiwa Stand auf und bemerkte die jacke die Shadow auf sie gelegt hatte "Reicht stark nach Shadow... mh... ich sollte sie ihm später zurück geben" Furiwa legte die Jacke auf ihren Stuhl und begab sich in die Dusche. als sie gerade drin war starte das wasser automatisch in der Temperatur die sie am liebsten hatte,und der Kitsukaneische Narichten Sender wurde eingeschaltet.Das alles war K-nines tuhen er Kopierte sich zeitgleich auf die Kreuzer Datenbank und Automatisierte vieles für Furiwa....

Der Narichten sprecher sprahc nun über die Gestrigen ereignisse "Kitsukaneisch: gestern Abend wurde der Rohstoff planet der Kitsukane von einem Unbekannten Feind mit Unbekannter technologie angegriffen.Doch unsere Imperialen freunde hatten schnell reagiert! Um genau zu sein war es Die 5te Devision.Sie sendeten ihre Tapfersten Soldaten und dazu ihre Neu geformte Spezialeinheit! general Lom hatte einmal mehr bewiesen das dies Mehr ist als nur eine simple Alianz! Seit jeher war Lom auf der seite der Kitsukane! Seine Spezialeinheit wird angeführt von seiner Adoptiev Tochter Furiwa Karsuki! Eine Kitsukane der Kitsurai! Dieser Tag makiert einmal mehr den Zussamenhalt unserer Fölker.Und jetzt zu unserem Charts stürmenden Song Light is fading!" Der Narichten sprecher spielte auch promt seinen Song
Radio Song:
 


Furiwa hatte ihren Duschgang beendet und hatte sich rasch angezogen,sie schaute die Jacke von Sahdow noch einmal an...Sie nahm sie danach und sich und schnupperte kurz daran ~Ich sollte mir seinen geruch gut einprägen,falls wir uns mal auf einer Mission verlieren kann ich ihn so sicher rasch finden...Aber sein geruch ist echt angenehm,fast schon beruhigend~ Furiwa zog die Jacke kurz darauf an und ging in die Bar.

Hier war nicht wirklich etwas los,sie lies sich ihren Energie Drink geben und setzte sich an die Bar,auch hier wurde gerade der Kitsukaneische Narichten sender abgespielt "mh? Der Song klingt wirklich gut! Weißt du welcher interpret das ist?" der Barkeeper schüttelte den Kopf "Nein tut mir echt leid,ich verstehe weder viel vom test noch algemein viel Kitsukaneisch.Da bin ich untröstlich Kommandantin.geniest euren Drink...Wollt ihr eventuel noch einpar Brote? geht aufs haus versteht sich!" Beide lachten und der Barkeeper brachte ihr ein par brote

Derweilen hatte sich K-nine vollständig auf den kreuzer übertragen,er wprde ersteinmal warten bis er ürgent etwas macht,da er den Captaine nicht erschrecken wollte wartete er darauf das dieser sich an seine arbeit machte.Bis dahin überwachte k-nine die systeme des kreuzers

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   18.01.18 23:02

Als Shadow Furiwa zimmer verließ, lehnte er noch kurz an den Tür. Er schaute auf dem Boden und denkte nach...
"Sie tut alles für ihre Kameraden. Ich hoffe sie übertreibs nicht. Naja solche Person hab ich seit lange nicht mehr getroffen."

Er ging dann wieder zu sein Zimmer und gings in Bett....

-------
Der nächste Morgen.

Shadow stand schon um 8 auf und machte sie frisch. Da er noch leicht müde war, ging er zum Bar um ein Kaffe zu trinken. Als er angekommen war, sah er bereits Furiwa mit sein Jacke.
"Morgen ihr beiden. Du siehst ziemlich gut aus mit mein Jacke. Barkeeper, ein Kaffe bitte."

Als er das bekommen hat, setzt er sich hin neben Furiwa und trank seelenruhig sein Kaffe. er schaute dann zu Furiwa..
"achja was ich sagen wollte... Obwohl ich mein Gedächtnis verloren habe, hatte ich schon ein gefühl, das mein Körper mit kochen vertraut war. Ich hatte damals überlegt, wenn ich mein Ziel erreicht habe, das ich später koch werde. Ich habe irgenwie das leidenschaft daran. Besonders wo ich auf Reisen ware für ein Misson, konnte ich mit einfache Zutaten gute Gerichte machen damit ich satt war. naja.."

Er trank weiter und gucke kurz die Nachrichten an... dabei fiel ihn etwas ein...
"Ich habs. Ich sollte mal Kitsukanisch Sprache mal lernen. Dann kann ich mal Kitsukansiche Kochbücher lernen und was zubereiten das ihr so gern mögt."

Shadow hatte sein Tasse ausgetrunken und wollte ein Nachschlag haben.
"Aber mal wechsel Thema... Wir haben derzeit nicht großes vor oder? Ich hab mal ne bitte. Ich möchte mal den Ort und Stelle wieder besuchen wo es alles begann. Ich meine den Planet wo ich bei den Absturzstelle erwacht bin. Vielleicht finde ich Hinweise...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   19.01.18 15:01

Furiwa winkte Shadow zu als er die Bar betrat,und nahm drauf einen Schluck von ihrem gedränkt "heheh! Ja ist ein wenig zu groß für mich,aber dennoch gemütlich" Furia schaute ihn an als er anfing zu ertzählen,aumferksam zuhörend nipte sie an ihrem Erbeer Drink und nickte das ein oder andere mal. Doch als er Anfing davon zu reden das er Kitsukaneisch kochen wollte begann Furiwa an zu lachen "Kitsukaneisch zu lernen ist keine dumme Idde,wir werden viel mit denen zutun haben.Aber du lernst das doch nicht nur um mich zu beeindrucken oder?Aber ich bewundere deinen Eifer und eventuell hillft es deinem gedächtniss wenn du sagst das du das schon immer gern gemacht hast!"

Furiwa trank noch immer von ihrer Dose,diese Kitsukaneischen Energie Drinks hatten echt große Dosen "Aber lass mich dir etwas vorweg veraten,wenn du jemals Kitsukaneische Getränke kaufst,achte darauf das du nur Light getränke trinkst.Der Blick verät mir ein dickes Warum das den? Die Getränke mit Pure sind so abgestimmt das sie genüsslich fpr Kitsukane sind,und Menschen Wie Ignite reagieren nicht gerade gut auf unsere Pure getränke...Euer Körper kann eine reine Energie aufnehmen...Aber das lernst du noch früh genug wenn du beginnst Kitsukaneische dinge zu kochen..Mh?" Furiwa hörte das Shadow das Thema wegseln wollte und nickte.

Sie hörte ihm zu und lehnte sich dann zurück "Können wir tuhen,aber ersteinmal sitzen wir hier ein par stunden fest,ich habe unsere Soldaten auf den Planeten geschickt das sie dort ersteinmal mit den aufräum arbeiten helfen.Sobald sie zurück sind können wir uns darum kümmen.Aber kannst du mir sagen wo ungefähr dein Absturz war? Kannst du dich an den Planeten erinnern?" Furiwa schwenkte ihre Dose leicht hin und her ehe sie wieder einen Schluck davon nahm.Nebenbei hatte sie ihre Brote gegessen

als eine Durchsage das Radio unterbrach "Kommandantin? Ehm was ist diese K-nine Software? DIe ist seit heute Morgen auf der datenbank des Kreuzers instaliert..." Furiwa drückte auf das Codek in ihrem Ohr "Diese Software ist eine Ki mit dem namen k-Nine.Ich habe sie geschrieben und heute morgen auf unsere Datenbank übertragen.Keine angst sie unterstützt ab nun alle vorgänge des Kreuzers,K-Nine erechnet korordinaten schneller und hatt alle wichtigen Systeme im Auge.Siehe es als co Piloten"

Furiwa schaute danach zu Shadow nachdem sie den Finger aus dem Ohr genommen hatte "Wo waren wir stehen geblieben? Achja die Absturzstelle! Kannst du dich noch an den Planeten erinnern? Eventuell finden wir dort wirklich was...Ich hoffe wir finden deine Schwester schnell,ich wprde sie gerne mal kennen lernen!" Furiwa leerte ihre Doese und stellte sie auf dem Thresen ab "Wir haben noch ein wenig zeit ehe die anderen zurück kommenmund ich weiß nicht was ich bis dahin machen soll.Meine ausrüstung ist in der Wartung und momentan gibt es nichts an dem ich rumschrauben könnte..." Furiwa lehnte sich wieder in ihrem Stuhl zurück und schaute auf den Display oberhalb der Bar,dort liefen Narichten es waren aber Imperialische.Diese Berichteten über den Selben vorfall wie der Kitsukaneische sprecher einige weile zuvor

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   20.01.18 17:38

Shadow hörte Furiwa zu und tippte nebenbei an seine Tasse. Er überlegt kurz wo er mal erwacht ist.... Dann schaute er über Terminal nach....
"Ich habs. Kor san. Die Planet ist vielzahl von Keimlinge bevölkert doch.... es gibt einige Infizierten, die trotzdem klar denken können. Wie auch immer. Ich floh sofort aus dem Planet, als ich es herausfand und die mitteldazu hatte. Zum Glück gibt noch einige lebensmüde leuten, die auf diese Planeten ihren Geschäfte machen. Ich weiß, es ist riskant für mich, doch ich bin sicher dort weder ich meine hinweise finden."

Er sendet die Korrdinaten an Furiwa's Terminal.
"Ich hoffe, das ich dann weiter komme. Ich möchte mein kleine Schwester wiedersehen. Vielleicht gibt sie mir dann die Antwort, wer ich bin."

Als Furiwa meinte, das die paar Stunden noch zeit haben, wusste er auch nicht. Aber er hatte ne Idee.
"Nun... ich hätte ne Idee. Wir sind doch auf ne Planet des Kitsukanen, richtig?. Wie wärs wenn du mich mal hinführst und so. Ich kenn euch wenig und weiß nichts über eure Kultur und so. Soferrn es auch in diese Planet möglich ist. Dann könnte ich dir mehr meinungen geben über dein Dominanz.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   20.01.18 18:02

Furiwa knirschte mit ihren Zähnen als Shadow von dem Planeten sprach worauf er abgestürzt war,diese Keimlinge machten ihr sorgen "Wenn wir dort hingehen dann nur unter einer Bedinung! Sobald wir auf keimlinge treffen Warpst du dich in sicher heit..Also zurück auf den kreuzer...Ich kann es mir nicht erlauben dich zu verlieren" Furiwa schaute sich die Korordinaten an,und suchte nach infos zu Kor san...Fand aber nur heraus das die Keimlinge dort nur nachts an die Oberfläche kamen.Das heißt sie hatten genug zeit sich solange die Sonne da war sie keien angst vor keimlingen haben mussten.

Doch bestand Furiwa auf ihre Bedinung,das so bald sie auf Keimlinge treffen er sich in sicherheit bringt.Aber warum Furiwa die Worte "Ich kann mir nicht erlauben dich zu verlieren" mit einem Besorgten tonfall wählte drückte aus das sie Shadow wirklich gut leiden konnte.

Furiwa nickte,es wurde ja nur die Mineral sammelanlage angegriffen,die Städte auf der Oberfläche blieben ja kommplet verschont "Das ist eine Gute Idde,aber wenn du fragen über die Kitsukane hast frag mich,ich weiß vieles über meine Rase.Und ich teile mein Wissen gerne mit dir.Doch was meinst du sollen wir uns die negst gelegene stadt ansehen? Keine angst ich habe veranlasst das der Warp vorgang an Menschen besser angepasst wurde.Somit können wir auf den Planeten warpen und am ende zurück"

Furiwa sprang vom Stuhl und zog Shadows jacke aus "Das hier ist deine! keine angst ich benutze keine Perfüme also sollte sie immer noch nach dir alleine riechen...Also noch fragen ehe wir losgehen?" Furiwa reichte Shadow seine jacke,und wartete darauf ob Shadow fragen hatt oder ob sie sofort los wollten

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   21.01.18 17:10

Shadow war dessen bewusst, was für ein Risiko es ist, um diese Planet zurückzukehren. Doch er muss dort hin. Er braucht die Hinweise die dort sind.
"Keine Angst. Ich passe auf das die nicht zu nah an mir kommen. Ich hab nicht vor als Infizierte mein Schwester wiederzusehen."

Er nahm die Jacke wieder und zog es an. Als Furiwa fragte, schüteltte er sein Kopf. Er ging mit ihre zum Warpraum.
"Hmm welche Stadt denn... Naja du kannst ein aussuchen Furiwa."
er warte drarauf das sie die beiden Warpt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   22.01.18 20:25

Furiwa lächelte als Shadow sagte er sei vorsichtig und nickte "Das ist die richtige Einstellung! Wir retten sie,Zussamen! also dann" Furiwa gin voraus und wartete bis Shadow den Warp raum betrat,dort gab sie Korordinaten ein,sie hatte gedacht das Shadow sie aussauchen lässt weswegen sie genau wusste wohin "Also gut ich leite den Warp dann ein! Sag mir falls es noch wehtut,immerhin passen wir den Warp gerade erst an menschen an.Nadan los!"

Es wurde sehr hell und es gab ein Zischen....


Als beide wieder sehen Konnten Standen sie vor einer Langen treppe nach oben "Das ist die Größte Stadt auf dem Planeten hier,ihr name ist Kamashu! Also was hast du als erstes vor? Sag mir ich fphr dich herum! War schon eine weile nicht mehr hier aber es sollte sich nicht viel verändert haben...Du sagtest die Sprache lernen? Dann sollten wir dir Programme besorgen mit denen du lernen kannst,das Kochen können wir auch schon holen,also die prgramme aber lerne damit erst wenn du die Sprache kannst.Ich werde dich von Zeit zu zeit testen ok? Also dann vergessen wir einmal unsere Arbeit und erholen uns!"

Furiwa gab Shadow zeit etwas zusagen,oder andere vorschläge zu machen wprde ihn dann aber durch die Stadt führen

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   22.01.18 23:26

Als die beiden los gewarpt wurden, schmerzen leicht seine Augen. Das hellen leuchten war zu viel für ihn, doch das war schnell vorrüber.
"Das Warpen war zu hell für mich, aber es sonst geht es..."

Als Shadow Furiwa zuhörte, kratzte er an sein Kinn um zu überlegen...
"Nun... gehen wir erstmal nach oben. Vielleicht fällt mir mehr was ein."

Als die beiden die Treppe hochgingen, stand dort ein Schild mit Stadtplan. Dort konnte man alle Gebäude und Straßen sehen. Shadow schaute es an und sah beim erste Blick ne Resturant. Er zeigte das für Furiwa.
"Lass uns mal dort hingehen. Ich will mal die Gerichte probieren."

Es war kein weite Weg um dorthin zu kommen. Am Resturant angekommen, wirkte es wie ne 3 Sterne Resturant. Am eingang war dort die Empfang.
"Schönen Guten Tag. Seid ihr nur zu zweit? Wir haben ein besonderen Plätze für Pärchen wie euch. Bitte folgen sie mir, ich führe sie hin."

Und ehe Shadow was sagen wollte, musste er schon mit den Angestelle folgen. Dort angekommen, war dort ein nette Tisch nah am Fenster wo man gut die Aussicht blicken konnte. Doch was Shadow beunruhig ist, das diese Platz wirklich für Pärchen gedacht ist. Ein Trennwand um den herum sowie mehrere kleine Herzchen auf dem Tisch und boden. Der Angestellte gab den beiden ein Speisekarte.
"Suchen sie ruhig aus, ich komme sofort wieder."

Kurz danach als er weg war, seufzte Shadow... er hatte sowas nicht geplant aber was solls hauptsache ne Resturant, dachte er.
"Der hat uns echt als Pärchen angesehen. Das ist ja fast wie ne Date. Hast du schon gefunden was du bestellen willst?"


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   23.01.18 15:42

Furiwa stand mit Shadow vor dem Stadtplan Terminal,sie selbst schaute eher ob sich hier etwas verändert hatte.Zu ihrem Glück waren es nur einige geschäfte die Neu waren,als Shadow auf den Stadtplan zeigte schaute sie an die Stelle auf die er zeigte. Als Shadow begann voran zu gehen sah sie erst was für ein restorant es war.Sie Schob eine Augenbraue hoch und war etwas verwundert warum er gerade dieses auswählte.Aber um ihn in der Masse nicht zu verlieren entschloss sie sich ihm lieber zu folgen.

Furiwa betrat das restorant mit einem gefühl des unwohl seins,und als die Bedienung dann von den Pärchen plätzen sprach wurde ihr erst recht mulmig...Sie wusste zwar das Shadow kein Kitsukaneisch konnte dennoch hätte er doch merken müssen worin sie sich befinden.Und dieser umstand brachte sie zum Grübeln.Aber sie ging rasch mit sie wollte nicht das das noch peinlich wird.

Furiwa hatte sich Promt gesetzt und schaute aus dem fenster "Wenigtens ist hier ein Guter Ausblick auf die einkaufsmeile,von hier aus kannst dur schonmal gedanken machen wohin du als negstes willst,oh ja die Speisekarte" Furiwa schlug die Speisekarte auf schaute aber dan zu Shadow "Du planst aber nichts oder hast hinter gedanken? ich verstehe zwar das du die Gerichte kennen lernen willst...Aber du weist was für ein prt das ist ja?"
Furiwa vegrub sich in die Speisekarte und lies sich zeit mit dem Ausuchen.

Furiwa hatte schnell Gefunden was sie wollte,die Bedienung kam relatiev zügig und Furiwa schaute etwas in die Speisekarte versteckt zu dieser "i take Number 17 and 40...To drink i want number 5...Thats all" Furiwa gab der Bedienung die Speiselarte und diese schaute dann zu Shadow "Und sie nehmen?" die bedinung wartete auf Shadows bestellung und wprde eine Fragen beantworten falls er probleme mit der Sprache der Karte hatte.Danach nahm sie seine bestellung auf und verschwand danach.

Furiwa schaute noch immer aus dem fenster "Deine bestellung ist interessant,ich hoffe sie achtet darauf das sie alles in Light zubereitet...Jedenfalls ist Kitsukaneisch nicht alzuschwär.Sobald du einmal verstanden hast wie wir unsere Sätze bilden solltest du es rasch verstehen" Die bedienung brachte die Getränke,Furiwa hatte einen Kitsukaneischen Tee welcher nach Erbeeren roch und dnach stellte sie Shadows Getränk vor ihm ab "Das Essen ist auch bald fertig" mit einer Verbeugung ging diese auch wieder.

Furiwa stand kurz danach auf "Ich gehe nur kurz zum WC ich bin gleich wieder da" Furiwa lies Shadow einige Minuten alleine,Furiwa betrat das WC und ging in die letzte Kabine und schloss hinter sich ab.Auf der Toilette sitzend seufste sie ~Wielange ist das nun her das ich die Spritzen nicht mehr nehme? Knapp eine Woche...Ich hoffe es trifft mich nicht wie ein schlag,ich hoffe wirklich nicht,bevor ich die genommen habe war es unerträglich...Ich hoffe es wirt nicht si schlimm das ich Shadow eine weile Meiden muss,wie dem auch sei ich sollte Vorsichtig..iek...~

Furiwa schaute etwas genervt drein... ~Ich muss mich beruhigen...Blos nicht dran denken das es bald kommt sonst habe ich es früher als ich es will.... Und warum ist dieses Toiletten papier so rau? Gott verdammt selbst damit muss ich vorsichtig sein...~ Als Furiwa fats fertig war hörte sie einige Kitsukaneische Damen das Wc beträten,welche auch diereckt mit ihrem Weiber getuschel anfingen "(Kitsukaneisch): Und wie ist es bei dir? Hast du dich schon an deinen Kitsukaneischen Frühling gewöhnt? Bei mir ist es jedesmal das selbe...Immer kommt wie ein schlag ins Gesicht...Und ich kann mehrere Tage nicht ruhig sitzen" die andere lachte amüsiert "(Kitsukaneisch):Ohoho! Das kommt wenn du noch einpar jahre älter wirst,dann kommt es langsam und angenehm,aber ja ich kenne das noch dann kann man mehrere Tage nur an das eine Denken und nicht mehr still sitzen.Und hoffen das man nicht mit Männern arbeiten muss.Der Geruch wirt dann unerträglich"

Furiwa knirschte mit den Zähnen,gerade als der Gedanke daran verschwunden war mussten die beiden damit anfangen,die beiden Damen zuckten zussamen als die Spülung aus der letzten Kabine hörten.Als Furiwa herauskamm und sich die Hände Wush "Good Noon to you ladies,dont mind me...Im just passing by!" Furiwa verlies das WC rasch,noch mehr von dem dummen weiber gerede konnte sie sich nicht mehr geben. rasch machte sie sich zurück an den Tisch mit Shadow "Sorry das ich dich hab warten lassen,ich musste schnell mal fpr kleine Kitsukane... Hab ich was verpasst als ich weg war?"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   23.01.18 22:01

Shadow schaute Furiwa an und hörte zu was sie zu sagen hatte, doch er zuckte nur mit seine Schultern.
"Ich hintergedanken? naja es war nicht geplant, das wir als Pärchen angesehen werden und dann an so ein platz landen. Ich wollte eben mit dir in ein Resturant gehen um die Gerichte und dich besser kennenzulernen. Wir werden in Zukunft gefährliche Operationen bekommen und dazu müssen wir uns gegenseitig blind vertrauen. Die Zusammenhalt zählt eben."

Als Shadow dann die Speisekarte schaute, machte ihn das zu schaffen. Fast alles ist in Kitsukanisch geschrieben. Als dann der Kellner kam, zeigte Shdadow auf das Gericht das er haben möchte und der Kellner schreibte auf.
"Ich nehm 30. und zu trinken 7. Das sind ja die exotische Gerichte richtig?"

Der Kellner nickte...
"Die nummer 30 ist die Hähnchengeschnetzeltes mit Curry soße und 7 ist Kaffe. Da sie kein Kitsukane sind, werden drauf achten das sie light version bekommen."

Shadow hatte sein Arm als Kopfstütze auf dem Tisch gelegt und wartet auf sein Bestellung. Er schaute zu Furiwa als sie was gesagt hat.
"Ja mal sehen wie ich mich dadurch schlage. Wir haben ja zeit der Welt."

Als dann der Kellner dann die Getränke brachte und Furiwa schnell zu WC gehen musste, war Shadow erstmal allein. Er denkt nochmal drüber nach wegen die Resturant mit Pärchen sache....
~Ich mit ihr ne Pärchen? ich weiß nicht... die frage ist erstmal ob sie bereits vergeben ist. Sie ist ganz nett und komme ja gut mit ihr aus doch... Kitsukanen und Imperialen zusammen? naja es wird noch vielleicht kommen, das sie mich nicht aus den Kopf geht....

Als Furwia zurückkam und sich setzte, zuckte Shadow.... Es war vorhin richtig in Gedanken versunken. Doch er sah das mit Furiwa auch was nicht stimmte....
"Ist..ist mir dir alles ok? Du bist ziemlich rot im Gesicht...."

Dabei ist er selber auch Rot im Gesicht.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   23.01.18 22:30

Als Furiwa sich wieder gesetzt hatte und Shadow sie fragte ob alles in ordnung sei kratzte sie sich am Hinterkopf "j-ja alles in ordnung,ich hatte nur vergessen wie offen und optzön die Kitsukane sein können...Sie hatten sich über dinge unterhalten von denen ich nichts wissen wollte.Wo waren wir stehen geblieben?" die bedienung kamm gerade und brachte das Essen "Lassen sie es euch schmecken und zögern sie nicht nocheinmal nach mir zu rufen wenn sie etwas benötigen!" danasch lies die Bedienung sie wieder alleine.

Furiwa schaute auf Shadows Teller "Abenteuerlich deine Bestellung,vorsicht das Curry könnte für dich etwas scharf sein,spül gut mit dem Kaffee nach ja.Der ist extra aufs Curry abgestimmt" Furiwa machte sich daran ihr Essen zu essen,es Handelte sich um Ein Nudel gericht mit Geflügelfleisch und einer recht würzigriechender soße "Es ist schon wichtig das wir uns vertrauen können,aber vertrauen brauch seine zeit um sich aufzubauen,ich hoffe du verstehst das ich mit damit schwärer tuhe.Mit jemandem zu arbeiten ist eine Sache aber ihm vertrauen eine andere,und gerade wie stark das vertrauen ist"

Furiwa aß ihr essen langsam und beobachtete Shadows reaktionen auf sein essen,sie sah das nicht alle tage das ein Imperialer Kitsukaneische Küche aß.Wie mit dem Warp war es etwas anderes für Menschen,aber da es eine Light version war sollte es wohl gehen.

Furiwa schaute zu Shadow "Die frauen hatten sich über etwas unterhalten was...Von dem ich nichts wissen wollte,grade nicht momentan und überhaupt...Falls ich dich mal ürgentwann meiden sollte ist das nicht weil ich dich nicht leiden kann,wenn wir uns besser kennen ertzähle ich dir sicher den Grund.Aber wegseln wir das Thema! Was hällst du von der Kitsukaneischen küche?" Furiwa wartete auf eine reaktion,und sie war sich sicher das diese interessant werden könnte

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   24.01.18 20:20

Shadow hat schon angefangen zu essen, doch er auch dabei zu was Furiwa gesagt hat. Er versteht, das sie nicht sofort jemanden vertrauen kann....
"Ich kann nachvollziehen. Ich meine es nur so, das wir uns gegenseitig auch die garantie zeigen, die anderen nicht im Stich zu lassen oder hinzuschicken wo der Tod wartet. Sowas kann sofort vorkommen, wenn man z.b sich richtig gestritten hat und das ist das letzte was ich gebrauchen kann."

Shadow schaute auf dem Teller. Ihn komme dunkle Erinnerung hoch.
"Wie hieß es schön? Man schweigt wie ne Grab. Doch die Auftraggeber hatten das meist wortwörtlich genommen. Es gab mal Situationen, das ich nicht einverstanden war, dinge zu tun das ich nicht wollte, darunter zählen unschuldige Personen, verletzen und die sich ergeben. Doch das passte die Auftraggeber nicht und dann wollten mich wohl loswerden indem sie mich einfach hingeschickt werde wo ich sterben sollte. Doch ich konnte es vorrausahnen und verschwinden bevor die mich erwischen. Dann habe ich Rache an mein Auftraggeber geübt. Naja..."

Shadow schaute dann aus dem Fenster raus. Es ist für ihn schon ein komische Gefühl, das er jetzt mal mit jemanden am Tisch sitzt und isst.....
"Wie gesagt, ich kanns nachvollziehen. Deswegen werde ich auch nicht urteilen, das du noch sehr distanziert bist. Nach der zeit sollten wir dann besser wissen."

Er aßte dann das Teller zu ende und trank hinterher sein Kaffe. Das Essen hat ihn gutgetan und war schön satt.
"Also was ich von den Küche halte.. ich denke es ist eben sehr ne gute Abwechslung. Diesmal was anderes als was ich bei den Imperium kenne. Doch merkte schon, das es anderes ist auch wenn es ne light version war. Glaube pure wär das für mich zu intensiv gewesen. Sonst fand ich das sehr lecker. und du?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   24.01.18 21:11

Furiwa knirschte mit den Zähnen,sie hatte einen Ausdruck im Gesicht als ob sie jemanden Töten wollte "nhmg... Diese frauen...Mussten die über sowas reden...Mir kommt gleich alles hoch...Nicht nur du musstest dinge tun die du nicht wolltest...Erinnerst du dich an die Ignite Psychologin? Sie war die einzigste die damals in meine nähe konnte...Jeden mann der es versucht hatt...Fand sein ende durch meine Hand...Sicher kannst du dir nun denken wieso ich Faust so hasse...Shadow wenn wir jemals auf einen Mann namens lens treffen.Halte dich raus...Er gehört alleine mir!"

Furiwa hatte zu diesem zeitpunkt bereits aufgegessen und versuchte sich mit ihrem Tee zu beruhigen,den ihre Augen leuchteten bereits rot. Furiwa setzte die Tee Tasse ab und schaute Shadow an...Ihr Blick durchbohrte ihn "Ich vertraue dir Shadow,ich vertraue dir das ich dir meinen Rücken ohne angst zu drehen kann.Alles andere kommt mit der Zeit"

Furiwa lehnte sich zurück "Der Unterschied Zwischen Pure und Light ist das Light zutaten nimmt die mehr Imperialischer natur sind,pure hingegen nutzt zum teil geformte Energie.Wenn du Pure essen würdest...Würdest du dich fühlen als hättest du drogen genommen oder dich gleich übergeben.Aber um unsere Küche zu verstehen musst du unsere Sprache und Kultur verstehen.Ich spreche nicht von technologie,im gegensatz zu den richtern haben wir Kitsurai eine menge traditionen"

Furiwas Augen hatten wieder die Normale Farbe angenommen und sie schaute wesentlich entspannter aus dem fenster "Also wohin als negstes? mh?" die Bedinung kamm gerade um die Rechnung zu bringen als diese auf Furiwas Schwert zeigte "Sie sind ein Kitsurai oder? ich hatte mich schon gewundert wieso eine Kitsukane mit einem Imperialen zussamen ist? Die Richter sind ja nicht so offen.Also seit ihr ein Kitsurai richtig?" Furiwa fing an zu kichern "Ja ich bin ein Kitsurai...Aber fragt bitte nicht nach meinem Meister...Man spricht nicht über in ungnade gefallene.Und ich und er? nein wir sind nicht zussamen,er ist ein sehr guter freund,und das heißt nicht das ich ihn hässlich finde...Jedenfalls was macht das?"

Die bedienung war wesentlich verwiert,sie wusste mit in Ungnade gefallen nicht viel anzufangen,scheinbar hatte sie von den traditionen der Kitsurai keine ahnung...Jedenfalls wusste sie nur das es Kitsurai erlaubt war wo immer sie hingehen ihr Schwert mitnehmen wurften. Die Bedienung legte die Rechnung auf den Tisch,und Furiwa zückte ihr Terminal "Das essen geht denoch auf mich,ich zahle für uns beide" die Bedienung nickte und lies Furiwa die Überweisung machen ehe sie wieder verschwand.

Furiwa schaute sich streckend zu Shadow "So was nun Shadow?"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   24.01.18 22:33

Shadow schaute zu Furiwa und hörte sie aufmerksam zu. Er nickte paar mal um auszudrücken, dass er versteht.
"Es wird noch alles kommen. Die Richtern ist mir aber nicht wirklich bekannt. Aber die soll ja arroganter sein als bei euch. naja mal sehen."

Als dann die Kellner kam und nach den beiden fragten, seufzte Shadow als Furiwa meinte, das er ihn nicht hässlich finde. Er dachte, das von ihre augen aus alle männer hässliche gestalten sind.
"Was soll das den trotzdem heißen? katzenmädchen? nun lass uns mal rausgehen. wir gucken mal dort"

Als Furiwa die Rechnung bezahlte, gingen die beiden raus. Shadow sagte zu Furiwa, das er mal zum Marktplatz, Park usw. gehen wollte. In Marktplatz war es ziemlich voll und Shadow schaute die verschiedene Läden an. Von Lebensmittel bis zum Elektronik. Wobei beim Elektronik laden und Comic blieb er lange dort. Er hatte immer dort seine Intressen. Beim Comic laden kaufte er die neusten Manga Band "Nior", wo es darum geht wie ein Fremder ein Fremdes Land besuchte und dort die Künste erlernte als Samurai und Ninja....

Als die dann Richtung Park gingen, gingen die entlang der große See der am Mitte der Park war. Die frische Luft und das Wind das an sein Gesicht und Haare weht, tut ihn gut. Es ist schon lange her, das er mal wieder entspannung hatte.
"Ich muss sagen, das es ziemlich friedlich hier ist. Sowas hatte ich nicht alle tage gesehen."

Nach langen Spaziergang sitzen die beiden auf ein Bank. Shadow schaute zu Furiwa.
"Ich denke ich hatte genug gesehen. Wapen wir uns zurück?"

Er wartet dann auf ein Antwort auf sie..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   24.01.18 22:53

Furiwa fauchte giftig in richtung Shadow "HAY! Ich bin keine Katze! Grr..." Furiwa folgte Shadow nach draußen dort angeckommen zog Furiwa eine Schwarze Schachtel aus ihrer Tasche.Sie war Pechschwarz doch forne war eine Figur mit kleinem Köprer und großen Kopf,diese sah aus wie ein Sensenmann,auf der Packung Stand Reapers taste.Furiwa nahm eine dieser Zigarreten aus der packung.Auch diese waren Schwarz nur der Filter am Ende war Rosa.

Als Furiwa sich ihre Zigarette ansteckte roch es diereckt nach erdbeeren "mhhh...Lange ist es her das ich die hatte! Entlich wieder Kitsukaneische...Diese Imperialen sind wiederlich und ungesund...Nicht so schnell warte auf mich!" Furiwa beeilte sich damit sie Shadow in dem auflauf an Kitsukane nicht verlor. Doch folgte Furiwa ihm nicht in die Geschäfte da sie immer noch ihre Zigarette im Mund hatte,sie wartete geduldig das Shadow mit seinen Einkäufen fertig war.

Furiwa führte ihn etwas herum und erklärte ihm einiges wärend sie gingen,zum einem was es mit den Richtern auf sich hatt.Es waren Kitsukane die eher wie Wölfe aussahen und die alte Aroganz behalten hatten.Die Richter konnten Imperiale und Ignite ebenso wenig leiden wie die Kitsurai.Furiwa ging nicht stark ins detail aber sie sagte es läge daran das die richter nichts fpr traditionen übrig hatten.Und die Kitsurai die traditionen ehrten und ernst nahmen.

Furiwa setzte sich als sie im park ankammen zu Shadow auf die Bank,sie streckte sich und hörte ihm zu ehe sie etwas sagte "Ja es ist wesentlich ruhiger hier als bei den Imperialen,Und es riecht hier auch nicht so nach Motoren und verbrennung...Lange her das ich hier war,wir können los wann immer du willst" Furiwa schaute noch etwas vertreumt umher ehe sie von der Bank aufsprang und zwei schritte richtung lange treppe ging "Wir müssen uns von dort unten Warpen,ehe du fragst hier mitten in der Stadt gibt es keine Energiequelle dafür.Sonst würde es hier leuchten wie an weinachten,also komm die Soldaten müssten auch wieder zurück sein"

Furiwa wartete das Shadow ihr folgte und ging dann die treppen hinunter.


Unten angeckommen tippte Furiwa die korordinaten ein "Bereit? Nadann los" es fing an zu zischen und kurz darauf zu leuchten... nur kurze zweit später fanden sich beide wieder auf dem kreuzer wieder.Furiwa streckte sich wieder und ging richtung Zimmer "Wenn du mich suchst du weist wo du mich findest,in 3 Stunden gehts zurück nach Imperialis.Und dann arbeitet wieder arbeit auf uns.Nadann du weist wo du mich findest"

Furiwa winkte und ging dann ihrer Wege,die Soldaten auf ihrem Weg Salutierten ihr,Furiwa gab ihnen ein lässiges Salut ehe sie weiterging.In ihrem Zimmer lies sie sich auf ihr bett fallen und seufste "Schon seltsam der tag gewesen...Viele dinge über die ich nicht nachdenken wollte wurden mir heute ins Gesicht geschlagen...gahr!" Furiwa wuchtelte sich knurrend durch die Haare und lies sich dann wieder nach hinten fallen

Furiwa starte eine weile die decke an und bemerkte garnicht wie sie langsam einschlief... Doch hätte sie kein angenehmes nickerchen noch einen angenehmen traum...

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   25.01.18 21:29

Als die beiden zurück gewarpt sind und Furiwa sagte, das die zurück zum Imperialist gehen wundert sich Shadow....
~Ich habe doch gesagt, das wir danach ein anderen Planet besuchen. Hat sie es vergessen?

Doch anstatt zu hinterfragen, ging Shadow auch sein einige Wege. Der rest der zeit verbrachte er am Bar und trinkte während er die Nachrichten schaut.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   25.01.18 21:59

In der Zeit als Shadow an der Bar sas hatte Furiwa einen seltramen alptrum...

"Muss ich wirklich mit dem lack affen zussamen arbeiten Brutusk?" Furiwa knurrte und zickte,sie wollte nicht länger als nötig in seiner nähe sein "Was ist den los Furiwa? Seit einiger zeit bist du so Agresiev auf einige unserer leute.Was ist los kleine? So kenn ich dich nicht,erzähl schon" als Furiwa gerade antworten wolte hörte sie Lens flüstern "Sag es ihm wenn du willst das wir dich,ihn und Nasuki töten sollen...Vergiss nicht solange du mein spielzeug bist passiert keinem etwas"

Furiwa biss sich auf die unter lippe...Sie erinerte sich gut daran... Gut daran das Lens mit seinem leuten sie zu ihrem spielzeug der lust gemacht hatten und ihr gedroht haben wenn sie Nasuki oder Brutusk etwas sagt das Lens sie alle umbringen wird... Furiwa wusste das Brutusk sicher sterben würde,doch an Nasuki wprden sie sich die Zähne ausbeißen.Doch konnte Furiwa nicht...Wie sollte sie ihren Zieh Vater so in den tot rennen lassen.

Furiwa merkte wie Brutusk ihr über den Kopf strich "Hay was ist los meine kleine? ertzähl dem guten Brutusk was los ist" Furiwa schütelte ihr weinendes gesicht versteckend "S-Schon gut...Ich mag nur sein Perfüm nicht...Es bereitet mir Kopf weh" Lachend versuchte Brutusk sie zu trösten...

Doch der Traum nahm einen anderen weg,er ging noch um einiges weiter zurück...


Furiwa wehte sich gegen lens leute welche sie zu Boden drückten "Hört auf damit! Last mich los! ich will das nicht ihr Lack Affen!!!!" Furiwa beckamm eine Faust von lens ins Gesicht "Fresse du dummes Balg! Ich sage dir das nur einmal,wenn du uns nicht machen lässt was wir wollen dann töten wir Brutusk und Nasuki! Du weist seit Brutusk eine weile weg war habe ich alle auf meiner seite! Also halt die fresse und lass mich mit dir machen was ich will!"

-----

Furiwa schreckte mit rot leuchtenden Augen auf,der Rote nebel pfegte durch ihren Zimmer und fing an die Regale von den Wänden zureisen... "Du mieses Schwein! Eines Tages kriege ich dich drann,und dann schneit ich dir deinen Kümmerlichen Schwanz ab und Koch ihn dir damit du deine eigene Inkompetens fressen kannst! grrr!" Furiwa haute ihre Faust gegen die Wand... Der traum hatte sie Aurgewühlt,alles das was sie verdrängt hatte,den ganzen Schmerz kam zurück durch zwei dumme Frauen die sich über etwas unterhielten was sie schmerzhaft an alles erinnerte...

Furiwa warf ihre Durchgeschwitzten Sachen in die Kleider luke,als K-nine Besorgt zu hören war "Furiwa...Ihr pulz ist in Gefährlichen Höhen...Was ist der Grund dafür? Auserdem versucht Lom sie seit einigen Minuten zu Kontacktieren....Was soll ich dem general ausrichten?" Furiwa knurrte böse "Nihts ist der Grund dafür! Frag nicht danach...Sag Lom das ich in 10 Minuten auf der Brücke bin um seinen Anruf endgegen zu nehmen...Mein Pulz ist immer so hoch wenn ich wütend bin..." Furiwa ging in die Dusche und lehnte sich gegen die Wand.

Das Wasser tropfte ihr ins Gesicht "Wenn ich dich in die Finger beckomme Lens...Oh dann werde ich dir wehtuhen so wie du mir wehgetan hast...Du hast alles zerstört was ich liebte,zeit dir ebendas selbige zu nehmen! Auge um Auge,Zahn um Zahn!" Furiwa knurrte noch immer...Es war nicht nur wegen lens,sondern auch das sie merkte das der Frühling fpr sie kahm... "Pff! What a Paine in the ass...Gerade jetzt...Das wirt unerfreulich..."
----

10 Minuten später betrat Furiwa die Brücker "K-nine schalte Lom nun durch!" Furiwa setzte sich auf ihren Sessel auf der Brücke und der Große Bildschirm ging an "Hallo Furiwa! Gut dich gesund und Munter zu sehen,wegen dem Rückruf nach Imperialis,streich das ich habe eine Aurgabe für dich und dein team! Ihr sollt etwas für mich untersuchen,auf einem Planeten der nicht alzuweit weg ist.Die Leute dort melden sich nicht mehr bei uns,und du weist doch noch das wir von der 5ten unsere Kühler und andere utensilien selber herstellen.und unsere Materialien kommen eben von diesem Planeten,also würdest du nachsehen ob es ihnen gut geht? Es ist nicht nur das es Materialien sind,die leute die doert leben sind alte bekannte von mir.Würdest du mir diesen gefallen tun kleines?"

Furiwa überprüfte die Korordinaten die Lom ihr Sendete,es waren eben diese von dem Planeten auf den Shadow wollte.Furiwa schaute hoch zum Bildschirm "Kein Problem machen wir! Danke für dein vertrauen Vater...Ich werde dich nicht enteuschen!" Loms Augen rissen auf und er fing an zu lachen "hast du gerade gesagt was ich gehört habe Furiwa? So hast du mich seit Jahren nicht genannt,ach du weist wie man einen alten general zum weinen bringt...Ah ich danke dir! ich erwarte vollsten erfolg von dir! Also dann melde dich sobald ihr etwas braucht oder ihr fertig seit.Danke meine kleine viel erfolg und sichere reise!"

Lom beendete winkend den Anruf,und Furiwa selbst winkte auch innerlich würde sie am liebsten heulen...Brutusk und Lom sind sich sehr ähnlich in ihrer art.Was einer der Gründe war wieso er der einzigste war der nicht von ihr angergiffen wurde als sie damals noch unter dem Schock lid den lens und der verat ausgelöst hatte. Furiwa ging richtung Bar.

Als sie eintrat sah sie Shadow un der bar sitzen,sie setzte sich auf den Stuhl neben ihn "Einmal das Übliche! Und einen Aschen becher!" Furiwa zündete sich eine Zigarette an "Wir haben eine Mission beckommen,von Lom persönlich und diese ist auf dem Selben Planeten wie auf dem du abgestürzt bist...Wir sollen fpr Lom nachsehen wie es den leuten dort geht,da er Materialein von dort bezieht und es alte Freunde von ihm sind.Aber hay so können wir deinem Ziel nachgehen oder?" Der Barkeeper brachte ihr Gerade ihr Getränk und einen Aschenbecher "Hier bitte Furiwa! nen guten"

Furiwa schaute ihre Zigaretten schatel an und schien etwas abwesen zusein,als die Bar tür aufging und Suzu eintrat "Grüße! Ich habe gehört es gibt was zutun? Ich schließe mich dem gerne an,ich kann wie in der Anlage gestern vorausgehen und euch mit infos versorgen.Ich will ja nicht als shcmarotzer darstehen,dafür das ihr mich eine weile mitnehmt helfe ich euch" Suzu setzte sich zu den beiden und Furiwa nickte "Gern,danke fpr die Hilfe Suzu das wirt uns wirklich helfen...Entschuldigt wenn ich ein wenig neben mir bin...ich habe sehr schlächt geschlafen"

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   25.01.18 22:38

Shadows tasse bebte, als würde jemand die Kreuzer fast auseinanderen reißen. Doch er merkte schnell wer das war, als er ihre Stimme hörte. Ich leg sein Hand vor Gesicht...
"Oh man. Was treibt sie schon wieder? Was sollen den die anderen denken?"

Der Barkeeper scheint hingegen daran gewöhnt zu haben. Seelenruhig machte er die Gläser sauber.
"das ist normal bei ihr. Ich weiß nicht viel aber sie hatte wohl ne schwere Vergangenheit hinter sich. Die träume plagen ihr derzeit denke ich...."

Doch Shadow nickte nur sein Kopf. Er zeigt verständnis bei ihr...solange sie nicht die Kreuzer verwüstet.
Nach paar Minunten kamen ebenfalls Furiwa und Suzu. Shadow sah sofort, das Furiwa fast am ende war. Er hörte doch zu was sie zu sagen hatte, wegen die neue Mission und so.
"Was für ne Zufall. Doch es gibt ein Problem. Ich hab laut nachrichten gelesen, das einige Bergungsleute richtung des Absturzstelle unterwegs sind um die sachen zu bergen. Das sind wohl Schatzjäger oder Grabräuber. Wenn doch der Mission oberste Priotät hat, müssen wir erstmal getrennte Wege gehen. Ich weiß, das die Gefahr hoch ist wegen Keimlinge, aber ich brauch diese Hinweise."

Er wartet auf ein Antwort von Furiwa... Aber währenddessen benachrichtig er die Pilot des Kreuzer.
"Pilot? Shadow hier. Ich sende ihnen die Kordinaten von Kor-san. Bringen sie unverzüglich dorthin. Sie müssen nicht auf die Befehl von unserer Kommanderin warten, denn gehts derzeit nicht gut...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchi
Klingenmeister
Klingenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
karma : 11
Anmeldedatum : 03.02.09
Alter : 27
Ort : in den tiefen und weiten des rpg-page resonace servers...

Aktueller Status:
Level: LV. 70 (Elite)
KP:
48999/48999  (48999/48999)
TP:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   25.01.18 22:51

Suzu sagte nichts hörte aber beiden zu,Furiwa schaute zu Shadow "Du wirst nicht alleine gehen! Wir schauen erst nach dem Wrack...Wär weiß was fpr leute das sind die an das Wrack wollen.Nach den leuten von Lom schauen wir danach,ich bin mir sicher das die Kommunikation nach ausen gestört ist...Immerhin ist das kein Planet der zu ürgenteinem der Alianz gehört.Daher wird da wohl auch kaum jemand sein der alles in Standhalten kann...Mach dir keine Sorgen um mich..ich komme schon klar,es ist ja nicht erst seit gestern so"

Wärend dessen bereitete der Pilot den Sprung mit hilfe von K-Nine vor,was die berechnung des Sprung zieles erheblich beschleunigte "Es ist wirklich besser wenn wir zussamen bleiben,den wenn euch hier etwas passiert,dann bleibt das auch sicher dort.Also sollten wir wirklich zussmanebleiben.Ihr habt zwar unterstützungs soldaten aber die könnt ihr auch nicht aufteilen...Also ich fpr meinen teil bin dafür was Furiwa gesagt hatt" Furiwa nickte wärend sie mit der Zigaretten packung in ihrer Hand spielte "Richtig,die zeit um das Wrack zu untersuchen haben wir,und falls diese unbekannten uns gefährlich werden haben wir immer noch leute im rücken.Und dazu...in ich dir was schuldig Shadow.Immerhin hast du dich bereit erklärt ein teil meines Teams zusein,und ich will auch das wir hinweise zu deiner vergangenheit finden"

Suzu nickte und lachte sie war erstaunt das Furiwa so bei klarem verstand war,sie konnte spüren das Furiwa aufgewühlt war aber dennoch es vorzog als ein team loszuziehen und Shadow zu helfen "Gut dann wprde ich sagen sobald wir da sind geht es auch los,wir sollten keine Zeit verlieren!" Furiwa nickte an ihrer Zigarette ziehend "Sobald wir da sind warpen wir so nahe es geht an das Wrack,zur not nehmen wir es einfach mit"

"Allemann festhalten! Leite Warpsprung ein! Auf nach Kor-san!" der kreuzer wackelte kurz und befand sich dan im Warp sprung.der kreuzer war damit nun im Obrit von Kor-san

<--------------------------->
dont mess up with the admin persona!




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-page-resonace.forumieren.com
Akikitsune
Forum Mitglied
Forum Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
karma : 0
Anmeldedatum : 24.07.16
Alter : 23
Ort : an den ort wo Fuchi immer ist

BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   26.01.18 19:21

Als die Kreuzer im Orbit von Kor-san war, schaute Shadow aus dem Fenster. Ein Planet wo es meisten nur Wüste ist und wenig Vegetation und Wasser gibt. Und trotzdem ist dort leben und einige Bevölkerung.
"Lass uns keine zeit verlieren! Suzu du kannst gehts schon mal vorraus. Ich und Furiwa holen unseren Ausrüstung noch...."

Er ging dann zu Waffenkammer und holt seine Ausrüstung. Anstatt der normale Uniform, holte er stattdessen sein alte Klamotten wo er als Söldner tätig war. Der ist extra gemacht um die Wüste zu durchstreifen. Als er fertig war, ging er zum Warp, wo Furiwa bereits wartet.
"Bereit? Dann wollen wir mal."

Es fängt wieder an zu zischen und leuchten. Dann fanden die beiden sich wieder in der Wüste. Shadow schaute in Terminal. Es wurde eingegeben wo die ungefähre Standort ist. Er funkte kurz die Kreuzer an.
"Leute? Wir brauche ein Fahrzeug der für die Wüste geeignet ist. Am besten ne Buggy."

Als dann der Buggy herangewarpt ist, steigte Shadow auf die Fahrer seite. Er wartet auf Furiwa.
"Los steig ein. Suzu müsste mittlerweile schon am Wrack da sein..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0   

Nach oben Nach unten
 
Sci-Fi RPG Sternen kreuzug ~Remastered~ 2.0
Nach oben 
Seite 4 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» 2. Schwerter Griff nach den Sternen [31.10.2015]
» Birkenblatt Sternen-Clan
» Phönixträne~Sternen Clan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-PAGE: Resonace :: RPGS-
Gehe zu: